"Msta-B" mit dem genauen "Krasnopol" auf der Krim wird jede Landung abwehren


Die abgeschleppten 152-mm-Haubitzen 2A65 "Msta-B" wurden mit dem 8. separaten Artillerie-Regiment in Simferopol in Dienst gestellt. Sie werden mit lasergelenkter Artillerie-Munition "Krasnopol" und Drohnen "Orlan-30" geliefert, die die Zielbezeichnung ausführen. Jetzt wird die Verteidigung der Krim noch zuverlässiger, schreibt die Zeitung Izvestiaunter Bezugnahme auf seine Quellen im russischen Verteidigungsministerium.


Eine Reihe von UAVs aus Msta-B, Krasnopol und Orlan-30 haben ihre Wirksamkeit in Syrien bei der Zerstörung von Militanten bewiesen. Jetzt beherrschen die Artilleristen auf der Krim ihren Einsatz.

Lenkflugkörper "Krasnopol" haben eine Schussreichweite von bis zu 25 km, und der Einsatz von UAVs ermöglicht es, nicht nur präzise Treffer gegen Bodenziele zu erzielen, sondern auch die Landeoperationen des mutmaßlichen Feindes widerzuspiegeln und seine Schiffe zu beschädigen. Darüber hinaus erhielt das Regiment neue gepanzerte Mehrachs-Traktoren KamAZ-63501AT zum Abschleppen von Haubitzen. Dies ermöglichte es, die Mobilität und Effizienz der Artillerie auf der Krim zu erhöhen.

Der Militärexperte Dmitry Boltenkov erklärte Izvestia, dass früher ein Schütze in der Nähe des Ziels benötigt wurde, was nicht immer möglich ist und es praktisch unmöglich ist, das Schiff zu "beleuchten", wenn es weit von der Küste entfernt ist. Jetzt kann ein "Krasnopol" das tun, was schwer zu erreichen ist, indem er sogar Dutzende konventioneller ungelenkter Munition freisetzt.

Wir erinnern Sie daran, dass am 8. November 87714 das 19. separate Artillerie-Regiment (Militäreinheit 2014) gebildet wurde. Es wurde von Oberst Dmitry Kozachenko geleitet, dem ehemaligen Kommandeur der 406. Separaten Brigade Artillerie-Gruppe der Küstenverteidigungskräfte der ukrainischen Marine. Die meisten Kanoniere äußerten auch den Wunsch, Russland zu dienen. Derzeit ist das Regiment Teil des 22. Armeekorps der russischen Schwarzmeerflotte.
  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 19 September 2020 13: 46
    0
    Unsere Antwort auf Excalibur. Solche Granaten und Kanonen sollten in jedem Artillerie-Regiment sein!
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 19 September 2020 14: 38
    -4
    "Msta-B" mit dem genauen "Krasnopol" auf der Krim wird jede Landung abwehren

    - Absoluter Tag vor gestern ... - Diese abgeschleppte Haubitze ... - Und das gleiche Kaliber von 152 mm ... - Option mit geringem Budget ... - Ja, und sie schießt auf nicht sehr große Entfernung ... - Selbst und "Krasnopol" "... - Die Kampfmannschaft der Waffe ist völlig ungeschützt ... - im Freien ... - Die Batterie dieser Haubitzen kann beim Schießen ... ein billiges UAV sehr leicht erkennen und seine Koordinaten sehr genau angeben ...
    Nun, zumindest seine Ladekammer und ein Lauf unter dem NATO-Kaliber (155 mm) ... hätten getan; damit du mit Trophäenschalen schießen kannst ... -Ja, und wenn du es exportierst ... -das nur mit diesem Kaliber ...- 155 mm ...
    -Ich hoffe ... -das ist es zumindest nicht glatt ... - und dann war kürzlich ein Spezialist in einem Thema direkt hinter der "glatten Bohrung" ...
    - Diese Haubitze war spät geboren ... ungefähr 60 Jahre Werbung ... - Dann würde es sich als nützlich erweisen ...
    1. Magog Офлайн Magog
      Magog (Gog Magog) 19 September 2020 15: 44
      +2
      Um "Krasnopol" weiter abzuschießen, stört nur ein "Glattbohrer" nicht, aber einem geführten Projektil ist es egal, aus welchem ​​Lauf er fliegen soll ... Was das "Erkennen eines billigen UAV" betrifft: Die Taktik des Einsatzes einer solchen Artillerie erlaubt nicht das Erkennen einer Position. Sie fuhren vor, setzten die Waffen sogar aus einer offenen, sogar aus einer geschlossenen Position ein, feuerten einen Schuss ab - und fuhren los ...,. Alles wird ein paar Minuten dauern. Vielleicht haben sogar die Projektile keine Zeit, um das Ziel zu erreichen (bei einer durchschnittlichen Projektilgeschwindigkeit von 250-300 m / s in einer Entfernung von 15-20 km dauert es 1-2 Minuten), und die Kanonen werden bereits vom Schusspunkt weggeschleppt. Die Küste der Halbinsel erstreckt sich über Hunderte von Kilometern, die selbstfahrenden Kanonen werden nicht für alles ausreichen und so billig und fröhlich! Das Ausrüsten einer verborgenen Position für eine gezogene Haubitze ist einfacher als für eine SPG. Sie müssen Haubitzen nicht überall hin mitnehmen, sondern beispielsweise mehrere Positionen mit Waffen in einem bedrohten Gebiet ausrüsten und nur die Berechnung der Waffe in die Position bringen ... Aber Sie wissen nie, wie Sie die Küste schützen sollen! In Bezug auf das NATO-Kaliber 155 mm: Die Einheit wurde geschaffen, um ihre eigene Küste zu schützen, sie muss auf ihrem eigenen Land kämpfen, und der Einsatz von Trophäen wird nicht erwartet. Die Waffen, die der Käufer auswählt, werden für den Export geliefert - vielleicht müssen NATO-Mitglieder auf 152 mm umstellen und nicht umgekehrt?
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 19 September 2020 15: 56
        -4
        "Krasnopol" weiter nur "Glattbohrung" zu schießen und tut nicht weh,

