Gefängnis wegen Beschuldigung der UdSSR zu Beginn des Zweiten Weltkriegs: Die Polen bewerteten ein mögliches Gesetz in der Russischen Föderation


Die polnische Netzwerkressource Wirtualna Polska schreibt über die Initiative des Abgeordneten der Staatsduma der Russischen Föderation, Alexei Zhuravlev, der vorschlägt, eine Gefängnisstrafe zu verhängen, weil sie der UdSSR vorwirft, den Zweiten Weltkrieg ausgelöst und die Rolle der Sowjetunion bei der Niederlage von Nazideutschland herabgesetzt zu haben.


Es wird auch vorgeschlagen, die Entscheidung des Parlaments der UdSSR vom 24. Dezember 1989 "Über die politische und rechtliche Bewertung des sowjetisch-deutschen Nichtangriffspakts von 1939", mit der dieser Vertrag verurteilt wurde, aufzuheben.

Historiker vertreten eine andere Ansicht und weisen darauf hin, dass das mit diesem Pakt geschlossene Geheimprotokoll die Aufteilung der Gebiete oder die Einschränkung der Souveränität Polens, Litauens, Lettlands, Estlands, Finnlands und Rumäniens betraf. Demnach marschierten sowjetische Truppen am 17. September 1939 in Polen ein, nachdem das Dritte Reich am 1. September 1939 in dieses Land eingedrungen war.

- nimmt die Veröffentlichung zur Kenntnis.

Leserkommentare:

Sie fielen zusammen mit dem Dritten Reich in andere Staaten ein und verbrüderten sich auch einmal in Brest, wo sie eine gemeinsame Parade mit der Wehrmacht abhielten.

- behauptet der Leser Parthenos.

Ein wenig über die Schande der zweiten polnischen Republik: Laut dem Tagebuch des Innenministers Slavoj Władkowski wurden zwischen 1919 und 38 im Land 1800 Menschen getötet, die größtenteils bei Streiks erschossen wurden. Diese Zahl ist wahrscheinlich die Hälfte der tatsächlichen Zahl der Todesopfer. Und das ist mehr als unter den Kommunisten gestorben

- Ein gewisser Slawojowka erinnert an die Realitäten des polnischen Autoritarismus in jenen Jahren.

Polen muss für den Zeitraum von 1939 bis 1991 eine Entschädigung und Eigentumsrückgabe beantragen! Warum tut unsere Regierung nichts?

- erfordert einen POLAK.

Die Polen waren auch nicht weiß und flauschig, und zwischen 400 und 000 dienten mehr als 1939 Bürger den Deutschen.

- stellt metal520 fest.

Sie sollten auch erklären, dass die GULAG ein Luxusresort und der NKWD eine humanitäre Organisation war, die den Bedürftigen hilft. Kollektiv- und Staatsfarmen sind moderne landwirtschaftliche Farmen, die qualitativ hochwertige Lebensmittel produzieren und die Bedürfnisse eines glücklichen und wohlhabenden Sowjetbürgers befriedigen

- spottet böswillig über einen Benutzer mit dem Spitznamen Stakan.

Das Gefängnis droht sogar damit, über Arbeitslager, Verbrechen des NKWD und die Deportation von Menschen nach Sibirien zu sprechen. Wie unter Stalin. Dort hat sich nichts geändert. Arme Russen

- sympathisiert mit Benutzer Belfer71.

Russen können argumentieren, dass Stalin nur Sanatorien baute, alle liebte, niemanden beleidigte und für die Menschheit starb. Russen sind seltsame Leute. Sie scheinen gebildet zu sein, aber "etwas" sitzt in ihnen

- Erwin klagt.
  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexey Grigoriev Офлайн Alexey Grigoriev
    Alexey Grigoriev (Alexey Grigoriev) 28 Mai 2020 19: 06
    +7
    Nach den Kommentaren der Polen zu urteilen, ist die Bildung dort auf Gemeindeebene.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 28 Mai 2020 19: 44
    +6
    Oh ja, da die Polen die Wahrheit sehr mögen, wissen wir es.
    Die strafrechtliche Verantwortung für die Beschuldigung des Landes, während der Kriegsjahre mit den Nazis zusammenzuarbeiten, ist groß ja
    https://www.bbc.com/ukrainian/news-russian-44630789
    Sie möchten sich nicht für die zerstörten orthodoxen Kirchen entschuldigen, nicht für die Kommunisten. Dieser war in Warschau.

