Ukrainische Medien: Erdogan demütigt Putin vor der ganzen Welt


Türkische Truppen marschierten in Aserbaidschan ein - Erdogan wird Baku bei seiner von Moskau unterstützten bewaffneten Konfrontation mit Eriwan militärische Hilfe leisten. Im Gegensatz zur mythischen „russischen Welt“ baut Ankara seine „türkische Welt“ von der Krimhalbinsel bis nach Kasachstan und Turkmenistan beharrlich weiter auf - Experten des ukrainischen soziologischen Dienstes „Ukrainian Barometer“ argumentieren darüber.


Bisher hat die Türkei ihr Militärkontingent in Nachitschewan, einer autonomen Region Aserbaidschans, eingeführt. Laut Viktor Nebozhenko, Direktor des ukrainischen Barometers, soll Erdogan zeigen, dass er keine Angst vor Russland hat und seine weitreichenden Pläne und ehrgeizigen nationalen Interessen verwirklicht.

Darüber hinaus widersetzt sich die Türkei ziemlich aktiv den Aktionen Russlands in Syrien und Libyen und unterstützt die Truppen des NTC in letzterem. Und vor kurzem "islamisierte" der türkische Führer vor der gesamten orthodoxen Welt das orthodoxe Kirchenmuseum der heiligen Sophia in Istanbul - einige Experten betrachten dies als Missachtung der Interessen des Kremls und der russisch-orthodoxen Kirche.


All diese Aktionen zeigen, dass Erdogan Putin tatsächlich vor der ganzen Welt demütigt. Der türkische Präsident verfolgt im Gegensatz zu seinem russischen Amtskollegen einen sehr erfolgreichen Politik auf der Weltbühne - dies zeigt Putins Schwäche und seine Unfähigkeit, wirklich wirksame Maßnahmen zu ergreifen

- stellt Victor Nebozhenko fest.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
25 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 29 Juli 2020 14: 42
    +4
    Tempelmuseum der Hagia Sophia in Istanbul - einige Experten betrachten dies als Missachtung der Interessen des Kremls und der russisch-orthodoxen Kirche.

    Dies ist vor allem eine Missachtung der Interessen des Staates Ukraine und persönlich Poroschenko. Das Istanbuler Patriarchat, das der neuen Staatskirche der Ukraine die Tomos gab, konnte nichts an seiner Seite tun, um die Orthodoxie zu schützen. Was kann er tun, um die Orthodoxie in der Ukraine zu verteidigen? Aber nichts kann, und die neue ukrainische Kirche wird sich mit den griechischen Katholiken (Uniates) vereinigen, um dann unter dem Papst zu liegen. Und es gibt Latein und Abschied vom orthodoxen Prinzen Wladimir und der Taufe der Rus im Dnjepr. Sie können auch verlangen, das Denkmal für den Baptisten der Rus in Kiew abzureißen. Warum brauchen Uniaten und Katholiken das? Und dann kann die Ukraine für immer das Geburtsrecht der Taufe in Russland für "Linsensuppe" verlieren.
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 29 Juli 2020 16: 33
      +2
      Das Istanbuler Museum hatte den Vorsitz von Bartholomäus, der die ukrainische Schismatik unterstützte. Die Republik China muss sich dort also nicht einmischen. Aber jetzt werden die Ukrainer Probleme mit den Armeniern haben. Weil ukrainische Militante nach Aserbaidschan gingen.
      1. KARAKURT21 Офлайн KARAKURT21
        KARAKURT21 (KARAKURT21) 30 Juli 2020 08: 58
        -8
        Wer hat gesagt, dass die Ukrainer nach Aserbaidschan gegangen sind? Irgendwelche Fakten? Warum offen und hässlich liegen? Balabol dich!
        1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
          Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 30 Juli 2020 09: 14
          +2
          Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) überwacht die Beteiligung ukrainischer Nationalisten am armenisch-aserbaidschanischen Konflikt auf aserbaidschanischer Seite. Dies wurde bei einem Briefing am 24. Juli vom offiziellen Vertreter der Volksmiliz (NM) der nicht anerkannten Volksrepublik Luhansk (LPR) Yakov Osadchy bekannt gegeben. Die Aufzeichnung des Briefings ist auf YouTube verfügbar.

