Neue Barriere: Raumschiff-Prototyp zur Überwindung von 18 Kilometern


Es scheint, dass Elons Musks Raumschiffprojekt endlich aus einer Reihe von Unfällen herausgekommen ist und der Bau des "Mars" -Schiffs an Dynamik gewinnt. Nachdem die Prototypen SN5 und SN6 innerhalb eines Monats zwei erfolgreiche Sprünge von 150 Metern absolviert hatten, kündigte der Leiter von SpaseX den Flug seiner Idee auf 60 Fuß an.


In seinem Twitter sagte Elon Musk, dass die nächsten Tests, wie die vorherigen, im Kosmodrom in der Nähe von Boca Chica (Texas) stattfinden werden. Dieses Mal wird das Unternehmen jedoch einen Prototyp mit Klappen und Bugkegel bauen, der den Start des Fahrzeugs in große Höhen ermöglicht.

Es ist erwähnenswert, dass der Prototyp in voller Größe mit dem Namen SN8 nicht sofort einen Langstreckenflug unternimmt. Wie ihre Vorgänger muss diese Version alle Testphasen durchlaufen, einschließlich der statischen Verbrennung des Kraftwerks.

Nach Abschluss der oben genannten Tests wird ein Prototyp einer vielversprechenden Rakete auf eine Höhe von etwas mehr als 18 km gestartet, gefolgt von einer kontrollierten Landung. Gleichzeitig räumt das Unternehmen ein, dass diese Mission möglicherweise nicht mit Erfolg gekrönt ist. Die Strategie von SpaceX besteht jedoch darin, aus Fehlern zu lernen und auf der Grundlage der gesammelten Erfahrungen weiter voranzukommen.

Erinnern Sie sich daran, dass das Starship-Projekt die Schaffung eines wiederverwendbaren Raumfahrzeugs impliziert, das für bemannte Flüge in den Weltraum konzipiert ist, einschließlich Missionen zur Erforschung von Mond und Mars.
  • Verwendete Fotos: SpaceX
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 14 September 2020 20: 05
    -2
    Das sind die Leute. Wir können kein ruhiges, wohlgenährtes Leben auf der Erde aufbauen. Wir bekämpfen alles, töten uns, verhungern uns auf dem Seeweg, verhängen Sanktionen gegeneinander, verbieten die russische Sprache und geben alle anderen Planeten. Ich glaube, wir brauchen Platz für Sicherheit. Und wer nichts mit Geld zu tun hat, soll andere Planeten beherrschen und raus.

    Der Grund des Ozeans, wie die Insel Monte Cristo,
    Wie ein Stern im Weltraum gibt es Wohlstand für die Menschen
    genug für dreihundert Jahre,
    vielleicht für immer.
  2. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 15 September 2020 15: 07
    -1
    Beeil dich schon. Und nach diesem Sprung - Orbitalflug. Angesichts der Komplexität und Ehrgeiz des Projekts bewegen sie sich sehr schnell. gutes Timing.