Weißrussland 2020: Minsk veranstaltet eine "Probe" von 2024 in Russland


Die Situation in Belarus hat die größte Aufmerksamkeit aller Nachbarn auf sich gezogen, von Russland bis zu den Ländern der Europäischen Union sowie den fernen Vereinigten Staaten. Angesichts einiger Ähnlichkeiten zwischen dem Regierungsstil der Präsidenten Lukaschenko und Putin wird sogar vorgeschlagen, dass Weißrussland 2020 eine Probe für Russland 2024 ist, wenn entschieden wird, ob Wladimir Wladimirowitsch seine „wundersame Nullstellung“ anwenden wird.


Alexander Lukaschenko ist seit mehr als einem Vierteljahrhundert an der Macht, und Wladimir Putin ist seit zwei Jahrzehnten an der Macht, mit einer bedingten Pause für einen vierjährigen "Tausch". Die Wahlbeteiligung bei den Präsidentschaftswahlen in Belarus betrug 84%, wobei etwas mehr als 80% für den "Kandidaten Nummer eins" stimmten. Bei den vorherigen Wahlen in Russland im Jahr 2018 lag die Wahlbeteiligung bei fast 67%, fast 77% derjenigen, die an den Wahlen teilnahmen, stimmten für Putin. Geniale Siege.

Leider waren nicht alle in der brüderlichen Republik mit der endgültigen Zählung einverstanden. Die Hauptkonkurrentin von Alexander Grigorievich Svetlana Tihanovskaya erklärte sich zur Siegerin, entschied sich jedoch vorsichtig für das benachbarte Litauen. Zehntausende empörter Bürger gingen auf die Straße und beschuldigten die Behörden der Fälschungen. Es gibt eine Meinung, dass die belarussischen "Zauberer" in der Zeit der vorzeitigen Abstimmung zugunsten des derzeitigen Staatsoberhauptes "beschwören" könnten. Es ist diese Tatsache, die es uns ermöglicht, bestimmte Parallelen zu Belarus zu ziehen. In unserem Land wurde nach einer „fantastischen“ Abstimmung über Änderungen der Verfassung der Russischen Föderation beschlossen, den Prozess der Willensäußerung bei den nächsten Wahlen um drei Tage zu verlängern. Vor uns liegt der Kampf um Sitze in der Staatsduma und 2024 um das Amt des Staatsoberhauptes. In vier Jahren wird Wladimir Putin entscheiden, ob er und sein Team bis 12 noch 2036 Jahre bei uns bleiben werden.

Diese Entscheidung wird ihm eindeutig nicht leicht fallen, da sie unter komplexen sozialen Bedingungen getroffen wirdwirtschaftlich Rahmen. Der Export von Kohlenwasserstoffen, der Eckpfeiler der modernen russischen Wirtschaft, steht zunehmend unter Druck. Die Tatsache, dass in den Regionen nicht alles in Ordnung ist, zeigt sich deutlich in der Situation in Chabarowsk, wo die Massenproteste seit einem Monat nicht aufgehört haben. Zweifellos beobachtet der Kreml mit großem Interesse, wie Minsk aus der Situation herauskommt.

Wir müssen Präsident Lukaschenko Tribut zollen: Er zog Schlussfolgerungen aus dem traurigen Beispiel seines Kollegen Janukowitsch, und jetzt jagen die belarussischen Sicherheitskräfte die „Kinder“ hart. Anscheinend wird der Maidan in Belarus nicht arbeiten. Aber ist es nur ein "Maidan" im ukrainischen Sinne? In dieser Angelegenheit gibt es entgegengesetzte Standpunkte.

Einerseits, Minsk beschuldigt, eingegriffen zu haben politisch der Prozess der externen Kräfte: Polen, die Tschechische Republik, Russland und sogar die Ukraine. In der Tat gibt es in Belarus viele ausländische NGOs. Aus den Nachbarländern beraten alle Arten von oppositionellen Bloggern und Aktivisten der ukrainischen Maidan Demonstranten über das Internet. Es gibt Aufrufe, einen Generalstreik zu beginnen, und Sicherheitsbeamte werden gebeten, sich auf die Seite der Menschen zu stellen.

Im Gegensatz zu Kiew durften in Minsk keine Zeltlager errichtet werden, daher finden in vielen belarussischen Städten Proteste statt, in denen sie ziemlich hart unterdrückt werden. Diese Technologie Der Staatsstreich wurde bereits wegen seiner vernetzten, verteilten Natur als „Buling-Maidan“ bezeichnet. Können Sie die "Hand des Westens" hinter dem sehen, was passiert? Ja, wenn Sie möchten, können Sie dies, zumal es Motive gibt, über die wir im Detail sprechen erzählt früher.

