Lawrow nannte Berlins Ton im Umgang mit Moskau "Anomalie"


Der russische Außenminister Sergej Lawrow bezeichnete die Art und Weise, in der deutsche Vertreter mit russischen Beamten über die Vergiftung des Führers der nicht systemischen Opposition Russlands, des Bloggers Alexei Navalny, sprachen, als inakzeptabel.


Lawrow zufolge ist der Ton der Kommunikation zwischen einigen Vertretern der BRD-Führung mit Russland nicht nur inakzeptabel, sondern spricht auch von der Versendung, jene Zeiten in Vergessenheit zu geraten, als es gemeinsame außenpolitische Eroberungen Deutschlands und der Russischen Föderation gab (was die Vereinigung der DDR und der BRD bedeutete), die später zum Sieg ganz Europas wurde.

Diese Anomalie wird vorübergehen, weil sie nicht die wahre Haltung der Deutschen gegenüber Russland widerspiegeln kann.

- stellte der Leiter des russischen Außenministeriums fest.

Sergej Lawrow drückte zuvor sein Bedauern über die Weigerung der deutschen Seite aus, die Forderungen Russlands nach dem Zugang des russischen Konsuls zu Nawalny sowie nach einer "konstruktiven und unparteiischen Untersuchung" des Vorfalls zu erfüllen. Lawrow betonte auch, dass die Ärzte der deutschen Klinik "Charite" in Navalnys Analysen keine Spuren der giftigen Substanz "Novichok" enthüllten.

Zuvor in Berlin kündigten sie die Schlussfolgerungen schwedischer und französischer Laboratorien zum Einsatz von Novichok gegen den russischen Oppositionsführer an - dies könnte die Grundlage für Sanktionen gegen die Russische Föderation werden. Sergej Lawrow bezweifelt, dass Experten aus Frankreich und Schweden selbst Tests von einem russischen Blogger durchgeführt haben.

In der Zwischenzeit bestreitet der russische Wissenschaftler Leonid Rink, der an der Herstellung dieser Substanz beteiligt war, die Möglichkeit der Verwendung von "Novichok", da seine Verwendung eine 100% ige Wahrscheinlichkeit des Todes voraussetzt. Die Ärzte des Krankenhauses in Omsk informierten auch über das Fehlen toxischer Substanzen in Navalnys Körper.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. GRF Офлайн GRF
    GRF 5 Oktober 2020 18: 09
    +1
    Oder vielleicht ist es eine Art eigener, westlicher Neuling, der atmet, was man nicht normal werden kann ???
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 5 Oktober 2020 18: 25
      0
      es ist nicht normal nach dem ukrainischen Furzgas. und nach einem Anfänger überleben sie nicht.
      1. Observer2014 Офлайн Observer2014
        Observer2014 5 Oktober 2020 18: 49
        0
        Sergey Tokarev :
        es ist nicht normal nach dem ukrainischen Furzgas. und nach einem Anfänger überleben sie nicht. "

        Sie waren überall. Sie haben alles selbst gefühlt. Sie sind eine sehr erfahrene Person. Ja, Nägel wie Sie. Zumindest nicht die ganze Zeit über Juden. Schon wenigstens etwas Abwechslung. Lachen Okay, okay, nichts für ungut. Nichts Persönliches, nur Beobachtung.
        Lawrow nannte Berlins Ton im Umgang mit Moskau "Anomalie"Dies ist nicht nur eine Anomalie. Die Deutschen (meistens Westler) haben wahrscheinlich vergessen, wem sie ihre Existenz als Land und Nation verdanken. Und die Ost- und Bu-Wehrmacht Getränke Ja, sie wissen, dass gewöhnliche Russen nichts mit ihnen zu teilen haben. Es ist ein Paradoxon für einen Deutschen, dass er nach dem Krieg 10 Jahre lang in der Region Rostow gefangen war. "Katyusha" sang und trank für uns in einer Umarmung! In Westrhein-Westfalen. Und seiner Frau. Ja Sie hat mich wie ihren eigenen Enkel behandelt! Dieser Ton ist also nicht klar und beleidigend. Und wir werden es vorerst eine Anomalie nennen. Aber nur für jetzt. ja Und dann ... Beschuldige mich nicht. Ich möchte nicht weitermachen.
        1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
          Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 5 Oktober 2020 18: 50
          +1
          über Svidomismus von den Krimbeamten nicht erzählen müssen? Und wo haben die gewöhnlichen Deutschen damit zu tun? sie sind wie ein Merkel mit einem Popukivat Zelensky im selben Raum)))
    2. Aico Офлайн Aico
      Aico (Vyacheslav) 6 Oktober 2020 06: 55
      0
      - Spezieller Newcomer für Hinterradantrieb in glamouröser Dosierung !!!
  2. hodor Офлайн hodor
    hodor 5 Oktober 2020 20: 40
    -7
    Und es ist nicht seltsam. Nach den Aussagen, dass sich die Masse absichtlich vergiftet hat, und Putins Auftritten bei der G20 mit seinem persönlichen Glas bieten sich Schlussfolgerungen an.
  3. olpin51 Офлайн olpin51
    olpin51 (Oleg Pinegin) 5 Oktober 2020 23: 16
    0
    Am Ende unverschämt. In der Packung werden sie immer zerquetschen.