          Nach den von Osadchim geäußerten Daten rekrutieren nationalistische Strukturen sowohl ukrainische Bürger als auch ehemaliges und aktives Militärpersonal der Streitkräfte der Ukraine mit Kampferfahrung. Der Zweck der Rekrutierung besteht darin, sie in das Gebiet Aserbaidschans zu schicken, um am militärischen Konflikt gegen Armenien teilzunehmen.

          Der Vertreter der NM LPR berichtet, dass die Arbeit in dieser Richtung vom stellvertretenden Leiter der SBU, Vladimir Gorbenko, geleitet wird - dies bedeutet, dass die Ukraine auf staatlicher Ebene in die Angelegenheiten eines anderen Landes eingreift.

          Springe ...))) Dann wirst du quietschen: und wir sind für sho, wir wurden getäuscht, wir waren nicht usw. usw.
          1. KARAKURT21 Офлайн KARAKURT21
            KARAKURT21 (KARAKURT21) 30 Juli 2020 09: 35
            -9
            Lachen Bring meine Turnschuhe nicht zum Lachen! Seit wann sind einige LDNR-Lakaien offiziell geworden und wo und in welchem ​​Land werden sie allgemein wahrgenommen? Sie verkaufen dir alle möglichen bösen Dinge und du wirst zu all dieser Orgie geführt.
            1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
              Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 30 Juli 2020 09: 48
              +3
              Und im ersten Karabach gab es keinen Ukrov, und in Georgien waren sie nicht, und in Tschetschenien waren sie nicht, und die Tu-154 wurde nicht über dem Schwarzen Meer abgeschossen, und sie schossen Boeing nicht ab, und Klimaanlagen explodierten in Slavyansk? Erzähl mir keine Geschichten über weiße und flauschige kleine Russen. Wahrscheinlich hat sich Sheremetyev selbst den Türken ergeben ...
          2. KARAKURT21 Офлайн KARAKURT21
            KARAKURT21 (KARAKURT21) 31 Juli 2020 15: 56
            -1
            Ihr Osadchy ist noch nicht bekannt, wessen Lakai er ist.
  2. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
    _AMUHb_ (_AMUHb_) 29 Juli 2020 15: 16
    -5
    Das ist etwas aus dem Feld: necken oder mit anderen Worten "podzuzhivanie", wie Schul- oder Kindergartenwitze ... wer wirst du sein? Lassen Sie mich raten - korrupte.
  3. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 29 Juli 2020 16: 05
    +1
    Ja, er wird nicht länger gedemütigt und gedemütigt, aber er schweigt, und wenn er schweigt, zittert die ganze Welt.
  4. 123 Офлайн 123
    123 (123) 29 Juli 2020 16: 25
    0
    stellt fest, Victor Nebozhenko

    Ich habe gesehen, was für ein kluger Kerl er war ...

    Seit 2003 - Leiter des Soziologischen Dienstes des Nationalen Instituts für Strategische Forschung unter dem Präsidenten der Ukraine, Direktor des Soziologischen Dienstes "Ukrainisches Barometer"

    Diese "Wetterfahne" seit 2003 mit allen Behörden sagt, was erforderlich ist, verdient eine ernsthafte Diskussion über die "Perle" eines regulären Propagandisten nicht.
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 29 Juli 2020 16: 38
      +2
      Und welcher dieser ENKOs ist keine Wetterfahne? Sie warfen sie mit Karotten. Es gibt kein Spitzenhöschen, mit Pole-Karten, ungarischen und russischen Pässen, Mist. Sie dürfen nicht nach Europa und Russland. Jetzt dreht sich das ganze Kaganat wie auf einer heißen Pfanne um und verflucht alle.
    2. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
      Digitaler Fehler (Eugene) 29 Juli 2020 21: 51
      +5
      Quote: 123
      Die "Perlen" eines regulären Propagandisten verdienen keine ernsthafte Diskussion

      Vielleicht mit Ausnahme von "wirksamen Maßnahmen": Sie sind für uns in Syrien und Libyen gemein, mit einem Tempel, mit Armenien, mit der Krim, und wir - Touristen, S-400, das KKW Akkuyu, "Turkish Stream" (etwas ist leer) ). Wenn Sie Geschäfte machen, zahlen die Steuerzahler ...
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 29 Juli 2020 22: 18
        +4
        Vielleicht mit Ausnahme von "wirksamen Maßnahmen": Sie sind für uns in Syrien und Libyen gemein, mit einem Tempel, mit Armenien, mit der Krim, und wir - Touristen, S-400, das KKW Akkuyu, "Turkish Stream" (etwas ist leer) ). Wenn Sie Geschäfte machen, zahlen die Steuerzahler ...

