Medien: S-500 wird das beste amerikanische Raketenabwehrsystem übertreffen


Das amerikanische THAAD-Luftverteidigungssystem gilt seit langem als eines der fortschrittlichsten der Welt, aber das Aufkommen des russischen Flugabwehr-Raketensystems S-500 Prometheus wird seine Autorität untergraben. Die chinesische Zeitung Sina berichtet.


Die Hauptaufgabe von THAAD ist es, die Sprengköpfe ballistischer Raketen abzufangen. Es ist mit 10 Abfangraketen ausgestattet, die ein Ziel in einer Entfernung und Höhe von 200 km erreichen können. Der Radarkomplex besteht aus zwei Stationen - eine erkennt ein Ziel, die andere richtet Raketenabwehr auf dieses.

Alle Anzeichen sprechen dafür, dass THAAD eine beeindruckende Waffe ist, aber der S-500 repräsentiert eine völlig neue Generation von Luft- und Raumfahrtverteidigungssystemen. Die neuesten Raketenabwehrraketen, die Russland bis Ende 2021 erhalten wird, werden die Glaubwürdigkeit von THAAD untergraben

- Experten aus der VR China glauben

"Prometheus" ist in der Lage, Hyperschallwaffen im erdnahen Raum sowie Satelliten in niedriger Umlaufbahn zu treffen. Experten aus Russland weisen auch darauf hin, dass der Aktionsbereich des S-500 um 50% größer ist als der des S-400.

Während die Vereinigten Staaten darüber nachdachten, die Entwicklung des militärisch-industriellen Komplexes konkurrierender Länder zu behindern, um eine beherrschende Stellung in der Welt zu behaupten, übersahen die Amerikaner den Moment, in dem ihre militärtechnischen Entwicklungen ins Stocken gerieten. Und jetzt hat Russland trotz westlicher Sanktionen die Raketenabwehrsysteme in Übersee überholt und übertroffen.

Deutsche Waffenexperten stimmen den chinesischen Analysten zu. So schreibt die Focus-Ausgabe, dass der russische "Prometheus" seinen westlichen Kollegen 15 bis 20 Jahre voraus ist. Der Artikel besagt, dass Stealth-Flugzeuge ein leichtes Ziel für das neue Luftverteidigungssystem der Russischen Föderation werden. Die Veröffentlichung zitiert den Oberbefehlshaber der russischen Luftwaffe mit den Worten, dass Prometheus die erste Generation von Weltraumverteidigungswaffen sein wird.

Die Reichweite des Komplexes beträgt 600 Kilometer, was bedeutet, dass er sogar zum Schutz vor Meteoriten und anderen Himmelskörpern verwendet werden kann

- stellt fest, Fokus.

Die Veröffentlichung zitiert Igor Korotchenko, Direktor des World Arms Trade Analysis Center, über die Fähigkeit von Prometheus, jedes Ziel sowohl in der Atmosphäre als auch im nahen Weltraum zu zerstören. Das neue Raketenabwehrsystem arbeitet in einem weiten Bereich: in der Atmosphäre und im nahen Weltraum in Höhen in der Größenordnung von 270 bis 300 Kilometern.

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums kann der erste Satz von "Prometheus" 2021 an die Truppen übergeben werden, und in einigen Jahren wird die Massenproduktion des neuen Luftverteidigungssystems beginnen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen Almaz-Antey drei neue Einrichtungen in St. Petersburg, Nischni Nowgorod und Kirow, in Betrieb genommen.
  • Verwendete Fotos: US Army
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 24 Juli 2020 20: 35
    0
    Es war nicht genug, dass der noch nicht existierende S-500 im Voraus schlechter war als Raketen vor 15 Jahren ...
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 25 Juli 2020 10: 11
    -1
    Medien: S-500 wird das beste amerikanische Raketenabwehrsystem übertreffen

    Und was ist mit den "Analoga" ???