Produktion von Su-25 in Georgien: Warum Tiflis keinen Erfolg haben wird


Am 8. Juni 2020 sagte der georgische Verteidigungsminister Irakli Garibashvili in der Sendung des georgischen Fernsehsenders PalitraNews, dass sein Land in der Lage sein würde, Su-25-Angriffsflugzeuge unabhängig zu produzieren und ihre anschließende Reparatur, Restaurierung und den Verkauf durchzuführen. Der russische Luftfahrtexperte Oleg Panteleev, der die AviaPort-Zweigstelle vertritt, kommentierte die Worte des Leiters der georgischen Militärabteilung.


Die Produktion des Su-25-Flugzeugs in der gleichen Form und mit einer Masse von Komponenten, die nur Russland hat, ist unmöglich

- Panteleev erzählte der Zeitung "Schau".

Garibashvilis Aussage spricht von seinem hohen Selbstwertgefühl. Bei der Hightech-Produktion wird die Verlagerung der Produktion in fremde Gebiete in der Regel nicht praktiziert

- Panteleev geklärt.

Der Experte betonte, dass Georgien derzeit bei der Entwicklung von Flugzeugen, Flugzeugtriebwerken und deren Komponenten absolut inkompetent sei. In diesem Zusammenhang ist es schwierig, selbst über die Entwicklung von Luftfahrtprodukten zu sprechen, ganz zu schweigen von der Organisation einer ganzen Luftfahrtindustrie von Grund auf.

Früher, zu Sowjetzeiten, war das Flugzeugwerk in Tiflis der Ort für die Endmontage der Su-25, die Komponenten aus anderen Republiken der UdSSR erhielt. Aber jetzt ist alles in der Vergangenheit.

Später zeigte Israel Interesse an einer tiefgreifenden Modernisierung der Su-25. Aber es ist eine Sache, wenn es um die Modernisierung von elektronischen Funkgeräten geht, und eine andere Sache, wenn es darum geht, fast alle Systeme in einem Flugzeug zu ersetzen. Selbst Israels Unterstützung wird hier unzureichend sein.

- betonte Panteleev.

Der Experte fügte hinzu Technologie Produktion und Montage ändern sich sehr schnell. Und Moskau wird angesichts der Haltung Tiflis dazu wahrscheinlich nicht zustimmen, zu helfen. Deshalb wird Tiflis scheitern.

Wir erinnern Sie daran, dass zuvor die amerikanischen Medien сообщилиdass das Su-25KM Scorpion-Kampfflugzeug, eine gemeinsame israelisch-georgische Modernisierung der sowjetischen Su-25, die speziell für die Konfrontation mit Russland entwickelt wurde, durch von Israel hergestellte Streik-UAVs ersetzt wird und ihre Geschichte in Georgien dort endet.
  • Verwendete Fotos: Marcus Fülber / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 9 Juni 2020 20: 25
    -3
    Am 8. Juni 2020 sagte der georgische Verteidigungsminister Irakli Garibashvili in der Sendung des georgischen Fernsehsenders PalitraNews, dass sein Land in der Lage sein würde, Su-25-Angriffsflugzeuge unabhängig zu produzieren und ihre anschließende Reparatur, Restaurierung und den Verkauf durchzuführen.

    Lachen WAS !!!! Alles. Vielen Dank für heute. Lasst uns bis morgen zerstreuen. Auf Wiedersehen an alle! hi
  2. Aico Офлайн Aico
    Aico (Vyacheslav) 9 Juni 2020 21: 50
    +9
    Mit dem Motor von Colchis - bergab beschleunigen und endlich loslegen!
    1. bobba94 Офлайн bobba94
      bobba94 (Vladimir) 10 Juni 2020 13: 51
      +1
      Sie müssen eine Suchmaschine "Kutaisi Automobile Plant; Kolkhida-608; Reviews" eingeben - und Sie können so viele bildliche Ausdrücke aus der großen und mächtigen russischen Sprache lesen, dass sofort klar wird, dass die Produktion des Su-25 in Georgien ist aus dem Bereich der unwissenschaftlichen Fantasie.
  3. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 10 Juni 2020 10: 50
    +1
    Die Georgier haben keine gepanzerte Kapsel hergestellt, und ohne sie haben sie ein seltsames Flugzeug mit einer Duraluminiumplatte bekommen, die keinen Schutz bietet ...
  4. mein Fell Офлайн mein Fell
    mein Fell (mikh fur) 10 Juni 2020 13: 37
    0
    Noch hat niemand ein Turbostrahltriebwerk aus Sperrholz hergestellt, lassen Sie es versuchen)))
  5. Fliege kein Schwein wie ein weißer Schwan, sei kein Katso in einem blauen Himmel!
  6. Stanislav Logunov Офлайн Stanislav Logunov
    Stanislav Logunov (Stanislav Logunov) 10 Juni 2020 19: 23
    0
    Hast du draußen in der Hitze gesessen? )
  7. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 11 Juni 2020 17: 45
    +1
    Quote: bobba94
    Sie müssen eine Suchmaschine "Kutaisi Automobile Plant; Kolkhida-608; Reviews" eingeben - und Sie können so viele bildliche Ausdrücke aus der großen und mächtigen russischen Sprache lesen, dass sofort klar wird, dass die Produktion des Su-25 in Georgien ist aus dem Bereich der unwissenschaftlichen Fantasie.

    Eine Bewertung ist genug -

    Oldtimer wöchentlich
    14 836 Anhänger
    KAZ - 606. Schrecklicher als ein Wolf oder ein Luchs - ein Auto aus Kutaisi.
  8. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 11 Juni 2020 17: 47
    0
    Quote: Sapsan136
    Die Georgier haben keine gepanzerte Kapsel hergestellt, und ohne sie haben sie ein seltsames Flugzeug mit einer Duraluminiumplatte bekommen, die keinen Schutz bietet ...

    Ein echter Bergadler fliegt nicht tief und beißt nicht auf Scheiße. Ihn - die Weite des Himmels und der Sonne. Und lass den, der keine Flügel hat, kämpfen.