Warum es für Russland gefährlich ist, ein bedeutender Goldexporteur zu werden


Nach den neuesten Daten überstiegen die Einnahmen aus dem Export von russischem Gold die Einnahmen aus dem Verkauf von Gas. Gazprom verdiente im April und Mai 2,4 Milliarden US-Dollar, und im gleichen Zeitraum gingen 65,4 Tonnen Gold im Wert von 3,55 Milliarden US-Dollar ins Ausland. Dies wird als eine Art Leistung dargestellt, wirft aber mit gesundem Menschenverstand viele Fragen auf.


Zuallererst ist dies „positiv Nachrichten"Bezeugt die enormen Probleme unseres" nationalen Erbes ". Der Gasverbrauch in den Hauptmärkten sinkt und damit auch die Preise. Im Mai letzten Jahres kosteten tausend Kubikmeter 183,87 USD, im Mai 2020 nur 94,4 USD. Die Vereinigten Staaten bereiten ein neues Paket von Sanktionen gegen die Nord Stream 2-Pipeline und die zweite Kette des türkischen Stroms vor. Inländische Ölmänner haben nicht weniger Probleme. Die Situation wird durch die strategische Entscheidung der Europäischen Union verschärft, die Einfuhr fossiler Brennstoffe bis 2050 vollständig einzustellen.

All dies geschieht vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie, von der etwa 10% der Welt betroffen sind Wirtschaft... In seinen Folgen ist dies vergleichbar mit den Ergebnissen eines großen Krieges. Auf der Karte erscheinen neue "Hot Spots": Libyen, der erneute Konflikt zwischen Aserbaidschan und Armenien, Grenzkollisionen zwischen Indien und China. In dieser Situation ziehen es viele Staaten vor, ihre finanzielle Stabilität durch den Kauf des wichtigsten Schutzgutes - Gold - zu gewährleisten. Der Preis steigt nach Schätzungen und kann 3000 USD pro Unze erreichen.

In einem solchen globalen Kontext wird das aktualisiert Politik TSB RF. Wenn die Zentralbank früher ihre Goldreserven erfolgreich akkumuliert und ihren Wert im Rating der größten Edelmetallhalter auf den fünften Platz gebracht hat, hat das Management der Regulierungsbehörde jetzt "die Schleusen geöffnet" und Gold floss ins Ausland. Im Mai letzten Jahres führte die Zentralbank einen Rabatt auf den Kauf von raffiniertem Gold für sich ein, "um die Voraussetzungen für die Bildung des Inlandsmarktes zu schaffen", und beschränkte ihre Akquisition. Das gelbe Metall floss in einem dünnen Strom von Russland ins Ausland nach London. Am 1. April 2020 hat die Mega-Regulierungsbehörde den Kauf von Edelmetallen ganz eingestellt. Jetzt hat die Führung der Zentralbank begonnen, Gold zu verkaufen. Diese kontroverse Entscheidung wird wie folgt argumentiert.

ErstensEs wird argumentiert, dass dies den Mangel an Öl- und Gaseinnahmen ausgleichen wird. Selbst unvoreingenommene Ökonomen geben zu, dass es möglich sein wird, nicht mehr als 10% zu ersetzen.

ZweitensWie sie sagen, gibt es im Budget einfach „kein Geld“ für den Kauf von Edelmetallen, da die Handelsbilanz nahezu negativ ist. Es wird angenommen, dass das Drucken von Rubeln zum Kauf von Gold zur Inflation führen wird. Aus irgendeinem Grund wird nicht gesagt, dass die Inflation bekämpft werden kann.

DrittensDie Top-Manager der Zentralbank haben angeblich Angst vor einer "Voreingenommenheit zugunsten von Gold" in ihren Gold- und Devisenreserven. Der Goldanteil in ihnen beträgt übrigens nur 20%.

Natürlich haben solche Erklärungen auch ein Existenzrecht, aber irgendwie klingen sie nicht sehr überzeugend. Jetzt werden auf der ganzen Welt Gold, Silber, "Metallpapiere" und Aktien von Technologieunternehmen aktiv aufgekauft. Jeder hat Angst vor der globalen Inflation und investiert in defensive Vermögenswerte. Aus irgendeinem Grund stehen wir auseinander. Unter anderem besteht das Risiko, dass es nicht üblich ist, ernsthaft mit einem breiten Publikum darüber zu sprechen.

