Ukrainische An-178 ohne russische Teile montiert


Das ukrainische Luftfahrtwerk "Antonov" hat die Montage des ersten mittleren Transportflugzeugs An-178 ohne russische Teile abgeschlossen. Der Präsident des Staatsunternehmens Alexander Los berichtete Vertretern der lokalen Medien darüber.


Obwohl der zusammengebaute An-178 auch schwer als ukrainisch zu bezeichnen ist, bestehen zwei Drittel davon aus amerikanischen Komponenten.

Dies ist das erste Flugzeug, das wir ohne Teile aus Russland zusammengebaut haben. Seit 2014 haben wir nach der Aggression Moskaus und der Eroberung der Krim nicht nur den Markt für Fertigprodukte verloren, sondern auch die Fähigkeit, wichtige Komponenten zu liefern. Die Maßnahmen zur Importsubstitution und zur Suche nach Zulieferfirmen dauerten einige Zeit

- stellte der Generaldirektor des Flugzeugwerks fest.

Das Flugzeug wird im Auftrag des peruanischen Innenministeriums gebaut, das Vertragsablaufdatum ist 2021. Vier weitere solcher An-178 werden derzeit für die Länder Asien, Türkei und Lateinamerika produziert. Hauptzweck Techniker - Arbeit an der Evakuierung der Bevölkerung, Lieferung von Rettungsteams und Truppen, Transport von militärischer Ausrüstung.

Zuvor erreichte der Anteil russischer Ersatzteile an ukrainischen Flugzeugen 50-60 Prozent. Es war nur möglich, russische Komponenten in der An-178 zu ersetzen, während dies in anderen Modellen noch nicht geschehen ist - in der An-148 und An-158 etwa die Hälfte der russischen Teile.
  • Verwendete Fotos: Markedonich / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Ivancarafuto Офлайн Ivancarafuto
    Ivancarafuto (Ivan) 1 September 2020 18: 35
    +1
    Die Tatsache, dass die Ukraine selbst die Absatzmärkte aufgegeben hat, schweigt darüber so bescheiden. Und tatsächlich bin ich froh, sehr froh über die Veranstaltung selbst. Und dann was? Niemand spricht über die Kosten eines solchen Flugzeugs und wer wird es bestellen? Der Berg brachte wieder eine Maus hervor, die niemand braucht, vielleicht die Top-Manager von "Antonov", die an der "Kürzung" des Budgets für dieses Flugzeug teilnehmen werden.
  2. bobba94 Офлайн bobba94
    bobba94 (Vladimir) 1 September 2020 20: 18
    +1
    Ohne russische Teile zusammengebaut, aber zwei Drittel davon bestehen aus amerikanischen Komponenten. Ein Flugzeug wurde übrigens an die peruanische Polizei verkauft. Vor kurzem wurde dort eine Antikorruptionsuntersuchung zum Kauf des Flugzeugs eingeleitet. Okay, sie werden anfangen, Flugzeuge zu produzieren, und dann werden die Manager aller 17 amerikanischen Hersteller von Zivilflugzeugen, von Boeing, Lockheed, McDonald Douglas und anderen, alle nur darüber nachdenken ... aber wie können wir dem ukrainischen Staatsunternehmen Antonov sonst helfen? was sie ihnen sonst noch geben sollen, damit sie ernsthaft in den internationalen Markt der Flugzeugindustrie eintreten ...
  3. 123 Офлайн 123
    123 (123) 1 September 2020 21: 17
    0
    Fast wie ein Lied - Lachen "Ich habe ihn blind gemacht für das, was war und dann was war, dann ... ich habe es wieder gelöst." traurig

    Nach Abschluss der Zertifizierung kann die langmütige erste Kopie wieder zerlegt, dann mit europäischen Details wieder zusammengesetzt und dann eine neue Zertifizierung ... Sie können noch einige Jahre über den Erfolg der unabhängigen Luftfahrtindustrie sprechen. zwinkerte
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 1 September 2020 22: 04
      0
      Wer wird dieses Wunder des Affendenkens mit einem kombinierten Schwerpunkt beheben? Ersatzteilhersteller oder im Rumpf steckende Makaken? Um eine Routineinspektion durchzuführen, müssen Sie die halbe Welt besuchen ... es gibt kein ukrov, um dies zu abonnieren.
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 1 September 2020 22: 20
        0
        Warum dort reparieren? Er ist nicht richtig geflogen und wird es auch nie tun. Bis auf die Ausstellung ..
        1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
          Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 2 September 2020 07: 30
          -1
          Es ist klar, dass nur einer in die Luft steigen kann (und selbst dann mit Ballast). Es ist auch klar, dass die zweite der unverständlichen Komponenten, die zusammengebaut werden, für eine lange Zeit geprüft und zertifiziert wird. Die Frage ist, dass mit normalen Flugzeugen, von denen sie gekauft, davon und repariert. Ukrov kann nur den Rumpf reparieren.
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
      3. Observer2014 Офлайн Observer2014
        Observer2014 5 September 2020 06: 51
        -3
        Zitat: Sergey Tokarev
        Wer wird dieses Wunder des Affendenkens mit einem kombinierten Schwerpunkt beheben? Ersatzteilhersteller oder im Rumpf steckende Makaken? Um eine Routineinspektion durchzuführen, müssen Sie die halbe Welt besuchen ... es gibt kein ukrov, um dies zu abonnieren.

        Seryozha, haben Sie den Superjet analysiert? Nein? Nun, sortieren Sie es für die Details der Herkunftsländer. Dann wirst du schreien. Lachen
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. boriz Online boriz
    boriz (boriz) 1 September 2020 22: 47
    0
    Das einzige, was noch zu tun war, war, die Flugzeuge an das Land zu verkaufen, in dem sie "alternative" Komponenten gekauft hatten.
    Schwache?
  5. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 1 September 2020 23: 47
    0
    Was ist mit dem Preis? Ist die Linie schon aufgereiht?
    Wenn ich mir die "Nicht-Brüder" anschaue, verstehe ich, dass sie wirklich nirgendwo ihr Geld anlegen können! Also verschwenden sie sie in alle möglichen Projekte, ohne auch nur eine gespenstische Perspektive, oder schneiden sie einfach aus.
  6. Anchönsha Online Anchönsha
    Anchönsha (Anchonsha) 2 September 2020 12: 58
    +1
    Gut, gut, und wieder sind wir schuld daran, dass wir ihre Flugzeuge nicht genommen haben. Sie selbst haben den Handel mit uns mit allen technischen Gütern eingestellt. Nur das kostet sogar ein Flugzeug, das sie zusammengebaut haben. Und wenn es noch fliegt, muss es mindestens ein oder zwei Jahre verarbeitet werden. Mal sehen, was sie bekommen. Der Westen braucht ihre Transporter nicht. Die USA werden die "Antonoviten" nicht unterstützen, warum sollten sie ihr Stück Brot reduzieren.
  7. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 2 September 2020 18: 48
    +1
    Wenn ein 2/3 Flugzeug aus amerikanischen Teilen besteht, warum sollte man sich dann um seine Entwicklung und Produktion kümmern? In Amerika ist es einfacher, ein Flugzeug zu kaufen!
    1. Georgievic Офлайн Georgievic
      Georgievic (Georgievic) 30 September 2020 20: 51
      0
      Das lustigste ist nicht das! Das Lustige ist, dass es zwei Exemplare gibt und das wars! Sonst wird es nichts geben. Dampfpfeife!