Russland könnte als Reaktion auf den Skandal mit "PMC-Militanten" in Minsk die Grenze schließen


Am Vorabend wurden drei Dutzend Wagner PMC-Kämpfer in Militäruniform in Belarus festgenommen. In Russland wird angenommen, dass es für Minsk nicht konstruktiv ist, die Beziehungen zu Moskau zu verschärfen - es ist besser, die Bürger in die Russische Föderation zurückzukehren. Dies wurde von Russisch angegeben politisch Zahlen und Experten in den Kommentaren für "Izvestia".


Der Duma-Ausschuss für GUS-Angelegenheiten, Beziehungen zu Landsleuten und eurasische Integration ist der Ansicht, dass der Vorfall mit der Inhaftierung russischer Staatsbürger in Belarus die Öffnung der Grenzen zwischen den beiden Staaten negativ beeinflussen könnte.

Alles kann sich auf die Aufhebung restriktiver Maßnahmen auswirken, einschließlich des Skandals mit den "Militanten einer privaten Militärfirma" in Minsk und anderer ähnlicher Ereignisse

- stellte der Vorsitzende des Ausschusses Leonid Kalaschnikow fest.

Kopf Die Abteilung des Instituts der GUS-Länder, Vladimir Yevseev, ist der Ansicht, dass Belarus Russland alle Informationen zur Verfügung stellen sollte, um eine gemeinsame konstruktive Entscheidung über die inhaftierten "Wagnerianer" zu erarbeiten. Seiner Meinung nach wäre die Auslieferung der Gefangenen an die Ukraine ein großer Fehler der belarussischen Behörden.

Paul Kalinichenko, Analyst an der Kutafin Moscow State Law University, äußerte die Ansicht, dass es besser sei, das Problem auf diplomatischem Wege zu lösen, da Russland keine Ansprüche gegen die in Belarus festgenommenen Bürger habe.
  • Verwendete Fotos: http://kremlin.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
37 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 31 Juli 2020 17: 55
    -14
    Seiner Meinung nach wäre die Auslieferung der Gefangenen an die Ukraine ein großer Fehler der belarussischen Behörden.

