Intervention im Mittelmeerraum: Warum Russland entschlossen ist, Zypern zu behalten


Die Insel Zypern spielt aufgrund ihrer geografischen Lage eine wichtige Rolle für das Kräfteverhältnis im östlichen Mittelmeerraum. Viele Länder, einschließlich Russland, versuchen, dieses kleine, aber wichtige Stück Land für ihre geopolitischen Zwecke zu nutzen. Die britische Zeitung The Times schreibt darüber.


In dieser Woche besuchte der russische Außenminister Sergej Lawrow Nikosia, um an den Jahrestag der Unabhängigkeit Zyperns von Großbritannien im Jahr 1960 zu erinnern. Die Russische Föderation und Zypern haben mehrere Steuerabkommen unterzeichnet. Das interessanteste war das Angebot der russischen Seite, als Vermittler bei der Beilegung zu fungieren wirtschaftlich Meinungsverschiedenheiten zwischen Zypern und der Türkei.

Moskau und Nikosia unterhalten langjährige kulturelle und wirtschaftliche Beziehungen. Die UdSSR half Zypern, als dieses die Souveränität von der britischen Krone erlangte. 2015 unterzeichneten die Länder ein Abkommen über den Einsatz russischer Kriegsschiffe und Kämpfer auf der Insel. In Zypern leben viele Russen, die dort gleichzeitig Immobilien gekauft haben - einige von ihnen sind Oligarchen, die mit dem Kreml in Kontakt bleiben

- sagen Analysten der Times über die Gründe für den Wunsch der Russischen Föderation, Zypern zu behalten.

Politisch Instabilität um Zypern, in der NATO-Verbündete am Rande eines Konflikts stehen - etwas, das Putin gerne nutzt, um den Spielraum für russische Interventionen zu vergrößern

- sagte der Leiter des Außenministeriums Nordzyperns, Kudret Ozersay, und verwies auf die weitreichenden geopolitischen Pläne des Kremls in Bezug auf Zypern.

Da die Europäer bei dem Versuch, zwischen der Türkei und Zypern zu vermitteln, gescheitert sind, eröffnen sich für Russland neue Horizonte, insbesondere im Zusammenhang mit der regionalen Konfrontation zwischen Moskau und Washington.

- glaubt Erol Kaymak, Professor für internationale Beziehungen an der Eastern Mediterranean University in Zypern.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 11 September 2020 15: 38
    +2
    Wo ist Zypern?

    Besonders im Kontext der regionalen Konfrontation zwischen Moskau und Washington.

    Ihnen wurde gesagt - wir werden eine Steuer einführen und es wird keine Offshore geben. Jetzt blockieren sie Sanktionen gegen Belarus und zitieren die Weigerung der EU, Sanktionen gegen die Türkei zu verhängen. Es wäre schön, die Briten da rauszuquetschen. Das ist alles.
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 11 September 2020 18: 59
      0
      Quote: 123
      Es wäre schön, die Briten da rauszuquetschen. Das ist alles.

      Es ist, als würde man Biden aus der Ukraine vertreiben. Lachen
      Das griechische Zypern ist durch sein Budget eng an britische Militärbasen gebunden. Offshore ist nur eine zusätzliche Kirsche auf dem Kuchen der Zuneigung für die Briten.
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 11 September 2020 19: 37
        0
        Es ist, als würde man Biden aus der Ukraine vertreiben.
        Das griechische Zypern ist durch sein Budget eng an britische Militärbasen gebunden. Offshore ist nur eine zusätzliche Kirsche auf dem Kuchen der Zuneigung für die Briten.

        Vielleicht sollte die Engländerin zur Abwechslung auch scheißen? zwinkerte
        1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
          Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 12 September 2020 19: 30
          0
          Wie sind Ukrainer russisch? sichern
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) 12 September 2020 19: 43
            0
            Wie eine Engländerin. Eine Engländerin und eine Galizierin sind zwei große Unterschiede. Die Ukraine scheißt so sehr, dass die Hälfte von ihnen in ihre eigenen Hosen fließt. Diese Erfahrung passt nicht zu uns.
            1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
              Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 12 September 2020 20: 09
              +1
              Nun, dort ist es genauso. Wenn Sie die Briten vermasseln, müssen die Zyprioten selbst lange nippen. Denn alle Energie basiert auf Heizöl. Pryvozny. Und du musst dafür bezahlen. Die Briten zahlen immer noch. Milliarden vor der Küste - nur für die Gehälter von Beamten.
              Der durchschnittliche griechisch-zypriotische ist übrigens der reichste Besitzer der Welt. 250 Tausend Euro für eine griechische Nase. Reicher als ein Monegasque und ein Luxembourgish.
              1. 123 Офлайн 123
                123 (123) 12 September 2020 20: 42
                0
                Nun, dort ist es genauso. Wenn Sie die Briten vermasseln, müssen die Zyprioten selbst lange nippen. Denn alle Energie basiert auf Heizöl. Pryvozny. Und du musst dafür bezahlen. Die Briten zahlen immer noch. Milliarden vor der Küste - nur für die Gehälter von Beamten.

                Interessanterweise gehen mehr als 40% der Wirtschaft zu Lasten Russlands und der Briten. Haben lokale Beamte so hohe Gehälter?
                1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
                  Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 13 September 2020 11: 33
                  0
                  Mischen Sie nicht Wirtschaft und Budget. Der Umsatz von Offshore-Unternehmen kann Milliarden betragen, aber die Steuern auf den GEWINN dürfen nicht höher als 6% sein. Es gibt keine Steuern auf Eigentum (weil es im Ausland ist), auf Land (weil auf zypriotischem Land nichts wert ist). Infolgedessen von riesigen Umsätzen bis hin zu Haushaltskrümeln (wenn auch Multimillionen-Dollar). Aber die Zahlung für Militärbasen - direkt in den Haushalt (Hunderte von Millionen). Jedes Jahr garantiert.

