Israel hatte die Idee, afrikanische Flüchtlinge nach Tschetschenien und Dagestan zu schicken


Ungefähr 150 Flüchtlinge aus Afrika leben illegal auf dem Territorium des israelischen Staates, von denen die meisten aus Ägypten in das Land gezogen sind - sie kamen auch aus Eritrea und dem Sudan dorthin, flohen vor dem Krieg und wirtschaftlich Unglück. Die Daten zur Anzahl der Afrikaner wurden von der öffentlichen Organisation Shah Dag geteilt, die vom israelischen Außenministerium autorisiert wurde.


Insgesamt leben in Israel etwa 9 Millionen Menschen, und der Zustrom von Einwanderern aus Afrika stört das demografische Gleichgewicht dieses Landes. Reihe Politiker und Beamte glauben, dass zu viele Auswanderer eine Bedrohung für den "jüdischen Charakter des Staates" darstellen.

Barukh Liviev, ein Vertreter von Shah Dag, glaubt, dass die Situation mit dem Zustrom afrikanischer Flüchtlinge in gewissem Maße durch ein Rehabilitationszentrum im Nordkaukasus - in Tschetschenien oder Dagestan - gemildert werden könnte. Der entsprechende offizielle Vorschlag wurde an die Behörden der russischen Regionen geschickt.

Quellen zufolge werden die Israelis alle organisatorischen Kosten für das Zentrum sowie für die Rückkehr von Einwanderern aus Afrika in ihre historische Heimat übernehmen.
  • Verwendetes Foto: Oxfam East Africa / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
59 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 15 Juli 2020 15: 57
    -11
    Israel hatte die Idee, afrikanische Flüchtlinge nach Tschetschenien und Dagestan zu schicken

    Es ist nur höchste Zeit, das Problem der Sterilisation einer Bevölkerung anzusprechen, die nicht in die bestehende Lebensweise passt. in allen bestehenden Normen und Regeln des Staates, in dem diese Bevölkerung leben und alle ihre Rechte und Privilegien genießen will; und gleichzeitig wird diese Bevölkerung selbst nicht für diesen Zustand schaffen ... - weder geistige noch materielle Werte ...; wird aber nur eine künstlich geschaffene Konsumgesellschaft sein ...
    - Und das gilt nicht nur für Israel; aber auch von allen anderen Staaten ...
    1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) 15 Juli 2020 16: 08
      +7
      Ja, Sie haben Ihre Sterilisation bereits satt, angefangen bei Hunden bis hin zu Banditen. Wenn Menschen an einem Rudel streunender Hunde vorbeigehen, haben sie keine Angst, dass die Hunde sie vergewaltigen, sie haben Angst, dass sie beißen, und durch die Sterilisation fallen ihre Zähne nicht heraus !!! Ähnlich verhält es sich mit den Banditen. Impotenz hindert sie nicht daran, auszurauben und zu töten. Hier geht es mir zum Beispiel um eine Bande von Mördern und Banditen aus Usbekistan, die auf den Autobahnen der Region Moskau mehr als 100 Menschen getötet haben, bevor sie von den Strafverfolgungsbehörden der Russischen Föderation neutralisiert wurden !!!
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 15 Juli 2020 16: 16
        -7
        Ähnlich verhält es sich mit den Banditen. Impotenz hindert sie nicht daran, auszurauben und zu töten.