    - Figase ... - das ist die Nummer ... - Und wo ist die Ukraine ???
    - Oder vielleicht kommen sie immer noch auf die Idee, die ganze Gruppe an den "ISIS" zu übergeben ... oder ähnliche Drecksäcke ...
    - Nein, es ist Zeit für unseren Bürgen, diese "potenziellen Söldner" einzulösen ... - sogar für Gas oder Öl ... - Obwohl dies ein sehr "bösartiger Präzedenzfall" für die Zukunft werden könnte ... - Lukaschenka wird gerne die "Verlorenen" fangen; und dann ein Lösegeld für sie verlangen ... - Gas oder Öl ...
    - Nun, das Problem mit diesen "Wagnerianern".
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 31 Juli 2020 18: 00
      -13
      Die Ukraine ist hier, obwohl es sich zunächst um ihre Bürger handelt und sie ihre später erworbene russische Staatsbürgerschaft nicht anerkennt.
      1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
        Natan Bruk (Natan Bruk) 31 Juli 2020 18: 03
        0
        Russland erkennt übrigens auch keine andere Staatsbürgerschaft an, die seine Bürger besitzen, und betrachtet sie als seine Bürger, unabhängig davon, ob sie die Staatsbürgerschaft anderer Länder besitzen.
        1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
          rotkiv04 (Victor) 31 Juli 2020 18: 29
          +4
          Du solltest besser über die israelische Staatsbürgerschaft sprechen.
          1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
            Natan Bruk (Natan Bruk) 31 Juli 2020 18: 57
            -2
            Warum über ihn reden?
            1. Binder Офлайн Binder
              Binder (Myron) 31 Juli 2020 22: 11
              +2
              Anscheinend bezieht sich dies auf einen der Häftlinge namens Koshman, der ein hebräisches Tattoo auf seinem Körper hat.
      2. King3214 Офлайн King3214
        King3214 (Sergius) 31 Juli 2020 18: 12
        +4
        Die Wahl der Staatsbürgerschaft ist Sache des Bürgers, nicht des Staates.
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 31 Juli 2020 19: 08
          -4
          Nun, das ist nicht ganz richtig. Wenn Sie beispielsweise Staatsbürger Russlands oder der Ukraine sind, werden Sie bis zu Ihrem Verzicht auf die Staatsbürgerschaft als Staatsbürger dieser Länder betrachtet, und der Verzicht auf die Staatsbürgerschaft ist lang und sehr trostlos. Dies sollte ein Dekret des Präsidenten sein, nicht nur so. Es ist eine andere Sache, wenn ein Land die doppelte Staatsbürgerschaft mit bestimmten Ländern anerkennt, es gegenseitige Rechte und Pflichten usw. gibt.
          1. 933454818 Офлайн 933454818
            933454818 (Ivan Ivanov) 2 August 2020 18: 45
            +2
            Auch nicht ganz so. Russland erkennt keine andere Staatsbürgerschaft an, hat aber nichts gegen den Erhalt durch einen Staatsbürger. Eine andere Sache ist, dass ein Bürger mit russischer Staatsbürgerschaft auf dem Territorium Russlands, wenn überhaupt, als Russe beurteilt wird und auf dem Territorium eines anderen Staates, in dem ein Staatsbürger die Staatsbürgerschaft besitzt, als Staatsbürger dieses Staates beurteilt wird. Auf dem Territorium von Drittländern hat ein Bürger die Wahl, nach welcher Staatsbürgerschaft er beurteilt wird, wenn überhaupt.
      3. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
        rotkiv04 (Victor) 31 Juli 2020 18: 28
        0
        Und die Russische Föderation erkennt die ukrainische Staatsbürgerschaft nicht an.
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 31 Juli 2020 18: 55
          +1
          Nun ja, daher die Kollision.
      4. bear040 Офлайн bear040
        bear040 31 Juli 2020 22: 57
        +9
        Man weiß nie, was die Ukraine nicht erkennt. Wenn sich Minsk unter Kiew biegt, ist es besser, sich später nicht an die Russische Föderation zu wenden, und danach sollten Ihre Bürger nicht mehr in die Russische Föderation kommen, sie werden möglicherweise nicht so getroffen.
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 31 Juli 2020 23: 08
          -1
          An unsere Bürger? Seit wann ist es für Israelis gefährlich geworden, nach Russland zu kommen?
          1. bear040 Офлайн bear040
            bear040 31 Juli 2020 23: 10
            +5
            Da bist du an Russophobie erkrankt.
            1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
              Natan Bruk (Natan Bruk) 31 Juli 2020 23: 37
              -2
              Sie konnten sich nichts Klügeres einfallen lassen?
              1. bear040 Офлайн bear040
                bear040 31 Juli 2020 23: 40
                +8
                Und warum? Putin hat dir vielleicht die IL-38 vergeben, die du fallen gelassen hast, aber ich bin es nicht und ich werde es nicht tun.
    2. King3214 Офлайн King3214
      King3214 (Sergius) 31 Juli 2020 18: 11
      +5
      Warum nicht eine Befreiungslandung? Erobere die Isolationsstation und bringe die Russen nach Hause. Es gibt nichts, was man mit Schlägern "auf anständige Weise" spielen könnte. Sie verstehen das nicht.
    3. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
      Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 31 Juli 2020 21: 59
      -7
      Von 33 sind XNUMX Bürger der Ukraine. Haben illegale Handlungen auf dem Territorium der Ukraine begangen. Die Ukraine wurde auf die internationale Fahndungsliste gesetzt. Auszustellen.
      Wenn Weißrussland es nicht an die Ukraine übergibt, wird es eine Vertuschung sein.
      1. bear040 Офлайн bear040
        bear040 31 Juli 2020 23: 00
        +12
        Und wenn Minsk die Bürger der Russischen Föderation an Bandera übergibt, ist es nicht mehr sinnvoll, weiter über einen Unionsstaat mit der Russischen Föderation zu sprechen. Lassen Sie den Schlauen nach Kiew gehen, um Geld und Rabatte zu kaufen. Diese Wetterfahne wird in Moskau nicht benötigt.
  2. Pazifist Офлайн Pazifist
    Pazifist (Victor) 31 Juli 2020 18: 03
    +14
    Was für Kämpfer? Genug, um Unsinn zu produzieren! Keine Waffen, keine spezielle Ausrüstung, Nifiga und die Medien trugen sofort einen weiteren Unsinn über die berüchtigte PMC. Dies sind die Mitarbeiter des privaten Sicherheitsunternehmens, die für den Schutz von Energieinfrastrukturanlagen mit offiziell ausgestellten Dokumenten verantwortlich sind. Der alte Mann zog sich im Allgemeinen aus dem Blind zurück. Wollte er einen Skandal für die Wahlen? Und so wird es auch sein, nur nicht mit den Ergebnissen, die er erwartet.
    1. Syoma_67 Офлайн Syoma_67
      Syoma_67 (Semyon) 31 Juli 2020 19: 50
      -1
      Keine Waffen, keine spezielle Ausrüstung

