Warum Russlands Austritt aus der Quarantäne den Westen so empörte


Erklärung des russischen Präsidenten Wladimir Putin zur Beendigung "einer einzigen Periode arbeitsfreier Tage für alle" und "Wiederherstellung der Arbeit aller Branchen" Wirtschaft»Von unserem Land verursachte eine Flut von Emotionen im Westen. Nein, niemand hat natürlich erwartet, dass sie sich für uns freuen und viel Glück wünschen würden ...


Das Ausmaß der extrem biliösen und boshaften Negativität, das sich bei dieser Gelegenheit auf den Seiten der absoluten Mehrheit der Massenmedien der "zivilisierten Länder" ausgebreitet hat, verursacht in Wahrheit einen leichten Schock. Was treibt dann diejenigen in solch einen Rausch, die sich Russland ständig als Berater, Lehrer, "Partner", "Freunde" aufzwingen und warum?

"Sie alle lügen, alles ist schlecht mit ihnen!"


So etwas klingt mit ganz deutlichen hysterischen Tönen wie die Aussagen jener westlichen Journalisten und "Vertreter der Expertengemeinschaft", die das Publikum davon überzeugen wollen, dass unser Land dank der Entscheidung des Präsidenten "kollektiven Selbstmord begeht". Nun, wie ist das ?! Die russische Sterblichkeit durch COVID-19 kann nicht so unwirklich und fantastisch niedrig sein! Etwas mehr als zweitausend Menschen, die Zahl derer, die in unserem Land an der Krankheit gestorben sind, Zehntausende, die die Bewohner "Industrieländer" niedermähen, sind einfach beleidigend für Staaten, die sich seit Jahrzehnten ihrer angeblichen Überlegenheit gegenüber uns rühmen im "Lebensstandard", einschließlich der Medizin. Okay, nicht so viele Chinesen sind gestorben (obwohl sie natürlich auch lügen!), Aber diese sind schlau, sie machen Smartphones. Aber diese "Bastard-Barbaren können ihre Mitbürger definitiv nicht so effektiv retten wie wir," zivilisiert "und" entwickelt "! Bei dieser Gelegenheit hat eines der führenden "Sprachrohre" des Westens, die Financial Times, eine ganze "Theorie" geschaffen. Wenn Sie seinen Autoren glauben, dann "unterschätzt Russland die reale Sterblichkeitsrate durch Coronavirus um 70%." Woher kommen solche Schlussfolgerungen?

Ja, einfach "Fingerspitzengefühl" und kleine arithmetische "Tricks" für die Kleinen. Entschuldigung, für die leichtgläubigsten. Wir nehmen die "allgemeinen Daten zur Sterblichkeit in Moskau und St. Petersburg" für den Monat April dieses Jahres aus unbekannten Quellen, wir finden in ihnen angeblich "1444 Todesfälle über der normalen Sterblichkeitsrate", wir fügen sie automatisch hinzu zu den Zahlen der "amtlichen Statistik" und voila - vor uns "ein Anstieg der Zahl der Opfer von COVID-72 in Russland um 19%"! Auf welcher Grundlage werden diese sehr "übernatürlichen" Todesfälle dem Coronavirus zugeschrieben? Wie ist es möglich, die Daten von nur zwei Städten zu verwenden, selbst wenn sie eine der am dichtesten besiedelten in Russland sind, um zu versuchen, Schlussfolgerungen im ganzen Land zu "formen"?! Und dies sind nur die offensichtlichsten Fragen.

Der Grund des Unprofessionalismus. Die Höhe der Schamlosigkeit. Dies ist nicht einmal ein Versuch, "das Problem an die Antwort anzupassen", sondern ein völlig offensichtlicher Scharlatanismus, bei dem die "Antwort", wie sie sagen, "von der Decke" genommen wird und natürlich keiner Analyse standhält und Kritik. Ja, im Vergleich zum April letzten Jahres ist die Sterblichkeitsrate in unserer Hauptstadt um 18% gestiegen. Sogar um 20% - im Vergleich zum gleichen Zeitraum des letzten Jahrzehnts. Warum jedoch nicht die offensichtlichen und bekannten Zahlen zugeben, anstatt mit Zahlen zu jonglieren? Die Zahl der Sterbenden steigt während einer ernsthaften Krise. Allgemeine psychische Depression, ein Zustand ständigen Stresses, Angst, Aufregung, Angst - all dies führt zu einer Zunahme von Herzinfarkten, Schlaganfällen (die eine der tödlichsten Diagnosen in unserem Land sind) und einer Verschärfung anderer chronischer Krankheiten, die zum Grab führen können .

