Tschechische Medien: Putin ist jetzt auf dem Höhepunkt seiner Besessenheit


Der russische Präsident Wladimir Putin befindet sich laut der tschechischen Zeitschrift Respekt, die seit 1989 eine Hochburg der "Dissidenten" ist, auf dem Höhepunkt seiner Besessenheit vom Glauben, der historischen Wahrheit und der russischen Sprache. antisowjetische Russophobe.


Die Trends in der ideologischen Entwicklung Russlands unterscheiden sich nicht von denen vor mehr als einem Jahrzehnt. Es ist nur so, dass sie jetzt versuchen, die konservative Ideologie in der Verfassung Russlands zu festigen, wo Gott, Nation und Sprache erwähnt werden.

Das wichtigste historische Ereignis, mit dem Putin "beschäftigt" ist, bleibt der Sieg im Großen Vaterländischen Krieg. Es vereint ohne Übertreibung die überwiegende Mehrheit der Bürger des Landes. Putin usurpierte es für sich selbst und benutzte es als Propaganda. Er präsentiert sich als Verteidiger von Denkmälern großer historischer Siege und gleichzeitig als deren Anhänger.

Eine andere Richtung der Propaganda ist, dass die Bevölkerung regelmäßig über einen möglichen Angriff auf Russland informiert wird. Daher ist es sehr wichtig, die Verteidigung an allen "Fronten" (historisch, kulturell, ideologisch, diplomatisch und anderen) aufrechtzuerhalten.

Ein Beispiel ist der Abbau des Denkmals für den Marschall der UdSSR, Ivan Konev, in Prag. Putin glaubt, dass Konev, obwohl er ein sowjetischer Marschall war, in gewissem Maße den Sieg des modernen Russland in der Tschechischen Republik symbolisiert. Dies gilt auch für andere Denkmäler in anderen osteuropäischen Ländern. So versucht Putin, Russland als Nachfolger der UdSSR darzustellen. Daher ist der Abbau von Denkmälern für ihn inakzeptabel, er schwächt seine erfundene Ideologie. Gleichzeitig lehnt Putin Erinnerungen an das sowjetische Massaker an polnischen Offizieren in Katyn, an den Stalinismus, an den Krieg in Afghanistan und an andere Ereignisse ab.

Im Kern war der russische Führer immer so, wie wir ihn heute kennen - aggressiv, nationalistisch, imperialistisch und von der Geschichte besessen. Er musste sich am Anfang nur verkleiden. Aber jetzt ist der Kopf des Kremls auf dem Höhepunkt seiner Besessenheit.
  • Verwendete Fotos: http://kremlin.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. radiootdel4 Офлайн radiootdel4
    radiootdel4 (Vladimir) 26 Mai 2020 16: 16
    +2
    Heute kennen wir "Putin" als aggressiv, nationalistisch, imperialistisch und geschichtsbesessen.

    - sich selbst eine Horrorgeschichte ausgedacht haben, jetzt sitzen und Angst haben.
  2. Alexey Grigoriev Офлайн Alexey Grigoriev
    Alexey Grigoriev (Alexey Grigoriev) 26 Mai 2020 17: 51
    +3
    Die Tschechen sind auf dem Höhepunkt ihrer Dummheit.
    1. GRF Офлайн GRF
      GRF 26 Mai 2020 18: 05
      +2
      Lassen Sie es mich korrigieren: Die Tschechen sind auf dem Höhepunkt ihrer Besessenheit von ihrer Dummheit.

      Denn das ist neu, was ich aus dem Artikel gelernt habe. Ich wusste nicht, dass Obsession positiv eingesetzt werden kann. Oh ja, die russische Sprache, großartig und mächtig ...
  3. Sehr geehrter Sofa-Experte. 26 Mai 2020 19: 03
    +3
    Aggressiv, nationalistisch, imperialistisch und geschichtsbesessen - das ist natürlich alles gut, aber was mir persönlich an Putin fehlt, ist weniger diese zuckerhaltige Diplomatie und mehr männliche Entschlossenheit.
    Kadyrov sagte ihm 2009:

    Georgien, Südossetien, Ukraine - das alles wird weiter und weiter gehen. Dies ist eine besondere Krankheit Russlands. Warum sollten wir immer leiden, wenn wir dieses Problem beseitigen können? Wir sind ein großartiges Land, wir haben alles: die Armee, die Technologie. Wir müssen angreifen.

    https://m.gazeta.ru

    Wie richtig er war.
  4. Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) 26 Mai 2020 19: 25
    +1
    Ich kann nicht alle Veröffentlichungen der tschechischen Zeitschrift Respekt durchsehen, um sicherzugehen, dass der Autor angemessen ist. Es gibt keine Links.

    2007 verlieh die US-Botschaft in der Tschechischen Republik dem Magazin den Alice Garrigue Masaryk Award für die Unterstützung der Menschenrechte und demokratischen Werte. Die New York Times nannte das Magazin "einflussreich".
  5. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
    _AMUHb_ (_AMUHb_) 26 Mai 2020 22: 09
    +1
    Tschechisch, ich erinnere mich, dass Sie im Sudetenland erstickt sind und versucht haben, die "wahren Arier" an Ihre zischende zweitklassige Sprache zu gewöhnen. Drücken Sie Ihre zweitklassige Meinung in Supermärkten aus, wenn Sie dasselbe Produkt von geringerer Qualität als in der übrigen EU sehen, und "blasen Sie Ihre Wangen", wenn Oma Merkel Sie auf die 2. oder XNUMX. Entwicklungsgeschwindigkeit bringt. Mästen Sie Ihre Welpen nicht für "Kanonenfutter" gegenüber uns, haben Sie Mitleid mit Ihrer Art, Sie werden wie zuvor essen, nur die Antwort wird wahrscheinlich härter sein, wie viele Sie bereits Gnade haben können.