Aus Angst vor den griechischen Raphales wollten die Türken die Su-35 von Russland kaufen


Nachdem Athen Verhandlungen mit Paris über den Erwerb von Rafale-Jägern für die griechische Luftwaffe aufgenommen hatte, beschloss Ankara dringend, die russische Mehrzweck-Su-35-Generation "4 ++" zu erwerben, schreibt die griechische Ausgabe Pentapostagma.


Die Verhandlungen der Griechen waren der letzte Strohhalm, der die Geduld der Türken überwältigte, die zuvor wegen der Präsenz von Flugzeugen der französischen Luftwaffe im östlichen Mittelmeer und der Stärkung der ägyptischen Luftfahrt nervös waren. Und die Türken wandten sich an Moskau, um Hilfe zu erhalten.

Die ehrgeizige Führung der Türkei versucht nun, den seit dem Zweiten Weltkrieg entstandenen Status quo im östlichen Mittelmeerraum zu ändern. Die Türken wollen Öl- und Gasfelder annektieren. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Ankara Erfolg hat, da die großen Weltmächte vereinbaren, die allgemein akzeptierten Grenzen nur infolge von Kriegen zu ändern.

In diesem Zusammenhang verdient die Aussage des Beraters des türkischen Außenministeriums, Professor an der Bahcesehir-Universität, Experte Abdullah Agar, Beachtung. Er glaubt, dass nach dem Kauf der S-400 durch die Türkei eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass Ankara den nächsten Schritt unternimmt und von Moskau Su-35 kauft, selbst von denen, die von der russischen Luftwaffe erhältlich sind. Die Türken interessieren sich nicht mehr für die fünfte Generation der F-35. Dies liegt daran, dass die Türkei sie aufgrund der ihnen auferlegten US-Beschränkungen einfach nicht verwenden kann. Washington wird Ankara nicht erlauben, die F-35 gegen NATO-Verbündete einzusetzen.

Agar betonte, dass der türkische Präsident Recep Erdogan praktisch keine Wahl mehr habe. Trotz der Unterschiede wird Ankara die NATO nicht verlassen. Und wenn die Türken nicht nur die Su-35, sondern auch die Su-57 kaufen, wird dies keine dramatischen Auswirkungen auf die Beziehungen zu den Vereinigten Staaten haben. Und die Amerikaner wissen bereits, dass die Türken 40 Stück Su-35 kaufen werden.

Gleichzeitig zweifelt der russische Experte Alexander Sitnikov nicht daran, dass Ankara die Su-35 für einen "Gaskrieg" mit Griechenland und Ägypten braucht. Gleichzeitig wird das Vorhandensein einer solchen Anzahl von Su-35 sie nicht in der türkischen Luftwaffe dominieren lassen, die mit 240 F-16 bewaffnet ist.

Er ist zuversichtlich, dass die Türkei kommt wirtschaftlich Katastrophe, deshalb wollen die Behörden dies auf Kosten anderer Länder vermeiden und ihre Einlagen mit Rohstoffen aufnehmen. Außerdem wird Erdogan von türkischen Nationalisten gedrängt, die von einem "großen Reich" träumen. Infolgedessen verursacht Erdogans aggressive Rhetorik in der Hälfte des Planeten bereits völlige Irritation und manchmal Wut.
  • Gebrauchte Fotos: Roman Zelentsov (Rulexip) /wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
19 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
    _AMUHb_ (_AMUHb_) 30 August 2020 16: 35
    +2
    Nicht schlecht für uns, wenn es wirklich so ist, wie es geschrieben steht ... weniger "Küssen im Zahnfleisch" und andere zweifelhafte "verbündete Staaten" für die "Narren", die kämpfen müssen ... und die Verteidigungsindustrie vorantreiben müssen. Nach dem Prinzip "Geld am Morgen - Stühle am Abend".
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 30 August 2020 21: 20
      -4
      Zitat: _AMUHb_
      Nicht schlecht für uns, wenn es wirklich so ist, wie es geschrieben steht ... weniger "Küssen im Zahnfleisch" und andere zweifelhafte "verbündete Staaten" für die "Narren", die kämpfen müssen ... und die Verteidigungsindustrie vorantreiben müssen. Nach dem Prinzip "Geld am Morgen - Stühle am Abend".

