Politikwissenschaftler: Es wird für Lukaschenko schwierig sein, von Moskau Vergebung zu bekommen


An die Stelle des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko würde es jetzt kaum noch jemand wollen, denn es wird ihm sehr schwer fallen, von Russland Vergebung zu bekommen. Der russische Politikwissenschaftler Oleg Matveychev erklärte dies in der Sendung des YouTube-Kanals "National Course".


Das ist so schade, dass er (Lukaschenko - Hrsg.) Jetzt erlebt und ausgehalten hat. Ich erinnere mich nicht, dass sich ein öffentlicher Politiker, der Präsident eines Landes, so ernsthaft in eine Pfütze gesetzt hat

- sagte der Politikwissenschaftler.

Matveychev stellte fest, dass kürzlich drei Dutzend russische Staatsbürger in der Nähe von Minsk festgenommen wurden. Danach sprachen die belarussischen Behörden und die Medien über Feinde und Spione. Gleichzeitig kündigte der belarussische Staatschef an, dass es jetzt keine brüderlichen Beziehungen zwischen Minsk und Moskau geben könne und Weißrussland mit den Vereinigten Staaten, der Europäischen Union und China befreundet sein werde.

Aber Lukaschenka hörte hier nicht auf und beeilte sich, dem ukrainischen Journalisten Dmitry Gordon, der den belarussischen Präsidenten wiederholt als "Laus auf einem Kamm" bezeichnet hat, ein wegweisendes Interview zu geben. Wie für die интервьюDann war es buchstäblich mit Russophobie gesättigt und setzte der Frage der Vereinigung mit Russland ein Ende.

Dann stellt sich heraus, dass die Anwesenheit der angeblichen Wagneriten auf dem Territorium von Belarus von den Sonderdiensten der Ukraine organisiert wurde. Sie überzeugten Lukaschenka, dass es zu einer Invasion der Russen kommen würde, dass Strelkov Witebsk fast ergreifen würde, und er glaubte das alles

- fügte der Politikwissenschaftler hinzu.

Matveychev machte darauf aufmerksam, dass Kiew versuchte, Weißrussland und Russland zum Streit zu bringen. Die ukrainischen Behörden konnten ein Ereignis wie die Wahl des Staatsoberhauptes in einem Nachbarland einfach nicht verpassen.

Jetzt wurde das Vertrauen zwischen der Ukraine und Weißrussland aufgrund dieser Provokation untergraben. Ich denke, Lukaschenka wird den ukrainischen Informationen über russische Militante, die irgendwohin geeilt sind, nicht mehr vertrauen.

- Der Politikwissenschaftler überlegt.


Nach den Wahlen sollten wir Lukaschenkas Versuch erwarten, Moskaus Vergebung zu verdienen. Und trotz des schwierigen Charakters des belarussischen Führers wird Russland weiterhin mit Belarus zusammenarbeiten, da es dem Kreml egal ist, welche Art von Präsident es gibt, da unsere Völker tatsächlich brüderlich sind, schloss der Politikwissenschaftler.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
35 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
    Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 9 August 2020 22: 24
    -2
    Und er braucht es definitiv, ist das Vergebung? Und was sieht er übrigens als "Schande" für Lukaschenka?
    1. Larisa Larisa Офлайн Larisa Larisa
      Larisa Larisa (Larisa Larisa) 10 August 2020 20: 36
      +1
      Ich denke, dass Grygorich nicht wie jeder andere Präsident Vergebung braucht.
  2. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 9 August 2020 23: 03
    +1
    Nun, alles mit dieser angeblich "ukrainischen Täuschung" war "im Anzug" für den Russophoben der AGL und ihren antirussischen "inneren Kreis" - jeder Informationsanlass war geeignet, selbst solch ein "weit hergeholter" und "grob zerknitterter mit schmutzigen weißen Fäden":

    Ah, es ist leicht mich zu täuschen, ich bin froh, selbst getäuscht zu werden!
    Anforderung
    Und es ist unwahrscheinlich, dass der "Vater" wirklich "Vergebung von Moskau" braucht, ohne das unentgeltliche russische Sponsoring von "lukanomics" fortzusetzen ??! zwinkerte
    1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
      Digitaler Fehler (Eugene) 9 August 2020 23: 30
      +7
      Quote: pishchak
      Es ist unwahrscheinlich, dass "aber Vater" wirklich "Vergebung von Moskau" braucht.

