Bulgarischer Experte: Russland kann ohne die Ukraine und Georgien nicht gegen Russland verteidigen


Der Westen muss die europäischen NATO-Mitglieder aus den Ländern des ehemaligen sozialistischen Blocks dringend unterstützen, schreibt der bulgarische Experte auf dem Gebiet der nationalen und internationalen Sicherheitsverteidigung Michail Najdenow. Sein umfangreicher Artikel wird auf der Website des in Washington ansässigen Middle East Institute veröffentlicht. Der Bulgare bot auch an, Georgien und die Ukraine in den Block aufzunehmen, um sich der Russischen Föderation am Schwarzen Meer zu stellen.


Wirtschaftlich Das Negative nach der COVID-19-Pandemie wird die Fähigkeiten der Nordatlantischen Allianz in Bezug auf Selbstverteidigung stark beeinträchtigen, glaubt der Autor des Artikels. Dies gilt insbesondere für den am stärksten gefährdeten Teil des Blocks - seine Mitglieder aus Mittel- und Osteuropa. In dieser schwierigen Zeit benötigen sie mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung durch die einflussreichsten und mächtigsten NATO-Verbündeten. Insbesondere die Vereinigten Staaten.

Pandemie-Schocks eröffnen der euro-atlantischen Familie neue Schwachstellen, von denen viele von Russland und China in hybriden Kampagnen ausgenutzt werden könnten

- sagt der Text der Analyse.

Herr Naydenov weist darauf hin, dass mit einem Rückgang des BIP auch die Verteidigungsausgaben sinken werden. Dies ist ein echtes Problem, das sich direkt auf die für den militärischen Aufbau bereitgestellten Mittel auswirkt. Verbündete aus Mittel- und Osteuropa sind wahrscheinlich stärker von diesen Ereignissen betroffen. Sie werden erhebliche Investitionen benötigen, um neue NATO-kompatible Systeme und Plattformen zu erwerben.

Diese Staaten müssen gleichzeitig das Erbe und die veraltete militärische Ausrüstung stilllegen. Technik Sowjetische Produktion. Laut dem Autor der Veröffentlichung sollte die NATO der Stärkung der Verteidigungsfähigkeiten ihrer Mitgliedstaaten an der Ostflanke Vorrang einräumen. Angesichts des Mangels an Finanzmitteln besteht der einzige Weg in der Zukunft darin, die Last des Aufbaus erneuerter Kapazitäten zu teilen.

Die Präsenz Russlands im Schwarzen Meer ist für die NATO nicht weniger schwierig als das militärische Potenzial Russlands in der Ostsee. Die Stärkung der Macht auf der Krim und in Kaliningrad sind zwei Seiten derselben Medaille. Russland betrachtet seine Westgrenze als Einheitsfront

- stellt den Autor der Veröffentlichung fest.

Der Experte ist auch der Ansicht, dass die Ukraine und Georgien auf ihrem Weg zur NATO-Mitgliedschaft und im Bereich des militärischen Aufbaus ermutigt werden sollten.

Das strategische militärische Gleichgewicht in der Region verschiebt sich allmählich und stetig zugunsten Russlands. Dies ist ein weiterer Beweis für die Notwendigkeit einer Annäherung zwischen der Ukraine und Georgien an die Nordatlantische Allianz, um sie eines Tages als Mitglieder aufzunehmen.

- folgt aus dem Text des Artikels.

Die Ambitionen, eine fortgeschrittene NATO-Präsenz von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer aufzubauen, werden ohne die Integration in die Gesamtstruktur von Kiew und Tiflis nicht verwirklicht, sagt Mikhail Naydenov.
  • Verwendete Fotos: https://www.flickr.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 23 Mai 2020 08: 34
    -2
    Bulgarischer Experte: Russland kann ohne die Ukraine und Georgien nicht gegen Russland verteidigen