        Und hier sind die Banditen und Mörder ??? - Männer und Frauen werden sterilisiert und kommen in großen Bevölkerungsgruppen an, um sich dauerhaft in Afrika aufzuhalten. Asien; Osten ... - ohne Berufe, ohne Fähigkeiten zur Arbeit und ohne den Wunsch zu arbeiten, ohne den Wunsch, sich anzupassen ... - Und über Kriminelle ... - hier sage ich überhaupt nichts ... - nur eine sehr schwere und grausame Bestrafung. ..- es kann nicht anders sein ...
        1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
          Sapsan136 (Sapsan136) 15 Juli 2020 22: 28
          +6
          Alle diese Herren kommen ohne Geld und Bildung und schließen sich den Reihen der Kriminellen an. Der einzig wirksame Weg, sich vor ihnen zu schützen, besteht darin, sie überhaupt außer Landes zu halten, und ihre chemische Kastration, die Sie vorschlagen, wird nichts bewirken.
          1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
            Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 16 Juli 2020 20: 08
            -2
            Erstens, um in diesen Ländern normale Lebensbedingungen zu schaffen, die Alphabetisierung zu verbessern und beispielsweise aus China ausreichende Steuern für mehr als zwei Kinder zu erheben. Dann wird es möglich sein, keine Flüchtlinge aufzunehmen, weil die Probleme zu Hause beseitigt sind ... Heute erlauben humanistische Gesetze Flüchtlingen aus vom Bürgerkrieg betroffenen Ländern nicht, auszuwandern (von der Mehrheit der von den USA und der EU entfesselten) und Menschen zu verstümmeln ...
      2. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 17 Juli 2020 08: 56
        +2
        Wanderfalke, Sie versuchen, eine Person zu überzeugen, die in ihrer Mentalität Farion und dieser ähnlich ist - Tretyakova ... Das ist das Interessante für mich - vor kurzem haben FRAUEN angefangen, über das Sterilisieren von MENSCHEN zu sprechen. Aber eine Frau ist Mutterschaft. Im Gegenteil, sie sollten gegen solche Vorschläge protestieren ... Aber nein - manchmal drückt der eine oder andere Dinge aus, zu denen die Nazis, Faschisten und andere Nazis fähig sind.
    2. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
      Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 16 Juli 2020 22: 05
      +1
      Es ist höchste Zeit, das Problem der Sterilisation einer Bevölkerung umfassend anzusprechen

      - das ist Faschismus, Liebes ...
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 17 Juli 2020 09: 00
        0
        Igor, das ist nicht nur Faschismus, sondern kann auch dem Nationalsozialismus und dem Nationalismus zugeschrieben werden - das Beispiel der Ukraine steht vor unseren Augen (es gibt dasselbe wie Irochka - Tretjakowa).
    3. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 17 Juli 2020 03: 34
      0
      Es ist notwendig, die Wurzel des Bösen, die Vereinigten Staaten, zu entfernen und nicht unter Müll zu leiden.
    4. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 17 Juli 2020 08: 57
      -1
      Ira, lass uns anprobieren, was du an andere weitergeben willst.
  2. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 15 Juli 2020 15: 58
    +9
    Sie haben Matzah, wie es scheint, ohne Hanf zubereitet - woher bekommt Israel solche Gedanken? Oder überhitzt?
  3. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 15 Juli 2020 16: 04
    +13
    Und alle Juden wollen zum Beispiel nicht nach Südafrika ziehen ?! NEIN?! Russland muss also nicht (klug) beraten werden, wir brauchen Ihren Rat nicht!
  4. kot711 Офлайн kot711
    kot711 (Vov) 15 Juli 2020 17: 48
    0
    Und was, sie "stimulieren", wer auch immer in unserer Regierung gebraucht wird, und es wird einen Exodus von Schwarzen in die Weite Russlands geben.
  5. Arkharov Офлайн Arkharov
    Arkharov (Grigory Arkharov) 15 Juli 2020 18: 42
    -5
    Welche Art von "Experten" schreiben solche Artikel, selbst wenn sie verlangen würden, dass die Bevölkerung Israels 9 187 000 Menschen beträgt. (Stand April 2020). Nach solch einem krassen Analphabetismus kann man den Rest nicht lesen.
  6. Nikolay Malyugin Офлайн Nikolay Malyugin
    Nikolay Malyugin (Nikolai Malyugin) 15 Juli 2020 19: 52
    +6
    Und von welcher Seite berührt Russland den Krieg im Sudan und in Eritrea? Das ist, wer in diesem Geschäft beteiligt ist, lassen Sie ihn "Gäste" empfangen. Im Allgemeinen ist die Dummheit Europas und Israels auffällig. Wenn das Geld, das sie für Flüchtlinge ausgeben, zur Wiederherstellung des Friedens in den betroffenen Ländern verwendet wird, könnte in naher Zukunft ein positives Ergebnis erzielt werden. Es scheint, dass jemand viel Geld mit Migration verdient.
    1. Michael I. Офлайн Michael I.
      Michael I. (Michael I) 15 Juli 2020 21: 16
      0
      Die Beduinen im Sinai verdienen Geld und helfen ihnen, nach Israel zu gelangen.
    2. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 17 Juli 2020 09: 10
      -1
      Nikolay, das Thema Flüchtlinge ist zu umfangreich. Es muss in einem Komplex gelöst werden. Schließlich ist ganz Afrika ein großer unorganisierter Stamm, der auch auf der Ebene des Stammessystems in seiner Weltanschauung geblieben ist. Für einige von ihnen war Kannibalismus in jüngster Zeit weit verbreitet.
      Deshalb muss ein Phänomen wie "Afrika" von der GANZEN WELT als Ganzes angegangen werden. Was geht jetzt vor sich? Afrika wird einfach vom gesamten "zivilisierten Westen" ausgeraubt - was sie vor Hunderten von Jahren getan haben, tun sie jetzt ... nur die Methoden haben sich geändert - damals war es nur Sklaverei, aber jetzt ist Sklaverei einfach anders geworden.
  7. 123 Online 123
    123 (123) 15 Juli 2020 21: 54
    +5
    Barukh Liviev, ein Vertreter von Shah Dag, glaubt, dass die Situation mit dem Zustrom afrikanischer Flüchtlinge durch ein Rehabilitationszentrum im Nordkaukasus - in Tschetschenien oder Dagestan - in gewissem Maße gemildert werden könnte.