Hinzu kommt die erhöhte Belastung des medizinischen Systems und übrigens ein weiterer äußerst wichtiger Faktor - die kategorische (und während einer Pandemie durchaus verständliche) Zurückhaltung vieler Bürger, sich medizinischen Einrichtungen zu nähern, was die Zahl dieser Einrichtungen stark erhöht Wer versucht, Selbstmedikation zu „ertragen“ oder zu entkommen? Dies sind die wahren Gründe für die Zunahme der Sterblichkeit, keine fiktiven, aber wer interessiert sich für sie im Westen? Sie passen nicht in das "Konzept" - runter mit ihnen! Gleichzeitig schweigen FT-Journalisten bescheiden darüber, um wie viel die Sterblichkeitsrate im selben April im selben New York gestiegen ist. Sechs Mal, wenn Sie es wissen wollen! Und so - in fast allen führenden europäischen Hauptstädten. Irgendwo mehr, irgendwo - weniger, aber manchmal trotzdem und nicht aus Interesse. Es ist nicht verwunderlich, dass die oben genannte Veröffentlichung (sowie eine ähnliche Verleumdung, die von der New York Times veröffentlicht wurde) von der offiziellen Vertreterin des russischen Außenministeriums Maria Zakharova als "eine echte Salve von Fälschungen" bezeichnet wurde, und Vertreter der Staatsduma haben versprach bereits die Veröffentlichung von Ärger und betrachtete seine Veröffentlichung als "maßgeschneiderte Lüge auf globaler Ebene". ...

"Coronavirus wird Russland übernehmen und Putin stürzen!"


In viel größerem Maße jedoch treiben die Aktionen des Kremls, die darauf hindeuten, dass unser Land ohne katastrophale Verluste aus der Pandemie hervorgeht - sowohl menschlich als auch wirtschaftlich - den Zusammenbruch der Hoffnungen und Hoffnungen, die COVID dort gepflegt hat, in Raserei -19 wird der Zusammenbruch unserer Staatlichkeit werden. Nun, zumindest wird dies dazu führen, dass ein solch verhasster und beängstigender Führer, mit dessen Abgang die „Freunde“ unseres Vaterlandes sowohl innerhalb als auch außerhalb des Landes Pläne für seine Zerstörung verbinden, von der Macht entfernt wird. Was haben die westlichen Schreiber und "Analysten" von dem Moment an nicht "prophezeit", als die Inzidenzkurve in unserem Land anstieg und eine landesweite Quarantäne erklärt wurde: "Das Coronavirus wird Russland abdecken und Putins Rating senken!" Ist der Wächter. "Die Pandemie erschüttert den Stuhl unter Putin" - das ist Radio Freedom. "Putin erwartet einen Aufstand der russischen Öffentlichkeit" - Washington Examiner. Und als auch die Ölpreise zusammenbrachen, wurde dieses ganze Publikum munter und beinahe in einer Menschenmenge, um Champagner auf das Eis zu bringen - in Erwartung des "unvermeidlich kommenden Sieges". Dann zerstreuten sich alle: "Wegen des Ruins wird Russland mit der Unmöglichkeit konfrontiert sein, Kriege und unvermeidliche Demokratisierung zu führen!" - Anders Aslund, "der beste Freund" unseres Landes, flirtete auf den Seiten von The Hill, der ihr in letzter Zeit nicht nur das Schicksal von Atlantis voraussagte. "Wirtschaftliche Probleme werden Putins Flügel abschneiden", schließt dieselbe Financial Times arrogant, während sie den Russen in naher Zukunft "echtes Leid" mit einem Gefühl tiefer Befriedigung verspricht. Denken Sie nur, selbst ein so kleiner Chor wie der finnische Etelä-Saimaa schloss sich diesem verzweifelt gefälschten Chor an, und das mit aller möglichen Leidenschaft! Ein gewisser "Spezialist für Russland, Jussi Lassila" sagte auf seinen Seiten voraus, dass unser Land nicht weniger als "eine totale Krise, Chaos und ein Machtwechsel" sei ...

