Asia Times: Russland und China bilden ein umfassendes Militärbündnis


Russischer Export strategischer Produkte und Militärtransfer технологий In China wird eine umfassende Allianz zwischen Moskau und Peking geschlossen, schreibt die in Hongkong ansässige Asia Times.


Die Russen teilten 2019 Informationen über das Raketenangriffswarnsystem mit. Dies fiel mit der Durchführung der strategischen Kommandopostenübung Mitte 2019 in Russland zusammen. Das Verteidigungsministerium hat dort 128 Soldaten und mehr als 20 Einheiten verschiedener Waffensysteme beteiligt. Die PLA schickte auch ihr Personal und ihre militärische Ausrüstung. Die russische Militärabteilung sagte, dass die Manöver es ermöglichten, die Wirksamkeit des Kampfes zu testen und die Interoperabilität zu erhöhen.

Die Übertragung des Frühwarnsystems war nicht das einzige Know-how, das Moskau mit Peking teilte. So wurden 2016 auf der Grundlage des NRC VKS RF gemeinsame russisch-chinesische Computerübungen im Bereich Luftverteidigung / Raketenabwehr durchgeführt. Beide Länder haben gelernt, sich gemeinsam gegen mögliche US-amerikanische ballistische und Marschflugkörperangriffe zu verteidigen. Tatsächlich stellt Russland China exklusive Technologien zur Verfügung, um Washington entgegenzuwirken, und hilft bei der Entwicklung von "Vergeltungsmaßnahmen", die ein entscheidendes Element für die Aufrechterhaltung des strategischen Gleichgewichts sind.

2015 kaufte China von Russland das S-400-Flugabwehr-Raketensystem und die Su-35-Jäger für 5 Milliarden US-Dollar. Wenn Peking auch die S-500 kauft, wird Moskau zweifellos bei der Schaffung eines leistungsstärkeren PLA-Raketenabwehrsystems helfen. Dies ist angesichts der Konfrontation mit den Vereinigten Staaten für China äußerst wichtig. Das russische Frühwarnsystem garantiert einen Vergeltungsschlag im Falle eines Angriffs. Wenn das russische und das chinesische System in ein gemeinsames System integriert werden, kann Moskau gleichzeitig den Start amerikanischer Raketen auch im Südpazifik beobachten, was jetzt problematisch ist.

Die nationale Sicherheitsstrategie der USA für 2017 charakterisiert Russland und China als "revisionistische" Mächte, d.h. versuchen zu verhindern, dass Washington den Planeten dominiert. Gleichzeitig ist das russisch-chinesische Bündnis derzeit kein klassisches Militärbündnis und verfügt über mehr Flexibilität. Es gibt viele Länder in Asien und Europa, die die Feindseligkeit Washingtons gegenüber Moskau und Peking nicht teilen. In jedem Fall werden die Vereinigten Staaten das Bündnis zwischen Russland und China nicht zerstören können. Jetzt gibt es einen Wettlauf ums Überleben. Die Zeit arbeitet für Moskau und Peking. Washingtons Dominanz nimmt ab und die Welt beginnt sich an das "postamerikanische Zeitalter" zu gewöhnen.
  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 13 Oktober 2020 10: 28
    -2
    Die Russen teilten 2019 Informationen über das Raketenangriffswarnsystem mit. Dies fiel mit der Durchführung der strategischen Kommandopostenübung Mitte 2019 in Russland zusammen. Das Verteidigungsministerium hat dort 128 Soldaten und mehr als 20 Einheiten verschiedener Waffensysteme beteiligt. Die PLA schickte auch ihr Personal und ihre militärische Ausrüstung. Die russische Militärabteilung sagte, dass die Manöver es ermöglichten, die Wirksamkeit des Kampfes zu testen und die Interoperabilität zu erhöhen.

    Die Übertragung des Frühwarnsystems war nicht das einzige Know-how, das Moskau mit Peking teilte. So wurden 2016 auf der Grundlage des NRC VKS RF gemeinsame russisch-chinesische Computerübungen im Bereich Luftverteidigung / Raketenabwehr durchgeführt.

