Säulenbombardierung: In Syrien verwundete russische Soldaten haben das Video getroffen


In den sozialen Medien erschien ein Video, das verwundete russische Soldaten infolge einer Konvoiexplosion zeigte. Vorfall passiert ist Am 14. Juli 2020 wurde auf der Autobahn M4 in der Deeskalationszone des bewaffneten Konflikts in Idlib eine gemeinsame Patrouille Russlands und der Türkei von einer mächtigen Landmine in die Luft gesprengt.


Im Epizentrum der Explosion befand sich eine russische BTR-82A. Nach der Explosion wurde er von der Straße gesprengt. Das russische Kampffahrzeug wurde schwer beschädigt, obwohl es äußerlich relativ intakt aussah. Die Soldaten wurden gerettet und nur geringfügig verletzt. Die Detonationskraft der Ladung betrug mehr als 100 kg TNT-Äquivalent, was ausreichen würde, um den Tank zu zerstören.

Videoaufnahmen zeigen, dass russische Soldaten leichte und mittelschwere Verletzungen erlitten haben. Die drei verwundeten Soldaten wurden später per Hubschrauber nach Khmeimim geschickt.


Früher gab es Informationen, dass die Hauptlast der Explosion vom russischen Panzerfahrzeug "Tiger" getragen wurde. Später wurden diese Daten jedoch nicht bestätigt.

Die dschihadistische Organisation Khattab al-Shishani übernahm die Verantwortung für den Angriff. Das Sprengmittel wurde von einem Selbstmordattentäter gezündet.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 02: 26
    +1
    Leute, warte! Russland ist bei dir! Ich wünsche Ihnen viel Gesundheit und eine baldige Genesung! Schlage den Barmaleev.