Und so werden Sie heute bestellen, um Ihren eigenen Lesern, Zuhörern und Zuschauern zu erklären, dass all dieses lächerliche "Vanging" zu einem völligen Zilch geworden ist. Keine "abgeschnittenen Flügel", keine Rebellion, kein Chaos, keine Krise (zumindest "total"). Putin ist nirgendwo hingegangen und wird eindeutig nicht gehen ... In dieser für sie natürlich äußerst unattraktiven Situation weicht jeder so gut er kann aus. Gleichzeitig muss man jedoch zu völlig unvorstellbaren Feinheiten und Macken gehen, die nichts anderes als ein Spott über die Logik genannt werden können. Zum Beispiel die meisten westlichen Medien beim Einreichen Nachrichten In Bezug auf die Entscheidung des Präsidenten, die Quarantäne auf jede erdenkliche Weise zu vereinfachen, betonen sie: "Russland hebt die Beschränkungen auf und belegt weltweit den dritten Platz in Bezug auf die Anzahl der mit COVID-19 infizierten Personen." Nun ja. Wie könnte es anders sein - angesichts unserer Größe und Bevölkerung von 145 Millionen? All dies ist nur mit denselben Vereinigten Staaten vergleichbar, in denen es tatsächlich mehr als sechsmal mehr Fälle gibt. Und die Zahl der Todesfälle durch Coronavirus beträgt fast 6! Jemand wirft den "russischen Behörden" eine weitere "Fälschung" vor und behauptet, dass die Aussagen ihrer Vertreter über den Austritt unseres Landes auf das "Plateau" der Morbidität nicht der Realität entsprechen. Verzeihen Sie mir, aber diese These wurde zuallererst von der Vertreterin der Weltgesundheitsorganisation in unserem Land - Melita Vuinovich - und nicht von jemandem aus dem Kreml oder dem nationalen Gesundheitsministerium geäußert. Ich habe es jedoch vergessen - seit einiger Zeit gibt es kein Vertrauen in Washington ... Sie, Bastarde, arbeiten nicht nur "für China", wie Trump sagte, sondern auch für die Russen. Nun, ist es im Westen möglich zuzugeben, dass die "Zunahme der Anzahl der Infizierten" hauptsächlich auf die Zunahme der Anzahl der für COVID-40 durchgeführten Tests zurückzuführen ist. Ich möchte Sie daran erinnern, dass geplant ist, das Volumen auf 19 pro Tag zu erhöhen. Zum Vergleich: In der Ukraine wurden während des gesamten Zeitraums der Pandemie eineinhalb Mal weniger Menschen kontrolliert.

Einige Passagen derer, die sich verpflichten, zu beurteilen und darüber zu sprechen, was heute in Russland geschieht, sind einfach widerlich. Zum Beispiel wird dem Präsidenten, der das lang erwartete Ende der Zeit der allgemeinen Selbstisolation angekündigt hat, vorgeworfen, er wolle auf diese Weise ... "hungrige Münder loswerden"! Sie sagen, anstatt "nur den Bürgern Geld zu geben", würde dieser heimtückische Despot und Tyrann "Millionen wehrloser Menschen auf die Straße entlassen". Nun, sie werden natürlich alle für diese und jene Großmutter sterben, was der Kreml tatsächlich zu erreichen versucht ... Nein, nun, warum müssen Sie unser Land und seinen Führer hassen, um an etwas zu denken so was ?! Vor diesem Hintergrund sind die parallelen Vorwürfe an den Präsidenten, dass er „die Verantwortung auf die Köpfe der Regionen verlagert“, nur kindisches Geschwätz. Es ist interessant - was würde Putin vorgeworfen, wenn er persönlich entscheiden würde: In welchem ​​Bereich ist es bereits möglich, die Quarantäne zu entfernen, und in welchem ​​ist es zu früh? Sicherlich in "Autoritarismus" und "Machtübernahme". Nun, sie hätten sich etwas ausgedacht. All dies ist wiederum auf die schrecklichen Komplexe von Vertretern jener Länder zurückzuführen, in denen sich die Behörden auf natürlichste Weise blamierten und ihre eigene Inkompetenz und Unfähigkeit zeigten, in einer Krisensituation zurechtzukommen. In Spanien haben beispielsweise 3 Angehörige von Todesfällen durch Coronaviren bereits eine Sammelklage gegen Premierminister Pedro Sánchez und seine Regierung beim Obersten Gerichtshof des Landes wegen „falscher und unprofessioneller Handlungen“ während der Pandemie eingereicht. Fast 27 Menschen starben mit der Bevölkerung dort - Sie können die Menschen verstehen.