AndererseitsEs besteht die Ansicht, dass die Ereignisse in erster Linie auf die internen politischen und wirtschaftlichen Probleme von Belarus selbst zurückzuführen sind. Der Lebensstandard der Bevölkerung sinkt im Allgemeinen aufgrund niedriger Löhne und eines Mangels an Arbeitsplätzen in Regionen weit entfernt von der Hauptstadt. Anna Krasulina, Pressesprecherin von Svetlana Tikhanovskaya, die nach Litauen geflohen ist, erklärt:

Die überwiegende Mehrheit der belarussischen Bevölkerung steht hinter diesen Protesten. Wir hoffen, dass es in unserer Macht ein paar Leute geben wird, die dies realisieren können. Erkenne, dass sich die derzeitige Regierung erschöpft hat.


Die Weißrussen, die Alexander Lukaschenko seit einem Vierteljahrhundert satt haben, verbinden die Hoffnung auf Veränderungen mit seiner Abreise. Ob diese Hoffnungen berechtigt sind, ist eine andere Frage. Es ist keine Tatsache, dass der neue politische und wirtschaftliche Kurs von Tikhanovskaya ihnen letztendlich gefallen wird, auch in der Ukraine beginnt allmählich zu verstehen, dass sie mit ihrem „Euro-Verband“ die Marke verfehlt haben. Dennoch ist der Aufruf zur Veränderung eindeutig überfällig, wie die massiven Proteste belegen. Das Problem liegt jedoch in der Tatsache, dass das Regime der alleinigen Macht die "Säuberung" des politischen Feldes von jedem angemessenen Gegner erfordert, daher bleiben nur "unzureichende" übrig, wenn viele Menschen bereit sind, für irgendjemanden zu protestieren, nur nicht für "Kandidat Nummer eins".

Ja, Demonstranten können mit Gewalt zerstreut werden. Aber wenn ein wirklich bedeutender Teil der Bevölkerung des Landes seinen "nationalen Führer" nicht mehr verdaut, beginnt seine Herrschaft allmählich, auf einem Pulverfass zu sitzen, das jeden Moment platzen kann, wenn jemandes Hand eine Zündschnur zur Zündschnur bringt. Es ist immer noch notwendig, schön und pünktlich abreisen zu können und keinen überhitzten "Dampfkessel" zurückzulassen, sondern ein entwickeltes, ausgewogenes politisches System, das es ermöglicht, Macht ohne Blut zu übertragen und die konsequente Entwicklung des Landes zu gewährleisten.

Es bleibt zu hoffen, dass aus der Situation in Belarus nach den Wahlen die richtigen Schlussfolgerungen gezogen werden.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
24 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
    Digitaler Fehler (Eugene) 12 August 2020 17: 32
    -1
    Wladimir Putin - zwei Jahrzehnte, mit einer bedingten Pause für einen vierjährigen "Tausch"

    Nehmen Sie Dmitri Anatoljewitsch kein Brot weg, er muss noch das vereinte Russland in die Wahlen "ziehen" ...

    MOSKAU, 8. August 2020 - RIA Novosti. Moskau erkannte die Unabhängigkeit Südossetiens und Abchasiens an, weil Transkaukasien sonst zu einem Pulverfass werden könnte, sagte der stellvertretende Vorsitzende des Sicherheitsrates, Dmitri Medwedew

    wird entscheiden, ob er und sein Team noch 12 Jahre bis 2036 bei uns bleiben werden

    Provokation "der einzigen Kraftquelle" lol

    Minsk beschuldigt externe Kräfte der Einmischung in den politischen Prozess: Polen, die Tschechische Republik, Russland und sogar die Ukraine

    Ja, sie haben in Belarus drei Tage lang soziale Netzwerke und das Internet ausgeschaltet. Lachen ja
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 12 August 2020 19: 02
      0
      Quote: DigitalError
      Ja, sie haben in Belarus drei Tage lang soziale Netzwerke und das Internet ausgeschaltet

      Wer dann? Ein Nicken vom dritten Assistenten an den sechsten Sekretär des Abteilungsleiters für Osteuropa - und die belarussischen IPs wurden nicht mehr als Root-Server anerkannt. Geschäfte in Belarus ratlos, Taxis ohne Kunden.
      Aber die Hauptsache ist, den alten Mann zu zeigen. Nur wenige Leute sind klug genug, um die Spur ihrer Anfrage zu überprüfen. Welches ist in Washington zerrissen.
      1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
        Digitaler Fehler (Eugene) 12 August 2020 22: 42
        +3
        Zitat: Oyo Sarcasmi
        Und wer?

