"Kluge Russen": Bulgarische Leser über Russlands Investition in strategische Waffen


Der russische Präsident Wladimir Putin sagte, sein Land werde seine militärische Macht "unter keinen Umständen" weiter ausbauen, schreibt die bulgarische Internetpublikation Fakty.


In seiner Glückwunschrede an die Absolventen der Militärakademie am Tag nach dem Tag des Sieges betonte Putin, dass „die am weitesten fortgeschrittenen Technologie»Wird in den kommenden Jahren ein Bild der russischen Armee und ihrer Marine schaffen.

Der russische Staatschef stellte fest, dass Investitionen in strategische Waffen in Verbindung mit Hyperschallsystemen, unbemannten Luftfahrzeugen und Roboterkampfsystemen von entscheidender Bedeutung sein werden.

Die Leser der Publikation reagierten auf die Worte des russischen Staatsoberhauptes.

Russland ist das große Nordkorea: Es gibt kein Brot, aber ebenso viele Raketen

- Der Demokrat überlegt.

Kluge Russen investieren in strategische Waffen!

- Gepostet von EL Chochone.

Putin versteckte sich vor dem Coronavirus - hier ist sie die wahre Macht ... Sein Kollege aus Weißrussland veranstaltete gleichzeitig eine einwandfreie Siegesparade

- kommentierte ZZorro.

Wenn Sie 18 km² Territorium und Mineralien haben, sollte die Armee auf dem neuesten Stand sein. Wir brauchen viele motorisierte Infanteriebataillone und noch mehr Panzerdivisionen. Raketenartillerie, Flugzeuge und Marine - alle müssen 000% wachsam sein!

- betonte Mongola.

Es ist kein Zufall, dass die Panzerdivisionen Taman und Kantemirovskaya mit aktualisierten T-80BVM-Panzern in der Russischen Föderation wiederbelebt wurden

- RURU notiert.

Ich denke, die Russen in der Militärtechnologie sind allen überlegen. Sie sind gezwungen, ihre Streitkräfte aufzubauen, weil sie auf allen Seiten von Feinden umgeben sind. Wenn die NATO wie der Warschauer Pakt aufgelöst würde, würden Frieden und Wohlstand auf dem gesamten Kontinent herrschen

- fasste Mim zusammen.
  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. antibi0tikk Офлайн antibi0tikk
    antibi0tikk (Sergey) 11 Mai 2020 10: 06
    +2
    Der Witz wurde erinnert.

    Die Jüdin Sarah wurde gefragt:
    - Wie denkst du über Prostitution?
    - Sehr positiv! Du verkaufst es irgendwie, aber du hast es immer noch!

    Und in was investieren die "klugen Bulgaren"? Verkauft als das billigste, "sorry, duck" und sitze mit nacktem Hintern.
    1. Andrey Vylev Офлайн Andrey Vylev
      Andrey Vylev (Andrey Vylev) 11 Mai 2020 22: 36
      +2
      $ UND $ THEMA IST EINE MATRIX

      Die Matrix ist überall. Schon jetzt ist sie bei uns. Sie sehen sie, wenn Sie aus dem Fenster schauen oder fernsehen. Sie spüren es, wenn Sie arbeiten, in die Kirche gehen, Steuern zahlen - eine ganze kleine Welt zieht sich über Ihre Augen, um die Wahrheit zu verbergen. Welcher? „Dass du nur ein Sklave bist, Neo. Wie alle anderen bist du von Geburt an in Ketten, in einem Gefängnis - das du nicht berühren kannst, das du nicht riechen kannst, in einem Gefängnis aus gutem Grund! Leider ist es unmöglich zu erklären, was eine Matrix ist. Du musst es selbst sehen.

      Aus dem Film "The Matrix".

      Der Staat ist ein Mythos für GOYE

      Das böse und spöttische Auge von Satan Luzifer - in der St. Andrew's Hall im Kreml - schaut mit einem Grinsen auf die müßige Menge und das falsche - in seiner Pracht - Ritual für die Amtseinführung des Zaren!

      Der Monarch - der Raubtier - tritt sein Amt an!
      Der Staat ist ein Mythos! Der Staat ist die Matrix der Macht!
      Der Staat ist ein "privater Laden" - ein Instrument der Macht einer gerissenen und bösen herrschenden Minderheit über eine dumme - nachlässige - Mehrheit.

      Heute ist Russland ein tausendjähriges jüdisches Reich.