      - All dies kann im Militärkaufhaus gekauft werden, einschließlich Waffen, gepanzerten Fahrzeugen, Kommunikationsausrüstung usw. VVP hat Ihnen 2014 bereits auf beliebte Weise alles erklärt.
      1. Anwalt Офлайн Anwalt
        Anwalt (Olaf) 1 August 2020 05: 56
        -3
        Ich fand es auch seltsam, dass sie keine Schachtel Dynamit und ein Dutzend Rollenspiele im Gepäck hatten.
        Was für Kämpfer sind sie, wenn sie ohne eine Schachtel Dynamit ankommen?
  3. 1536 Офлайн 1536
    1536 (Eugene) 31 Juli 2020 18: 18
    +6
    Russland könnte die Grenze als Reaktion auf den Skandal mit "PMC-Militanten" in Minsk schließen.

    Und er wird das Richtige tun. Erstens, warum "mit den Militanten"? Haben sie jemandem vor der Kamera den Kopf abgeschnitten? Zweitens ist die Situation mit dem Coronavirus in unserem Land und insbesondere in Moskau erneut alarmierend. Die Maßnahme ist also zeitgemäß. Wir machen uns Sorgen um unsere Jungs. Ohne Gerichtsverfahren oder Ermittlungen, ohne Beweise und andere Verfahrensmaßnahmen wurden diese belarussischen Gardisten beschlagnahmt und ins Gefängnis geworfen. Niemand auf der Welt verhält sich so. Amerikaner, die zumindest sofort Anklage und Fakten vorlegen, wenn sie jemanden in Drittländern festhalten, rufen sie konsularische Dienste an. Und diese ... nur keine Worte, wie man sie nennt. Lassen Sie sie also im Ausland sitzen. Und Sie müssen sich auch andere genau ansehen.
  4. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 31 Juli 2020 18: 27
    +9
    Quote: Pazifist
    Was für Kämpfer? Genug, um Unsinn zu produzieren! Keine Waffen, keine spezielle Ausrüstung, Nifiga

    Ja, hast du gesehen, wie viele Kondome sie haben? Offensichtlich hatten sie vor, mit Papa etwas Schlimmes zu machen.
  5. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 31 Juli 2020 18: 40
    +5
    Im Netzwerk wurde ein Vertrag zur Gewährleistung der Sicherheit der Häfen von Zuvar, der Öl- und Gasfelder und der Gebiete der National Oil Corporation abgeschlossen.
    Vertragsparteien sind die Libyan Oil Company und die Mar Security Company (in einem Dokument (AMAP)).
    Von libyscher Seite, unterzeichnet von einem Vertreter der National Petroleum Corporation (in Tripolis ansässig, und dessen Präsident ist Herr Mustafa Abdullah Sana Allah)
    Seitens der Sicherheitsfirma ein gewisser Milaev Artem Viktorovich. Er ist die Nummer eins auf der Liste der Inhaftierten.
    -----
    In Anbetracht der Tatsache, dass der Präsident der libyschen Ölgesellschaft, Herr Abdullah San Allah, wiederholt gegen die Anwesenheit ausländischer Söldner in Libyen war (insbesondere konzentrierte er sich auf russische Söldner im Al-Sharara-Feld), scheint diese ganze Geschichte eine klare Provokation der libyschen, türkischen und belarussischen Behörden zu sein ... Höchstwahrscheinlich wären diese drei Dutzend Menschen (ich weiß nicht, welche Art von Söldnern) in Libyen festgenommen und als Wagners PMC vorgestellt worden.

