NI: Die russische Marine bereitet ernsthafte Feuerkraft in der Ostsee vor


Laut der amerikanischen konservativen Zeitschrift The National Interest bringt die russische Flotte ernsthafte Feuerkraft in die Ostsee.


Der Chef der russischen Marine, Admiral Nikolai Yevmenov, kündigte an, dass die baltische Flotte mit sechs neuen Kriegsschiffen verstärkt wird, die mit Kalibr-Marschflugkörpern bewaffnet sein werden. In seiner Botschaft an die Seeleute anlässlich des Tages der Ostseeflotte (317. Jahrestag) erinnerte Evmenov daran, dass die vor mehr als 300 Jahren unter Zar Peter dem Großen geschaffene Ostseeflotte brillante Siege über ihre Feinde errungen und einen "unschätzbaren Beitrag" zur gemeinsamen Sache des russischen Volkes geleistet habe ...

Evmenov stellte klar, dass die baltische Flotte sechs Korvetten der Karakurt-Klasse des Projekts 22800 umfassen wird, von denen vier mit einer Marineversion des Pantsir-M-Luftverteidigungsraketensystems ausgestattet sein werden.

Jetzt wird ZRPK "Pantsir-M" auf der Korvette "Odintsovo" getestet und kann Kampfhubschrauber, Flugzeuge, Kreuzfahrt- und Anti-Schiffs-Raketen treffen. Dank dieses Komplexes kann das Schiff Ziele in einem Umkreis von 20 km treffen. Die Odintsovo-Korvette wurde im Mai 2018 in Betrieb genommen. Dies ist das erste Schiff der russischen Marine, das mit dem Luftverteidigungsraketensystem Pantsir-M ausgestattet ist.

Alle Korvetten des Projekts 22800 sind mit Kalibr-Marschflugkörpern sowie modernen Steuerungssystemen, Funkkommunikation, Navigation, elektronischer Kriegsführung, Spionageabwehrwaffen und MANPADS ausgestattet. Diese Schiffe können sowohl als Teil einer Gruppe als auch unabhängig voneinander betrieben werden.

Dies ist Moskaus jüngster Versuch, seine alternden Kriegsschiffe durch neue, kleinere, aber schnellere und mächtigere zu ersetzen, um die Interessen Russlands in der Region zu schützen, so die Zeitung.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
19 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Don36 Офлайн Don36
    Don36 (Don36) 21 Mai 2020 15: 45
    +5
    Karakurt ist eine RTO, keine Korvette, und Sie sollten Süßes nicht mit Salzigem verwechseln. MRK ist kein Universalschiff, das qualitativ nur Raketenboote oder von der Sowjetunion gebaute Gadfly MRK qualitativ ersetzen kann. Diese Schiffe können nicht das Rückgrat der Flotte sein, sie sind nicht universell und das allererste feindliche U-Boot wird für sie tödlich, wenn sie nicht von universellen, schwereren Schiffen begleitet werden. Die Luftverteidigung der MRK lässt ebenfalls zu wünschen übrig, auf den ersten Schiffen der Serie gibt es nur 30-mm-Kanonen, die keine effektive Luftverteidigung des Schiffes aus dem Wort ALL bieten können ... Es gibt auch sehr widersprüchliche Berichte über die Ergebnisse des Einsatzes des Pantsir-Luftverteidigungssystems, aber dennoch seine Fähigkeiten viel bescheidener als die Redoubt oder Fort ...
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 21 Mai 2020 16: 03
      -2
      ... Karakurt ist eine RTO, keine Korvette ..

      Kleine Raketenschiffe des Projekts 22800 "Karakurt" - eine Reihe russischer Mehrzweck-Kleinraketen- und Artillerie-Schiffe (MRK) mit geringer Verdrängung und Lenkwaffen in der nahen Seezone der russischen Marine. Nach einer anderen Klassifizierung handelt es sich um kleine Korvetten.

      Wiki.
      1. Arkharov Офлайн Arkharov
        Arkharov (Grigory Arkharov) 21 Mai 2020 16: 23
        0
        Wie auch immer Sie sie nennen, ihre Essenz wird sich davon nicht ändern.
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 21 Mai 2020 22: 41
          -2
          ... Wie auch immer du sie nennst, ihre Essenz wird sich nicht ändern.

          Ja, das ist richtig. Das gleiche wie von deiner Dummheit.
    2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 21 Mai 2020 16: 07
      -4
      ... das allererste feindliche U-Boot wird für sie tödlich sein ..