        Und was hat der ukrainische Propagandist damit zu tun?
        Bastarde in Syrien und Libyen? Ich denke, es sieht von ihrer Seite ungefähr gleich aus. Sie haben ihre eigenen Interessen, wir haben unsere eigenen, jeder verteidigt sie. Wenn nur die Türken es taten ... heben sie sich praktisch nicht vom allgemeinen Hintergrund ab. Nun, ich nehme an, sie haben die "syrischen Konten" nicht vollständig abbezahlt, sie werden immer noch ihre eigenen bekommen.
        Tempel? Lassen Sie die "Tomos-Träger" damit umgehen, sie können zusammen mit den Griechen. Vor nicht allzu langer Zeit wurde unseren Geistlichen dumm das Visum für Griechenland verweigert. Das Patriarchat von Konstantinopel ist zumindest keine freundliche Organisation für Russland.
        Armenien? Ihre Führung tut viel mehr Türken dafür, wobei letztere nur Aserbaidschan unterstützen.
        Krim? Unterscheidet sich die Position der Türken irgendwie zum Schlechten von anderen?
        S-400? Ein Anstieg der Waffenexporte, während ein Rückgang für die Vereinigten Staaten die F-35 nicht sein wird, wiederum eine Spaltung in den geordneten Reihen der NATO.
        KKW Akkuyu? Hightech-Exporte sowie eine Verbindung zu Rosatom für Kraftstoff und Dienstleistungen. "Türkischer Strom"? Ja, leer, die Zeiten sind jetzt. Andere sind ebenfalls nicht voll ausgelastet. Die Türken erfinden auf keinen Fall alle Arten von "Energiepaketen" und bauen keinen Kabeljau an.
        Wenn Sie die Situation zynisch und ohne Emotionen betrachten, warum sind sie im Allgemeinen schlechter als andere "Partner"?
        1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
          Digitaler Fehler (Eugene) 29 Juli 2020 22: 40
          -1
          Quote: 123
          Was hat der ukrainische Propagandist damit zu tun?

          Eine, die die Fähigkeit des Dunklen bezweifelt, wirksame Maßnahmen zu ergreifen.

          Quote: 123
          Krim? Unterscheidet sich die Position der Türken irgendwie zum Schlechten von anderen?

          Übrigens, ja, die Sberbank hat es nicht eilig, dorthin zu fahren, und MTS wird dort keine 5G-Dienste anbieten. Ich sage - Geschäfte machen, nichts Persönliches.

          Quote: 123
          eine Spaltung in den schlanken Reihen der NATO

          Wenn nicht nur, um die S-400 mit der anschließenden Untersuchung der Elementbasis unter einem Mikroskop in die NATO zu schneiden.

          Quote: 123
          Auch andere sind nicht überfüllt

          Im Jahr 2018 gab Energieminister Novak, der der Staatsduma Bericht erstattete, ehrlich zu, dass Power of Siberia kein kommerzielles Projekt ist:

          https://topwar.ru/173486-ne-nuzhnye-truby-ili-zakat-strany-gazokolonki.html#comment-id-10634893

          Warum sie bauen (Chinesisch, Deutsch-2, Türkisch)? Das Budget für Verträge zugunsten der "kompetentesten" Auftragnehmer kürzen? Wo ist die Effizienz von Investitionen?

          Quote: 123
          Warum sind sie schlechter als andere "Partner"?