    Gut, gut ... - fast alles ist richtig ...
    - Nach dem "nichtmilitärischen Trumpf" wird eine militante Demokratin zur Präsidentschaft der Vereinigten Staaten kommen ... vom Typ "Clintonshey" wird sie allen Falken im Pentagon schnell "grünes Licht" geben; wird die Türkei wieder zum Stillstand bringen; wird alle NATO-Garnisonen in Europa stärken und neue einsetzen; die gesamte entspannte amerikanische Marine zurückhalten; vorsätzliche Entscheidung und dringende Aufnahme von Georgien und der Ukraine, wenn nicht sofort in EATO-Mitglieder, dann in "NATO-Kandidaten" mit "ausreichenden Befugnissen" (die Amerikaner werden schnell einen "Status" finden) ... etc ... - Und dann ... .. - durch alle Arten von Hinter-den-Kulissen und offiziellen (skandalösen und nicht-skandalösen) Verhandlungen, Treffen, Deals, geheimen Treffen und allen Arten von diplomatischen Intrigen, falschen Versprechungen und Betrügereien ... - wird einfach ... mit China was etablieren, etablieren, abschließen ... mit ... was so etwas wie ein vorübergehendes separates Militär, kein sehr starkes vorübergehendes Bündnis ... - Aber das reicht völlig aus, um Russland mit all seinen Raumproblemen auf Trab zu lassen ...; mit all seinen verstopften Gasleitungen; mit allen möglichen Sanktionen gegen alles, was in Russland produziert und abgebaut wird ... - all dies wird sofort von den Amerikanern eingeführt und angewendet ... - Tatsächlich wird es die Einführung einer vollständigen Blockade und eines Regimes der vollständigen Isolation Russlands sein ... - COVID-19 hat allen beigebracht, wie Einführung eines Regimes der Isolation und Quarantäne ... - Hier sind amerikanische und andere Weltdemokraten, die nach "russischem Blut" hungern - sie werden all dies gerne aufgreifen und nur begrüßen ...
    - Dann werden alle Epidemien und Pandemien Russland erscheinen ... - kein sehr problematisches Ereignis ...
    1. meandr51 Офлайн meandr51
      meandr51 (Andrew) 1 Juni 2020 12: 56
      +2
      Dies ist die beste Option für Russland. Die Kommunisten werden an die Macht kommen, die UdSSR neu erschaffen und erneut die rote Fahne am Reichstag und dann am Big Ben und am Kapitol hängen.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 1 Juni 2020 15: 44
        -1
        - Ja ... - Fast 75% aller Einwohner Russlands hoffen heimlich auf die Flagge der UdSSR ...
  2. GTYCBJYTH2021 Офлайн GTYCBJYTH2021
    GTYCBJYTH2021 (Andrew) 23 Mai 2020 11: 08
    +4
    Bulgaren .... Bulgaren müssen sich nicht gegen Russen verteidigen, besonders nicht gegen SIBIRER ...... Bulgarischer Pfeffer wächst gut, auch in Gewächshäusern haben wir .... Karotten, Zwiebeln, Dill usw. - ihre eigenen. ... Äpfel wachsen, Pflaumen und Kirschen ... Wir leben schon lange ohne bulgarische Produkte, aber wir werden auf den Winter warten - dann denken Sie nur an Benzin für "Brüder" ... serbische Freunde sind ... ...
  3. Tarnkanten Офлайн Tarnkanten
    Tarnkanten (Michael) 23 Mai 2020 12: 30
    +4
    Ich erinnere mich, dass der bulgarische Premierminister vor nicht allzu langer Zeit vor Putin seine Seele ausgeschüttet hat: Ich habe mich geirrt, vergib mir, Leute. Die verdammten Amerikaner, sagen sie, haben sie dazu gebracht, den bulgarischen Strom zu verlassen, aber Sie, ältere Brüder, seien Sie nicht böse, das wird nicht wieder vorkommen. Und in ihrem Land hinterließ selbst während dieses denkwürdigen Besuchs die gesamte Propaganda nicht die bereits bekannten russophoben Spuren, die sowohl Putin als auch alle Russen lästerten. Die Frage ist, nun, seit Sie Ihre Wahl getroffen haben, was wollen Sie von uns? Um Ihnen weiterhin Gutes zu tun, Ihre Existenz zu unterstützen und im Gegenzug nur das übliche Stöhnen zu erhalten? Es scheint, dass solche "Brüder" in allen zuvor freundlichen Kontakten ein für alle Mal vom Tor abkommen und mit allen Bitten um Hilfe weggeschickt werden sollten ...
  4. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 23 Mai 2020 17: 56
    0
    Zitat: GTYCBJYTH2021
    Bulgaren .... Bulgaren müssen sich nicht gegen Russen verteidigen, besonders nicht gegen SIBIRER ...... Bulgarischer Pfeffer wächst gut, auch in Gewächshäusern haben wir .... Karotten, Zwiebeln, Dill usw. - ihre eigenen. ... Äpfel wachsen, Pflaumen und Kirschen ... Wir leben schon lange ohne bulgarische Produkte, aber wir werden auf den Winter warten - dann denken Sie nur an Benzin für "Brüder" ... serbische Freunde sind ... ...

    Die historische Erinnerung an diesen Abschaum, der IMMER gegen seine Befreier gekämpft hat, ist seit dem Ersten Balkankrieg lebendig.
  5. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 23 Mai 2020 19: 24
    +3
    ... ohne die Ukraine und Georgien kann Russland nicht geschützt werden.

    Nun, richtig, um nicht gegen uns selbst zu kämpfen, müssen Sie Dummköpfe anstelle von sich selbst finden ...
  6. Jozhik_2 Офлайн Jozhik_2
    Jozhik_2 (Jozhik) 24 Mai 2020 00: 01
    +2
    Kurz gesagt "Bruder". Dostojewski hatte Recht, als er die Gemeinheit dieser angeblichen "Brüder-Slawen", der korrupten Pro-Sklaven, einschätzte.
  7. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
    Wanderer039 25 Mai 2020 22: 07
    +3
    Wieder diese Mängel des bulgarischen Hitlers ... Es war vergebens, dass Russland sie aus der Türkei rettete, oh vergebens ... Es war notwendig, die Türken sie ausschneiden zu lassen und diese Länder dann für sich selbst zu erobern und nicht für diesen russophoben NATO-Müll !!!