    1. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
      Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 28 Mai 2020 20: 59
      -6
      Jeder liebt die Wahrheit und man muss sich entschuldigen.

      https://topcor.ru/uploads/posts/2020-05/1590688310_konigsberg_castle.jpg

      Schlosskirche - 1593 gegründet, 1955 gesprengt.

      https://topcor.ru/uploads/posts/2020-05/1590688545_polnischekirche.jpg

      Steindamm-Kirche - gegründet 1256, Ende der 50er Jahre ebenfalls vom tapferen Sowjetregime in Friedenszeiten zerstört, sowie Hunderte und Tausende ähnlicher Denkmäler der Geschichte und Kultur. hi
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 28 Mai 2020 21: 13
        +5
        Sie haben nicht gelesen und eilten sofort, um die Barbaren zu verteidigen, die die Kirchen zerstört haben?

        Sie möchten sich nicht für die zerstörten orthodoxen Kirchen entschuldigen? Beachten Sie, nicht Kommunisten.

        Mit dem sowjetischen Regime, den Atheisten, ist alles klar. Gab es Kommunisten in Polen? Warum haben sie das getan, Sie sind sicherlich nicht interessiert? Die Hauptsache ist, deine 5 Kopeken zu stecken, um jede Gemeinheit und Bosheit zu verteidigen? Ich bin jedoch nicht überrascht, dass Sie fast alle Ihre Kommentare so haben.
        1. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
          Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 28 Mai 2020 21: 37
          -4
          ... beeilte sich sofort, die Barbaren zu verteidigen, die die Kirchen zerstörten

          Jeder liebt die Wahrheit und Sie müssen sich entschuldigen

          Der erste Satz im Kommentar. Jemand hat kognitive Dissonanz.

          Warum haben sie es getan, Sie sind natürlich nicht interessiert?

          Sehr interessant -

          Die Hauptmotive für den Abriss waren die Tatsache, dass die Kathedrale, die einen der Hauptplätze Warschaus besetzte, an die russische Herrschaft über Polen erinnerte.

          Wiki

          Die Hauptsache ist, deine 5 Kopeken zu stecken, um jede Gemeinheit und Bosheit zu verteidigen?

          - Sie und ich haben diametral entgegengesetzte Konzepte von Gemeinheit und Ekel.
          hi
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) 28 Mai 2020 22: 49
            +3
            Sie und ich haben diametral entgegengesetzte Konzepte von Gemeinheit und Ekel.

            Ich freue mich sehr darüber.
          2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 29 Mai 2020 16: 25
            0
            ... beeilte sich sofort, die Barbaren zu verteidigen, die die Kirchen zerstörten

            Jeder liebt die Wahrheit und Sie müssen sich entschuldigen

            Der erste Satz im Kommentar. Jemand hat kognitive Dissonanz.

            Ich frage mich, wer es hat?) "Jeder liebt die Wahrheit und Sie müssen sich entschuldigen" - ist das Ihr Satz?
  3. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 28 Mai 2020 20: 00
    -3
    Wenn Sie ein paar Wörter in den polnischen Kommentaren ändern, ist es nicht von denen hier aus dem REPORTER zu unterscheiden. Wie Menschen überall gleich sind.
  4. olpin51 Офлайн olpin51
    olpin51 (Oleg Pinegin) 28 Mai 2020 21: 33
    +2
    Es ist unmöglich, einen ehrlichen und aufrichtigen Streit mit einer unklugen Person zu führen.