Außenpolitik: Putins Sicherheitskräfte erhöhen den Zweifel an Putin


Ab dem 9. Juli gehen die Straßen von Chabarowsk unzufrieden mit der Verhaftung von Gouverneur Sergei Furgal aus. Aber die Gefühle der Menschen hängen nicht so sehr mit dem Ex-Chef der Region selbst zusammen, sondern mit der Haltung Moskaus gegenüber den Einwohnern des Fernen Ostens, an die man sich im Kreml nur im Zusammenhang mit der Notwendigkeit der Zahlung von Bundessteuern erinnert. Und obwohl die Demonstrationen nicht autorisiert sind, bemüht sich die örtliche Polizei nicht zu sehr, das Geschehen auf den Straßen zu kontrollieren. Außenpolitische Experten sprechen diesbezüglich darüber, wie sehr Putin seinen eigenen Sicherheitskräften vertrauen kann.


In Chabarowsk gibt es nicht sehr viele Sicherheitsbeamte. Neben der örtlichen Polizei gibt es eine OMON-Einheit, SOBR-Spezialeinheiten, ein Bataillon der Nationalgarde und eine Brigade interner Truppen sowie die 21. Taifun-Spezialeinheiten. Vor allem alle versuchen nicht, sich den Demonstranten zu widersetzen - Uniformierte begleiten die Märsche, Offiziere verteilen Masken. Sogar die furchterregenden Beamten der Nationalgarde zeigen offensichtliches Einfühlungsvermögen für die Unzufriedenen. Die jüngste Demonstration fiel mit dem jährlichen Feiertag der russischen Fallschirmjäger zusammen - Veteranen der Kriege in Tschetschenien, Georgien und Syrien nahmen am Marsch teil, schwenkten Fahnen und trugen markante blau-weiß gestreifte Hemden.

Vielleicht haben die Sicherheitskräfte noch keine Aktivität gezeigt, weil die Demonstrationen hauptsächlich auf eine Stadt beschränkt sind und größtenteils die lokale Agenda widerspiegeln. Der Kreml kann es sich leisten, zu warten und jede Erwähnung von Chabarowsk in den Medien einfach zu unterdrücken. Es ist jedoch möglich, dass diese Schwankungen die Besorgnis Moskaus widerspiegeln, wie sehr es im Falle einer echten Krise auf seine Sicherheitskräfte zählen kann.

Die meisten Polizisten, Nationalgarden und sogar FSB-Mitarbeiter bauen ihre Karriere in einer Stadt oder Region auf. Sie heiraten, schließen Freunde und neigen dazu, Teil der örtlichen Gemeinschaft zu werden, und fühlen den gleichen Druck und die gleichen Ungerechtigkeiten wie ihre Nachbarn. In diesem Zusammenhang gab es Gerüchte, dass OMON-Einheiten aus Rostow oder Nowosibirsk nach Chabarowsk gerufen wurden - der Kreml ist sich nicht sicher, ob er den örtlichen Sicherheitskräften vertrauen kann. Die Kommandeure erklären ihre Loyalität gegenüber dem Zentrum, aber es ist schwierig, sich bis zu einer echten Kontrolle im Voraus sicher zu sein. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Putins Sicherheitskräfte zunehmend an dem russischen Präsidenten selbst zweifeln.

Gleiches gilt für die Armee. Obwohl Verteidigungsminister Sergei Shoigu ein einflussreicher Befürworter Putins ist, waren die Meinungen der Soldaten bei der Abstimmung über die Verfassungsänderungen gleichermaßen geteilt - obwohl offizielle Zahlen eine militärische Unterstützung des Referendums von 78 Prozent anzeigen.

Die Proteste in Chabarowsk werden früher oder später auf ein überschaubares Maß fallen, und die Behörden werden beharrlicher handeln. Das Gefühl, dass Moskau seine Repression gründlicher kalibrieren muss, lässt jedoch darauf schließen, dass der Kreml die Loyalität seiner Sicherheitsbeamten in der Ferne der Hauptstadt wahrscheinlich nicht überprüfen wird.
  • Verwendete Fotos: https://twitter.com/teamnavalnykhv
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 5 August 2020 13: 25
    -1
    Eine Schlussfolgerung aus dem Artikel: Unsere Sache ist nur, wir werden gewinnen ... Khazaria, erbaut von Chubais-Gaidars unter der Kontrolle von Globalisten, bröckelt ... Nicht weniger als das, der Zusammenbruch der Macht der Globalisten in den Vereinigten Staaten folgte ...
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 5 August 2020 15: 02
        -2
        Etwas, das nicht auf Russisch ist, platzt heraus, da die Übersetzung nicht zieht ... Nein, lieber Freund, bleib bei deinen Staaten ...
    2. nov_tech.vrn Офлайн nov_tech.vrn
      nov_tech.vrn (Michael) 5 August 2020 17: 36
      -2
      Nach Herrn Obama riss Herr Tuzakov Russland wie Tuzik ein Heizkissen auf.
    3. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
      Bürger Mashkov (Sergѣi) 5 August 2020 21: 26
      0
      Wie richtig du es bemerkt hast.
      Ich selbst werde hinzufügen (genauer gesagt aus den Texten der Bibel):

      ... dies bedeutet, dass es nach der Zeit dieses Königreichs erhebliche Streitigkeiten geben wird und das Königreich in Gefahr ist, zu fallen; aber dann wird es nicht fallen und in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 5 August 2020 18: 36
    -1
    Lass sie gehen, lass sie schreien - es gibt keine Amerskoy-Botschaft in Chabarowsk, niemand wird Geld für den Maidan geben!
  3. Valery Kuzmin Офлайн Valery Kuzmin
    Valery Kuzmin (Valery Kuzmin) 6 August 2020 15: 07
    -1
    Waren auch weg, arme Kerle ...