China hat eine schwere Rakete getestet, um eine eigene Orbitalstation zu schaffen


Gestern, am 6. Mai, um 13.00 Uhr (Moskauer Zeit), startete China erfolgreich die neueste schwere Rakete Long March-5B ("Changzheng-5B"). Dies war der erste unbemannte Flug einer vielversprechenden Trägerrakete, bei dem die Hauptsysteme des Geräts getestet werden, darunter das Hauptsystem - das zurückgegebene Schiff einer neuen Generation.


Die 53,7 Meter lange zweistufige Changzheng-5B-Rakete kann bis zu 25 Tonnen Nutzlast in die erdnahe Umlaufbahn bringen. Der Träger verwendet eine "umweltfreundliche" Mischung aus verflüssigtem Sauerstoff und Wasserstoff sowie Kerosin als Kraftstoff.

Es ist erwähnenswert, dass die Mission Long March-5B nicht auf den Rückzug eines wiederverwendbaren bemannten Raumfahrzeugs beschränkt ist. Laut einer Erklärung von Vertretern der chinesischen Weltraumbehörde wird die Rakete im nächsten Jahr damit beginnen, Elemente an LEO zu liefern, um eine vielversprechende Raumstation zu schaffen. Letzteres soll 2022 in Betrieb genommen werden.


Derzeit ist bekannt, dass die chinesische Orbitalstation zunächst aus zwei Labormodulen und einem Teleskop bestehen wird. Für die Lieferung aller erforderlichen Artikel in den nächsten zwei Jahren sind elf lange Starts vom 11. März geplant.

Zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme wird die neueste Station etwa 60 Tonnen wiegen, was deutlich weniger ist als die ISS (400 Tonnen). Die chinesische Raumfahrtverwaltung stellte jedoch klar, dass die Anzahl der Labormodule bei Bedarf verdoppelt oder sogar verdreifacht werden kann.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 8 Mai 2020 23: 26
    0
    China hat eine schwere Rakete getestet, um eine eigene Orbitalstation zu schaffen

    Nun, wo bist du, unser uryamarginalchiki? Antworten wir mit einem Wolkenkratzer in Moskau von ROSCOSMOS? In Form einer Rakete? Nein? Dann lassen Sie uns diskutieren, was wir gesehen haben? Ariane 5? Es sieht aus wie. Aber auch zum Angara. Und dann ist da noch etwas

    Die Hauptsysteme des Geräts werden getestet, einschließlich des Hauptsystems - des zurückgegebenen Schiffs der neuen Generation.

    Und wir haben uns nicht einmal wirklich für die Formation entschieden.