Ukrainische Medien: Putin hat einen neuen Weg gefunden, um Wasser auf die Krim zurückzuführen


Es ist an der Zeit, dass das Trinkwasser auf der Krim zur Neige geht und die Bewohner es planmäßig liefern. Gleichzeitig übt das Team des russischen Führers Wladimir Putin weiterhin Druck auf die Ukraine aus, so dass Kiew die Wasserversorgung der Halbinsel wieder aufnimmt und den ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky unbegründet der Blockade und des Staatsterrorismus beschuldigt, schreibt das Online.Ua-Informationsportal.


Am 11. Oktober 2020 hat Putin einen neuen Weg gefunden, um Wasser auf die Krim zurückzuführen. Danach die russische Regierung herausgegriffen weitere 5 Milliarden Rubel für den Bau neuer Wasserversorgungsanlagen auf der Halbinsel. Darüber hinaus wird das RF-Verteidigungsministerium den größten Teil des Geldes erhalten.

Die Mittel fließen in den Bau eines Wassereinlasses am Belbek mit Aufbereitungs- und technischen Einrichtungen sowie in die Infrastruktur für den Wassertransfer aus dem Kadykovsky-Steinbruch. Nachdem die Objekte in Betrieb genommen wurden, werden sie in das Eigentum von Sewastopol überführt.

Diese Informationen deuten darauf hin, dass Moskau weiterhin aktiv ist wirtschaftlich und militärische Aktivitäten auf der Krim. Nach dem Bau der Krimbrücke begann Russland mit der gezielten Zerstörung der Natur der Halbinsel, um seine Ziele zu erreichen. Auf der Krim entstanden zahlreiche neue Gebäude, und nur wenige Menschen dachten über die Bedürfnisse der lokalen Bevölkerung nach. Damit ist das Wasser auf der Halbinsel praktisch beendet.

Zuvor wurden 85% des Frischwasserbedarfs der Halbinsel vom Nordkrimkanal gedeckt. Nach der Annexion der Krim durch Russland im Frühjahr 2014 unterbrach die Ukraine die Wasserversorgung. Im Jahr 2020 hat sich die Wassersituation auf der Krim aufgrund einer schweren Dürre stark verschlechtert. Zu Beginn des Sommers war der Füllstand der Stauseen der Halbinsel zweimal niedriger als ein Jahr zuvor.

Im September 2020 führte die Krimführung strenge Zeitpläne für die Wasserversorgung der Menschen ein. Gleichzeitig versicherten die Behörden bis vor kurzem, dass es auf der Halbinsel überhaupt keine Probleme mit Wasser gab.

Zuvor hatte das ukrainische Außenministerium Putin daran erinnert, dass er für Verletzungen der sozioökonomischen Rechte der Menschen auf der Krim verantwortlich ist, einschließlich des Rechts auf Zugang zu sauberem Wasser und sanitären Grundversorgung. Dann warnte ihn Kiew, dass er und sein Team für die barbarische Haltung gegenüber den natürlichen Ressourcen der Halbinsel verantwortlich gemacht würden, die zu einer Umweltkatastrophe auf der Krim führte, fassten die ukrainischen Medien zusammen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 13 Oktober 2020 16: 31
    +3
    Trotz der Wasserblockade der Krim durch die Ukraine bietet Russland auf Drängen der Katze Leopold der Ukraine seine Freundschaft an!
    Eine Reihe anderer Erdölprodukte dürfen aus Russland in die Ukraine exportiert werden. Russland bleibt einer der größten Handelspartner der Ukraine. Ende 2019 belief sich der Handel zwischen den Ländern auf 4,8 Milliarden US-Dollar.
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 13 Oktober 2020 16: 39
      0
      Wie viel von dieser Menge hat Russland an Pavianen gesaugt und wie viel haben die Paviane selbst gekocht? sie ziehen ihr letztes Höschen aus. Ich kaufe keine ukrainischen Khortitsa und Nemyriv, aber die Tatsache, dass ein alter Ukrainer für seine letzte Griwna mit russischem Benzin tanken wird, um keine Rente zu erhalten, ist für mich nicht interessant Lachen Ihr eigener Kosmonaut war im Auto zusammengekauert, um in den Ruhestand zu gehen.
    2. King3214 Офлайн King3214
      King3214 (Sergius) 13 Oktober 2020 18: 16
      +5
      Was ist falsch daran, russische Waren in die Ukraine zu verkaufen?
      Die Hauptsache ist, nichts aus der Ukraine zu kaufen. Gar nichts.
  2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 13 Oktober 2020 19: 15
    +1
    Geschäftlich und nichts Persönliches, aber der Schnurrbart ist gezwungen, keine Kraft- und Schmierstoffe an die Außenbezirke zu verkaufen.
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 13 Oktober 2020 19: 21
      0
      Der Schnurrbart wirft Geld und betrügt mit Verantwortlichkeit.
      1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
        rotkiv04 (Victor) 13 Oktober 2020 19: 24
        -3
        Stehlen? Also sitzt Putins Dieb auf einem Dieb und treibt einen Dieb
        1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
          Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 13 Oktober 2020 20: 01
          +2
          Und das beunruhigt den Ukro-Indianer, der illegal Land auf Bidens Ranch besetzt ...
  3. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 13 Oktober 2020 19: 44
    +2
    Moskau setzt seine aktiven wirtschaftlichen und militärischen Aktivitäten auf der Krim fort. Nach dem Bau der Krimbrücke begann Russland mit der gezielten Zerstörung der Natur der Halbinsel, um seine Ziele zu erreichen. Auf der Krim entstanden zahlreiche neue Gebäude, und nur wenige Menschen dachten über die Bedürfnisse der lokalen Bevölkerung nach.