    -Es ist nicht klar ... - von wem diese eifrige Initiative kommt ... -Really ... echte Feinde des Volkes sitzen im Generalstab ...
    - Und unser Verteidigungsminister Sh-u .., aufgrund seiner Inkompetenz und seines Unprofessionalismus ... - hat anscheinend beschlossen, die Chinesen anzuweisen, die russischen strategischen Linien zu verteidigen ... - Es ist wie ... wie man ein Rudel hungriger Wölfe anvertraut, um die Lämmer zu bewachen ...
    - Ich persönlich weigere mich im Allgemeinen, irgendetwas zu verstehen ... in diesem Fall ...
    - Alle hier sündigen gemeinsam auf Serdyukov ... - Aber selbst er hat vorher nicht "daran gedacht" ...
    1. hodor Офлайн hodor
      hodor 13 Oktober 2020 10: 37
      -3
      Jeder hier sündigt gemeinsam bei Serdyukov ... - Aber selbst er hat vorher nicht "daran gedacht" ...

      Serdyukov fiel nichts ein. Über ihm war der Chef, der für ihn "dachte". Das gleiche, das Shoigu jetzt hat. Es gibt also nichts zu wundern.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 13 Oktober 2020 10: 42
        -1
        Serdyukov fiel nichts ein. Über ihm war der Chef, der für ihn "dachte". Das gleiche, das Shoigu jetzt hat. Es gibt also nichts zu wundern.

        - Nun, hier ... - persönlich werde ich nicht streiten ...
  2. Stahlbauer Online Stahlbauer
    Stahlbauer 13 Oktober 2020 10: 52
    -4
    Russland selbst überträgt freiwillig seine fortschrittlichen Technologien und Ressourcen. Im Gegenzug erhält er Papiere. Gleichzeitig verbessert sich das Leben der Menschen im gleichen Fernen Osten nicht.

    Ein Verräter verrät das Geheimnis eines anderen, und ein dummer verrät sein Geheimnis.
    Verräter sind gefährlicher für die Menschen, sie werden ihre Heimat ersetzen.
    Und sie werden ihre Leute, Nachbarn und Verwandten nicht bereuen.
    Verräter sind Giftpilze auf der Lichtung, aber sie können am Rebstock unterschieden werden .......
  3. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 13 Oktober 2020 14: 10
    +1
    Hier sind alle Kommentare, die hier über unsere Beziehung zu China geschrieben wurden, sei es Politik, Wirtschaft oder separat der militärisch-industrielle Komplex, die viele Abneigungen erhalten haben, und das wahrscheinlich zu Recht. Die RSFSR, dann die UdSSR, waren ausgezeichnete Freunde Chinas, Chiang Kai Shi half ihm, aus der kolonialen Abhängigkeit Japans und der Kuomintang auszubrechen, und 1949 erlangte er seine Staatlichkeit, und damit setzte er einen Großteil der UdSSR an die Spitze von Joseph Vissarionovich, für den die Chinesen Stalin dankbar sind und vergötterte ihn dafür, aber als Chruschtschow ihn 20 auf dem 1956. Kongress des KPdSU-Zentralkomitees betrog, brach China alle freundschaftlichen Beziehungen zu uns ab ... dass unsere vereidigten "Partner" aus Washington es wirklich nicht mögen, und dann behauptet Russland stillschweigend die gleiche Rolle wie Amerika, wie eine Sichel in "Faberge", also begann sie schon vor langer Zeit, ihre "Entente" zu gründen. für eine Konfrontation oder einen Krieg gegen China und Russland, und verachtet nichts, zerschmettert die ehemaligen Länder des Ostblocks und die Republiken der ehemaligen UdSSR und hat bereits alle aufgegriffen, und jetzt hat sie jemanden, der gegen unser Land und bis zur Einigung aufstachelt Eispol, georgische, ukrainische, türkische und andere baltische Sortierung. Und ich möchte Sie alle fragen, können wir allein gegen all diese böse Herde stehen, wenn sie von allen Seiten in unser Land eilen? Deshalb müssen wir jetzt gemeinsame Anstrengungen mit China gegen die militärische Expansion der USA in unseren Staaten vereinen, und Ihr Kichern und Spott darüber ist überhaupt nicht angemessen.
  4. Stahlbauer Online Stahlbauer
    Stahlbauer 13 Oktober 2020 14: 26
    0
    habe viele Abneigungen bekommen, und wahrscheinlich zu Recht.