Die derzeitige Reaktion des "kollektiven Westens" auf positive Ereignisse in unserem Land ist am beredtesten. Und absolut aufrichtig, was das Unangenehmste ist. Es zeugt vor allem davon, dass Russland dort weder "Freunde" noch "Partner" hatte, im Prinzip nie hatte und nicht haben kann. Man sollte von diesen Herren keine unvoreingenommene Haltung gegenüber unserem Vaterland und eine objektive Einschätzung davon erwarten. Sie wünschen uns nichts Gutes und verstecken sich hinter ihrer eigenen scheinheiligen "Aufmerksamkeit" nur dem Wunsch, schmerzhafter zu verletzen. Und dies ist vielleicht die einzige Lektion, die Russland aus dem Geschehen lernen sollte.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
38 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Serge Tixiy Офлайн Serge Tixiy
    Serge Tixiy (Serge Tixiy) 13 Mai 2020 08: 41
    +13
    Das Lustige ist, dass es viele "begabte" Menschen gibt, die diese Propaganda "Ente" "essen" ......
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 13 Mai 2020 08: 42
      -25
      Ich hoffe du meinst diesen Artikel?
      1. dvb Офлайн dvb
        dvb 14 Mai 2020 11: 47
        0
        Nun, Sie haben schon nichts zu hoffen.
  2. boriz Online boriz
    boriz (boriz) 13 Mai 2020 09: 32
    +24
    Alles ist sehr einfach. Dies ist eine Ablenkung von dem, was in Großbritannien und den Niederlanden passiert.

    https://index.minfin.com.ua/reference/coronavirus/geography/

    Informationen zur Objektivität finden Sie auf der Website des Finanzministeriums der Ukraine.
    In Großbritannien haben sich mit 32 Todesfällen 692 erholt, der Rest ist immer noch krank. 344, Karl! Das sind 344%! Auf der Ebene des statistischen Fehlers. Es gibt praktisch keine Überlebenden.
    In den Niederlanden erholten sich mit 5 Todesfällen 510. 250% derjenigen, die sich erholt haben. Auch kein Eis.
    Dies sind die offiziellen Statistiken. Was mit Medizin oder Statistik falsch ist, weiß ich nicht. Aber die Tatsache ist offensichtlich: Suchen Sie nach einem Fleck im Auge eines anderen, mit der völligen Zurückhaltung, das Protokoll in Ihrem zu bemerken.
    1. Guerilla1 Офлайн Guerilla1
      Guerilla1 (Eremeev) 13 Mai 2020 10: 56
      +3
      Quote: boriz
      Aber die Tatsache ist offensichtlich: Suchen Sie nach einem Fleck im Auge eines anderen, mit der völligen Zurückhaltung, das Protokoll in Ihrem zu bemerken.

      Ja, wir schauen uns die Tabelle der NYT an und sehen, dass der Anstieg der Sterblichkeit in Deutschland gegenüber dem 19. April 5% beträgt.
      Bravo, Deutsche.
      Wie gefällt dir das, Karl?
      1. boriz Online boriz
        boriz (boriz) 13 Mai 2020 19: 17
        +2
        Worüber redest du? Ich schreibe, dass in Großbritannien von 100 Menschen, die krank werden, EINER überlebt! Der Rest stirbt. Sagt dies etwas über den Stand ihrer Medizin aus? In den Niederlanden überleben von 100 Fällen etwas mehr als vier Menschen. Der Rest stirbt.
        Dies ist die offizielle Statistik.
        Und er ist nicht geneigt, den NYT-Informationen zur Sterblichkeit in Deutschland zu vertrauen.
      2. Kerbe Офлайн Kerbe
        Kerbe (Nikolai) 14 Mai 2020 07: 12
        -1
        Zitat: Guerilla1
        Quote: boriz
        Aber die Tatsache ist offensichtlich: Suchen Sie nach einem Fleck im Auge eines anderen, mit der völligen Zurückhaltung, das Protokoll in Ihrem zu bemerken.

        Ja, wir schauen uns die Tabelle der NYT an und sehen, dass der Anstieg der Sterblichkeit in Deutschland gegenüber dem 19. April 5% beträgt.
        Bravo, Deutsche.
        Wie gefällt dir das, Karl?

        MOSKAU, 12. Mai - RIA Novosti.

