Im Internet gab es Fotos des unterminierten russischen "Tigers" in Syrien


Am Dienstag, dem 9. Juni, erschienen in sozialen Netzwerken Fotos des gesprengten Panzerwagens GAZ-233014 Tiger-M der russischen Militärpolizei in Syrien. Das Kampffahrzeug wurde während einer Kurve am letzten Punkt der Route schwer beschädigt - eine Explosion donnerte darunter.


Der Vorfall ereignete sich im Gebiet des Dorfes Kobani im Norden des Landes. Ein Soldat wurde durch die Detonation eines Sprengsatzes verletzt. Anfangs gingen Informationen über die Aktivierung einer Antipersonenmine ein, aber die Art des Schadens am "Tiger" deutet auf ein stärkeres Sprengmittel hin.

Verwandte Fotos von der Community gepostet "Kriegsinformant".





Im Herbst 2019 führten die Präsidenten Russlands und der Türkei sechsstündige Gespräche, die zu einem 6-Punkte-Memorandum of Understanding zwischen den Parteien führten. Die Absichtserklärung sah den Einsatz von Einheiten der russischen Militärpolizei sowie des syrischen Grenzdienstes im syrischen Grenzabschnitt zur Türkei außerhalb des Gebiets der Operation Peace Spring vor. Ziel dieser Maßnahmen ist es, den kurdischen Abteilungen bei ihrem Rückzug 10 km von der Grenze zwischen Syrien und der Türkei zu helfen und gemeinsame Patrouillen durchzuführen.

Später gab der Chef des russischen Verteidigungsministeriums, Sergei Shoigu, bekannt, dass die kurdischen Militärformationen vorzeitig aus der Sicherheitszone zurückgezogen worden seien. Minenräumarbeiten sowie Aufklärungsflüge begannen. Während der Patrouille bewegt sich das Militär auf gepanzerten Fahrzeugen "Typhoon" und "Tiger".
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 10 Juni 2020 12: 49
    +3
    Gott sei Dank, dass jeder lebt!