    Du bist mein Gebildeter. Und warum teilt nur Russland fortschrittliche Technologien mit China? Hat China nichts zu teilen? Wir müssen bis zum Ende ehrlich sein!
    1. 123 Online 123
      123 (123) 14 Oktober 2020 15: 34
      0
      Du bist mein Gebildeter. Und warum teilt nur Russland fortschrittliche Technologien mit China? Hat China nichts zu teilen? Wir müssen bis zum Ende ehrlich sein!

      Versuchen Sie ehrlich zu sein, welche Technologien sind es wert, mit China geteilt zu werden? Oder wie immer ... "Bildung ist nicht genug"? lächeln
  5. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 13 Oktober 2020 15: 00
    -2
    Und ich möchte euch alle fragen, können wir allein gegen all diese böse Herde stehen, wenn sie von allen Seiten in unser Land eilen? Deshalb müssen wir jetzt gemeinsame Anstrengungen mit China gegen die militärische Expansion der USA in unseren Staaten vereinen.

    -Das ist so eine Angst ...
    - Aber es gibt noch eine andere Angst ... - viel gefährlicher und viel schrecklicher für Russland ...
    - Solange diese "Herden eilen"; wenn sie jemals zusammenkommen ... - China wird Russland bereits so sehr von innen verschlingen, dass nur eine Hülle davon übrig bleibt (von uns) ...
    - Und China hat bereits begonnen, Russland zu verschlingen ... - und China schämt sich nicht im geringsten in dieser Völlerei ... - China verschlingt Russland in viele Richtungen ... - in technischer, wissenschaftlicher, wirtschaftlicher, "militärisch-defensiver" Hinsicht ... - China zieht einfach Teile aus der russischen Wirtschaft heraus. von ihren wissenschaftlichen Errungenschaften, aus dem Bereich der modernen Militärwaffen, und gibt nichts und bezahlt mit nichts dafür mit Russland ... - es stiehlt nur aus Russland und raubt Russland ...
    - Welcher Partner Chinas ... ist eine zutiefst schreckliche Täuschung ... - Ja, China wird Russland zum frühestmöglichen Zeitpunkt aufgeben, ein günstigeres Abkommen schließen und ein Bündnis gegen Russland eingehen. wenn es ihm passt ...
    - Und China kann sich leicht unter den "bösartigsten Herden" wiederfinden, die unser Land angreifen werden ... - China selbst hätte vor langer Zeit viele Gebiete durch die "Vertragskraft" -Methode aus Russland verdrängt; aber Russland selbst präsentiert China alles auf einem Silbertablett ... - Deshalb gibt China immer noch vor, mit Russland befreundet zu sein ... - Aber bald kann alles anders sein ...
    - Und heute ist diese Gefahr für Russland real wie nie zuvor ... - Wenn die Demokraten in den USA an die Macht kommen; dann wird diese tollwütige Clique als erstes ... viele Verträge gegen Russland mit China abschließen ... es könnte sogar ein vorübergehendes Militärbündnis sein ... zwischen den Vereinigten Staaten und China ...
    - Niemand braucht Russland auf dieser Welt ... - Und Russland sollte sich nur auf seine eigenen Kräfte verlassen ... - Nur dann wird Russland standhalten ... - Und auf ein "Bündnis" mit China zu hoffen ... ist eine sehr ernsthafte Gefahr für Russische Täuschung ...
    1. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
      _AMUHb_ (_AMUHb_) 13 Oktober 2020 15: 34
      0
      gorenina DU bist großartig ... vielleicht bin ich "hier", um DEINE Kommentare zu lesen. Ich bin überrascht, von welcher Struktur du bist ... du weißt viel, um "zu überraschen"
      pysy sorry für kappen
    2. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 13 Oktober 2020 18: 48
      -1
      Alles, Irina, ist nicht ganz so, China hat in der gegenwärtigen schwankenden und zerfallenden modernen Welt niemanden mehr, auf den man sich verlassen kann, und Russland wird immer der Parität und den friedlichen Beziehungen zu allen Staaten zustimmen, aber Washington wird dem niemals zustimmen, es muss immer an der Spitze des Olymp sein.
  6. Margo Офлайн Margo
    Margo (Margo) 13 Oktober 2020 17: 42
    0
    bilden eine umfassende Allianz

