Die Details der Kollision eines russischen Kriegsschiffes mit einem Schiff in der Ostsee wurden veröffentlicht


In der Öresundstraße in der Nähe der Öresundbrücke in den Hoheitsgewässern Dänemarks kam es zu einer Kollision zwischen dem russischen kleinen U-Boot-Abwehrschiff Kazanets (Projekt 1331-M) und dem schwedischen Containerschiff Ice Rose. Dies gab die schwedische Fernseh- und Radiogesellschaft SVT am Mittwoch, 23. September, bekannt.


Das schwedische Schiff fuhr von St. Petersburg in Richtung Göteborg. Ice Rose flog unter der Flagge der Marshallinseln. Die genauen Gründe für den Vorfall wurden noch nicht gemeldet, aber es ist bekannt, dass in diesen Gewässern während des Vorfalls dichter und niedriger Nebel herrschte - dies beeinträchtigte die Sicht erheblich.

Während der Kollision erhielten die Kasaner ein Loch über der Wasserlinie, unter den Besatzungsmitgliedern des russischen Kampfschiffs wurde niemand verletzt. Derzeit fährt das Schiff der russischen Marine zum Heimatpunkt Baltiysk. Die Kommission der Baltischen Flotte untersucht die Einzelheiten des Vorfalls.

Laut SVT trägt dieses Land aufgrund der Kollision von Schiffen in den Hoheitsgewässern Dänemarks die Last, die Umstände des Vorfalls zu klären. Kopenhagen bat jedoch Stockholm um Unterstützung, und ein Suchhubschrauber, eine Küstenwache und drei schwedische Schiffe wurden in das Gebiet des Vorfalls geschickt. Laut dänischen Militärberichten wurden auf Ice Rose keine Seeleute verletzt.
  • Gebrauchte Fotos: Eduardo Raboso / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 23 September 2020 19: 19
    -2
    Angst hat große Augen. Die Dänen nennen ihn vor Schreck bereits eine Fregatte.

    Am Mittwochmorgen kollidierten nach Angaben des Einsatzzentrums der dänischen Streitkräfte eine russische Fregatte und ein 145 Meter langes Frachtschiff in der Öresundstraße.
  2. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 23 September 2020 20: 59
    -2
    Schande !!!!!!! Wenn nur der Betrachter mit einem Teleskop und Signalflaggen zum Mars gefahren wurde, werden sie erneut für einen Bordangriff auf ein NATO-Schiff bestraft.
    1. Lahudra Офлайн Lahudra
      Lahudra (Nikolay Kondrashkin) 23 September 2020 22: 35
      -1
      Die Marshallinseln sind der NATO noch nicht beigetreten.
      1. Michael I. Офлайн Michael I.
        Michael I. (Michael I) 24 September 2020 08: 34
        0
        Vielleicht haben sie sich Schweden angeschlossen?
    2. g1washntwn Офлайн g1washntwn
      g1washntwn (Zhora Washington) 24 September 2020 06: 35
      0
      Zitat: Valentine
      Wenn nur der Betrachter gefahren würde

      Es hat der Titanic nicht geholfen. Wer die "Interferenz rechts" verpasst hat, sollte in den Aufzeichnungen der Radarsituation zu sehen sein.
      Auf dem versunkenen "Liman" wurden auch viele Fragen geschlossen. Und der Verkehr des Viehtransporters, der ihn rammte, war einer "freien Jagd" mit Führung von der Seite sehr ähnlich (denken Sie daran, es gab einen dichten Nebel).
  3. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 24 September 2020 03: 47
    -5
    In der Öresundstraße in der Nähe der Öresundbrücke in den Hoheitsgewässern Dänemarks kam es zu einer Kollision zwischen dem russischen kleinen U-Boot-Abwehrschiff Kazanets (Projekt 1331-M) und dem schwedischen Containerschiff Ice Rose. Dies gab die schwedische Fernseh- und Radiogesellschaft SVT am Mittwoch, 23. September, bekannt.

    Kazanets haben während der Kollision ein Loch über der Wasserlinie bekommen

    -Wie schafft es Russland, sich buchstäblich aus heiterem Himmel zu blamieren ...
    -Nein .., na ja, was für ein "U-Boot-Abwehrschiff"; wenn er selbst so leicht und einfach ein Loch in ein Zivilschiff machen kann ... in die Seite ...
    -Und der "Kommandant" unseres kleinen militärischen U-Boot-Abwehrschiffs "Kazanets", wo und wann und was er studierte ... und wie bereitete dieser Kommandant im Allgemeinen die Schiffsoffiziere und die gesamte Besatzung vor ??? - Wahrscheinlich war er einmal in der Marine vom "Baubataillon" ... - Es gibt keine andere Erklärung ...
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 24 September 2020 12: 10
      0
      Quote: gorenina91
      Wahrscheinlich ist er vom "Baubataillon" einmal in die Marine gekommen ... - es gibt keine andere Erklärung ...

      Gee. Die Amerikaner kollidierten dreimal im Jahr mit einem Containerschiff, einem Massengutfrachter und einem Tanker. Mit den Opfern. In Norwegen war das Schiff norwegisch, aber auf der Brücke befanden sich amerikanische Offiziere. Bringen sie Aleuten direkt von der Pest auf die Brücke? Was
      1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
        Rum Rum (Rum Rum) 24 September 2020 18: 06
        +1
        Du solltest keine Perlen vor kreaklitsy werfen (verdammt, welches Ende ist richtig, um die Admins zu bestreichen?).
        Sie - Was ist auf der Stirn, was ist auf der Stirn ...
        1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
          Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 24 September 2020 21: 03
          -1
          Was ist, wenn ein Wunder passiert? Und wird Selbstachtung in einer Person erwachen?
          1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
            Rum Rum (Rum Rum) 24 September 2020 22: 03
            0
            Gesegnet ist, wer glaubt ....
  4. Boa kaa Офлайн Boa kaa
    Boa kaa (Alexander) 24 September 2020 11: 04
    0
    Eine Ungenauigkeit: "Kazanets" hat einen Heimathafen - Kronstadt, nicht Baltiysk.
  5. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 24 September 2020 14: 23
    0
    Gee. Die Amerikaner kollidierten dreimal im Jahr mit einem Containerschiff, einem Trockenfrachtschiff und einem Tanker. Mit den Opfern. In Norwegen war das Schiff norwegisch, aber auf der Brücke befanden sich amerikanische Offiziere

    = Die Amerikaner dieser Schiffe ... wie Schlamm ... - nicht außer Kontrolle geraten ... - egal wie du kollidierst ... - der Rest bleibt in großen Mengen ...
    - Vielleicht wird Russland auch mit den Amerikanern in "Tsar-Gory" mit Schiffen spielen ... - Wer wird wen zur Landung drängen ... - Das Gehirn sollte eingeschaltet sein, nicht "verglichen" ...
    1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
      Rum Rum (Rum Rum) 24 September 2020 18: 11
      -1
      Nun, natürlich..
      Das ist anders. Du musst verstehen.