        Die Sterblichkeit aufgrund von Atemwegserkrankungen ging von Januar bis März im Vergleich zum Vorjahreszeitraum aufgrund einer Lungenentzündung um 9,8% zurück - um 2019%, teilte der Pressedienst des russischen Gesundheitsministeriums mit.
    2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 13 Mai 2020 11: 04
      +11
      Nun, die Anzahl der Patienten und vor allem derjenigen, die sich erholt haben, spricht mehr über die Quantität und Qualität der durchgeführten Tests. Hier kann es viele statistische Fehler geben. Aber die Anzahl der Todesfälle ist wirklich ein Indikator. Besonders in Bezug auf die Bevölkerung des Landes. Und die westeuropäischen Länder zeigen hier leider keine sehr optimistischen Ergebnisse. Übrigens die Länder des ehemaligen Sozialisten. Blöcke sehen hier viel vorteilhafter aus. Selbst die Länder der ehemaligen DDR zeigen viel bessere Ergebnisse als die Länder Westdeutschlands. Die Deutschen versuchen auch, dieses Phänomen zu "enträtseln", indem sie dies durch Gründe erklären, die fantastischer sind als die anderen. Interessant ist jedoch, dass sie diese Ausreden aus irgendeinem Grund mit ihren eigenen finden.
      In Russland (wie in allen Ländern des ehemaligen sozialistischen Lagers) ist die Sterblichkeitsrate offenbar niedrig, weil die wirksamen Einrichtungen für hygienische und epidemiologische Standards, Desinfektion, Impfung und zivile Selbstverteidigung immer noch funktionieren und nicht vollständig zerstört wurden . Und die Hauptsache ist die Mentalität der Völker dieser Länder - sie sind bereit, all diese Regeln und Normen zu befolgen. Und die westliche Gesellschaft hat sich nur dumm mit allen möglichen liberal-pseudo-demokratischen Ideen verwöhnt und ist absolut unfähig, einen Schlag zu erleiden.
    3. Ed Kalinchenko Офлайн Ed Kalinchenko
      Ed Kalinchenko (Ed Kalinchenko) 13 Mai 2020 14: 43
      +11
      In Russland ist die Bevölkerung fast zehnmal so hoch wie in Holland, und dennoch ist die Zahl der Todesfälle in unserem Land 10-mal geringer als unter den Junkies. So sollten Statistiken verglichen werden.
      1. boriz Online boriz
        boriz (boriz) 13 Mai 2020 19: 28
        +2
        Ich verstehe, dass Sie in der Schule nicht gerne rechnen ...
        Aber ich mag den anderen Vergleich besser. Die Tabelle zeigt die Anzahl der Toten und Geborgenen. Wenn Sie sie addieren, sind dies die Menschen, die nicht mehr krank sind. Von ihnen müssen wir fortfahren.
        Von 100 Menschen, die in Russland nicht mehr krank waren, starben 4,6 und 95,4 Menschen überlebten. Und unter den Niders überlebten 4,3 Menschen und 95,7 Menschen starben.
        Ein solcher Vergleich scheint mir zutreffender zu sein.
  3. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 13 Mai 2020 11: 48
    +2
    Die ganze Welt macht nur das, was sie erlebt, wie dort - in Russland. Kommt Russland raus, tritt ein - der Westen an einen Ort. Wie jedoch und umgekehrt.
  4. DimerVladimer Офлайн DimerVladimer
    DimerVladimer (Dmitry Vladimirovich) 13 Mai 2020 12: 05
    0
    Zufälligerweise musste mein Vater wegen einer Bluttransfusion ins Krankenhaus eingeliefert werden (er hat lymphatische Leukämie).
    Mir ist aufgefallen, dass 5 Masken für den ganzen Tag für 5 Personen an die Notaufnahme ausgegeben werden - was ändert sich alle 2 Stunden ...? Die Leute werden sehr unterschiedlich hereingebracht - auch von der Straße mit einer Temperatur, in der Warteschlange für Krankenhausaufenthalte können Sie alles abholen.
    Ärzte tragen selbstgebundene Bandagen, Desinfektionsmittel befinden sich zwar auf allen Etagen, aber nicht jeder benutzt sie, die Einstellung zur Quarantäne ist entspannt.
    Papa hatte während einer Woche im Krankenhaus eine Krankheit, an der alle anderen Familienmitglieder in einer Woche erkrankt waren - mild und nicht covid-19. Nachdem ein paar Tage vergangen waren, husteten sie bis 38 - sie atmeten erleichtert auf.

    Der allgemeine Eindruck ist, dass das Fehlen massiver Ausbrüche von Virusinfektionen in unseren Krankenhäusern ein reiner Unfall ist, der vollständig vom Wissen des Patienten abhängt oder die Krankheit und seine Selbstisolation nicht kennt ...
    1. boriz Online boriz
      boriz (boriz) 13 Mai 2020 19: 31
      +3
      Es geht nicht einmal um die Masken. Du fragst Papa, haben sie Quarzstation? Muss mindestens einmal am Tag sein.
    2. dvb Офлайн dvb
      dvb 14 Mai 2020 11: 52
      -1
      Wo kommst du her? Wenn ich nur für Anstand schreiben würde, und so ..... - Fälschung.
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 13 Mai 2020 13: 12
    -14
    Und der Autor, wie immer, ist im Westen alles schlecht.

