Medien: Erdogan bereitet sich darauf vor, riesige gefundene Öl- und Gasreserven bekannt zu geben


Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kündigte an, dass er bald wichtige für das ganze Land bekannt geben werde Nachrichten... Der türkische Staatschef gab eine solche Erklärung während der Eröffnungsfeier des Kalyon-Werks in Ankara ab, in dem sowohl Komponenten für Solarmodule als auch vorgefertigte Module hergestellt werden, berichtet der türkische Fernsehsender Haber7.


Am Freitag (21. August 2020 - Hrsg.) Werden wir unserer Nation äußerst gute Nachrichten verkünden. Dies wird eine neue Ära in der Türkei einleiten

- versprach Erdogan.

Die faszinierenden Worte des Präsidenten sorgten in der Türkei für Aufsehen. Viele Einwohner des Landes warten gespannt auf die versprochene Rede, aber türkische Experten raten bereits, worüber Erdogan erzählen kann. Sie gehen davon aus, dass der Präsident sich darauf vorbereitet, die riesigen Öl- und Gasreserven in der Nähe der Türkei bekannt zu geben. Es überrascht nicht, dass die petrochemischen Aktien danach stark gestiegen sind.

Experten zufolge können nur 5% der mediterranen Gasreserven den wachsenden Bedarf der Türkei für die nächsten 70 Jahre decken. Aber keiner von ihnen weiß genau, was genau in welchen Bänden gefunden wurde. Außerdem ist nicht bekannt, von welchem ​​Meer wir sprechen: dem Schwarzen, der Ägäis oder dem Mittelmeer.

Leiter der Energy Association WirtschaftProfessor Gyurkan Kumbaroglu erklärte, dass das Mittelmeer und das Schwarze Meer potenziell reich an Öl und Gas sind. Er glaubt, dass entweder im westlichen Teil des Schwarzen Meeres oder im östlichen Mittelmeer ein neues Feld entdeckt wurde. Der Experte stellte fest, dass die Türkei keine ausländischen Firmen zur Exploration und zum Bohren einlud, sondern die Schiffe ihrer nationalen Gesellschaft benutzte.

Kumbaroglu spezifizierte, dass, wenn Öl gefunden wird, auch Gas gefunden werden kann, so dass die Möglichkeit besteht, beides zu finden. Gleichzeitig enden die langfristigen Verträge über die Lieferung von Pipeline-Gas an die Türkei im Jahr 2022. Folglich kann Ankara selbst zu einem Gasexporteur werden, wenn die Informationen über die Entdeckung eines großen Feldes bestätigt werden.
  • Verwendete Fotos: https://www.needpix.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
    Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 20 August 2020 20: 04
    0
    Und mit horizontalen Bohrungen können die Türken Gas von ihren Nachbarn finden ...
  2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 20 August 2020 22: 00
    +1
    Und wo hat er das alles gefunden, im griechischen Regal in Libyen oder in Syrien ?!
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 21 August 2020 13: 31
      0
      Manchmal scheint es, dass Russland keinen solchen nationalen Führer hat, die eindeutigen Halbjuden von Mischustina ruinieren nur Russland ...
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 23 August 2020 11: 43
        +4
        Je mehr ich lebe, desto mehr bin ich davon überzeugt, dass die Frage der Nationalität und der Verwandten im Ausland in sowjetischen Fragebögen keine leere Phrase war.
  3. Gurken Офлайн Gurken
    Gurken (Ogurtsov) 21 August 2020 13: 29
    0
    Der alte blufft. In den 90er Jahren in der Ukraine wollten sie Hetman Polubotoks Gold mit Interesse schütteln, das er in die Bank of England steckte. Und jeder wird sofort reich. Will den Preis für russisches Gas nicht bezahlen.