      täuschen So groß, aber du glaubst an Märchen. lol
  2. Binder Online Binder
    Binder (Myron) 30 August 2020 17: 23
    0
    Wenn die Türken glauben, dass der Erwerb von 40 Su-35-Einheiten ihnen helfen wird, die Kohlenwasserstofffelder anderer Menschen in Vost zu erobern. Mittelmeer, dann irren sie sich - weder die Griechen noch sonst jemand wird etwas geben, und es reicht nicht aus, den Darm mit Gewalt abzuhacken. Türken sind wie alle anderen Muslime betrügerisch, prahlerisch, grausam, aber gleichzeitig feige und werden es nicht wagen, gegen die ganze Welt zu stoßen. Sie sind zu einigen kleinen schmutzigen Tricks, Provokationen, aber nicht zu vollständigen militärischen Operationen gegen einen starken Feind fähig.
    1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
      Rum Rum (Rum Rum) 30 August 2020 20: 33
      -1
      Als ob die Juden besser wären?
      (Antworte nicht, die Frage ist rhetorisch).
      1. Binder Online Binder
        Binder (Myron) 30 August 2020 21: 40
        +1
        Es macht wirklich keinen Sinn, Ihre Frage zu beantworten. Eines kann ich mit Sicherheit sagen - die Juden würden nicht einmal daran denken, Su-35-Kämpfer aus Russland zu kaufen. lol
        1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
          Rum Rum (Rum Rum) 31 August 2020 01: 50
          -1
          Quote: Bindyuzhnik
          werde nicht denken
    2. Jamal Mustafayev Офлайн Jamal Mustafayev
      Jamal Mustafayev (Jamal Mustafayev) 31 August 2020 11: 56
      +1
      Was hat Religion damit zu tun? Und wofür kämpfen die wichtigsten Hegemonien der Welt auf Erden? Gleiches gilt für das Beherrschen von Ressourcen. Amerika, Russland, China, Indien und andere Großmächte haben bereits abgeschnitten und versuchen immer noch, neue Gebiete für die Entwicklung neuer Ressourcen abzuhacken. Die Erde selbst ist auch eine Ressource und niemand hat sie abgesagt? Unser Land Russland wurde auch durch die Eroberung und Annexion und Rückeroberung von Gebieten geschaffen. Hier gibt es nichts Persönliches. Und die Tatsache, dass die Türkei ein Gebiet beansprucht, das bisher als neutral galt, ist nicht überraschend. Wenn es neutral ist, dann ist es niemandes Territorium des Mittelmeers? Und die Summe ist bereits der gemeinsame Fonds. Won China erobert bereits rasch das Territorium im Süden des Chinesischen Meeres jenseits seiner Gewässer und nichts geht vorbei. Russland in der Arktis behauptet auch, über zweihundert Meilen hinaus, dass der Lomonossow-Grat unter Berücksichtigung des angeblich unterirdischen Schelfs eine Fortsetzung des russischen Festlandes ist. Um Gebiete mit Ressourcen zu erobern, werden alle Tricks und Tricks angewendet, und hier hat Religion nichts damit zu tun. Finanzen singen Romanzen.
      1. Binder Online Binder
        Binder (Myron) 31 August 2020 16: 32
        +1
        Zitat: Jamal Mustafayev
        Und die Tatsache, dass die Türkei ein Gebiet beansprucht, das bisher als neutral galt, ist nicht überraschend. Da neutral niemanden bedeutet, ist es das Territorium des Mittelmeers? Und die Summe ist bereits der gemeinsame Fonds.

        Im Mittelmeerraum wurde lange Zeit nichts aufgegeben. Die von Erdogan behaupteten Gebiete sind nach allen internationalen Standards Zonen wirtschaftlicher Interessen Griechenlands und Zyperns. Und hier ist es definitiv nicht die Arktis oder der Ferne Osten - niemand wird den Türken erlauben, ihre Hände zum Wohl eines anderen zu strecken - sie werden die Greifpfoten abschlagen und das war's.
      2. KNF Офлайн KNF
        KNF (KNF) 1 September 2020 01: 32
        0
        Und die Tatsache, dass die Türkei das Gebiet beansprucht, das bisher als neutral galt

        Tun Sie so? Wem gehören sie?
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 30 August 2020 20: 14
    0
    Putin hat Erdogan bereits sowohl die Su-57 als auch die Su-35 angeboten.
    2 Jahre hat sich das Thema verschoben.
    Und ... Zilch.

    Die Meinung des "Professors der Bahcesehir University", der nichts mit dem Militär zu tun hat, verwandelte sich durch eine Handbewegung in ...