Es gibt eine "Verschwörungstheorie", wonach der Dollar als internationale Rechnungseinheit möglicherweise einfach nicht mehr existiert. Darüber hinaus kann dies nicht aufgrund des "Zusammenbruchs der Vereinigten Staaten" geschehen, sondern von Menschenhand von den amerikanischen Behörden selbst verursacht. Heute gibt es in den Vereinigten Staaten einen heftigen Kampf zwischen den sogenannten "Imperialen", die von Donald Trump verkörpert werden, und den "Globalisten" in der Person der Demokraten und der dahinter stehenden supranationalen Finanzeliten. Das US Federal Reserve System (FRS) in Privatbesitz ist der Todfeind eines souveränen Amerikas, das Präsident Trump aufzubauen versucht. Die Chancen, diese Privatpresse, auf der Dollars gedruckt sind, friedlich abzubauen, sind nahezu unmöglich. So verrückt es auch klingen mag, fast die einzige Möglichkeit, die Fed loszuwerden, besteht darin, die Vereinigten Staaten selbst "wieder aufzubauen". Dies ist durchaus realistisch, wenn dort eine andere Version des Bürgerkriegs stattfindet, deren Voraussetzungen kaum zu übersehen sind. Wir werden eines dieser Szenarien im Detail diskutieren. erzählt früher.

Infolgedessen könnte der Dollar, die Idee der FRS, wie wir sie kennen, aufhören zu existieren, und eine neue amerikanische Währung könnte an ihre Stelle treten, möglicherweise durch Gold oder auf andere Weise gestützt. Dann kostet dieses Edelmetall ganz anderes Geld als heute. Dies ist natürlich nur eines der hypothetischen Szenarien, Ereignisse können sich auf unterschiedliche Weise entwickeln. Der wachsende Verkauf von gelbem Metall im Ausland entspricht jedoch kaum den nationalen Interessen unseres Landes.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 16 Juli 2020 14: 22
    0
    Leistung als Leistung. Geld riecht nicht.
  2. 123 Online 123
    123 (123) 16 Juli 2020 14: 44
    +2
    Um Ihnen zuzuhören, ist es für Russland im Allgemeinen gefährlich, Geld zu erhalten. Nun, wenn Sie von der "goldenen" Nadel absteigen, fängt das Jammern an?
  3. Nikolay Malyugin Офлайн Nikolay Malyugin
    Nikolay Malyugin (Nikolai Malyugin) 16 Juli 2020 17: 02
    +3
    Verkaufen - das müssen Sie auch können. Wenn ja, warum nicht?
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Sergey39 Офлайн Sergey39
    Sergey39 (sergey) 16 Juli 2020 18: 01
    +1
    Gold ist eine Ware. Zuerst haben sie den Preis erhöht, jetzt ist es Zeit zu verkaufen. Und Gold wird nicht aus den Behältern der Zentralbank verkauft, sondern neu abgebaut. Der Preis wird sinken - sie werden wieder kaufen. Es richtig machen.
  6. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 16 Juli 2020 18: 41
    -5
    Warum es für Russland gefährlich ist, ein bedeutender Goldexporteur zu werden

