Saudi-Arabien beabsichtigt, die Ölproduktion stark zu reduzieren


Die saudi-arabischen Behörden kündigten Pläne an, die Ölproduktion zusätzlich zu früheren Vereinbarungen im Rahmen der OPEC + drastisch um 1 Million Barrel pro Tag zu senken. Nach Angaben der saudischen Presseagentur wird die Ölförderung auf 7,5 Millionen Barrel pro Tag anstatt auf 8,5 Millionen Barrel pro Tag reduziert. Der Auftrag zur Reduzierung wurde vom Energieministerium des Landes an Saudi Aramco gesendet.


Infolgedessen wird der Rückgang der Rohölproduktion im Vergleich zum April insgesamt rund 4,8 Millionen Barrel pro Tag betragen. Das saudi-arabische Energieministerium wies das Unternehmen außerdem an, die Möglichkeit zu finden, die Produktion im Mai von 8,492 Barrel pro Tag zu reduzieren.

Die Behörden des Königreichs hoffen, dass eine derart starke Reduzierung der Energieerzeugung ein Beispiel für andere Länder sein wird, die nicht nur ihre früheren Verpflichtungen erfüllen, sondern auch zusätzliche Wege finden, um die Produktion zu reduzieren.

Das Abkommen über Ölexportländer wurde am 12. April geschlossen und trat am 1. Mai in Kraft. Gemäß den Vereinbarungen werden die Länder die Ölproduktion von Mai bis Juni von Juli bis Dezember täglich um 9,7 Millionen Barrel - von Juli bis Dezember - um 7,7 Millionen Barrel und von Januar nächsten Jahres bis April 2022 - um 5,8 Millionen Barrel reduzieren.
  • Verwendete Fotos: https://www.publicdomainpictures.net
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 11 Mai 2020 19: 19
    -4
    Saudi-Arabien beabsichtigt, die Ölproduktion stark zu reduzieren

    Wenn jemand denkt, dass Saudi-Arabien stark verarmt ist, irrt er sich zutiefst. Raum zwischen dem durchschnittlichen Russen und dem Saudi. Lachen Wie von der Erde zum Mars. Nicht zu verwechseln mit dem Mond!
    1. Schatten Офлайн Schatten
      Schatten 12 Mai 2020 14: 48
      +2
      Natürlich wurde sie verarmt, weil Ab dem 1. Juni stellt das Königreich die Zahlungen an seine Bürger aufgrund der Erhöhung des Existenzminimums ein und ab dem 1. Juli erhöht es die Mehrwertsteuer. 3 mal schwingen - von 5 bis 15%. ... Der Grund für solche Maßnahmen waren die Ergebnisse des ersten Quartals 2020: Die Haushaltsausgaben waren 9 Milliarden US-Dollar höher als die Einnahmen.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 11 Mai 2020 19: 58
    +4
    Einige Extreme. Entweder ist die ganze Welt mit billigem Öl überflutet und verlangt etwas, dann schneiden sie mehr als versprochen und fragen bereits. Was für unausgeglichene Menschen.
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 11 Mai 2020 20: 37
      -3
      Quote: 123
      Einige Extreme. Entweder ist die ganze Welt mit billigem Öl überflutet und verlangt etwas, dann schneiden sie mehr als versprochen und fragen bereits. Was für unausgeglichene Menschen.

      Komm schon. Das sind Menschen als Menschen. Und nicht durch den Mangel an Geldern in ihrer Masse verwöhnt. wink Kulturen sind anders. Ja. Aber Russland ist kein monokulturelles Land. ja Daher ist alles relativ. Nun, abgesehen vom realen Pro-Kopf-Einkommen unserer Länder.
      1. Observer2014 Офлайн Observer2014
        Observer2014 11 Mai 2020 21: 00
        -2
        Ich werde es für Sie ausgleichen, verstehe nicht, wer die Nachteile für uns hat. Ein Plus. Wenn es plötzlich jemand anderem wichtig ist.
  3. Smirnoff Офлайн Smirnoff
    Smirnoff (Victor) 11 Mai 2020 21: 54
    +1
    Während des vergangenen Jahres und zu Beginn dieses Jahres haben die Vereinigten Staaten die Saudis dazu gedrängt, die Ölpreise zu senken, indem sie die Produktion erhöhten, um Russland zu ruinieren und es aus den Absatzmärkten zu verdrängen.
    Anfang März stellten die Vereinigten Staaten durch die Hände Saudi-Arabiens Russland ein inakzeptables Ultimatum, die Ölproduktion zu drosseln. Die Vereinigten Staaten haben die Weltölmärkte gestürzt - es stellte sich die Frage, wie man aus der Krise herauskommt.
    Versuche der Amerikaner durch die Hände der Saudis, Russland vom Ölmarkt zu verdrängen, sind zunächst zum Scheitern verurteilt - sagte der Chef des Energieministeriums Alexander Novak.
    Der Minister stellte fest, dass Russland wettbewerbsfähige Produkte herstellt und über vielfältige Wege für den Verkauf von Rohstoffen verfügt.

    Die Saudis befanden sich unter der Führung der Vereinigten Staaten in einer tiefen Ölkrise.
    Vor allem in der Ölkrise haben die USA und die Saudis verloren.
    Russland verlor ebenfalls, aber nicht viel im Vergleich zu ihnen.
    Die herrschenden Kreise der Vereinigten Staaten, zwielichtig und boshaft abscheulich, beschlossen, den Ölbetrug mit ihrer Marionette Saudis zu drehen, um Russland mit niedrigen Ölpreisen zu zerstören und auf den Rohstoffmarkt zu bringen.
    Aber was ist passiert!
    Russland ist nicht zusammengebrochen, aber es hat Widerstand geleistet, und außerdem bricht die Ölindustrie in den Vereinigten Staaten zusammen, was die Vereinigten Staaten nicht erwartet hatten.
    Die Amerikaner, die mit den Saudis Ölpläne gegen Russland erstellten, berücksichtigten nicht die Virusepidemie, die an Stärke gewann und auch dazu beitrug, die Ölpreise zu senken, sondern verwirrten alle US-Ölkarten.
    In der Tat sehen wir, dass Russland nicht zusammengebrochen ist, sondern entgegen den bösen Plänen der Vereinigten Staaten standgehalten hat.
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 11 Mai 2020 22: 13
      -2
      Während des vergangenen Jahres und zu Beginn dieses Jahres haben die Vereinigten Staaten die Saudis dazu gedrängt, die Ölpreise zu senken, indem sie die Produktion erhöhten, um Russland zu ruinieren und es aus den Absatzmärkten zu verdrängen.

      Ich würde mit dir angeln gehen. Buchstäblich. ja

      Russland ist nicht zusammengebrochen, aber es hat Widerstand geleistet, und außerdem bricht die Ölindustrie in den Vereinigten Staaten zusammen, was die Vereinigten Staaten nicht erwartet hatten.

      Wassat Lachen gut Ha ha ha ha !!!! Aber unsere Ölindustrie ist zu Pferd! Die Leute sind wirklich im fünften Punkt dieses Pferdes. Bully