    Die Türken wollten die Su-35 aus Russland kaufen.

    Und telepathisch drang der Professor sogar in die Gedanken der Amerikaner ein. Und diese telepathisch - in den Gedanken des türkischen Militärs.
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 31 August 2020 00: 17
      -3
      In-in ist "Reporter" in seinem Repertoire. Nun, wir brauchen etwas, das den Geist hebt ...
  4. KARAKURT21 Офлайн KARAKURT21
    KARAKURT21 (KARAKURT21) 31 August 2020 09: 49
    0
    Quote: Bindyuzhnik
    Türken sind wie alle anderen Muslime betrügerisch, prahlerisch, grausam, aber gleichzeitig feige

    Was haben die Muslime mit dir gemacht? Vielleicht haben sie zwei Weltkriege begonnen oder Atombomben auf die Japaner abgeworfen oder Kreuzzüge organisiert? Vielleicht wurde auch die gesamte indigene Bevölkerung Amerikas und Afrikas von Muslimen geschlachtet? Stottern Sie nicht über das, was Sie nicht wissen!
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 31 August 2020 10: 53
      +1
      Capacurt21. Also "bindyuzhnik" von den israelischen Parteien und die Definition aller Juden aus derselben Modeerscheinung ... Was unsere situativen Verbündeten Türkei betrifft, so werden Hilfe und viele Probleme, einschließlich der Russischen Föderation, im Nahen Osten gelöst ... Für den Fall, dass Frankreich und andere die Russische Föderation ersetzen und Israel einen anderen muslimischen Staat zerstören wird - die Türkei ...
      1. Michael1950 Офлайн Michael1950
        Michael1950 (Michael) 31 August 2020 11: 28
        0
        und Israel wird einen anderen muslimischen Staat zerstören - die Türkei ...

        - Und in Russland über die Probleme der Türkei werden alle weinen, weinen? lol
        1. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
          _AMUHb_ (_AMUHb_) 31 August 2020 12: 17
          -1
          Und hier, um zu schluchzen - nicht um zu schluchzen, läuft die Türkei Gefahr, beispielsweise aus dem zweiten Stock zu fallen, es ist notwendig, ihr (wie den Amerikanern zu Hitler) zu helfen, ab dem 16. abzustürzen, damit sie zerschmettert und vorzugsweise auf jemanden (von der NATO), damit er "Wir sind ausgestiegen und lassen uns ein paar Dutzend weitere" Lyamas "von Flüchtlingen nach Europa bringen, um ihre kranken Köpfe zu" heilen ", oder besser, damit sich auch dort alle" streiten "... sonst weinen - nicht weinen ...
  5. Cfyz Офлайн Cfyz
    Cfyz (Alexander) 31 August 2020 11: 39
    +1
    Erstens will die Türkei es, aber das bedeutet nicht, dass sie es bekommen wird.
    Zweitens bitten uns die Türken um ein Darlehen für den "Kauf" von Flugzeugen, das sie später nicht zurückgeben werden.
    Drittens werden sie die ersten 2-3 Flugzeuge, die sie zur Untersuchung erhalten haben, an die Staaten verkaufen und dafür auch Geld erhalten, ebenso wie mit der S-400.
    Viertens werden sie alle Vereinbarungen haben.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 31 August 2020 12: 08
      +1
      Ein ganzer Chor ist gegen die Beziehung zwischen der Russischen Föderation und der Türkei, das Kontingent an der Niederlassung ist klar definiert .... Bei der Unterzeichnung von Verträgen werden alle möglichen Handlungen des Käufers mit den gekauften Waffen berücksichtigt. Zweitens haben wir einen solchen Informations- und sonstigen Abfluss auf höchster Ebene durch die Mendel-Mischustins, um Geld zu verraten, dass die Vereinigten Staaten nicht einmal von den Türken kaufen müssen ...
    2. KNF Офлайн KNF
      KNF (KNF) 1 September 2020 01: 36
      0
      Richtig denken ...
  6. andrey shtubov Офлайн andrey shtubov
    andrey shtubov (Andrej Shtubov) 31 August 2020 14: 37
    0
    Der Kampf der Technologie ist endlos! In Anbetracht der Vergangenheit .. und der Gegenwart ..! Alles .. wieder zum Nachteil seines Volkes wird getan ..! Wer will irgendwohin gehen .. um zu gehen !!! Und Offshore-Unternehmen sprechen auch über sich selbst !!!