    Tatsächlich werden all diese Schrecken hauptsächlich in unseren Medien geschrieben. Sobald ich sie in sozialen Netzwerken angeschaut habe, gibt es nichts über Russland ... Nur über Trump.
    1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
      Rum Rum (Rum Rum) 13 Mai 2020 17: 09
      +12
      Nein, was bist du? Im Westen ist alles wunderbar, die Sonne scheint, jeder schnüffelt an Rosen, jeder ist glücklich.

      Der Autor zitiert keine Müll-sozialen Netzwerke, sondern bestimmte Artikel aus bestimmten Veröffentlichungen.

      Aber wenn ich die Straße betrete, sehe ich nicht: kein "allsehendes Auge", keine Lavafelder, keine Orks, die auf dem ("sonnigen Westen") marschieren.
      Aber ich sehe gerade einen westlichen Troll.
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 13 Mai 2020 19: 43
        -3
        Du bist gut gemacht. Wachsam sein.
        Ich habe nicht nur Orks, sondern auch keinen einzigen Amerikaner gesehen ... Alle von ihnen, irgendwo da draußen, in Moskau, aber im Fernsehen ...

        Welches zitiert dies sicher.
        Sicherlich ziehen sie Zitate von Alexander Necropny und Kommentare und schreiben, schreiben Horror ...
        1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
          Rum Rum (Rum Rum) 13 Mai 2020 20: 45
          +1
          Ja, ich habe diesen Artikel in FT gelesen, es ist nicht schwierig (Google Übersetzer macht einen guten Job), der Autor hat dort nichts jongliert.
          Ich sagte, nicht "Amerikaner", ich sagte "Amerikaner" - ich werde erklären: Der Unterschied ist wie zwischen einem Wehrmachtssoldaten und einem Polizisten.
  6. Victor Grinev Офлайн Victor Grinev
    Victor Grinev (Victor Grinev) 13 Mai 2020 14: 03
    0
    Die Hauptaufgabe des Virus bestand darin, die Aktivitäten der alten Konfessionen zu blockieren. Unsere Sterblichkeitsrate ist minimal. Unsere Magier und Götter haben uns geholfen. Über andere Länder. China ist ein tödlicher Freund, vor dem man sich fürchten muss. Westliche Länder und Amerika erhielten "Vergeltungsmaßnahmen". Nach dem Virus werden sie andere Probleme haben ..
  7. bratchanin3 Офлайн bratchanin3
    bratchanin3 (Gennady) 13 Mai 2020 14: 46
    -1
    Ich war begeistert von dem Humor und dem Sarkasmus, mit dem der Autor gegen die Angelsachsen spricht.
  8. michael.dadeko Офлайн michael.dadeko
    michael.dadeko (Mikhail Dadeko) 13 Mai 2020 15: 23
    +1
    Von Ihrem Glockenturm aus sehen Sie es immer anders!
  9. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 13 Mai 2020 19: 42
    +1
    Zitat: Arkharov
    Ich hoffe du meinst diesen Artikel?

    Er wird reich an Hoffnung.
  10. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 13 Mai 2020 19: 51
    +2
    Zitat: Guerilla1
    Quote: boriz
    Aber die Tatsache ist offensichtlich: Suchen Sie nach einem Fleck im Auge eines anderen, mit der völligen Zurückhaltung, das Protokoll in Ihrem zu bemerken.

    Ja, wir schauen uns die Tabelle der NYT an und sehen, dass der Anstieg der Sterblichkeit in Deutschland gegenüber dem 19. April 5% beträgt.
    Bravo, Deutsche.
    Wie gefällt dir das, Karl?

    Disziplin und gesetzestreue Arbeit wirken Wunder. Es ist jedoch notwendig, nicht nur die Anzahl der Genesenden zu vergleichen, sondern auch die Anzahl der Verstorbenen. Das ist vielleicht schmerzhafter.
  11. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 13 Mai 2020 20: 04
    0
    Quote: aleksandrmakedo
    Zitat: Guerilla1
    Quote: boriz
    Aber die Tatsache ist offensichtlich: Suchen Sie nach einem Fleck im Auge eines anderen, mit der völligen Zurückhaltung, das Protokoll in Ihrem zu bemerken.

    Ja, wir schauen uns die Tabelle der NYT an und sehen, dass der Anstieg der Sterblichkeit in Deutschland gegenüber dem 19. April 5% beträgt.
    Bravo, Deutsche.
    Wie gefällt dir das, Karl?

    Disziplin und Gesetzestreue wirken Wunder. Es ist jedoch notwendig, nicht nur die Anzahl der Genesenden zu vergleichen, sondern auch die Anzahl der Verstorbenen. Das ist vielleicht schmerzhafter.