    http://www.ngv.ru/news/mestorozhdenie_esh_sharara_atakovali_naemniki/

    Ich habe irgendwie eine schlechte Idee, dass die in Weißrussland verhafteten russischen Bürger das PNS-Feld bewachen und gegen die russischen "Wagneriten" kämpfen sollten.
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 31 Juli 2020 18: 54
      +5
      Zusatz. Die private Militärfirma MAP wurde am 10. September 2018 liquidiert.

      https://www.list-org.com/company/3416738
    2. Krim Pleuel Офлайн Krim Pleuel
      Krim Pleuel (Eugene) 1 August 2020 12: 09
      +2
      Diese ganze Geschichte scheint eine klare Provokation der libyschen, türkischen und belarussischen Behörden zu sein. Höchstwahrscheinlich wären diese drei Dutzend Personen in Libyen festgenommen und als PMC Wagner vorgestellt worden.

      Absolut die gleiche Meinung. Und in Belarus könnte sich auch die SBU verbinden.
  6. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 31 Juli 2020 20: 36
    -1
    Im Duma-Ausschuss für GUS-Angelegenheiten

    Die "Federn" wurden entlassen! Und wenn die Vereinigten Staaten und Europa unsere Bürger wegen Gesetzlosigkeit in Fesseln sind? Und Putin selbst drohte den Botschaften sogar mit Gericht! Vergessen? Und dann schau wie mutig. Selbst mit der Ukraine verhalten sie sich nicht so, obwohl dieses Land mehr Gründe gibt.
  7. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 31 Juli 2020 22: 08
    +2
    Alexander Grigorievich ist nervös, aber vergebens. Ich mag es oder nicht, aber Weißrussland ist sowohl für die Absatzmärkte als auch für billige Rohstoffquellen, die die Wirtschaft des Landes am Leben erhalten, von der Russischen Föderation abhängig. Es muss zugegeben werden, dass Lukaschenka nach den Parolen des Beitritts zur Russischen Föderation lange Zeit einen angemessenen Lebensstandard in Belarus unterstützt hat. Lass uns gehen. Schwierigkeiten begannen in der Wirtschaft und dementsprechend interne Instabilität im Land. Sie können verschiedene nützliche Dinge mit Bajonetten tun, Sie können nicht sitzen. Nun, er wird die Wahlen gewinnen oder besser gesagt unentschieden. Und weiter? In den Westen? Wenn voll mit der russischen Wirtschaft verbunden? Ja, und sie warten dort nicht, und die Produkte der Republik Belarus sind nicht so wettbewerbsfähig. Und hier, wie es scheint, A.G. eine Chance zu verhandeln. Ich kann davon ausgehen, dass die Russen nicht nach Russland zurückkehren und nicht an die Ukraine ausgeliefert werden. Sie werden verurteilt, und einige der Angeklagten geben ihre "Schuld" zu, um die Situation im Land zu destabilisieren. Für Alexander Grigorievich ist dies eine Wahlhilfe: "Das Vaterland ist in Gefahr!" Und dann wird er als Geste des guten Willens mit seinem Dekret des Präsidenten den armen Mitmenschen gnädig sein. Aber es wird nicht sofort sein. Und er wird ihnen und der Russischen Föderation mit seinen schockierenden Aussagen weiterhin helfen. Sie sehen, mit was er aus Russland verhandeln wird. Und dann: "Wanja, ich gehöre dir für immer." Dies ist bereits bei einem russischen Journalisten geschehen, der wegen des Versuchs, die litauische Grenze zu überschreiten, verurteilt wurde. Die zweite Option ist möglich: massive Unterdrückung der Opposition, basierend auf der gleichen Inhaftierung von Russen. Aber das Ende ist das gleiche: Verzeihung der Russen. Auch Russland wird nicht besonders eifrig sein. Sie braucht keine zweite Ukraine an den Grenzen. Irgendwie kommt es auf eine staatliche Farm mit AG heraus, irgendwie unwürdig.
  8. Anwalt Офлайн Anwalt
    Anwalt (Olaf) 1 August 2020 05: 51
    -3
    Der Pupsik mit seinen Specials tut mir wirklich leid. Kräfte. Ist es möglich, Saboteure aus der Schule für Unterentwickelte zu rekrutieren? Ich las und lachte unter Tränen des Mitleids für den armen Mann.
    Schieße doch einfach einen Film von ihnen - Unlucky-2. :))))
  9. Igor Sobilev Офлайн Igor Sobilev
    Igor Sobilev (Igor Sobilew) 1 August 2020 07: 40
    +1
    Das Dach von Minsk ist heruntergezogen, um unsere Bürger zu übergeben - es bedeutet, dass es kein Minsk mehr geben wird und niemand Donbass aufhalten wird.
  10. Potapov Офлайн Potapov
    Potapov (Valery) 1 August 2020 08: 28
    -2
    Bla bla bla. Hör auf zu schielen, wir sind im z ... Null und zufrieden ...
  11. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 1 August 2020 08: 42
    -2
    Vielleicht kann er nicht - um Vermögen vom Kaffeesatz zu erzählen. Geld riecht nicht, die Straßen werden nicht blockiert (da der Transit von der Ukraine nach Weißrussland verlagert wurde), die Untersuchung wird es herausfinden.
    PMCs sind in Russland gesetzlich verboten?
    1. maidan.izrailovich Офлайн maidan.izrailovich
      maidan.izrailovich (Maidan Izrailovich) 2 August 2020 12: 59
      0
      PMCs sind in Russland gesetzlich verboten?