    Es ist sehr neugierig, nach welchen Kriterien Sie einen Ort gewählt haben? Interessanterweise wurden Optionen mit Polen oder den baltischen Staaten in Betracht gezogen? Tee, schließlich Europa. Kerl Sicher werden sie sich dort wohler fühlen. Lieber Borukh, will kein besseres Leben für Flüchtlinge?
  8. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 15 Juli 2020 22: 04
    +5
    Die lustigste Nachricht heute ist, dass sie ihr Gehirn überhaupt nicht benutzen ...
  9. Plabu Офлайн Plabu
    Plabu 15 Juli 2020 22: 36
    +5
    Sind sie zu dir gekommen? Sie spielen also selbst herum, Sie müssen nicht versuchen, Ihre Probleme jemand anderem zu übermitteln ...
  10. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
    Bürger Mashkov (Sergѣi) 15 Juli 2020 23: 38
    +6
    Aber hat Israel die Worte Mose vergessen: Unterdrücke den Außerirdischen nicht und unterdrücke ihn nicht, denn du selbst warst Außerirdische im Land Ägypten.
  11. Bonifacius Офлайн Bonifacius
    Bonifacius (Alex) 16 Juli 2020 00: 21
    +4
    Vielleicht ist die Ukraine doch vorzuziehen? Trotzdem "tse Europe". Und als weiterer Schritt zur vollständigen Integration in Europa.
  12. Andrey Zaikin Офлайн Andrey Zaikin
    Andrey Zaikin (Zkorvin) 16 Juli 2020 02: 05
    +8
    Und welches Recht hat Israel, solche Ideen in Bezug auf das souveräne Recht Russlands zur Lösung seiner eigenen Migrationsprobleme vorzubringen? Ich denke, Israel wird es wahrscheinlich nicht mögen, wenn Russland auf die Idee kommt, syrische und iranische Flüchtlinge nach Jerusalem und Haifa zu schicken. Dies wäre mehr gerechtfertigt, wenn Israel aggressive Aktionen gegen diese Länder begeht ... Sie können auch empfehlen, dass Israel und die Palästinenser sich um ...
    1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) 16 Juli 2020 20: 38
      -1
      Zitat: Andrey Zaikin
      Und welches Recht hat Israel, solche Ideen in Bezug auf das souveräne Recht Russlands zur Lösung seiner eigenen Migrationsprobleme vorzubringen? Ich denke, Israel wird es wahrscheinlich nicht mögen, wenn Russland auf die Idee kommt, syrische und iranische Flüchtlinge nach Jerusalem und Haifa zu schicken. Dies wäre mehr gerechtfertigt, wenn Israel aggressive Aktionen gegen diese Länder begeht ... Sie können auch empfehlen, dass Israel und die Palästinenser sich um ...

      Und Israel bringt solche Ideen nicht vor. Und er hat nie nominiert, da bin ich mir sicher und werde es nie tun. Also an der Tasche vorbei.
  13. 123 Online 123
    123 (123) 16 Juli 2020 07: 24
    +4
    Es wurde interessant, was für eine Organisation "Shah-Dag" war, ich habe die Seite durchgesehen.

    Die Haupttätigkeitsbereiche der Organisation:
    Die gemeinnützige Organisation Shah Dag ist registriert und verfügt über eine staatliche Registrierung, die durch das israelische Verfahrensgesetz festgelegt wurde.
    Die Hauptzweige der Organisationwie sie auf Rechtsform geschrieben sind sind: Religionskultur und Sport... Auch unsere Die Aktivitäten zielen auf die Entwicklung der kaukasischen Gemeinschaft in Israel ab, Stärkung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen den türkischsprachigen Ländern und die Erreichung öffentlicher Güter.

    https://moreshetkvk.wixsite.com/shah-dag/about

    Die Organisation ist eher "pro-aserbaidschanisch" mit einer "anti-armenischen" Ausrichtung.