      Die Ostsee ist ein schmales, flaches Meer. Die U-Boote werden es dort schwer haben.
      1. Arkharov Офлайн Arkharov
        Arkharov (Grigory Arkharov) 21 Mai 2020 16: 24
        +1
        Irgendwie haben alle den letzten Krieg geführt.
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 21 Mai 2020 22: 39
          -2
          ... Irgendwie haben alle den letzten Krieg geführt ...

          Sie würden sich noch an die Schlacht auf dem Eis erinnern.
      2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 21 Mai 2020 22: 11
        +3
        Trotzdem haben U-Boote in der Ostsee immer erfolgreich gekämpft, und der Kampf gegen die Karakurt, die keine U-Boot-Abwehrwaffen besitzt, kann sogar mit U-Booten des Ersten Weltkriegs durchgeführt werden, und zwar erfolgreich ... Also Karakurt, dies ist eine MRK - ein großes Raketenboot ... und nicht Außerdem ... Wir lieben es, jedes Boot für ein Schlachtschiff auszugeben und das Gehirn der Menschen zu pudern ... MANPADS schützen ein Schiff nicht vor einem Luftangriff oder einem Raketenangriff ...
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 21 Mai 2020 22: 37
          -4
          MRK - großes Raketenboot

          MRK ist ein kleines Raketenboot, aber Karakurt 22800 ist auch eine kleine Korvette. Dies ist ein Mehrzweckschiff.

          Wir lieben es, jedes Boot als Schlachtschiff auszugeben

          - Sprich keinen Unsinn, wenn du es nicht weißt.
          Karakurt ist nicht nach "unserem", sondern nach der NATO-Klassifikation - eine Korvette.

          Das Projekt 22800, auch als Karakurt-Klasse gehört, ist eine moderne Korvettenklasse mit Tarnkappentechnik der finanziellen Marine.

          Das Projekt 22800, auch Karakurt genannt, ist eine moderne Klasse der Korvette der russischen Marine mit Stealth-Technologie.

          https://de.m.wikipedia.org/wiki/ Karakurt-Klasse
          1. bear040 Офлайн bear040
            bear040 22 Mai 2020 22: 13
            +3
            MRK ist ein kleines Raketenschiff, kein Boot, obwohl es sich von einem herkömmlichen Raketenboot nur durch eine bessere Seetüchtigkeit und größere Autonomie unterscheidet ... Ein Mehrzweckschiff ist ein Schiff, das Luft-, Oberflächen- und Unterwasserziele bekämpfen kann. Karakurt hat keine U-Boot-Abwehrwaffen, seine Luftverteidigung steckt noch in den Kinderschuhen und ist kein Mehrzweckschiff. Weil ungebildete, betrügerische Propagandisten Bootsschiffe nennen, werden sie keine Schiffe. Das ABC-Buch sollte gelesen worden sein, nicht rauchen!
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 23 Mai 2020 00: 29
              +1
              ... MRK - Kleines Raketenschiff ..

              - Ja, natürlich ein Schiff, kein Boot. Das ist ein Versprecher.
            2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 23 Mai 2020 00: 34
              0
              ... Karakurt hat keine U-Boot-Abwehrwaffen, die Luftverteidigung steckt noch in den Kinderschuhen und ist kein Mehrzweckschiff ...

              ... Strategic "Borei" erhält U-Boot-Abwehrassistenten. Auf Basis des kleinen Raketenschiffs (MRK) wird "Karakurt" einen Jäger für U-Boote schaffen. Quellen im Hauptkommando der Marine berichteten Izvestia darüber. RTOs werden die russischen Küsten zuverlässig vor feindlichen U-Booten schützen.

              https://www.google.de/amp/s/iz.ru/export/google/amp/938954

              ... Das ABC-Buch sollte gelesen worden sein, nicht rauchen! ..

              Richtige Bemerkung.)
              1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
                Wanderer039 25 Mai 2020 20: 57
                0
                Sie haben das Klingeln gehört, aber nicht verstanden, wo es ist ... Das Gespräch handelt von der Schaffung eines Projekts der neuen MPK - Kleine U-Boot-Abwehrschiffe basierend auf MRK - Kleine Raketenschiffe vom Typ Karakurt, und nicht von der Tatsache, dass die MRK Karakurt U-Boot-Abwehrwaffen hat ... Schiffe sind es auch nicht, da Anti-Schiffs-Raketen nicht in Betrieb sind ... Schreiben Sie besser über Sofas, vielleicht verstehen Sie sie besser ...
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 25 Mai 2020 21: 25
                  +3
                  Schreiben Sie besser über Sofas, vielleicht verstehen Sie sie besser ..