        Die Leser mochten weder meinen Kommentar noch Ihren Kommentar, daher gehe ich von der dritten Annahme aus - den Marsmenschen. lol
        Dmitri Anatoljewitsch stimmt Ihnen übrigens zu (und arbeitet bereits daran - zweifellos zu unserem eigenen Besten):

        „Eine Reihe von Ländern, vor allem die Vereinigten Staaten von Amerika, bemühen sich, das Internet als Lehen zu nutzen, um ausschließlich ihre Ziele zu erreichen. <...> Um es klar und einfach auszudrücken: Es sollte nicht so sein ", sagte Medwedew

        https://www.rbc.ru/rbcfreenews/5f33ec859a7947d64cde3e01?from=newsfeed

        Ich erinnerte mich an die Berichte in den Medien vor einem Jahr über die Unterbrechungen der Arbeit von sozialen Netzwerken und 4G während der Tage der "Rallyes-Konzerte" (wie die Propaganda sie nannte) während der Wahlen zur Moskauer Staatsduma. Vielleicht war der US-Botschafter persönlich daran beteiligt, beobachtete vom Fenster aus und blinzelte den dritten Assistenten des sechsten Sekretärs an? Nun, um die Leute mit dem Mangel an Kommunikation zu ärgern, so dass sich wütende Leute plötzlich an genau definierten Orten ansammelten. Anforderung
        Übrigens wurden mehrere U-Bahn-Stationen in Minsk geschlossen - wahrscheinlich haben die Amerikaner auch den Kontrollserver gehackt -, damit wütende Menschen noch wütender wurden, wenn sie vom Stadtrand ins Zentrum gingen. Anforderung
        1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
          Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 13 August 2020 13: 56
          +2
          Quote: DigitalError
          Nun, um Leute mit mangelnder Kommunikation zu ärgern

          Das hängt von der Anzeige ab. Wenn "Kein Netzwerk" - ein Monitor mit einem Kreuz - dann ist es Old Man. Wenn "Verbindung unterbrochen" oder "Zeitüberschreitung" - ist es Uncle Sam.
          Viele US-Sites sind vom russischen IP aus nicht zugänglich. Sie setzen WiPeN - sie öffnen sich leise, keine Geheimnisse. Das Schloss im Schloss ist normalerweise Washington. Es gibt einen der Root-Server für Europa.
          1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
            Digitaler Fehler (Eugene) 13 August 2020 17: 55
            0
            Zitat: Oyo Sarcasmi
            Sie setzen WiPeN - sie öffnen sich leise, keine Geheimnisse

            Hier stimme ich zu - ich benutze es selbst. ja Danke für die technischen Details. hi
      2. Jozhik_2 Офлайн Jozhik_2
        Jozhik_2 (Jozhik) 13 August 2020 23: 29
        0
        Absolut.
  2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 12 August 2020 18: 27
    -5
    Alles wird ein Haufen sein - jetzt wird Papa Lou nach Moskau fliegen und Russo-Belia Putin am Rebstock übergeben!
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 13 August 2020 07: 58
      +2
      Quote: Robot BoBot - Freie Denkmaschine
      Alles wird ein Haufen sein - jetzt wird Papa Lou nach Moskau fliegen und Russo-Belia Putin am Rebstock übergeben!