    Liebe Freunde, unsere Organisation Shah-Dag unter der Leitung von Mr. Elkhanan Raziel, der offiziell anerkannte Leiter der Diaspora der aus Aserbaidschan stammenden Juden ist ........

    https://moreshetkvk.wixsite.com/shah-dag/home/page/3

    Das Problem des Völkermords an den Armeniern in der israelischen Knesset (der Link ist lang und anhand des Titels auf der Website leicht zu finden)
    Die Shah Dag-Organisation unter der Leitung von Elhanan Raziel befürwortet die Entwicklung dieser Ereignisse und die Tatsache, dass das israelische Parlament der Propaganda der Führer der armenischen Gemeinschaft nicht erlegen ist.
    Seit einigen Jahren versucht die Shah Dag-Organisation, die Entscheidungsfindung der israelischen Regierung zu beeinflussen, und setzt nicht geringe Mittel sowie Verbindungen auf politischer Ebene ein.
    Unsere Organisation bestreitet nicht, dass es 1915 in der Türkei ein Massaker gab und dass solche Dinge niemals wiederholt werden sollten. Jede Gewalt, jeder Mord, sollte verurteilt werden, insbesondere wenn es um Zivilisten, Frauen und Kinder geht. Die Verwendung des Wortes "Völkermord" und die Anerkennung des Völkermords haben jedoch eine andere Bedeutung, die in dieser Situation aus einer Reihe von Gründen unangemessen ist.

    Was sie mit Flüchtlingen aus Eritrea und dem Sudan zu tun haben, ist nicht klar. Anforderung Bauen Sie Beziehungen zu türkischsprachigen Ländern auf? Es wäre logisch, Flüchtlingen das Leben in der Türkei oder in Aserbaidschan anzubieten, aber listige kaukasische Männer schnappen sie nach Ramzan.
    Der Kern des Problems: In Israel gibt es etwas mehr als 30 (möglicherweise bereits mehr) Flüchtlinge, hauptsächlich aus dem Sudan und Eritrea. Sie haben eine Aufenthaltserlaubnis, aber die Behörden sind eindeutig nicht zufrieden mit ihnen, etwa 1% von ihnen haben den Flüchtlingsstatus, der Rest ist allein.

    Das Innenministerium des Staates Israel betrachtet sie als "Kriminelle".

    http://assaf.org.il/he/content/%D7%AA%D7%9E%D7%95%D7%A0%D7%AA-%D7%9E%D7%A6%D7%91-0

    Im Allgemeinen haben sie die Wahl, 3 amerikanische Gelder zur Hand und einen rührenden Abschied oder "Pasta zum Abendessen".
    Anscheinend sind die Türken auch nicht besonders glücklich mit ihnen.

    https://www.aa.com.tr/ru/анализ-новостей/беженцев-из-африки-вынуждают-покинуть-израиль/1065899

    Interessiert sich Russland für diese wunderbaren Menschen? Das bezweifle ich. Traditionell kommen Migrationsströme aus etwas anderen Richtungen zu uns. Wenn ich mich nicht irre, ungefähr 10 Millionen pro Jahr. Darüber hinaus hat Russland eine eher indirekte Beziehung zum Sudan und zu Eritrea.
    Generell glaube ich, dass all diese NGOs, wo immer sie herkommen, aus Russland vertrieben werden sollten. Sie verteidigen jedermanns Interessen, aber nicht unsere.
  14. Kyctyk Ardax Офлайн Kyctyk Ardax
    Kyctyk Ardax (Kyctyk-Ardax) 16 Juli 2020 11: 02
    -4
    Putin hat bereits ein Dekret über die Aufnahme von Migranten in großer Zahl unterzeichnet. In Wolgograd gibt es viele Arbeiter aus der ehemaligen UdSSR.
    Senden Sie Schwarze nach Leningrad und Nowgorod.
    1. 123 Online 123
      123 (123) 16 Juli 2020 14: 53
      +1
      Putin hat bereits ein Dekret über die Aufnahme von Migranten in großer Zahl unterzeichnet. In Wolgograd gibt es viele Arbeiter aus der ehemaligen UdSSR.
      Senden Sie Schwarze nach Leningrad und Nowgorod

      Willst du dich selbst verlassen? Haben Sie den Mut und sagen Sie, dass schwarze Leben für Sie nicht wichtig sind. zwinkerte
      PS Leningrad wurde umbenannt. Bist du schon lange in deiner Heimat?
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 17 Juli 2020 09: 23
        -1
        Ein anderer Israeli? ... Etwas, von dem viele in ihre frühere Heimat eindrangen ... Oder vielleicht sind es nur Trolle? von lokalen ...
        1. 123 Online 123
          123 (123) 17 Juli 2020 10: 18
          0
          Ein anderer Israeli? ... Etwas, von dem viele in ihre frühere Heimat eindrangen ... Oder vielleicht sind es nur Trolle? von lokalen ...

