Antwort auf Ankaras Ultimatum: Das Flugabwehr-Raketensystem Pantsir-S wird an die libysche Sirte übertragen


Am Vorabend des Kampfes um die wichtige strategische Stadt Sirte, die derzeit den LNA-Truppen gehört, werden auf KAMAZ basierende Flugabwehr-Raketensysteme von Pantsir-S dorthin verlegt. Entsprechende Fotos des Militärs in Richtung Sirte Techniker erschien in sozialen Netzwerken. "Haftariten" sind entschlossen, die Stadt den Türken nicht zu geben.


Am 12. Juli sagte der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu während seines Interviews, dass eine der Bedingungen für die Beendigung der militärischen Konfrontation in Libyen der Abzug der libyschen Nationalarmee aus den militärisch wichtigen Regionen des Landes sei. Dies wurde von der Agentur Anadolu gemeldet.

Laut Cavusoglu schlug die russische Seite während der Gespräche in Istanbul vor, das Datum des Waffenstillstands in Libyen festzulegen. Vertreter des PNS legten jedoch eine Bedingung für die Übertragung der Städte Sirte und Jufra an sie vor. Wenn Haftar das Ultimatum aufgibt, werden die offensiven Aktionen von Sarajs Armee fortgesetzt.

Zuvor hatte der türkische Außenminister Khalifa Haftar als Piraten-Putschisten bezeichnet und sich geweigert, die Waffenstillstandserklärung von Kairo zu unterstützen. Sein Text sah die Einstellung der Feindseligkeiten im ganzen Land, die Annahme eines Verfassungsabkommens sowie die gleichberechtigte Vertretung aller Regionen Libyens in der Regierung vor.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.