          Diejenigen, die Teil der NATO sind. Ich suchte nicht nach "schlechteren" Partnern, mein Kommentar bezog sich auf meine Zustimmung zum ukrainischen (und sogar simbabwischen) Propagandisten hinsichtlich seiner Zweifel an der Fähigkeit der Russischen Föderation, wirksame Maßnahmen zu ergreifen, unabhängig davon, ob sie militärisch oder wirtschaftlich sind und auf wen sie angewendet werden / nicht.
  5. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 29 Juli 2020 16: 40
    -2
    Auf diese Weise wird Erdogan durch die proamerikanische Gruppe in der Türkei ersetzt - sie will ihn dazu provozieren, Schritte zu unternehmen, die zu einem Bruch der Beziehungen zu Russland führen. Aber dann wird Erdogan isoliert sein und sein Sturz wird kein Problem sein.
    Die Türkei hat keine Freunde. Der Westen braucht eine gehorsame Türkei, die ihre Forderungen erfüllt. Und Erdogan verfolgt eine unabhängige Politik und beansprucht die Souveränität. Der Westen braucht eine solche Türkei nicht. Wenn Erdogan isoliert ist, werden seine Tage gezählt.
    Der Konflikt kann nicht nur eskalieren, wenn die Parteien ihre übermütigen Richtlinien fortsetzen. Aber alles deutet darauf hin, dass beide Seiten kampfbereit sind.
  6. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 30 Juli 2020 08: 26
    +2
    Bandera wieder Wunschdenken. In Libyen war die Militärbasis der Türkei verborgen, und die Tatsache, dass die in Amerika hergestellten Luftverteidigungssysteme des Hawk-Museums durch die Türken durch sowjetische Antiquitäten in Form der mit ukrainischem Speck beschmierten Luftverteidigungssysteme S-125 Pechera ersetzt wurden, erhöhte ihre tatsächliche Kampfeffektivität nicht. Die gepriesene türkische Koralle für elektronische Kriegsführung Coral (die neueste Entwicklung der Türkei auf dem Gebiet der elektronischen Kriegsführung), mit der sich die Türken rühmten, russische Luftverteidigungssysteme in Syrien zu stören, wurde in Syrien zerstört, was deutlich zeigte, dass die Türken mit ihren Zungen stark sind, um zu mahlen, aber tatsächlich sind sie nicht sehr gut. Aserbaidschan ist vor langer Zeit unter die Türkei gefallen, aber werden die Türkei und Aserbaidschan im Kampf gegen die Armenier Glück haben, werden wir abwarten. In Syrien werden die Positionen pro-türkischer MilitantInnen derzeit von der MLRS der syrischen Armee und den russischen Luft- und Raumfahrtkräften ausgebügelt.
    1. KARAKURT21 Офлайн KARAKURT21
      KARAKURT21 (KARAKURT21) 30 Juli 2020 09: 10
      -4
      Sie müssen nicht alles kratzen, was Ihnen in den Sinn kommt. Von der Seite sieht es lustig und amüsant aus. Sie können einem Russen auf der Straße sagen, dass Aserbaidschan unter die Türkei gefallen ist. Sagen Sie mir, unter wen Armenien gefallen ist und auf seinem Territorium eine amerikanische diplomatische Mission mit einer ähnlichen Anzahl von Mitarbeitern mit einer 102. Basis hat. Also, wer genau ist der Mann im Haus und mit wem betrügt die Frau? Und du solltest dich nicht als allmächtig betrachten. Die Zeit wird sehr bald alles in die Regale stellen. Ich hoffe, Sie finden einen Job, um sich irgendwo in Polen oder in derselben Ukraine zu ernähren. wink
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 30 Juli 2020 09: 14
        +2
        Ja, Sie sind vor langer Zeit unter die Türkei gefallen, und wenn Sie dies selbst noch nicht verstanden haben, umso schlimmer für Sie. Wir werden dich nicht unter den Türken hervorziehen, also wirst du wie in der bekannten Anekdote durch die Mumbai-Jumba sterben. Oh, bring mich nicht zum Lachen. Bisher sind die ukrainischen Frauen, die auf den Autobahnen stehen, die gesamte Russische Föderation überfüllt, aber wir werden nicht für sie arbeiten. Was Armenien betrifft, interessieren mich Ihre Probleme überhaupt nicht. Alle postsowjetischen Republiken, die sich von Russland getrennt haben, haben Russophobie und ich habe Sie alle gleichermaßen satt.
        1. KARAKURT21 Офлайн KARAKURT21
          KARAKURT21 (KARAKURT21) 30 Juli 2020 09: 32
          -3
          Stellen Sie sich vor, die ganze Welt hat Sie satt! Und wer unter wem lag, so weiß es jeder. Die Saison hat übrigens begonnen, die Zahl der Urlaubsanträge in der Türkei in Russland ist um 46% gestiegen. Wir werden sehen, wer unter wem liegt. wink
          1. Magma Офлайн Magma
            Magma (Tatyana) 30 Juli 2020 10: 24
            0
            Sie müssen nicht alles kratzen, was Ihnen in den Sinn kommt.