  12. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
    Komm schon alter (Garik Mokin) 13 Mai 2020 21: 52
    -7
    Aus dem Artikel.

    Und so werden Sie heute bestellen, um Ihren eigenen Lesern, Zuhörern und Zuschauern zu erklären, dass all dieses lächerliche "Vanging" zu einem völligen Zilch geworden ist. Keine "abgeschnittenen Flügel", keine Rebellion, kein Chaos, keine Krise (zumindest "total"). Putin ist nirgendwo hingegangen und wird eindeutig nicht gehen ...

    Tatsächlich hat der Westen all dies auf der Grundlage des Verhaltens seiner Bevölkerung vorhergesagt, die seit vielen Jahren nach demokratischen Gesetzen lebt und weiß, wie man kämpft und wie man für ihre Rechte kämpft. Dies weiß der Westen nicht und versteht daher nicht, dass sich die Russen im Laufe der Jahre daran gewöhnt haben, seit Generationen geduldig Ausbeutung durch die Behörden zu ertragen. Und sie sind nur in ihrer eigenen Küche empört. Jeder Versuch, etwas laut zu ändern, führt zu einer Opposition gegen die Änderung - "es wird noch schlimmer", "die Nachbarn anschauen" usw. Kurz gesagt, Sklaverei im Blut Nothing_No_Change versteht, dass der Westen nicht gegeben ist, daher hat Necropny Recht - nichts wird sich ändern, es wird wie immer sein: Armut mit dem Slogan „Wenn es nur keinen Krieg gäbe“, und wenn ja, dann Pahan hat uns das Paradies versprochen.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 13 Mai 2020 22: 59
      +3
      Komm schon alterWie bist du zu Brehat gekommen? Es stellt sich heraus, dass Sie die Freiheit so sehr lieben, dass Sie daran durch das Coronavirus sterben, und die Russen haben Sklaverei im Blut und sie haben sich für Quarantäne entschieden.

      GarikWas mich betrifft, sind die Amerikaner nur Dummköpfe, aber persönlich haben Sie auch irgendwo Ihr Gewissen verloren.
    2. Anchönsha Офлайн Anchönsha
      Anchönsha (Anchonsha) 13 Mai 2020 23: 06
      +3
      Warum magst du Russland nicht? Wie sie dich ausbeuten, wenn du in Russland lebst, Putin, und du noch lebst, und du kannst ihn auch kritisieren, und er erträgt das alles. In der Tat glauben die Menschen Putin, weil sie sich um die Menschen kümmern, aber Boriska Johnson kümmerte sich nicht um seine Leute, weil Borka mehr Tote hat, die gleiche Situation in den Vereinigten Staaten. Und Sie, von Putin ausgebeutet, gehen an einen Ort, an dem Sie nicht ausgebeutet werden.
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 13 Mai 2020 23: 13
        +6
        Anchonsha kommt aus den USA. Es gibt Freiheit und Sie können auf jedes Land der Welt spucken. In den USA ist es unmöglich, die Freiheit wird "verkürzt". lächeln
    3. xilia72 Офлайн xilia72
      xilia72 (Xantos) 14 Mai 2020 00: 27
      -2
      Auf dieser Website -

      https://countrymeters.info/de/Germany

      - Aus den Vereinten Nationen geht jedoch hervor, dass in Deutschland nicht mehr Menschen sterben als im Jahr 2019, wie in allen anderen Ländern der Welt. Es gibt eine Lüge, es gibt eine große Lüge, und es gibt eine Lüge des Jahrhunderts, hier geht es um dieses Grippevirus.
  13. Evgeny Rubtsov Офлайн Evgeny Rubtsov
    Evgeny Rubtsov (Evgeny Rubtsov) 13 Mai 2020 22: 43
    0
    Achten Sie weniger auf sie.
  14. Anchönsha Офлайн Anchönsha
    Anchönsha (Anchonsha) 13 Mai 2020 22: 58
    +3
    Ja, der kollektive Westen kann es nicht ertragen, dass Putin in Russland besser ist als im Westen, besser als in einem gepriesenen und zivilisierteren und nicht barbarischen Europa. Nun, es kann nicht so sein, dass in einem entwickelten und demokratischen Vereinigten Königreich prozentual mehr Menschen an dem Coronavirus starben als im autoritären Russland. Und in den Vereinigten Staaten starben zeitweise noch mehr Menschen als in Russland und China. Nein, die Russen verstecken ihre Toten. So arbeiten sie in Europa, in den USA, um Russland zu diskreditieren, das sie hassen.
    1. Petrowitsch Офлайн Petrowitsch
      Petrowitsch (Sergey) 14 Mai 2020 02: 20
      +3
      Quote: Anchonsha
      Ja, der kollektive Westen kann es nicht ertragen, dass Putin in Russland besser ist als im Westen, besser als in einem gepriesenen und zivilisierteren und nicht barbarischen Europa.