          Vielleicht lokal, aber wahrscheinlich nicht. Ja, es ist unwahrscheinlich, dass er zurückbricht. Es geht vielmehr um Psychologie.
          In der Regel möchte ein Auswanderer die Bestätigung der Richtigkeit seiner Wahl hören.
          1. A. Lex Офлайн A. Lex
            A. Lex (Geheime Information) 23 Juli 2020 18: 15
            +2
            Und das ist auch vorhanden! Aber die ersten reichen auch hier aus.
  15. Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
    Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 16 Juli 2020 12: 46
    +2
    Wieder krochen die Juden mit ihren weisen Ideen aus, deshalb werden sie in jedem Land der Welt geliebt, sie haben immer einen Nachbarn und geben ihrem Nachbarn die Schuld an ihren Problemen.
    Nein, schneiden Sie die Afrikaner ab und nehmen Sie sie in Ihren Kreis auf, und was, es wird schwarze Juden geben, aber es wird Ordnung und Toleranz geben, wie Sie möchten.
  16. afisev Офлайн afisev
    afisev (Max Afisev) 16 Juli 2020 12: 51
    +1
    Gut gemacht. Es gibt nichts. Überlassen Sie es sich.
  17. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 16 Juli 2020 13: 19
    -2
    Zitat: Nikolay Malyugin
    Und von welcher Seite berührt Russland den Krieg im Sudan und in Eritrea? Das ist, wer in diesem Geschäft beteiligt ist, lassen Sie ihn "Gäste" empfangen. Im Allgemeinen ist die Dummheit Europas und Israels auffällig. Wenn das Geld, das sie für Flüchtlinge ausgeben, zur Wiederherstellung des Friedens in den betroffenen Ländern verwendet wird, könnte in naher Zukunft ein positives Ergebnis erzielt werden. Es scheint, dass jemand viel Geld mit Migration verdient.

    Auffällig ist nicht die "Dummheit Israels", wie Sie sich etwas arrogant ausdrücken wollten, sondern Ihre demonstrative Verfälschung von Tatsachen. Der Veröffentlichung zufolge gibt es sogar eine Nichtregierungsorganisation, deren Vertreter seinen rein persönlichen und nicht offiziellen Standpunkt zum Ausdruck brachte. Und wo ist Israel? Es ist als Gottes Tag klar, dass Israel niemals anbieten wird und Russland niemals illegale Einwanderer aus dem Sudan und Eritrea aufnehmen wird. Als Referenz. Heute sind die Grenzen Israels mit einem elektronischen Zaun und geeigneten Überwachungsgeräten vollständig eingezäunt. Kein einziger Illegaler wird in das Land einreisen, es sei denn, sie überqueren offiziell die Grenze und bleiben mit einem visumfreien Regime (Bürger der Ukraine, Moldawien, Russland, Georgien) in Israel. Für illegale Einwanderer aus dem Sudan und Eritrea ist ein solcher Weg jedoch unmöglich. Aber es gibt ein Problem. Israel versucht es durch ein Abkommen mit afrikanischen Ländern zu lösen, die sich bereit erklären, illegale Einwanderer aufzunehmen, den Flug zu bezahlen und jedem "Gast" 3500 Dollar zu geben. Manchmal ist es besser zu schweigen als zu sprechen. Pause: Iss die Tweaks!
    1. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 17 Juli 2020 00: 13
      +3
      Hör zu, Tramp, respektiere dich und respektiere, du sitzt hier alleine zu deiner Verteidigung !!! Warum hast du dich in einen Zaun gesteckt, hast du Angst vor was?
    2. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 17 Juli 2020 09: 35
      0
      Für illegale Einwanderer aus dem Sudan und Eritrea ist ein solcher Weg jedoch unmöglich.