    „Es ist nicht nur gefährlich; aber sehr, sehr gefährlich ...
    - Die Amerikaner über die Zentralbank der Russischen Föderation sind keine öffentliche Einrichtung und gehören ... den Vereinigten Staaten ... ist ein Zweig des Federal Reserve System der Vereinigten Staaten ... - Und die Amerikaner haben es sogar unter Jelzin geschaffen ...
    - Und heute, als der Dollar eine solide Verstärkung brauchte ... - begannen die Amerikaner, russisches Gold für "ihre eigenen Bedürfnisse" "auszuspielen" (zu verkaufen) ... - dafür wurde die "Preisgrenze" für Gold angehoben ... - Und teuer heutzutage Gold oder nicht sehr teuer ... - für Russland ist es nicht wichtig ...; schon seit sein Gold in der Zentralbank der Russischen Föderation zu haben ... - Russland kann dieses "sein Gold" offiziell nicht veräußern ... - Nun, hier ... - heute "unterstützt" russisches Gold auf diese Weise auch (spart) ... den Dollar ...
    - Und von außen sieht es so aus ... - Russland selbst "übergibt" angeblich sein Gold; und kauft Papierdollar ... - Das ist alles ...
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 16 Juli 2020 20: 25
      +2
      Wie einseitig alles ist, lesen Sie Gorenins Kommentare91 und sehen das ultimative Ziel dieser Kommentare - alles umgekehrt darzustellen, irrezuführen, Fehler zu begehen. Dies hat einen bestimmten Namen: die Aktion eines ausländischen Agenten ...
  7. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 16 Juli 2020 18: 47
    0
    Gewöhnliche Situation. Der gesetzlich festgelegte Goldanteil in den Goldreserven ist bereits erreicht, der Goldpreis ist recht hoch - warum nicht verkaufen? Gold ist wirklich eine Ware, wie jede andere, die zum Verkauf bestimmt ist. Fremdwährungsgewinne werden im gegenwärtigen Umfeld überhaupt nicht schaden, wenn es darum geht, Reserven zur Deckung von Verlusten aus der Coronavirus-Krise zu verwenden.
  8. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 16 Juli 2020 18: 53
    -2
    Über den Abbau der FRS - amüsiert. Was für ein Idiot müssen Sie sein, um ein System abzubrechen, auf dem Sie parasitieren können? Dies ist vergleichbar mit der Annahme, dass Russland Öl aufgibt, um reich zu werden, wie die Japaner oder die Schweizer.
    1. 123 Online 123
      123 (123) 18 Juli 2020 10: 17
      +1
      Über den Abbau der FRS - amüsiert. Was für ein Idiot müssen Sie sein, um ein System abzubrechen, auf dem Sie parasitieren können? Dies ist vergleichbar mit der Annahme, dass Russland Öl aufgibt, um reich zu werden, wie die Japaner oder die Schweizer.

      Hier hast du verglichen. Lachen Es wird langweilig sein - kommen Sie im Winter an die frische Luft, um ein wenig zu "parasitieren". ja
      Die Ölindustrie ist nicht schlechter als andere Industrien.
  9. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 16 Juli 2020 18: 58
    0
    Quote: gorenina91
    Warum es für Russland gefährlich ist, ein bedeutender Goldexporteur zu werden

    „Es ist nicht nur gefährlich; aber sehr, sehr gefährlich ...
    - Die Amerikaner über die Zentralbank der Russischen Föderation sind keine öffentliche Einrichtung und gehören ... den Vereinigten Staaten ... ist ein Zweig des Federal Reserve System der Vereinigten Staaten ... - Und die Amerikaner haben es sogar unter Jelzin geschaffen ...
    - Und heute, als der Dollar eine solide Verstärkung brauchte ... - begannen die Amerikaner, russisches Gold für "ihre eigenen Bedürfnisse" "auszuspielen" (zu verkaufen) ... - dafür wurde die "Preisgrenze" für Gold angehoben ... - Und teuer heutzutage Gold oder nicht sehr teuer ... - für Russland ist es nicht wichtig ...; schon seit sein Gold in der Zentralbank der Russischen Föderation zu haben ... - Russland kann dieses "sein Gold" offiziell nicht veräußern ... - Nun, hier ... - heute "unterstützt" russisches Gold auf diese Weise auch (spart) ... den Dollar ...
    - Und von außen sieht es so aus ... - Russland selbst "übergibt" angeblich sein Gold; und kauft Papierdollar ... - Das ist alles ...

    Wie viel Unsinn in einem kleinen Beitrag. Es ist Ihnen nicht peinlich, dass es keine Logik gibt und dass ALLE vorgebrachten Thesen in völligem Widerspruch zueinander stehen, das heißt, sie sind einfach absurd.
    1. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 16 Juli 2020 19: 45
      -3
      Wie viel Unsinn in einem kleinen Beitrag

      - Persönlich brauche ich Ihre Einschätzungen nicht ... Und persönlich ich ... persönlich über Sie - weit entfernt von der besten Meinung ...
      1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 17 Juli 2020 14: 25
        +1
        Quote: gorenina91
        Persönlich brauche ich Ihre Schätzungen nicht ...