        -Ist das mir ein Minus?

        Vielleicht haben sogar die Projektile keine Zeit, um das Ziel zu erreichen (bei einer durchschnittlichen Projektilgeschwindigkeit von 250 - 300 m / s in einer Entfernung von 15 - 20 km dauert es 1 - 2 Minuten), und die Kanonen sind bereits von der Schussstelle abgeschleppt.

        -Diese Nachteile können Sie mindestens hundert Stück, ohne nachzudenken ... -Palat mindestens zehn Sekunden ...
        - Aber persönlich zu Ihnen ... persönlich rate ich für "1 - 2 Minuten", alle Waffen "aufzurollen" und mit ihnen vom Ort des Schießens abzuschleppen "... - auch bei Matsch und Regen; und selbst bei starkem Frost und sogar im Wind ... - auf einer guten Reise ...
        - Ich persönlich freue mich sehr über die Heldentaten unserer Großväter und Urgroßväter ... - Welche Schwierigkeiten mussten sie an der Front überwinden und welchen Heldentum zu zeigen ...
        - Und heute gibt es bereits die Möglichkeit ... - für einen einfachen Soldaten günstigere Bedingungen zu schaffen ...
        1. Magog Офлайн Magog
          Magog (Gog Magog) 19 September 2020 16: 10
          +1
          Ich spiele keine "+ -" Spiele - das Alter ist nicht das gleiche! Der Standard für die Berechnung einer solchen Haubitze zum Verlassen der Position beträgt 2.5 Minuten. Mit einem guten Training können Sie innerhalb von 2 halten.
        2. Magog Офлайн Magog
          Magog (Gog Magog) 19 September 2020 16: 55
          +4
          Persönlich freue ich mich sehr über die Heldentaten unserer Großväter und Urgroßväter ... - welche Schwierigkeiten sie an der Front überwinden mussten und welchen Heldentum sie zeigen sollten ...

          Also erzählte mir mein Vater, wie er im Zweiten Weltkrieg nach der Evakuierung aus der Nähe von Odessa die Aufgabe erhielt: nur die Krimküste vor möglichen feindlichen Landungen zu schützen. Dafür wurden die alten Waffen zugeteilt - mit Holzrädern aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs aus einigen Lagerhäusern: Sie verließen ihre modernen, als sie sich aus dem Staat zurückzogen. Grenzen und aus der Nähe von Odessa. Als Mansteins Panzergruppe in Perekop die Front durchbrach, erhielt man den Befehl, dringend mit Waffen in den Steppenteil der Halbinsel in panzergefährdende Richtungen zu ziehen. Die Granaten für die Schlacht waren nur hochexplosive Fragmentierung. Wie Daddy sagte: "Es schien, als hätten sie den Tank getroffen, geraucht, Funken in alle Richtungen, alles schien ausgeschlagen zu sein, aber er (der Tank) geht weiter!" Als die panzerbrechenden Granaten heraufgebracht wurden, bewegten sich Hitlers Panzer bereits durch die Straßen des Dorfes, an dessen Rand eine Schlacht begann. Um Granaten zu den Kanonen zu bringen, musste man unter dem Feuer feindlicher Panzermaschinengewehre über die Straße rennen ... Damals wurde mein Vater zum ersten Mal in diesem Krieg verwundet. Erstes Blut in den Kämpfen um die Krim - dort ließ er sich nach dem Krieg nieder, dort lebte er und wurde begraben ...
          1. gorenina91 Офлайн gorenina91
            gorenina91 (Irina) 19 September 2020 17: 40
            -4
            - Alles ... - schon genug ...
            - Unser Urgroßvater hatte nur insofern Glück, als sie aus Gewehrläufen feuerten. - Und nur Mörser waren glatt ...
            - Heute muss Artillerie einfach nicht im Freien sein ... - bei Regen und Schnee ...
            -Das war (ist) eine ausgezeichnete D-30-Haubitze (mit einem gewehrten 122-mm-Lauf); das könnte (und kann) 360 Grad um sich selbst schießen (es kann sich so auf seinem Waffenwagen drehen) ... - Also diese D-30 wurde bereits aus dem Dienst genommen ... - Meiner Meinung nach ... - absolut vergebens .. - Aber diese "neueste gezogene Haubitze 152-mm 2A65" Msta-B "" ... hat nicht einmal einen solchen Schusssektor ... - Wer wird ständig an seinen Rahmen herumspielen ??? - Schließlich müssen Sie das Bett manuell installieren und hin und her bewegen ... - Wir haben bereits nicht genug Soldaten ... - und es gibt eine Berechnung ... - 8 Personen ...
            -Alles ... -und ich will nichts anderes hören ... -Meine Meinung (IMHO) ist das ... -es ist ein Werkzeug ...-erst gestern ...
            1. Magog Офлайн Magog
              Magog (Gog Magog) 19 September 2020 17: 49
              +1
              Das war's ... - und ich will nichts anderes hören ...