            - Ich möchte Sie danach fragen.

            Stellen Sie sich vor, die ganze Welt hat Sie satt!

            Und Sie müssen Ihren individuellen Nachteil nicht auf die ganze Welt übertragen.
          2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
            Sapsan136 (Sapsan136) 30 Juli 2020 10: 42
            +1
            Die USA und ihre Sklaven, das ist nicht die ganze Welt, es ist ein kleinerer Teil davon, also pusten Sie nicht zu viel auf die Wangen! Ich brauche deine Türkei nicht umsonst mit Getränken, die mit Wasser und Magengrippe verdünnt sind, ich bin zu Hause gut ernährt. Lassen Sie Sobchaks dorthin gehen und sich von Ihrer Infektion dorthin beugen! Lachen
            1. Kharchenko Andrey Viktorovich (Andrey Kharchenko) 1 August 2020 17: 21
              +1
              Es stimmt, aber dies ist nicht die Türkei von jemandem, das Gebiet von Byzanz, das von den Türken besetzt wurde, das Russland nach dem Befehl von Iwan dem Großen nach Russland zurückkehren muss. Die Geschichte ist vollständig und wahr, jetzt wissen nur noch junge Leute ... leider.
  7. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 31 Juli 2020 12: 04
    0
    Quote: KARAKURT21
    Stellen Sie sich vor, die ganze Welt hat Sie satt! Und wer unter wem lag, so weiß es jeder. Die Saison hat übrigens begonnen, die Zahl der Urlaubsanträge in der Türkei in Russland ist um 46% gestiegen. Wir werden sehen, wer unter wem liegt. wink

    Ein Topf auf dem Kopf und ein Finger in der Nase - kluge Gedanken zum Ausschalten. Was die Türkei und den Rest dort betrifft: ein Preisanstieg um 10-30% und ein Nachfragerückgang um 40%. Bewerbungen von Reiseveranstaltern sind kein Indikator für Aufregung. Fast alle meine Freunde, Fans ausländischer Erholung, erkunden dieses Jahr den Altai, den Baikalsee, Karelien und das Krasnodar-Territorium.
  8. Kharchenko Andrey Viktorovich (Andrey Kharchenko) 1 August 2020 17: 17
    +1
    Nein, Leute, die Kirche der Heiligen Sophia, dies ist Eigentum der russischen ORTHODOX-Kirche, und nicht die eines anderen. Wir müssen die Dinge umfassender betrachten und die Geschichte berücksichtigen, die Traditionen und die Geschichte Russlands ignorieren und zu einem Missverständnis solcher tragischen Momente führen ...
    Erlaube und vergebe NICHT solche Dinge, die die Türkei in der Person Erdogans tut ... was für eine Gemeinheit und Gotteslästerung in Bezug auf den Glauben, die Kirche und Russland, um den größten christlichen Tempel zu einer Moschee zu machen (obwohl ich kein Feind des Islam bin) ... in der Türkei wenige Moscheen? Nur wenige Orte, an denen man eine Moschee bauen kann? ... nein ... das Zeug ist voll! Aber Erdogan musste den Tempel der Hagia Sophia entweihen, der wie das Gebiet von Byzanz selbst zu Russland gehört, als Nachfolger des Glaubens und dieses Staates. Vergessen Sie nicht, dass die Türken selbst die Besatzer dieses Gebiets sind und warum wir seit mehr als 500 Jahren mit den Türken Krieg führen waren, und warum Katharina die Große, genannt der zweite Enkel Konstantin .... wer nicht in dem Thema ist, wird nicht verstehen. Das Problem geht viel tiefer ...
    1. TOGO Офлайн TOGO
      TOGO (hh) 5 August 2020 08: 36
      0
      Wie geht es diesem Konstantin dort?