        Wenn sie nicht brauchten, würden sie nicht schreiben. Während wir schliefen, musste eine faule Person den Rap für Sie übernehmen - in einem Satz ...
  10. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 16 Juli 2020 20: 53
    +3
    Quote: gorenina91
    Wie viel Unsinn in einem kleinen Beitrag

    - Sie über "Dummheit" ... beißen Sie sich auf die Zunge, halten Sie, binden Sie ...
    - Persönlich brauche ich Ihre Einschätzungen nicht ... Und persönlich ich ... persönlich über Sie - weit entfernt von der besten Meinung ...

    Ich habe höflich geschrieben, dass der Beitrag der dümmste ist und überhaupt nicht geschrieben habe, was ich von Ihnen halte, insbesondere in ungebundener Form. Wenn Sie nichts über das Thema verstehen, über das Sie schreiben, sollten Sie vielleicht nicht schreiben?
  11. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
    Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 17 Juli 2020 14: 23
    +1
    Russland produziert 180 Tonnen Gold pro Jahr. 60 verkauft. Wo ist der Rest?
    Die Antwort ist klar: Putin faltete es unter dem Bett zusammen.
  12. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 17 Juli 2020 15: 09
    -3
    - Mit anderen Worten ... - Russland kauft einfach amerikanische "Nachteile" aus und zahlt mit seinem russischen Gold ... - Solche Dinge ...
  13. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 17 Juli 2020 19: 36
    -1
    https://www.vedomosti.ru/business/news/2020/07/14/834517-dohodi-ot-eksporta-zolota-obognali-viruchku-ot-prodazh-gaza

    Der Goldabsatz überstieg den Gasabsatz.
    Das Geld aus dem Verkauf von Gold gilt nicht für die unter Jelzin vereinbarte "Haushaltsregel" für die Öleinnahmen. Dieses Geld kann vollständig an die Wirtschaft des Landes geschickt werden. Und da die Ölpreise kurz vor der Anwendung der Haushaltsregel stehen (dies sind 42 US-Dollar), hat der IWF seit langem keine automatischen Investitionen von uns in Wertpapiere anderer Personen erhalten.
    Wie viel Gold die Russische Föderation hat, weiß nur Putin mit Sicherheit. Jeder kennt nur die Goldfigur der Zentralbank. Wie viel davon in der State Reserve ist, ist ein Staatsgeheimnis.
    Die wichtigsten Länder der Welt können auf die FRS verzichten und die Finanzströme über den Dollar hinaus fließen lassen.
    Ich habe bereits die Version zum Ausdruck gebracht, die die führenden Länder der Welt für die Schaffung des FRS 2, des IWF2, vorbereiten. Und es bleibt nur den Köpfen überlassen, sich zu treffen und die Dokumente zu unterschreiben. Ich dachte, es würde bei der Siegesparade passieren, aber Trump wurde als Auberginenrevolution inszeniert, und China und Indien wurden dumm provoziert, was sie einfach nicht herausfinden können. Infolgedessen kamen die Führer der USA, Chinas und Indiens nicht. Jetzt hat Trump begonnen, die Fed zu loben, und Kanye West ist im Begriff, sich als Präsident zu bewerben. In dieser Hinsicht ergeben sich allgemein amüsante Optionen.
    Ich schrieb vor ungefähr 3 Monaten über den Bürgerkrieg in den USA, sie lachten mich aus, zu faul, um nach wem und wann zu suchen.
  14. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 18 Juli 2020 10: 27
    -2
    Quote: 123
    Über den Abbau der FRS - amüsiert. Was für ein Idiot müssen Sie sein, um ein System abzubrechen, auf dem Sie parasitieren können? Dies ist vergleichbar mit der Annahme, dass Russland Öl aufgibt, um reich zu werden, wie die Japaner oder die Schweizer.

    Hier hast du verglichen. Lachen Es wird langweilig sein, im Winter an die frische Luft zu kommen, um ein wenig zu "parasitieren". ja
    Die Ölindustrie ist nicht schlechter als andere Industrien.

    Nicht schlimmer. Dies ist die gleiche Produktion. Sie legen Wert auf "Parasitierung" und meine Betonung auf "dumm".