      Richtig, er hat seinen Wahlkampf auf "Weißrussland - nicht - Russland" aufgebaut, und wenn es stimmt, dass 80% dafür gestimmt haben, dann werden wir sehr bald sehen, "wir werden niemals Brüder sein - weder im Mutterland noch in der Mutter", dann - IWF-Kredite also ... Sie müssen nicht erklären ...
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 9 August 2020 23: 10
    +1
    Was für ein schlanker Politikwissenschaftler. Bei ihm ist alles klar.
  4. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 9 August 2020 23: 41
    -1
    Diese Politikwissenschaftler sind seltsame Menschen, und im Kreml sind sie die gleichen Exzentriker, um es noch einfacher auszudrücken: M. Lukaschenko öffnete 2014 seine Schnauze, als er sich weigerte, die Krim anzuerkennen, und als er während Minsk-2 schlau hinter Putins Rücken sprach, sprach er Innereien dass ich Sie verstehe und unterstütze, aber Putin ist natürlich zu groß, um auf solche Kleinigkeiten zu achten.
    1. Larisa Larisa Офлайн Larisa Larisa
      Larisa Larisa (Larisa Larisa) 10 August 2020 20: 38
      +2
      Ja, Putin ist großartig ... Jemand anderes glaubt es.
  5. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 10 August 2020 07: 14
    +1
    Nach den Wahlen sollten wir Lukaschenkas Versuch erwarten, Moskaus Vergebung zu verdienen.

    Zuerst die Krim als russisch anerkennen, und erst dann kann man über Vergebung nachdenken oder darüber sprechen.