    - Unsinn! Ähnliches wurde über die Türkei und Russland geschrieben, und wie endete diese PR? Wie bei China war China nie ein Verbündeter Russlands und wird es auch nie sein. China zeigt eine gewisse Loyalität im Austausch für gespendetes Land und Mineralien, aber dies ist nur vorübergehend.
  7. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
    Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 13 Oktober 2020 18: 54
    +1
    Dies ist zu erwarten. Bis vor 5 Jahren war China in einer viel besseren Position als Russland. China hatte nicht so viele Feinde und Bedrohungen wie Russland. Zu dieser Zeit wäre es eine sehr dumme Entscheidung gewesen, eine Allianz zu gründen, aber jetzt hat sich alles geändert. Derzeit haben China und Russland dieselben Feinde, und in Bezug auf beide gibt es einen Prozess der Entmenschlichung des Feindes vor Beginn des Krieges. Der Westen hat mit eigenen Händen die optimalen Voraussetzungen für ein Militärbündnis geschaffen. Bei der Unterzeichnung dieses Abkommens müsste Russland die CSTO verlassen und diese Parasiten sich selbst überlassen.
  8. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 14 Oktober 2020 00: 00
    +2
    Gespräche über ein Militärbündnis zwischen der Russischen Föderation und der VR China haben nur ein Ziel: das Gefühl der Gefahr in der Bevölkerung zu wecken und das Militärbudget und damit das Einkommen der Waffenhersteller zu erhöhen.
    Die Russische Föderation schlug der EU und der NATO ein umfassendes militärpolitisches Bündnis vor, um einen einzigen Raum von Lissabon bis Wladiwostok mit einem einzigen oder sektoralen Luftverteidigungssystem zu schaffen. Die Frage ist, warum nicht China? Für China ist Russland ein vorübergehender Begleiter, und es sind keine Illusionen über ewige Freundschaft erforderlich. Es ist bezeichnend, dass sich zwei Schiffe der Marine der VR China im Schwarzen Meer während eines freundschaftlichen Besuchs kategorisch weigerten, nach Sewastopol einzureisen, und die PLA mit vielen Ländern, einschließlich den Vereinigten Staaten, Militärübungen durchführt. Das PLA-Kontingent in den Center-2019-Übungen belief sich auf etwa 2 Prozent (3 Kämpfer), und es besteht keine Notwendigkeit, sich selbst zu täuschen. Dies ist schädlich. Die Militärphilosophie Chinas wurde von Sun Tzu formuliert -

    Er kann kämpfen, wer kampflos gewinnt. Er weiß zu kämpfen, wer Festungen ohne Belagerung erobert. Wer den Staat ohne Armee zerschmettert, weiß, wie man kämpft.
    1. 123 Online 123
      123 (123) 14 Oktober 2020 15: 36
      0
      Für China ist Russland ein vorübergehender Begleiter, und es sind keine Illusionen über ewige Freundschaft erforderlich.

      Und wer hat solche Illusionen?