      Aber sie sind! Über 40 Tausend, aber es gibt. Also - du bist es, der deine Tweaks isst und manchmal schweigt, als eine absichtliche Lüge zu verbreiten. Wenn Sie nicht sehen, was in Israel selbst gesagt wird, dann surfen Sie einfach im Internet, bevor Sie schreiben, was Sie geschrieben haben ...
      Quelle: Asaf Weizen, Menschenrechtsaktivist und Aktivist für afrikanische Flüchtlinge:

      Heute gibt es weltweit rund 65 Millionen Flüchtlinge. In Israel sind es nicht mehr als 40, das sind weniger als ein halbes Prozent der Bevölkerung. Kann der Staat diese Gruppe nicht akzeptieren und die beschämenden Kader der Zwangsdeportation vermeiden?
  18. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 13: 52
    +3
    Sie wollen sie nur einfrieren, die Nation der Wucherer bietet einfach nichts an.
    1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) 16 Juli 2020 14: 52
      -5
      Zitat: Sibirischer Südstaatler
      Sie wollen sie nur einfrieren, die Nation der Wucherer bietet einfach nichts an.

      Eine Nation von Wuchern, sagst du? Und was ist mit Israels BIP, das um ein Vielfaches größer ist als das Russlands, Booster, die Satelliten starten, die beste Elektronik, den Merkava-Panzer, 80% aller weltweit produzierten Drohnen. Und die Wucherer sind etwas Besonderes: Von den 900 Nobelpreisträgern sind 30% Juden und sogar mehr als 44% Schachweltmeister. Und in der Reihe von 100 großen Juden war nicht genug Platz. Daher werden sie separat ausgestellt: 100 große Juden aus Russland, der Ukraine, Deutschland, den USA usw. Du bist jedoch ein sibirischer Freak.))
      1. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 18: 32
        +4
        Und wovon redest du? Warum webst du hier Panzer, Schach und 100 große Juden? T-34, Katyusha, T-72, AK-Sturmgewehr, nukleare Eisbrecher, der tiefste Brunnen der Welt, Sacharow, Tupolev, Jakowlew, Mikojan, Burdenko, Makarow ..... Während Sie dort Schach spielten.
      2. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 18: 36
        +1
        Und welche Art von Trägerrakete gibt es?
      3. Arkharov Офлайн Arkharov
        Arkharov (Grigory Arkharov) 16 Juli 2020 19: 37
        -3
        Und dies ist die Hälfte der Region Rjasan und das fast vollständige Fehlen von Mineralien und natürlichen Ressourcen !!!!!! Ich denke, es gibt nur eine Hauptressource ...
      4. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 17 Juli 2020 09: 38
        +2
        Sind Sie stolz darauf, Geldverleiher zu sein? Bist du stolz darauf, dass dir nichts heilig ist und dass du bereit bist, alle ausnahmslos auszurauben? Gut, gut ... Weiter ...
    2. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) 16 Juli 2020 20: 27
      -1
      Zitat: Sibirischer Südstaatler
      Sie wollen sie nur einfrieren, die Nation der Wucherer bietet einfach nichts an.