    denn unsere Völker sind wirklich brüderlich

    Die Völker sind brüderlich, und der Präsident von Belarus ist sozusagen weit von dem entfernt, dem man vertrauen kann. Lukaschenka seitens Russlands interessiert sich nur für Geld und wieder für Geld. Er kümmert sich nicht um Scham und andere Nachteile, die Hauptsache ist, dass Russland die Wahlen anerkennt und dann Russland mit neuer Kraft und Hysterie über Multi-Vektor um Geld bittet!
    Ich habe immer gesagt, dass Lukaschenka sich Russland gegenüber so frech verhält, wie es Russland erlaubt. Vielleicht ist es genug, um die Arroganz der AHL zu ertragen ?????
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 10 August 2020 07: 30
      +1
      So verhält sich jeder, nicht nur er, sondern dies ist eine Frage für denjenigen, der Außenpolitik betreibt, und dies ist, wie Sie wissen, das Vorrecht Putins selbst, aber er lehnt sich lieber zurück und antwortet in den extremsten Fällen, wie zum Beispiel seiner KGB-Erziehung - sitzen Sie still und warten.
    2. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 10 August 2020 07: 38
      +1
      Alle Tadschiken, Moldauer, Balten nach dem Zusammenbruch der UdSSR sind nicht länger brüderlich ... sondern eine Kreuzung zwischen Polen und Litauern, Brüder? Russland hat sie von polnisch auf russisch umgeschult ...
    3. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 11 August 2020 13: 26
      +1
      Erstens müssen sich die Russen mit ihrer Regierung auseinandersetzen, die seit Jelzins Verrat nicht mehr verbrecherisch-liberal ist. Wer ist dann der Hauptverräter slawischer Interessen - muss noch bestimmt werden ... Die höchsten Strafen für russische Patrioten im russischen Staat sagen nichts? Bei näherer Betrachtung kann man die krypto-jüdische Herrschaft Russlands deutlich erkennen ...
  6. Rashid116 Офлайн Rashid116
    Rashid116 (Rashid) 10 August 2020 10: 05
    +3
    Wie alle anderen wurde ich von unseren Journalisten und Propagandisten einer Gehirnwäsche unterzogen. Ich hasse diesen Mann mit Schnurrbart schon wirklich und begann, mir den Rest der Bulbash genau anzusehen. Wenn ich auch geführt werde (und ich glaube überhaupt niemandem, ich bin in den 90ern aufgewachsen, ich habe teilgenommen, war beteiligt, war beteiligt), dann ist bereits klar, was der Rest ist. Aber eine Frage verfolgt mich - wo sind diese verdammten Ghule, wie unsere Veruntreuer und verführten Betrüger, umgeben von "Grygorich"? Wen messen sie dort, Yachten, Fußballknollen vor dem Hintergrund armer Bewohner und SMS für kranke Kinder? Zakharchenki wo? Nennen Sie mindestens einen, der in den Westen eingeschnitten ist und ein so großes Stück Staatseigentum gemeinsam hat. Oder vielleicht ist dies der Grund, warum er von allen Eisen nass wird. Sie schreiben mir über andere Ressourcen - "gehören der Vergangenheit an". Meinst du das ernst? Na dann geht Furgal auch dorthin. Aufgrund der Tatsache, dass diese Kreaturen aus dem Budget gestohlen wurden, erhielten sie keine Hilfe und Hunderttausende Menschen starben. Unsere Freunde und Verwandten. Verkäufer töten auch Müll - direkt oder indirekt. Sie werden geschult, das ist überall. NICHT ÜBERALL. MENSCHEN, GEWINNEN SIE SICH NICHT daran. Es gibt keine Informationen, es gibt einen starken Druck in eine Richtung.
  7. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 10 August 2020 10: 16
    +1
    Ich glaube nicht, dass die Beziehungen zwischen der Russischen Föderation und der Republik Belarus nach der russophoben Demarche der List gleich bleiben können. Die Beziehungen werden zusammenbrechen, wenn der Böse auf den ukrainischen Rechen tritt und die Russische Föderation ihn nicht braucht. Dies wird zum Zusammenbruch der Wirtschaft der Republik Belarus und zum Ende des Regimes des Bösen führen.
    1. Larisa Larisa Офлайн Larisa Larisa
      Larisa Larisa (Larisa Larisa) 10 August 2020 20: 28
      -1
      Ist das dein Ernst?Lachen lol Zunge
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 10 August 2020 21: 39
        +2
        Im Ernst, die Tatsache, dass KAMAZ ein Chassis für Raketen anstelle von belarussischen entwickelt hat, legt nahe, dass der Kreml nicht so dumm ist, wie Sie denken. Negativ