    Was ist das? Propaganda antirussischer Ideen auf Reporter? Ein anderer "Friedensstifter" ist erschienen?
    1. Roman Soloviev Офлайн Roman Soloviev
      Roman Soloviev (Roman Soloviev) 14 Oktober 2020 02: 52
      0
      Aber es war die Ukraine, die das Wasser abgeschnitten hat.
  4. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
    Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 13 Oktober 2020 19: 59
    +2
    Während Online Ua über die Krim stöhnt, vergessen sie die unbesetzten Gebiete. In diesem Jahr starben in der Ukraine 90% der Maispflanzen und 50% der Sonnenblumenkulturen. 800 Dörfer haben ihre Frischwasserversorgung verloren. Und niemand bei Online Wah nahm ein Ohr, um die Behörden über die Katastrophe in Wahs Landwirtschaft zu informieren. Dem Verteidigungsministerium wurde kein Cent für den Transfer von Wasser vom Dnjepr in die Dürrezone gegeben ...
  5. Fusel Офлайн Fusel
    Fusel (Fusel) 13 Oktober 2020 21: 30
    +2
    Hier sind Ukrainer! Lügen, gemeiner Abschaum! Sie haben die russische Krim zur Hölle beschmutzt, die Bevölkerung macht ständig schmutzige Tricks mit Wasser und Strom und wagt es, über die angebliche Rückkehr der Krim in die Ukraine zu sprechen! Bewegen Sie sich zu sauberen Toiletten in Polen. Die Krim war, ist und wird russisch sein!
  6. Lahudra Офлайн Lahudra
    Lahudra (Nikolay Kondrashkin) 13 Oktober 2020 21: 35
    +1
    In Alushta wird die Wasserversorgung nachts unterbrochen. Putin hat natürlich einen Weg gefunden, die Wasserversorgung auf die Krim zurückzuführen, aber bisher hat er dieses Geheimnis niemandem preisgegeben.
  7. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 13 Oktober 2020 22: 21
    0
    Geld zugewiesen haben, und dann wird das Gras nicht wachsen?
  8. hodor Офлайн hodor
    hodor 13 Oktober 2020 22: 51
    0
    Am 11. Oktober 2020 hat Putin einen neuen Weg gefunden, um Wasser auf die Krim zurückzuführen. Danach stellte die russische Regierung weitere 5 Milliarden Rubel für den Bau neuer Wasserversorgungsanlagen auf der Halbinsel bereit. Darüber hinaus wird das RF-Verteidigungsministerium den größten Teil des Geldes erhalten.
    Die Mittel fließen in den Bau einer Wasseraufnahme am Fluss Belbek

    Wasser aus einem trockenen Fluss zu nehmen ist genial! Durch Idiotie hat es keine Analoga in der Welt!
    https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%91%D0%B5%
    D0%BB%D1%8C%D0%B1%D0%B5%D0%BA_
    (%D1%80%D0%B5%D0%BA%D0%B0)