      Und was wird Papst Poo dann mit Millionen illoyaler Weißrussen tun? Chabarowsk reicht ihm nicht?
    2. alexandreII Офлайн alexandreII
      alexandreII (Alexander) 13 August 2020 20: 18
      0
      Braucht Russland das?
  3. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 12 August 2020 18: 36
    -4
    Die Präsidentschaftswahlen sind ein hervorragender Grund für den "demokratischen Westen", die Destabilisierung von Ländern ins Visier zu nehmen, insbesondere wenn es zumindest einen Teil derjenigen gibt, die mit der bestehenden Regierung unzufrieden sind. Es gibt viele Beispiele ... Die heutigen Versuche der Feinde des belarussischen Präsidenten und der Regierung verlieren, weil Lukaschenko die Sicherheitskräfte zuversichtlich hält und wichtige Führer ausräumt Opposition, und der Rest zieht nicht an den Führern ... Die geplanten Unruhen und Unruhen nach den Wahlen werden ausgelöscht, und die Abgesandten-Leiter der Unruhen, häufiger "Touristen" aus anderen Ländern, werden kalkuliert berechnet. Was Unruhen meistens junge Leute sind, bedeutet der negative Hauptindikator die Zukunft des Präsidenten G. Lukaschenko ist nicht anwesend ...
  4. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
    Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 12 August 2020 19: 12
    -6
    Der Hauptunterschied zwischen Russland und Weißrussland besteht darin, dass Empfänger ausländischer Zuschüsse VERBOTEN sind, sich an politischen Aktivitäten in Russland zu beteiligen. Erhielt ein Stipendium, ging auf den Platz und rief: "Navalny für den Präsidenten!" - Gefängnis. Entfaltete ein Plakat - eine Geldstrafe, denn unter der Berufung sollte "Auslandsvertreter" stehen.
    Und nur Kriminelle können es sich leisten, ihr Geld zu verschwenden. Wie in Chabarowsk. Wenn Sie nicht in einen Alkohol investieren, werden sie das Ruder auswringen.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 12 August 2020 20: 59
      -3
      Normale Bürger werden in der Russischen Föderation aufsteigen, und die verschiedenen Stipendiaten von heute, nur ein Bildschirm, und tatsächlich arbeiten sie daran, die heutige Vertikale des Vereinigten Russlands zu unterstützen. Es gibt viele Anschuldigungen und nur ein leerer Pfiff kommt heraus ... Navalny und andere ausländische Agenten haben keine Unterstützung durch die Bevölkerung, aber die Patrioten Russlands , Sozialisten, Neo-Bolschewiki sind eine Macht, vor der die Machthaber Angst haben, und sie haben eine Haftstrafe von 5-8 Jahren für dieselbe Aktivität, wenn der Großteil der Masse 15 Tage beträgt !!! ... Heute sind russische Patrioten der schrecklichste Feind für die Herrscher der Russischen Föderation ...
      1. Shinobi Офлайн Shinobi
        Shinobi (Yuri) 14 August 2020 06: 22
        -2
        1917 hatten die Patrioten bereits Ärger gemacht. Es summt also immer noch herum. Wer hat die Infektion des Terrorismus in die Welt gebracht? Revolutionäre Patrioten. Wer hat gesagt, dass "ein guter Zweck die Mittel zur Erreichung rechtfertigt"? Patrioten aller Streifen und Farben. Wer kümmert sich so sehr um die Menschen, nennt sie dummes Vieh und sagt gleichzeitig ständig: "Die Menschen werden aufstehen und wegfegen"? Patrioten. Und was lustig ist, ist, dass "der Koch das Land nicht regieren kann". Die herrschende Klasse muss gefördert und erzogen werden. Ein guter Manager, ein Manager für den modischen Western, ist aufgrund seines Gewichts teurer als Diamanten. Und mit ihnen und besonders mit uns.
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 14 August 2020 12: 44
          -2
          1917 ist eine Revolution in Russland erforderlich. Die Usurpatoren, die Bolschewiki, waren keine Patrioten, sondern antipatriotische Internationalisten ... Was den Koch betrifft, so ist dies die übliche Demagogie der Bolschewiki. Ja, sie haben die Köchin ins Präsidium gebracht, sie ist eine zusätzliche Person dort, und die Bronsteins, Apfelbaums und andere Gesindel aus der ganzen Welt haben es geschafft ... Verwechseln Sie das Konzept nicht ...
        2. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
          Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 14 August 2020 13: 13
          -1
          Quote: shinobi
          Wer hat die Infektion des Terrorismus in die Welt gebracht? Revolutionäre Patrioten.

          Genosse, dein Horizont ist zu eng. Sei nicht Oktober, alles war gleich, aber besser.
          Leider wäre es völlig anders und ohne uns. Das Land würde 600 Familienclans gehören, Kolchaks, Wrangels, Tolstoi. Und Sie würden gegen eine hohe Gebühr auf dieses Land dürfen - Sie würden sich selbst ernähren, den Meister für seine Freundlichkeit ernähren. Und der Boss ist immer noch ein Sadist - Sie können seine Reise nach Chukotka nicht anbieten - ein Tritt vom Boden, rollen Sie in die Stadt, nach Putilov, für einen 16-stündigen Arbeitstag und ein Bett in einem Flop. Sie werden unweigerlich verrückt werden.
          Ihr Missfallen ist von Sättigung und Müßiggang. Wenn Sie voll sind und nichts zu tun haben, möchten Sie jemandem ins Gesicht geben. Putin zum Beispiel. Und du erreichst nicht. Er ist nicht groß rausgekommen und es macht wütend.
          1. Shinobi Офлайн Shinobi
            Shinobi (Yuri) 17 August 2020 09: 16
            0
            Hat sich etwas geändert? Und das Land gehört den Menschen?
            1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
              Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 17 August 2020 14: 07
              0
              Quote: shinobi
              Und das Land gehört den Menschen?