        1. Rashid116 Офлайн Rashid116
          Rashid116 (Rashid) 11 August 2020 17: 50
          0
          Ich komme aus Naberezhnye Chelny und werde, soweit ich weiß, noch weiterentwickelt. Und nicht das erste Jahr. Wir, die Einheimischen, denken im Allgemeinen, dass dies ein "Schnitt" ist oder "Alter Mann" geladen wird, um den Preis zu brechen. Ich habe eine Produktion in der Industriezone, am Bundesfenster. Ich habe keine einzige Sattelzugmaschine gesehen, obwohl alle anderen Fahrzeuge ständig vorbeifahren - es gibt eine Art gepanzerte Personaltransporter, andere Spezialfahrzeuge, ich verstehe sie nicht. Abgenutzt und erledigt zu sein ist also nicht dasselbe.
          1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
            Sapsan136 (Sapsan136) 11 August 2020 20: 42
            +3
            Ja, es gibt kein Land, das ist kein Schnitt. Die Russische Föderation sollte solche Dinge selbst produzieren, um nicht von den Launen der Ausländer abhängig zu sein, und es ist besser, der Bevölkerung ihres eigenen Landes Arbeit zu geben und nicht der eines anderen. Ich habe die Prototypen gesehen, die Sie hergestellt haben, und gehört, dass sie nicht schlecht abschneiden. Wenn Ihnen etwas in den Sinn kommt, wünsche ich Ihnen viel Erfolg. Die Russen und Tataren waren niemals Dummköpfe, unsere gemeinsamen Bemühungen bauten einige der ersten strategischen Bomber Russlands (UdSSR) (ANT-42, alias TB-7, alias Pe-8), mit denen eine Stalin persönlich unterstellte Division während des gesamten Krieges ausgerüstet war bombardierte Hitlerit Deutschland.
            1. Rashid116 Офлайн Rashid116
              Rashid116 (Rashid) 12 August 2020 08: 22
              +2
              Nun, Gott bewahre es. Niemand ist dagegen, es ist nur so, dass diese Gespräche schon lange andauern. Und so waren wir (Tatarstan) immer eine Geberregion. Unsere Leute sind aktiv (jeder Nationalität), während wir in Chelny im Allgemeinen ein Komsomol-Bauprojekt für alle Gewerkschaften hatten. Die würdigsten Jugendlichen kamen aus der ganzen Union zusammen. Ich erinnere mich sogar an die Superspezialisten für die Bearbeitung von Aserbaidschanern und Dagestanis. Auf dem Hof ​​seiner Frau war die angesehenste Person ein Georgier - ein Profi. Und jetzt rennen sie nur noch auf dem Markt und in Russland herum. Unsere Konkurrenten nennen uns bereits Chinesisch - wir machen alles, wir fälschen alles))). In jeder Garagengesellschaft rühren mehrere Dutzend private Händler etwas in ihren Garagen auf.
              1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                Sapsan136 (Sapsan136) 13 August 2020 12: 35
                +2
                Nun, über "Fälschen" - es ist nicht ihre Aufgabe, uns den Mund zu öffnen. Das am Helm montierte Zielbezeichnungssystem der US-Piloten wurde Russland (UdSSR) gestohlen, und was sie gestohlen hatten, wurde noch nicht vollständig in Erinnerung gerufen. Jetzt in den Vereinigten Staaten werden Kopien der AK abgestempelt, nachdem sie Russland (UdSSR) sowohl das Design als auch die Idee gestohlen haben.
                1. Rashid116 Офлайн Rashid116
                  Rashid116 (Rashid) 14 August 2020 07: 56
                  +2
                  Helm, sagen wir. Nun, wir schauen noch nicht so weit. Wir konkurrieren mit Ischewsk (es gab dort eine sehr mächtige Produktionsbasis, bis Putins effektive Manager zu arbeiten begannen), oder besser gesagt, wir konkurrierten mit allen, sie wurden getötet und wir haben ihre Maschinen billig bekommen)). Mit Baschkirien (nun, hier wird Putins nicht alles zerstören dürfen, sie selbst werden alles verschlingen, sie erwiesen sich als schlauer als die Ischewskys). Nun, mit den Einheimischen (der Produktionsstätte Russlands - wie wir bereits genannt werden). Übrigens hat diese unangemessene Bescheidenheit unserer Behörden, etwas zu kopieren, immer geärgert. Nur die Faulen täuschen uns nicht vor. Und diese Penner hindern uns am Schmieden und schützen gleichzeitig unsere Patente nicht. Für wen arbeiten sie? Die Frage ist natürlich rhetorisch.
                  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                    Sapsan136 (Sapsan136) 14 August 2020 20: 40
                    +1
                    Die Frage hier ist, dass in Moskau seit den Zeiten von Jelzin und Gorbatschow viele Sechser der Vereinigten Staaten gezüchtet haben, von hier aus können wir das Herumtollen unserer Bürokraten vor dem Westen nicht überwinden. Und so werden wir selbst etwas tun, wir werden etwas verzerren. Unsere Leute waren immer klug und talentiert, die Hauptsache ist, dass von oben zumindest ein wenig Hilfe und keine Einmischung.
                    1. Rashid116 Офлайн Rashid116
                      Rashid116 (Rashid) 15 August 2020 18: 08
                      +1
                      Gott verbiete ihre Hilfe. Wenn ich im Fernsehen höre, dass es notwendig wäre, Unternehmern zu helfen, fühle ich mich sofort "deprimiert". Dies bedeutet, dass sie Putins Geld geben werden, und es ist immer noch nicht klar, wem und allen anderen unabhängigen und echten Geschäftsleuten (die ehrlich ein Geschäft aufbauen und keine administrativen Ressourcen und keine Privatisierer verwenden) sie in die Tasche stecken werden. Nach dem letzten Mal, als Putin sich wieder um uns kümmerte, brachen die Steuerbehörden los. Ich bin ausgeflippt, sie haben sie geschickt: Sie haben mich vor der Quarantäne bis 2017 überprüft und nach der Quarantäne im Jahr 2019 haben sie in mehr als drei Jahren Ansprüche ausgegraben. Außerdem sperren sie das Konto für eins, zwei, obwohl sie immer selbst schuld sind - sie werden die Dokumente verlieren, dann wird das Mädchen kündigen (der Umsatz ist dort verrückt) und es gibt einige Verwirrung. Ich werde ein wenig schauen und wieder Wilderei betreiben, wenn sie nicht aufhören. Sie werden überhaupt nichts bekommen.
                      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Sapsan136) 16 August 2020 10: 04
                        +2
                        Ich spreche also von echter Hilfe, nicht von Boltologie.
                      2. Rashid116 Офлайн Rashid116
                        Rashid116 (Rashid) 16 August 2020 15: 36
                        +1
                        Zumindest für uns Produzenten gab es keine wirkliche Hilfe. Ich habe im Fernsehen gehört, wie sie Hotels, Restaurants, Kinos und Reisebüros helfen oder helfen werden. Niemand hat lange Zeit absichtlich Geld in echte Produktion investiert (Hallo an die Chinesen). Schauen Sie, wo sie Geld fahren.
                      3. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Sapsan136) 16 August 2020 18: 12
                        +1
                        Leider, aber ich möchte eine inländische Produktion haben und keinen Müll der 6. Klasse zu exorbitanten Preisen im Westen kaufen.
                      4. Rashid116 Офлайн Rashid116
                        Rashid116 (Rashid) 18 August 2020 09: 27
                        +1
                        Sie erlauben uns (Produktionsmitarbeitern) nicht, billige Qualitätsprodukte herzustellen (es gibt solche Produkte, aber Ihnen wurde beigebracht, dass dies nicht der Fall ist). Jeder wickelt den Endpreis ab - ein Rollback davon und es ist auch im Preis des Produkts enthalten. Kürzlich rühmten sich meine Freunde einer Ausschreibung für einen Kindergarten. Ich habe auf den Zaun aufmerksam gemacht, den ich kürzlich selbst über denselben privaten Händler gestellt habe. Ich sage: Ich mache es zum halben Preis und ich bin gut im Plus. Sie antworteten so: Sie können es dreimal billiger machen, sie werden keinen Vertrag mit Ihnen abschließen, Sie können sich vorstellen, warum? Ich habe sofort geraten.))))
                      5. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Sapsan136) 18 August 2020 10: 04
                        +2
                        Nun, alles ist relativ. Wenn Sie anfangen, nicht Geld, sondern Gönner für die Korruptionsbekämpfung einzusetzen, wie in China, wird es mehr Ordnung geben. Heute sind Bürokraten und private Händler gerade aus Straflosigkeit unverschämt geworden. Hier geht es mir zum Beispiel um die Störung der staatlichen Verteidigungsordnung und die Lieferung von offensichtlich minderwertiger oder allgemein unbrauchbarer Ausrüstung. Im gleichen Deutschland sind sie wegen falscher Werbung inhaftiert, weil sie aus technischen Gründen den Strom abschalten, zahlt das Zulieferunternehmen Geldstrafen, auch an die Bevölkerung.
                      6. Rashid116 Офлайн Rashid116
                        Rashid116 (Rashid) 18 August 2020 10: 37
                        +2
                        Wer wird Munition liefern? Sich? Und dich selbst erschießen? Alles dort ist schon auf und ab verrottet. Nur eine vollständige Bereinigung aller und aller unter den Kameras in der Öffentlichkeit. Und damit die Leute alles bis zum Ende verfolgen und diejenigen schützen, die dies 24 Stunden am Tag tun. Andernfalls werden sie den Kreml verschlingen, wie es Motorola und Givi getan haben. Sie haben Menschen großgezogen und unsere haben sie zusammengeführt. Die Menschen dort wollten eine Volksrepublik aufbauen, aber dies war nicht Teil der Pläne unserer stämmig wirksamen. LDNR ließ sich von Putin wegen Vermögenswerten scheiden (die dort robust waren). Der Westen übernahm die gesamte Ukraine. Unsere Trottel wollten zumindest das packen, was uns näher ist. Aber niemand würde mit diesen Ratten teilen und sie haben dort alles zerschlagen. Jetzt müssen Sie dort mehr investieren, als Sie bekommen können. Als es nichts zu profitieren gab, begann sofort das Füllen - Donbass ist die Ukraine. So sehe ich das.
                      7. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Sapsan136) 18 August 2020 20: 37
                        +2
                        Wenn die Spionageabwehr in der LPNR nicht gut funktioniert, ist dies in erster Linie ein LPNR-Problem, und zuallererst ist es notwendig, den Hals der Einheimischen einzuschäumen. Was Moskau betrifft, hoffe ich, dass es einen General geben wird, der die Unordnung im Land satt hat.
                      8. Rashid116 Офлайн Rashid116
                        Rashid116 (Rashid) 19 August 2020 07: 05
                        -1
                        Schon kaum. Überzeugen Sie sich selbst, sie schmieren jetzt die Armee. Die Cashflows laufen über dieselben Generäle. Auch dort, vom früheren Ruhm und selbstlosen Dienst bis zum Vaterland, blieben nur noch Worte übrig. Jeder macht die Beute kaputt, wenn Sie nicht wissen - interessieren Sie sich. In der Armee jetzt, an einigen Orten, wie in Zonen. Für separates Geld - separate Bedingungen. Dieses faule Geld fließt von unten nach oben und löst alles in einer korrupten Sauce auf. Und jetzt verstehen Sie nicht, dass sie im Falle eines Nix tatsächlich das tun werden, was sie ihr ganzes Leben lang Geld erhalten haben, ohne etwas zu produzieren, oder sie beschließen immer noch, aus Gewohnheit zu verhandeln, wie viel sie uns allen übergeben werden. Und das alles ist dem schwachen Oberbefehlshaber zu verdanken. Sie haben Recht, darauf hinzuweisen - sie sind "ungestraft unverschämt". Und warum haben sie es übrigens auch getan, Beamte? Aber an diesem Punkt beginnen meine Gesprächspartner zu stumpfen, einen Schneesturm zu tragen oder Namen zu nennen)))
                      9. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Sapsan136) 20 August 2020 10: 37
                        +2
                        Jemand wird es tun, jemand wird sofort zurücktreten, sobald er angewiesen wird, mit Parkett aus dem Büro in die Kampfzone zu gehen. Das haben wir schon gesehen.
  • Alekey Glotov Офлайн Alekey Glotov
    Alekey Glotov (Alexey Glotov) 10 August 2020 12: 07
    +2
    Lukaschenka schwamm mit seinen Lügen ... Ich sah ihn in seinem Sarg in weißen Pantoffeln für die schmutzigen Tricks, die er gegen Russland macht.
  • BoBot Robot - Freie Denkmaschine 10 August 2020 18: 48
    0
    Eh! Was soll er Papa Lou abnehmen? Er wurde alt, vom Verstand geschwächt!
  • Larisa Larisa Офлайн Larisa Larisa
    Larisa Larisa (Larisa Larisa) 10 August 2020 20: 26
    0
    Der Kreml wird wie immer vergeben und trotz seiner Freundschaft auferlegen.
  • RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 10 August 2020 21: 59
    0
    Ja, Luca hat vor langer Zeit alle Hockeypartner und nichts ...