      In Bezug auf die Sterblichkeit durch Coronavirus ist es besser ... Der Prozentsatz der Todesfälle durch diese Krankheit ist wirklich niedrig, und dann "... nicht wegen, aber trotz ..." zu wissen, was für ein Durcheinander in Krankenhäusern, Das Fehlen grundlegender Schutzmittel (medizinische Masken und Schlafanzüge gegen die Pest), all dies reichte bis vor kurzem nicht aus. Ärzte und Sanitäter des Krankenwagens erhielten 2 Masken pro Tag und drehten sich nach Belieben. Darüber hinaus erhielten Ärzte, die Kontakt zu Coronavirus-Patienten hatten, nicht die zusätzlichen Zahlungen, die unser Präsident ernannt hatte. Vielmehr zahlten sie, aber nicht 25-50t. Rubel., wie versprochen Putin, und an wen 500 Rubel., an wen tausend Rubel. Ich schreibe jetzt über meine Region, St. Petersburg ...
    2. kartalovkolya Офлайн kartalovkolya
      kartalovkolya 14 Mai 2020 08: 48
      +3
      Von was für einem "zivilisierten Westen" sprechen Sie? Ist das nicht der Westen, der vor 200 Jahren "Kammertöpfe" auf die Köpfe von Passanten gegossen hat und der über die "wilden Barbaren" der Russen schrie, die sich seit undenklichen Zeiten in Bädern gewaschen haben (während zivilisierte Europäer nur gewaschen haben)? zweimal in ihrem Leben)? Schauen Sie, wie prim "zivilisierte" Engländer, um Geld zu sparen, sich der Reihe nach mit der ganzen Familie aus einem Becken waschen! Hier ist die Antwort auf alle Fragen zu MORTALITÄT von CORONAVIRUS und der Zunahme der Morbidität! Und in Russland waschen sie sich, ohne Wasser zu sparen! HYGIENE jedoch !!! Und auch in unserem Blut liegt der sowjetische Slogan: "Vor dem Essen - meine Hände!"
  15. gorby777 Офлайн gorby777
    gorby777 (Evgeny Gorbatschow) 14 Mai 2020 08: 44
    +3
    1. Wie konnte die verarmte UdSSR mit einem diktatorischen Regime 1945 das industriell entwickelte Deutschland besiegen?
    2. Wie wurde das bereits bespuckte "Tankstellenland" wieder zu einer "Bedrohung" für den Westen?
    3. Warum ist im "hungrigen diktatorischen Russland mit schrecklicher Medizin" die Sterblichkeitsrate von COVID-19 um ein Vielfaches niedriger als im Westen?
    Russland, meine Herren!
  16. Athos. Офлайн Athos.
    Athos. (Tahiti Tahiti) 14 Mai 2020 12: 11
    +1
    Was sie sonst noch von Putin wollen, verstehe ich nicht. Er hat ihnen bereits alles mit Partnern weitergegeben, die er kann. Der nächste kann anfangen, alles zurückzugeben.
  17. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
    Wanderer039 14 Mai 2020 21: 52
    +3
    Es ist nicht nur eine dumme Entscheidung, Menschen mit einer Inzidenzrate von 1500 Personen pro Tag unter Quarantäne zu stellen und einen Austritt aus der Quarantäne mit einer Inzidenzrate von 10000 Personen pro Tag anzukündigen, es ist einfach wild !!! Die Folgen davon ... werden traurig sein ...
  18. Der Kommentar wurde gelöscht.
  19. Antikaschey Офлайн Antikaschey
    Antikaschey (Bescheidener Matveevich) 15 Mai 2020 09: 17
    0
    Warum sind diese Magazine in Russland immer noch akkreditiert?
  20. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 15 Mai 2020 22: 59
    -1
    "Coronavirus wird Russland übernehmen und Putin stürzen!"

    Als eine Option. War. ja Hallo Virus, wo bist du? Ich bin bei der Arbeit. Ich war und werde sein. Ich bin ein lebenserhaltendes Unternehmen. Ich benutze öffentliche Verkehrsmittel. Wo bist du, Mlyn, das verdammte Virus? Lachen Hier bin ich! Und du bist nicht und warst nicht! ja