      Eine naive Gesellschaft glaubt an das Dogma, dass der Staat ein Gesellschaftsvertrag zwischen Mitgliedern der Gesellschaft ist, der ihren Frieden und ihre Sicherheit garantiert.
      Das ist die größte Täuschung!

      Unsere wichtigste Aufgabe ist die Dekonstruktion von Mythologie und Wahnvorstellungen - vegetarisches Essen für russische Neophyten, das listige Politiker die leichtgläubige Menge füttern und zynisch täuschen!

      Schließlich ist das staatliche Ornat die Ideologie, die die Gesellschaft in die Symbole ihres nationalen Projekts einfügt!

      Warum sind die Russen überhaupt nicht daran interessiert - was bedeutet das Böse Auge Satans, das sich über dem russischen Wappen in der Kremlhalle befindet, und die Pharisäer, die darunter einen falschen Eid ablegen -, dem russischen Volk zu "dienen"?! Die Täuschung beginnt, noch bevor sie ihr Amt antritt!

      Das Bild von Wladimir Putin unter den Augen Luzifers - und da ist das - der Sklavenstatus des russischen Volkes.
      Primitive Täuschung, der Glamour satanischer Macht und der Eid eines Lügners!

      Die größte und am besten organisierte Partei in Russland ist die Armee!
      Zeigen Sie Russland und die Armee - für deren Ideale ihre Söhne sterben!

      Der Lügner schwört auf die karolingische Dynastie ...

      Aber die Russen haben das Einzige und Einzige - die Macht, die sie verdienen!

      Sie - Macht - ist ein Produkt ihres Volkes!

      Unsere Hauptaufgabe ist es zu erklären, dass der Status eines Sklaven den Russen nichts Gutes bringen wird. Das fragile soziale Gleichgewicht, das derzeit - unvermeidlich - besteht, wird von jenen in die Luft gesprengt, die die moderne Gesellschaft mit ihren unüberwindlichen und ständig wachsenden Widersprüchen geprägt haben.

      Der sklavische, beschämende Konsens - "Wenn es nur keinen Krieg gäbe" - führt sowohl zum Krieg als auch - zur Schande! Wir haben bereits Krieg und Schande - die Russen haben ihre eigenen in der Ukraine aufgegeben!

      Das Hauptproblem besteht darin, dass die Gesellschaft in dieser Form deintellektualisiert ist - was bedeutet, dass sie während einer großen Katastrophe (was sich dem russischen Volk nähert) nicht in der Lage ist, sich selbst zu organisieren und sich gegen Angriffe zu verteidigen. Dies ist ein grundlegendes kognitives Problem!
      Und der Angriff ist schon eine Tatsache. Die Ereignisse in der Ukraine sind der stärkste geopolitische Schlag für Russland - ein Angriff darauf. Und die Entwicklung dieses Schlags liegt vor uns. Das Schlimmste kommt noch! Und der König berechnet die Optionen für Blut.
      1. oracul Офлайн oracul
        oracul (Leonid) 12 Mai 2020 08: 42
        +1
        Nach dem zu urteilen, was Sie angehäuft haben, betrachten Sie sich zweifellos als Intellektuellen. Das Problem ist, dass die Anerkennung dieser oder jener Person als Intellektueller nicht durch einen engen Kreis seiner Art möglich ist, sondern durch die Mehrheit der Gesellschaft, egal wie viel Sie über ihn schreien. Die Leute mögen sich in Einzelheiten irren, aber im Wesentlichen haben sie immer Recht. Es ist unmöglich, klüger zu sein als alle anderen, aber anzugeben, die öffentliche Meinung zu schlagen, originell zu sein, sich selbst zu bewundern, ist völlig.
  3. GRF Офлайн GRF
    GRF 11 Mai 2020 13: 47
    0
    "Putin versteckte sich vor dem Coronavirus - hier ist es - die wahre Macht ... Sein Kollege aus Weißrussland veranstaltete gleichzeitig eine einwandfreie Siegesparade", kommentierte ZZorro.

    Swipe - sie werden spucken, nicht schwindeln - sie werden spucken.
    Für diejenigen, die nicht im Bunker sind, gab es übrigens eine Parade in Russland. Und es wird noch mehr geben, die Hauptsache - damit wir gesund und munter sind und Sie ZZorro, ersticken Sie nicht ...
  4. olpin51 Офлайн olpin51
    olpin51 (Oleg Pinegin) 11 Mai 2020 14: 29
    0
    Große Nationen verhalten sich wie Raubtiere und kleine Nationen verhalten sich wie ........