      Die RSB-Gruppe (auch Russian Security Systems) ist ein russisches Unternehmen, das militärische Beratungsdienste in Gebieten mit hoher terroristischer Aktivität und Kriegsführung anbietet. In der Tat ist es eine russische PMC. Verfügt über ein Regionalbüro in Senegal sowie Repräsentanzen in der Türkei, in Deutschland und in Italien. Er befasst sich mit Minenräumung, Wettbewerbsinformationen und -analysen, bewaffneter Bewachung und Schutz von zivilen Meeresschiffen vor Seepiraten im Golf von Aden, Guinea, der Straße von Malakka usw. So beteiligten sich die Mitarbeiter des Unternehmens "RSB-Group" an der Minenräumung eines der größten Zementwerke in Libyen in Bengasi, das der libyschen Zementgesellschaft gehört. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Moskau.

      In der russischen Gesetzgebung gibt es einfach keine Abkürzung wie "PMC".
  12. Roarv Офлайн Roarv
    Roarv (Robert) 1 August 2020 15: 05
    +1
    Es ist klar, dass Old Man sowohl Angst vor innerer Opposition als auch vor russischer "Verwandtschaft und Freundlichkeit" hat.
    Da Gas und Öl billiger sind, Märkte zu bieten sind und Sanktionen gegen den Transit verhängt werden, enthält Batka den Walzer der Slawischen Bruderschaft.
    Und so lassen Sie die PMC-Kämpfer zum Ort der Vertragserfüllung übergehen, dann hat Batka beschlossen, politische Punkte zu sammeln ...
    Im Allgemeinen zittern und fürchten diese unersetzlichen, nichtigen, stagnierenden Politiker vor jeder Kundgebung, Demonstration, Menschen in Tarnung, die Menschen "lieben und vertrauen ihnen".
  13. Orange Офлайн Orange
    Orange (ororpore) 1 August 2020 15: 34
    +1
    Es gibt so viele Lukaschenka-Fans in den Kommentaren. Es scheint ihnen, den Titel "bam" schon etwas unangemessen zu verwenden, aber sie müssen etwas schreiben, also schreiben sie alle Arten von Unsinn.
  14. vladimir mudov Офлайн vladimir mudov
    vladimir mudov (Vladimir Mudov) 2 August 2020 12: 40
    -1
    Warum verbal? Minsk Monster, der einzige "Verbündete" des einsamen, älteren, schwachen, feigen Präsidenten von Großrussland! Denken Sie selbst, Putin ist in Ungnade gefallen, er hat nicht nur Freunde, sondern auch Verbündete !! Und alles warum? Wegen der "richtigen", "weitsichtigen", klügsten "(sogar Schauer, wie klug)," der einzig richtigen "," sichtbaren "Politik für viele Jahre! Es lebe das Genie Putin!" Wir sagen RUSSLAND - wir meinen PUTIN! Wie!