                  - Ich war noch nicht unhöflich zu dir, wohlgemerkt. Aber ich kann.
                  Ich stimme Ihnen zu: Sie wollen auf der Grundlage der 22800 Karakurt RTOs einen "Jäger" schaffen. MRK und Hunter werden zwei Modifikationen aus dem Projekt 22800 "Karakurt" sein - Rakete und U-Boot-Abwehr.

                  Es ist auch wichtig, dass die Besatzungen der "Karakurt" beider Modifikationen - Raketen und U-Boot-Abwehr - nach demselben Programm unterrichtet werden können, natürlich mit Ausnahme von Spezialisten für Marschflugkörper und zur Bekämpfung von U-Booten. Dies spart der Flotte Zeit und Geld.
                  Der "Karakurt" -Rumpf als Basis für einen zukünftigen Jäger ist eine gute Option. Sie sind für das Radar unsichtbar, da sie mithilfe der Stealth-Technologie hergestellt werden. Für sie wurden moderne Komplexe aus Kampfkontrolle, Zielbezeichnung und Kommunikation entwickelt. Die Nacharbeit wird wahrscheinlich nicht lange dauern. Höchstwahrscheinlich werden sie anstelle der Kalibr-Marschflugkörper hydroakustische Ausrüstung und U-Boot-Abwehrwaffen installieren - Bomben mit Raketenantrieb für tiefe Munition und die Packet-NK-Komplexe zur Bekämpfung feindlicher U-Boote und Torpedos.

                  https://www.google.de

                  Allein würde ich Ihnen raten, zurückhaltender zu sein und keine Menschen anzugreifen, die Sie überhaupt nicht kennen. Um später nicht rot zu werden.
                  1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
                    Wanderer039 25 Mai 2020 22: 17
                    +2
                    Die Bewaffnung auf U-Boot-Abwehrschiffen kann gleich bleiben - ein Universalwerfer für 8 Raketen, nur die Kaliber werden in Form von Raketentorpedos eingesetzt, diese Option wird bereits heute bei Fregatten wie 11356, 22350 und Korvetten 20385 eingesetzt, jedoch sind weder die MPK noch die MRK universell ... In Bezug auf die Verdrängung, ein Universalschiff der russischen Marine, ist dies eine Korvette vom Typ 20380 ...
                    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 25 Mai 2020 22: 20
                      +2
                      Wir diskutieren sozusagen einen Artikel.
                2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 25 Mai 2020 21: 36
                  +3
                  Hier ist eine andere Version von Project 22800.

                  Ein Modell einer vielversprechenden Mehrzweckkorvette, vorgeschlagen vom Almaz Central Marine Design Bureau, basierend auf dem Entwurf eines kleinen Raketenschiffs des Projekts 22800 (Code "Karakurt"). Nach dem vorgestellten Modell ist die Korvette im Vergleich zum MRK-Projekt 22800 länger und mit einem kombinierten Diesel-Gasturbinen-Hauptkraftwerk ausgestattet. Die Bewaffnung umfasst, soweit Sie sehen können, zwei Universal-Trägerraketen mit acht Schüssen (UKSK), ein Flugabwehr-Raketensystem mit Flugabwehr-Lenkflugkörpern der Serie 9M100 in Vertikalwerfern am Heckaufbau, zwei Vier-Schuss-Trägerraketen des Anti-Torpedo-Schutzkomplexes "Packet-NK" und einen 76-mm-Schutz ein Artillerie-Reittier und zwei modifizierte 30-mm-Flugabwehr-Artilleriekomplexe. GUS anscheinend krank.

                  https://bmpd.livejournal.com

                  http://bastion-karpenko.ru/22800-mrk/

                  VTS "BASTION" AVKarpenko
                3. Der Kommentar wurde gelöscht.
                4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 25 Mai 2020 21: 44
                  +3
                  ... sind auch keine Universalschiffe.

                  Zeigen Sie mir, wo ich über das "Universalschiff" geschrieben habe? Wenn Sie es mir zeigen, werde ich mich entschuldigen. Wenn Sie es mir nicht zeigen, entschuldigen Sie sich!
    3. Sehr geehrter Sofa-Experte. 21 Mai 2020 16: 10
      -4
      ... die ersten Schiffe der Serie sind nur 30 mm lang ..

      Auch MANPADS "Igla-S", "Verba" (8 SAM Munition).