      Und was haben Sie mit der Tatsache verwoben, dass die Juden eine "Nation der Wucherer" sind? Und Sie fahren im gleichen Kontext fort und zitieren jedoch nur einige russische Nachnamen berühmter Wissenschaftler. "Während die Juden Schach spielten ..." Ich rate Ihnen nicht einmal, mit mir, einem Vertreter der "Nation der Wucherer", zu versuchen, das Thema "Wer, wo, wann?" Zunächst über die großen jüdischen Nuklearwissenschaftler. Wenn Sie möchten, nennen Sie eine Branche, ich betone - jeden - Raum, Flugzeugbau, was auch immer. Ich werde mindestens zehn Namen von Juden nennen, denen diese Industrie im Allgemeinen ihr Aussehen, ihre Entwicklung und ihren Ruhm verdankt. Zunächst über die großen Juden Atomwissenschaftler. Gehen:
      Edward Teller, Niels Bohr, Leo Szilard, Robert Oppenheimer, Jakow Zeldowitsch, Julius Khariton, Otto Frisch, Stanislaw Ulam, Rudolph Peierls, Bertrand Goldschmidt, Ernst Bergman, Robert Marshak, Lev Landau, Robert Feynman, John Weißkop, Victor Neiskop, Lev Landau Richard Garvin, Marshall Rosenbluth, Herbert Anderson, Alexander Leipunsky, Isaac Pomeranchuk, Vitaly Ginzburg, David Fishman, Joseph Starik, Wladimir Merkin, Samuel Kormer, Juri Zysin, David Frank Kamenetsky, Samuel Cohen.
      Pfauen, sprich. Gut, gut ... Der Slogan aus "Weiße Sonne der Wüste". Natürlich ein jüdischer Regisseur.
      1. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 23: 43
        +4
        Dann sag mir, warum ich in 48 Jahren meines Lebens nichts mit der Inschrift Made in Izrail getroffen habe ... Ich stimme zu, deine Erfolge für dein Land haben Respekt und deine eigene Astronautik, Armee und dieselbe Merkava, aber das macht nur Stolz in deinem Territorium ... Wenn Sie so großartig sind, warum handeln Sie dann schlau? Nehmen Sie das gleiche Syrien, verstecken Sie sich hinter den Flugzeugen anderer Leute und schießen Sie aus fremden Gebieten. Warum kommst du nicht offen heraus und zeigst deine Größe? Also, setz dich in dein gelobtes Land und lehre andere nicht zu leben und was zu tun ist ...
        1. Arkharov Офлайн Arkharov
          Arkharov (Grigory Arkharov) 17 Juli 2020 14: 16
          -2
          Und wessen Karotten und Radieschen aus vielen Filialisten essen Sie?
  19. Yuri Nemov Офлайн Yuri Nemov
    Yuri Nemov (Juri Nemow) 16 Juli 2020 15: 21
    +1
    Das heißt, tolerante Amerikaner mit frommen Juden - arrangieren Sie zuerst wirtschaftliche Nöte und Kriege in Afrika und bieten Sie Russland dann an, Flüchtlinge von dort aufzunehmen ... Ich werde von vagen Zweifeln gequält, dass sie uns immer noch beschimpfen wollen ...
    1. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 18: 34
      +3
      Yuri, zu betrügen ist sehr sanft. Lachen
  20. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 16 Juli 2020 20: 42
    -1
    Zitat: Sibirischer Südstaatler
    Und welche Art von Trägerrakete gibt es?

    Es ist eine dreistufige Feststoffrakete. Die ersten beiden Stufen sind identisch, haben ein Gewicht von jeweils 13 Tonnen und wurden vom IAI-Konzern in Israel in Massenproduktion hergestellt. Die dritte Stufe wurde von Rafael gebaut, wiegt ca. 2 Tonnen, der Bühnenmotor läuft 88 Sekunden. Die erste und zweite Stufe werden auch in der Jericho-2-Rakete verwendet. Triebwerke der ersten und zweiten Stufe starten die Rakete nacheinander auf eine Höhe von etwa 100 km, und durch Trägheit gewinnt die Rakete an Höhe auf 150 km. Dann wird der Motor der dritten Stufe eingeschaltet und injiziert die Nutzlast in eine Umlaufbahn mit einer Höhe von 250 bis 260 km.
    1. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 23: 28
      +3
      Im gleichen Sinne, sagst du? Das Judentum bringt alle Punkte über Wucher auf den Punkt ... Überall, wo es eine Sünde ist, hat man eine Sünde nur vor den Juden, der Rest kann sein ...
      1. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 23: 48
        +3
        Nehmen Sie Flüchtlinge für sich selbst ... Was für ein BIP haben Sie ... Sie werden in unserem Land einfrieren, aber es wird ihnen gut gehen ...
  21. Jalil Gereev Офлайн Jalil Gereev
    Jalil Gereev (jalil gereev) 16 Juli 2020 23: 42
    +4
    Israel ist selbst ein afrikanisches Land. Es sind die Afrikaner und die Bewohner des Südens des Nahen Ostens, die ihre genetischen Verwandten sind, wo die Israelis für die Europäer wie Tschetschenen und Dagestanis sind. Lassen Sie also die Israelis der unteren Klasse sich in ihren Flüchtlingen niederlassen.
    1. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 23: 53
      +1
      Jalil, du bist vergebens, was die Art von Menschen betrifft, du und ich sollen sie nicht sortieren. Und den Rest stimme ich dir zu.
  22. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 16 Juli 2020 23: 52
    -4
    Zitat: Sibirischer Südstaatler
    Im gleichen Sinne, sagst du? Das Judentum bringt alle Punkte über Wucher auf den Punkt ... Überall, wo es eine Sünde ist, hat man eine Sünde nur vor den Juden, der Rest kann sein ...

