"Die Russen werden sogar mit Armbrüsten kommen und Polen wird enden": Bulgaren über die Lieferung neuer Speere nach Warschau


Ein Konsortium aus amerikanischen Unternehmen, Raytheon und Lockheed Martin, einer der drei größten Auftragnehmer des US-Militär-Industrie-Komplexes, kündigte den Beginn der Massenproduktion neuer Panzerabwehrkomplexe FGM-148F Javelin an, berichtet die bulgarische Zeitung Fakti.


Diese ATGMs unterscheiden sich von früheren durch eine verbesserte hochexplosive Fragmentierung und kumulative Tandem-Raketen-Sprengköpfe. Sie zerstören sowohl gepanzerte Fahrzeuge als auch feindliches Personal effektiver.

Es wird klargestellt, dass Warschau der erste Käufer dieser Komplexe werden will, obwohl das Interesse an dem neuen Produkt von anderen Staaten erwartet wird. Der Militärexperte James Hasick, leitender Forscher an der George Mason University, empfahl den europäischen Ländern, diese Systeme zu erwerben, da sie speziell zur Zerstörung "russischer Rüstungen" entwickelt wurden.

Kiew beabsichtigt auch, solche Panzerabwehrsysteme für den Einsatz im Donbass zu kaufen.

Das bulgarische Publikum reagierte darauf eindeutig Nachrichten.

Die Vereinigten Staaten haben Stingers an die Taliban verkauft, um russische Flugzeuge in Afghanistan abzuschießen ... Und wenn Russland die Taliban jetzt mit Raketenwerfern versorgt, mit denen sie in Kabul die Macht übernehmen und die Amerikaner rauswerfen werden?

- Der Benutzer zieht Analogien mit dem Spitznamen "PENKO".

Die Speere haben keine Chance gegen russische Panzer, die mit optisch-elektronischen Gegenmaßnahmen ausgestattet sind. Dies sind Infrarot-Suchscheinwerfer, die fliegende Raketen stören.

- Der Kommentator von "Mongol" überlegt.

Russische Hubschrauber schießen bereits auf 6-7 km, während der Speer kaum 3 km zurücklegt

- sagte "Fly Raptorcheto".

Die Wirksamkeit von Speeren wurde nicht nachgewiesen. Außerdem bezweifle ich, dass es die russische reaktive Rüstung "Malachit" der vierten Generation durchdringen wird.

- Gepostet von Benutzer "mediator37".

Die Russen sind nicht dumm genug, den ersten Angriff mit Panzern zu starten. Erstens werden Raketen und Flugzeuge die terrestrische Landschaft in eine Mondlandschaft verwandeln, und erst dann werden gepanzerte Fahrzeuge den Boden entlang fahren

- Der "Raketenmann" ist sicher.

Saudi-Arabien hat bereits das lobende Patriot-Luftverteidigungssystem gekauft. Es wurde festgestellt, dass diese Waffe "dem Feind keine einzige Chance lässt". Nur die Houthis wussten das nicht und schlugen die saudischen Raffinerien mit ihren Drohnen.

- "dsssa" kicherte.

Die Russen können sogar mit Armbrüsten kommen und Polen wird enden ... Aber im Ernst, Polen und Rumänien werden von Europa abgewischt, wenn der Krieg ausbricht. Vielleicht könnte sich in dieser Situation herausstellen, dass Bulgarien zum ersten Mal in der Geschichte schwarze Zahlen schreibt

- schlug dem Benutzer den Spitznamen "Dinge" vor.

Glücklicherweise haben sich Russen und Amerikaner in letzter Zeit entschieden, Krieg außerhalb ihrer Grenzen zu führen. Im Falle von Gegnern sollten Polen und Rumänien wirklich darüber nachdenken

- betrachtet "The Pest".
  • Verwendete Fotos: https://lockheedmartin.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Krieger Офлайн Krieger
    Krieger 14 Mai 2020 20: 14
    +4
    Russland sollte VORBEUGEND amerikanische Raketenabwehrsysteme in Rumänien und Polen zerstören sowie präventiv in NATO-Hauptquartieren und Stützpunkten in Osteuropa zuschlagen, weil westeuropäische Länder und die Vereinigten Staaten die UdSSR - Russland getäuscht und die NATO-Grenzen näher an Russland gebracht haben, weshalb Russland nun das volle RECHT auf ZERSTÖRUNG hat NATO-Stützpunkte und Waffen in der Nähe der Grenzen Russlands ... und die NATO + die Vereinigten Staaten werden nicht einmal platzen, weil sie selbst dafür verantwortlich sind ... zumal Russlands Waffen jetzt stärker sind als die der NATO und der Vereinigten Staaten ...
    1. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 16 Mai 2020 01: 55
      +2
      In einem konventionellen Krieg machen diese Raketenabwehrobjekte das Wetter nicht aus, es gibt nur wenige. Wenn dies überhaupt eine Raketenabwehr ist. In einem Atomkrieg ist es schon lila, wird von der ersten Welle zerstört. Ihre Anwesenheit ist ein Echo des BSU-Konzepts. Und da das Konzept nicht realisierbar ist, werden die Objekte, glaube ich, in 8 Jahren zusammengebrochen oder neu profiliert.
  2. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 14 Mai 2020 20: 22
    +1
    Warum Armbrüste? Die russischen Bürgerwehrleute hatten Armbrüste, wenn überhaupt, ein Analogon zur europäischen Armbrust.
  3. Die Ukrainer werden diese Speere nach Afrika verkaufen.
    1. Ferdinant Офлайн Ferdinant
      Ferdinant 15 Mai 2020 13: 06
      0
      Und die Amerikaner werden dabei helfen.
  4. Serge Tixiy Офлайн Serge Tixiy
    Serge Tixiy (Serge Tixiy) 15 Mai 2020 17: 06
    0
    "Liebe", "Liebe" Amerikaner und Polen ....