              Ich habe es gekauft - und bitte. 1997 konnte er 4 Hektar für ein paar Tausend kaufen. Aber genug freien halben Hektar im Haus. Sag nur nicht, dass ich kein Volk bin ...
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. alexandreII Офлайн alexandreII
      alexandreII (Alexander) 13 August 2020 20: 45
      +1
      Glauben Sie, dass sie in der EU den Kopf für solche Aktionen klopfen werden, in unserem Land werden sie ihn sofort abdichten, einfach versuchen, "Putin für die Präsidentschaft" auf ein Plakat zu schreiben, oder wenn Menschen mit einem Protest (übrigens ohne Schlagstock und Ausstattung) zur Verteidigung herauskamen Soldaten, die mit einem Knüppel ausgelöscht wurden, einer wurde getötet (ein kleiner Junge) und dies wurde Unterdrückung von Unruhen und russischen Unruhen genannt, aber in Belarus (mit Armaturen in der Hand) ist dies kein Aufstand ... das ist Gewalt ...
  5. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 12 August 2020 21: 32
    +1
    In Minsk gibt es eine "Probe" von 2024 in Russland

    Wenn Putin sich fair verhält, wird es keine Proben geben. Und zweitens, wie ist es notwendig, überwacht zu werden, dass es neben dem Präsidenten keinen einzigen anständigen Politiker gibt, der zur Wahl gestellt werden kann? Er umgab sich mit allerlei Mittelmäßigkeit und scheint vor ihrem Hintergrund!
    1. Rashid116 Офлайн Rashid116
      Rashid116 (Rashid) 14 August 2020 08: 36
      -1
      (Stahlmacher) Erinnert niemanden?
  6. Aleks Kind Офлайн Aleks Kind
    Aleks Kind (Aleks Art) 13 August 2020 10: 18
    +2
    Müde - nicht müde? Boltologie. Wer profitiert vom Chatten über irgendetwas? Der alte Mann muss entscheidende Schritte unternehmen, und er wird dazu gedrängt, einen Fehler zu machen. Es ist nicht bekannt, ob es widerstehen wird. Die Unabhängigkeit des Landes ist eine schwere Belastung.
  7. Jozhik_2 Офлайн Jozhik_2
    Jozhik_2 (Jozhik) 13 August 2020 23: 34
    0
    Daher, wie Carrolls Heldin sagte, "Moral" für Russland: sowohl "Batek" als auch interne "Zmagars" zu neutralisieren. Die unaufhaltsame Logik der geopolitischen Konfrontation verlangt es. In der Reihenfolge der Selbsterhaltung Russlands.
  8. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
    Bürger Mashkov (Sergѣi) 14 August 2020 02: 28
    -3
    Was für eine ekelhafte Sache das ist - Demokratie. Besonders die Wahl eines Schweins in Form eines Präsidenten. Und es gab nichts, was den Zarenvater stürzen könnte!
  9. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 16 August 2020 17: 46
    +1
    Quote: shinobi
    Und was lustig ist, ist, dass "der Koch das Land nicht regieren kann".

    Du lügst in den besten Traditionen von Seryozha "Rascafsë".

    Wir sind keine Utopisten. Wir wissen, dass jeder Arbeiter und jeder Koch nicht in der Lage ist, sofort die Kontrolle über den Staat zu übernehmen. Darin stimmen wir mit den Kadetten, mit Breshkovskaya und mit Tsereteli überein. Aber wir unterscheiden uns von diesen Bürgern darin, dass wir einen sofortigen Bruch mit dem Vorurteil fordern, den Staat zu führen, die alltägliche tägliche Arbeit der Verwaltung zu verrichten, die nur reiche oder von wohlhabenden Familienbeamten übernehmen können. Wir fordern, dass die Ausbildung in der öffentlichen Verwaltung von bewussten Arbeitern und Soldaten durchgeführt wird und dass sie sofort begonnen wird, dh alle Arbeiter, die ganzen Armen, beginnen sofort, sich an dieser Ausbildung zu beteiligen.

    Die Zeitschrift "Education" Nr. 1-2 Oktober 1917

    Lenin sah die wichtigste Aufgabe der Diktatur in der Demokratisierung der Regierung: Jeder Koch muss den Staat lernen.

    Trotzki