    Jede Diskussion setzt eine elementare Ebene der Kultur voraus, deren Abwesenheit ich in Ihnen bemerken muss (ich beuge mich nicht zur Freundschaft). Die Diskussion mit Boors im Allgemeinen, mit Ihnen als ihrem herausragenden Vertreter im Besonderen, hat für mich keine Priorität. Adie - Bambino!)
    1. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 17 Juli 2020 00: 01
      +1
      Ich kenne diese Wörter nicht, die Sie, so wie ich sie verstehe, aus Gründen der Bedeutung so einfügen, wie sie sind. Ich bin nicht empfindlich, weil ich kultiviert bin.
      1. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 17 Juli 2020 00: 03
        +4
        Und wo bin ich böse auf dich geworden? Empfindlich.
      2. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
        Tramp1812 (Tramp 1812) 17 Juli 2020 00: 32
        -3
        Zitat: Sibirischer Südstaatler
        Ich kenne diese Wörter nicht, die Sie, so wie ich sie verstehe, aus Gründen der Bedeutung so einfügen, wie sie sind. Ich bin nicht empfindlich, weil ich kultiviert bin.

        Ich bemerkte es. Wenn sie nur mit einem Wörterbuch schreiben würden, würden sie sich nicht blamieren.
  23. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 17 Juli 2020 00: 31
    -4
    Zitat: Sibirischer Südstaatler
    Und wo bin ich böse auf dich geworden? Empfindlich.

    Ich verstehe, der junge Mann, Ihre Mutter als Kind in Sibirien, hat Ihnen nicht beigebracht, dass es üblich ist, sich an ältere Fremde zu wenden. Das ist kondovo Unhöflichkeit. Die wahllose Beleidigung des Volkes, in diesem Fall des Juden, ist nicht Unhöflichkeit, sondern Antisemitismus. Also überall sündigen. Und es ist nicht interessant, mit Ihnen zu streiten. Du weißt nichts. Sogar der Name des israelischen Raketenträgers - und dann fragen Sie. Die Funktion, Geld für Wachstum zu geben, wird seit langem von Banken auf der Welt wahrgenommen, nicht von Menschen, einschließlich staatlicher. Dies ist das Kreislaufsystem eines jeden Staates. Ich schwöre bei der Schweiz und ich schwöre bei Liechtenstein. Weil die Kreditvergabe der Motor der wirtschaftlichen Entwicklung ist. Und weiter im gleichen Sinne. Wie sich Israel hinter Zypern versteckte, was auch durch die krummen Berechnungen der syrischen Luftverteidigung abgedeckt wurde. Und ich werde unseren Piloten auf jeden Fall sagen, dass sie das nächste Mal das Cockpit-Verdeck zurückwerfen und ehrlich Löschpapier durch eine Röhre in das linke Auge des Feindes spucken ... Sieben Juden (sieben Karl!) In Israel werden russische Störe in den Bergen aufgezogen. 3. Platz in der Welt für die Herstellung von schwarzem Kaviar. Eine jüdische Kuh gibt durchschnittlich 12 Tonnen Milch pro Jahr, ihre russische Schwester 2-5 Tonnen. Gemüse in Israel reift zur gleichen Zeit an einem Tag und einer Stunde, weil Gene gelernt haben, zu kontrollieren. Keine Notwendigkeit, zweimal zu sammeln. 160 kg Datteln werden von einer Palme gesammelt, von Nachbarn ... 16 kg. Israel ist das einzige Land der Welt, in dem die Zahl der Bäume von 4 Millionen auf 400 Millionen gestiegen ist, in denen sie keine wilden Tiere töten und die gesamte ausgeschlagene Fauna wiederhergestellt haben. Wasser wird übrigens in andere Länder exportiert. In Abwesenheit von Süßwasserressourcen. Made in Israel basiert auf dem Weiss-System, auf allen US-, russischen und EU-Raumfahrzeugen, auf allen elektronischen Geräten ... Google "Israel findet in der Welt statt durch". Viel Glück beim Erlernen der Grundlagen. Ich denke nicht über mehr nach.
    1. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 17 Juli 2020 01: 25
      +2
      Ja, ich freue mich nur für Sie, gute Leute und Ihre Kühe und Ingenieure ... Lebe einfach, ernte alles auf einmal an einem Tag und mische dich nicht in deinen Rat ein. Wir selbst werden entscheiden, wo und wen wir uns niederlassen, empfangen.
    2. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 17 Juli 2020 14: 25
      -2
      Schade, dass man nur ein Plus setzen kann. Aber Sie werden nichts erklären, um "zu mögen", der Mangel an Kultur, den sie zugeben, ist das kleinste Problem.
  24. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 17 Juli 2020 13: 57
    +1
    Lassen Sie sie in die Ukraine schicken - es gibt jetzt viele leere Dörfer und Städte.