                  Für das kommende Jahr werden Ausgaben in Höhe von 7,6 Milliarden Euro und Einnahmen in Höhe von 8,5 Milliarden Euro erwartet. Davon werden 3,5 Milliarden Euro durch Produktionssteuern gedeckt (2,21 Milliarden Euro - direkte Steuern, 3,4 Milliarden Euro). indirekt). Der Betrag von 2,1 Milliarden Euro wird in Form von Steuern auf Kapitalgewinne eingehen. 97,6 Millionen Euro - aus Steuern auf Immobilienerträge, und 729,5 Millionen Euro - als Steuern auf sonstige Einkünfte.

                  Unsere Städte bestehen hauptsächlich aus Grundsteuern. In Zypern - also ein kleiner Bonus.
                  1. 123 Офлайн 123
                    123 (123) 13 September 2020 11: 45
                    0
                    Aber die Zahlung für Militärbasen - direkt in den Haushalt (Hunderte von Millionen). Jedes Jahr garantiert.

                    Es ist notwendig, Zypern zu einem vorteilhaften Angebot zu machen +2 russische Stützpunkte (VKS + Marine) -1 Englisch. Und wenn nicht, Gas abstellenwerden wir den Offshore-Kran schließen.
                    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
                      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 13 September 2020 11: 50
                      0
                      Nun, es ist höchste Zeit, den Offshore-Hahn zu schließen, zumindest für Wohnungsbau- und kommunale Dienstleistungsunternehmen, unabhängig von den Stützpunkten.
                      Und 3% des Territoriums Zyperns unter britischer Kontrolle sollen den chinesischen Fernen Osten nicht erschrecken.

                      Akrotiri und Dhekelia nehmen etwa 3% der Fläche der Insel Zypern ein. 60% des Landes gehören zyprischen Bürgern oder britischen Staatsangehörigen, und 40% gehören dem britischen Verteidigungsministerium.
                      1. 123 Офлайн 123
                        123 (123) 13 September 2020 11: 52
                        0
                        Ich habe die Nachricht nicht verstanden. Anforderung
                      2. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
                        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 13 September 2020 11: 55
                        0
                        Das Land unter den Stützpunkten ist BEREITS britisches Eigentum, privat oder staatlich. Die Chinesen im Fernen Osten haben Vogelrechte.
                      3. 123 Офлайн 123
                        123 (123) 13 September 2020 13: 27
                        +2
                        Besitzen? Wen und wann hat es aufgehört? Sie können jederzeit die "Spielregeln" ändern, so dass die Besitzer verzweifelt beginnen, genau diese Eigenschaft loszuwerden. Und gibt es außer dem Territorium der Basis kein anderes Land? Die Tatsache, dass das Land in Privatbesitz von Zyprioten ist, ist ein etwas seltsames Argument. Falls erforderlich, wird das Land eingelöst, beschlagnahmt, verstaatlicht usw. Was haben die Chinesen in Fernost damit zu tun? Werden sie hier eine Basis bauen?
                      4. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
                        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 13 September 2020 14: 36
                        0
                        Quote: 123
                        Was haben die Chinesen in Fernost damit zu tun?

                        Nun, die Vogelscheuche liegt in der Tatsache, dass die Chinesen russisches Land wegnehmen werden. Ohne unsere Zustimmung. Die Briten nahmen Zypern Land weg und zahlten eine Entschädigung, die für den Haushalt des Landes von großer Bedeutung ist.
                      5. 123 Офлайн 123
                        123 (123) 13 September 2020 15: 09
                        +1
                        Ein ziemlich seltsamer Vergleich. Ich versuche zu verstehen, worauf diese Ängste beruhen.
                        Warum genau die Chinesen? Es gibt keine anderen Kandidaten für Landentwöhnung? Oder unterscheiden sich die Aktionen der Chinesen irgendwie von denen anderer Länder?
                        Die Briten "wählten" das Gebiet Zyperns aus, weil sie ein Abkommen unterzeichnet hatten. Wird Russland mit China etwas Ähnliches unterzeichnen?
                      6. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
                        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 14 September 2020 07: 20
                        +1
                        Zypern war infolge des Ersten Weltkriegs Engländer. Wie fast der gesamte Nahe Osten. Hirohito und Hitler tätschelten dem britischen Löwen so ziemlich, dass das Imperium auf die Inseln schrumpfte. Aber die Briten behielten ein paar fremde Länder für sich. Ohne Vereinbarungen. Malvinas-Inseln, Zypern, Diego Garcia. Und während es genug Kraft gibt, um nicht jemand anderem zu geben. Anforderung
                        Nun, und China macht uns Angst vor denen, die ihre Souveränität verloren haben, indem sie den weißen Sahibs Außenpolitik, Verteidigung und außenwirtschaftliche Beziehungen gegeben haben.
  • Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 12 September 2020 09: 28
    0
    2015 unterzeichneten die Länder ein Abkommen über den Einsatz russischer Kriegsschiffe und Kämpfer auf der Insel.

    Ist das Humor? Nun, der Präsident von Zypern platzte einmal heraus ... Es ging allgemein um die Regeln für die Einreise von Marineschiffen. In Zypern werden keine Kriegsschiffe und Flugzeuge eingesetzt.
  • Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 13 September 2020 19: 07
    -1
    Die Kreml-Jungs werden Zypern nicht aufgeben, sie waschen dort die Großmutter (: