Ungewöhnliche russische Raketenmanöver überraschten westliche Benutzer


Westliche Social-Media-Nutzer waren von den jüngsten Übungen in Russland überrascht. Sie bemerkten, dass die vom Iskander-M OTRK abgefeuerten russischen Raketen ihre Flugbahn geändert und ein ungewöhnliches Manöver durchgeführt hatten.


Es sei darauf hingewiesen, dass das Militärpersonal der Luftverteidigungskräfte am 5. August 2020 in der Region Astrachan auf dem Trainingsgelände Kapustin Yar während einer speziellen operativen Trainingseinheit mit der Feuerunterstützung des Tornado-S MLRS von Kollegen aus dem südlichen Militärbezirk einen massiven Raketenangriff des Iskander-Raketensystems gegen die Ziele des simulierten Feindes startete. Das Video dieser Übungen wurde im Internet veröffentlicht und hat die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit aus westlichen Ländern auf sich gezogen.

Dargestellt ist der gleichzeitige Start von zwei taktischen ballistischen Iskander-M-Raketen. Ich bemerkte, dass das Projektil seine Flugbahn unglaublich veränderte (nachdem es ein Manöver von fast 90 Grad gemacht hatte)

- schrieb dem Benutzer Kimo Dial und lieferte einen Screenshot und ein Video zu seinem Beitrag auf seinem Twitter-Konto.


Seine Leser kommentierten den Beitrag.

Die Rakete vom Iskander manövriert wahnsinnig und demonstriert die Überwindung des Raketenabwehrsystems

- machte auf Plutonium General aufmerksam

Das ist nicht Iskander. Dies ist eine geführte Munition MLRS "Smerch"

- berücksichtigt den Benutzer SwankyStas.

Hier wurde nichts Neues gezeigt, ähnlich wurde es vor mehr als einem Jahr gezeigt

- sagt Hans Schmulke.

Neugierig, wann der 9M723 als Luftverteidigung eingesetzt wird? Alle geführten hochpräzisen Percussion-Systeme bieten bei Programmierung Abhörmöglichkeiten

- Karl Pfeffer (Mīrzā) schlug absurd genug vor.

Interessantes Manövrieren, dies ist die erste solche Szene, die ich gesehen habe

- Bᴇɴ A отметил notiert.

Keine 90 Grad, die Aufnahmeperspektive kann irreführend sein!

- selbstbewusster Benutzer Dr. Strangelove2.0

Dies ist allgemein bekannt und eine einfache Lektüre von Wikipedia könnte Ihnen diese Informationen liefern

- Vincent de Bruijn fasste zusammen und zeigte auf den Inhaber des Beitrags mit einem Link zum Iskander OTRK in der Internetbibliothek.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Kerbe Офлайн Kerbe
    Kerbe (Nikolai) 9 August 2020 08: 18
    +2
    Der letzte Tilt-Start ähnelt jedoch eher einem MLRS als einem Iskander.
  2. Arkharov Офлайн Arkharov
    Arkharov (Grigory Arkharov) 9 August 2020 09: 47
    -4
    "Mir ist aufgefallen, dass das Projektil seine Flugbahn unglaublich verändert hat (nach einem Manöver von fast 90 Grad)" - vielleicht hat es sich nur verschlechtert? Und auf eine Feige, um all diesen Unsinn von Twitter zu posten?
    1. VOTP -1 Офлайн VOTP -1
      VOTP -1 9 August 2020 11: 16
      -2
      Ich antworte Ihnen ... Das - was Sie ein Projektil nennen - eine Rakete mit intensiven Manövern, die solche Manöver ausführen kann ... Und das bedeutet, dass es niemals etwas geben wird, das sie abfängt ...
      1. Arkharov Офлайн Arkharov
        Arkharov (Grigory Arkharov) 9 August 2020 15: 55
        0
        Ich rufe nichts an, ich habe aus einem Artikel eines unbekannten Autors aus der Topkor-Ressource kopiert (siehe oben) über die angeblichen Tweets einiger Idioten. Wahrscheinlich nicht in der Natur vorhanden, besprüht in Olgino ein ganzer Keller solche gefälschten Artikel.
      2. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
        Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 9 August 2020 22: 14
        -2
        Und von wem manövriert es zum Zeitpunkt des Starts? Wirklich aus deiner eigenen Raketenabwehr?
    2. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
      Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 9 August 2020 15: 44
      0
      Zitat: Arkharov
      Ich bemerkte, dass das Projektil seine Flugbahn unglaublich veränderte (nachdem es ein Manöver von fast 90 Grad gemacht hatte) - vielleicht wurde es gerade verwöhnt? Und auf eine Feige, um all diesen Unsinn von Twitter zu posten?

      Bei unvorhergesehenen Pirouetten zerstört sich ein solches Stück Eisen selbst.
  3. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 9 August 2020 10: 09
    -2
    Glauben Sie danach nicht, dass diese Iskander-Munition nicht mit dem Dolch identisch ist. Lachen Nur ist klar, dass mit dem Bodenstart.
  4. VOTP -1 Офлайн VOTP -1
    VOTP -1 9 August 2020 11: 21
    -2
    Die Rakete 9M729 ist in der Lage, intensive Manöver auszuführen ... Selbst in kurzer Zeit ist es keineswegs möglich, sie zur automatischen Verfolgung mit Radar-Spitznamen zu verwenden ... und noch mehr, um zu versuchen, etwas abzufangen ... Die Rakete ist ziemlich hochpräzise und kann an sich bewegenden Zielen arbeiten, einschließlich Anzahl und auf der Oberfläche mobile Ziele ... Kann auch taktische Atomsprengköpfe tragen ...
    1. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
      Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 9 August 2020 22: 16
      -2
      Die Rakete muss am Ende ihrer Flugbahn und nicht am Start manövrieren.
  5. Oleg Shlyapin Офлайн Oleg Shlyapin
    Oleg Shlyapin (Oleg Slyapin) 9 August 2020 17: 55
    +1
    1. Soweit ich weiß, handelt es sich nicht um eine Rakete von Iskander, sondern von Smerch.
    2. Die Bedeutung eines solchen Manövers ist nicht klar.
    3. Das Manövrieren sollte meines Wissens in der aeroballistischen Passivflugphase und nicht in der Beschleunigungsphase stattfinden.

    Für mich persönlich erinnert dies eher an eine Fehlfunktion der Munition aus dem "Smerch".
  6. Oleg Shlyapin Офлайн Oleg Shlyapin
    Oleg Shlyapin (Oleg Slyapin) 9 August 2020 17: 58
    +1
    Zitat: WOTP -1
    9М729-Rakete

    Ist es sie?

    Zitat: WOTP -1
    Selbst in kurzer Zeit ist es unmöglich, es für die automatische Verfolgung anhand der Spitznamen des Radars zu verwenden ... und noch mehr, zu versuchen, etwas abzufangen ...

    Es ist möglich.
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. Der Kommentar wurde gelöscht.
  9. bobba94 Офлайн bobba94
    bobba94 (Vladimir) 9 August 2020 21: 50
    -1
    Das ukrainische Militär startete seine Raketen vor ungefähr sechs Monaten, und eine ihrer Raketen begann auch, unverständliche Spiralen in die Luft zu schreiben. Auf der Website der Military Review hatten die Leute eine Woche lang Spaß und machten die fantastischsten Annahmen.
    1. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
      Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 9 August 2020 22: 18
      0
      Ja, nur alte Raketen. Übrigens nicht das erste Mal.
  10. Stas Kovalev Офлайн Stas Kovalev
    Stas Kovalev (Stas Kovalev) 10 August 2020 20: 00
    0
    Freunde, schaut euch das Video genau an, beide Raketen fliegen synchron nach oben, sonst schau ich, sie schreiben hier, dass die Rakete eine Fehlfunktion hat, als ob sie nicht sehen, dass die zweite das gleiche Manöver macht. Und ja, die Bearbeitung am Ende des Videos ist irreführend. Dies ist der einzige Grund zu der Annahme, dass es sich um Iskander-Raketen handelt, nur dass nur zwei davon vorhanden sind und keine anderen Federn sichtbar sind (MLRS hat mehrere Starts durchgeführt). Für mich ist dies eine bewusste Maßnahme, um die Manövrierfähigkeit der OTRK-Rakete zu überprüfen, da es im Endstadium des Raketenfluges aufgrund ihrer Geschwindigkeit problematisch sein wird, die Manöver der Rakete zu fotografieren.
  11. Zuschauer Офлайн Zuschauer
    Zuschauer (Vladimir Martynov) 10 August 2020 22: 13
    0
    Iskander hat eine Einwegüberladung von 36. Dies ist vergleichbar mit Flugabwehrraketen. Eine Person kann nicht mehr als 9 stehen.
  12. g1washntwn Офлайн g1washntwn
    g1washntwn (Zhora Washington) 14 August 2020 07: 04
    0
    Viele ausländische Kommentare sind ehrlich gesagt amüsant. Die Tatsache, dass Raketen auch Flugabwehrmanöver ausführen können, ist ihnen neu. Zusätzlich zu den Nachrichten über die Tests aller Arten von Hets sehen Iskanders Manöver wie regelrechtes Trolling aus.
  13. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 14 August 2020 12: 02
    -1
    Übrigens ist alles in den Kommentaren korrekt.
    Dies ist der Tornado, der auf dem Weg sichtbar ist.
    Und die Rakete ging von der Flugbahn ab, ein Zusammenbruch, weil sie nicht zu manövrieren begann (sie schrieben, dass einige der Raketen des Tornado nur bis zur Ziellinie können), sondern einfach hoch ging.

    Peremoga, verdammt noch mal ...