              Sie reagieren irgendwie überreagiert. In den Kommentaren gibt es in erster Linie keine WAHRHEIT - und kann es auch nicht sein. Durch den Meinungsaustausch können Sie etwas Neues lernen, von dem Sie noch nicht einmal wussten. Eingestellt - das heißt, es gab Gründe dafür. Sie können versuchen, die Details herauszufinden, und dann möchten Sie etwas anderes "hören" und so weiter. Nichts wird einfach so aus Service und Produktion entfernt!
            2. Magog Офлайн Magog
              Magog (Gog Magog) 19 September 2020 17: 56
              0
              diese "neueste gezogene Haubitze 152-mm 2A65" Msta-B ""

              Die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Schaffung einer gezogenen 152-mm-Haubitze "Msta-B" begannen 1976. ... 1986 wurde die 152-mm-Haubitze "Msta-B" von den Bodentruppen der Streitkräfte der UdSSR übernommen.
              1. gorenina91 Офлайн gorenina91
                gorenina91 (Irina) 19 September 2020 18: 02
                -4
                1986 wurde die 152-mm-Haubitze Msta-B von den Bodentruppen der Streitkräfte der UdSSR übernommen.

                -Nicht gut:

                Die abgeschleppten 152-mm-Haubitzen 2A65 "Msta-B" wurden mit dem 8. separaten Artillerie-Regiment in Simferopol in Dienst gestellt.

                -Das ist zu verstehen ??? - Sie wurden ... - wie T-34-Panzer aus Vietnam, Laos, Kampuchea zurückgezogen; damit sie hier zu den Truppen gingen ??? - Ist das so ???
                - Unsinn ...
                1. Magog Офлайн Magog
                  Magog (Gog Magog) 19 September 2020 18: 18
                  0
                  Was ist verwirrend? Diese Haubitzen sind schon lange im Einsatz. Für sie wurden wunderbare Krasnopol-Lenkflugkörper entwickelt. Mit der Laserbeleuchtung eines Seeziels (insbesondere mit UAVs) wird die Waffe zu einem bequemen Mittel zum hochpräzisen Abfeuern von Küstenverteidigungskräften. Wurde mit solchen Waffen "8. separates Artillerie-Regiment" geschaffen (oder neu ausgerüstet). Alle ! Wo ist der Unsinn?
                  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
                    gorenina91 (Irina) 19 September 2020 18: 25
                    -4
                    Wo ist der Unsinn?

                    -Es ist Unsinn, dass ... nur in A.S. Puschkin ist:

                    - "Die Kanonen schießen vom Ufer aus ... - Das Schiff muss anlegen."

                    Mit der Laserbeleuchtung eines Seeziels (insbesondere mit UAVs) wird die Waffe zu einem bequemen Mittel zum hochpräzisen Abfeuern von Küstenverteidigungskräften.

                    - Vielleicht passen sich diese Waffen auch an, um auf U-Boote zu schießen ???
                    - Hier werden sie aufpassen ... - wenn die U-Boote ein wenig aus dem Wasser erscheinen ... - also werden sie sofort auf sie schießen ... - Hahah ...
                    1. Magog Офлайн Magog
                      Magog (Gog Magog) 19 September 2020 18: 27
                      0
                      Es ist lustig! Lasst uns zusammen Spaß haben!
      2. Lahudra Офлайн Lahudra
        Lahudra (Nikolay Kondrashkin) 20 September 2020 22: 40
        -2
        Bereits im russisch-japanischen Krieg feuerte die Artillerie nicht aus offenen Positionen.
      3. 123 Офлайн 123
        123 (123) 21 September 2020 00: 34
        0
        Über "ein billiges UAV entdecken"

        Die Amerikaner begannen, Satelliten mit niedriger Umlaufbahn für diese Zwecke zu verwenden (so etwas wie die, die Musk startet). Die Tests am Teststandort begannen heute. Sie versprechen 20 Sekunden von der Zielerkennung bis zum Schießen.
        Sie könnten interessiert sein hi

        https://news.yahoo.com/army-target-tracking-system-aims-135848407.html