Die russischen Luft- und Raumfahrtkräfte simulierten einen Atomschlag mit einer einzigartigen Munition


Der Videoblogger Fighter Bomber hat auf YouTube ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie das Flugzeug eine einzigartige IAB-500-Bombe abwirft, deren Detonation eine nukleare Explosion simuliert. Die Explosion einer kleinen Munition sieht natürlich fast genauso aus wie die Explosion einer Atomladung. Gleichzeitig gibt es keine Strahlenexposition und Kontamination des Bereichs.


IAB-500 ist eine sehr seltene Munition. Es ist ein Behälter mit einer Sicherung und Kerosin. Bei der Detonation entsteht ein Gas-Luft-Gemisch, das wie ein Kernpilz in einem Verhältnis von etwa 1 zu 72 zum "Original" aufflammt. Bei der Durchführung von Militärübungen erzeugt eine Bombenexplosion einen bestimmten Effekt, obwohl es natürlich keine hundertprozentige Ähnlichkeit mit einer nuklearen Explosion gibt.


Der IAB-500 wurde ursprünglich entwickelt, um die spezielle Atomwaffe RN-24 zu simulieren, die für die Frontluftfahrt entwickelt wurde. Das erste Flugzeug, das diese Bombe an Bord tragen konnte, war die Su-7b. Die Munition wurde 1984 außer Dienst gestellt.

Wir erinnern daran, dass die US-Militärbehörden, vertreten durch Generalleutnant Robert Ashley, vor etwa einem Jahr Russland nach Angaben des Wall Street Journal vorgeworfen haben, Atomtests durchführen zu können, die von der internationalen Gemeinschaft verboten sind. Die Fakten solcher Tests wurden jedoch nicht angegeben.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 1 Mai 2020 15: 12
    -2
    Fighterbomber ist nicht derjenige, der Obszönitäten?

    Eine großkalibrige Explosion ähnelt oft einer Ya-Explosion. Ein Blitz, dann ein Pilz ... sogar in Filmen über VO, obwohl es ein Kaliber gibt ...
  2. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 1 Mai 2020 15: 14
    -2
    Die russischen Luft- und Raumfahrtkräfte simulierten einen Atomschlag mit einer einzigartigen Munition

    Warum einzigartig? Lachen Und welche Munition sollte trainiert werden, um einen Atomschlag zu simulieren? Nun, es wird sich ohne besonderen Effekt im Boden vergraben. Einfach den Rohling wegwerfen? Wer sollte während der Tests davon berührt werden?

    Es ist ein Behälter mit einer Sicherung und Kerosin. Bei der Detonation entsteht ein Gas-Luft-Gemisch, das wie ein Kernpilz aufflammt

    Sehr gut. Sie können dort unten links einen Blitz haben ... schreien und all das. Oben gelang es mir, dem Moment der Explosion zu entkommen und so weiter. Ich meine "all das" zum Üben. Was ist daran einzigartig?
  3. Keuchend Офлайн Keuchend
    Keuchend (Vyacheslav) 1 Mai 2020 15: 15
    0
    Eigentlich nichts anderes als die Detonation einer Atomwaffe.
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 1 Mai 2020 17: 38
      -2
      Quote: Inbrunst
      Eigentlich nichts anderes als die Detonation einer Atomwaffe.

      Hören. "Keuchend"Du bist nur ein Pilz, du stellst dir wahrscheinlich eine nukleare Explosion vor? Auch während der Übungen. Nun, das ist klar. täuschen
  4. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
    Digitaler Fehler (Eugene) 1 Mai 2020 19: 12
    0
    Wir erinnern daran, dass die US-Militärbehörden, vertreten durch Generalleutnant Robert Ashley, vor etwa einem Jahr Russland nach Angaben des Wall Street Journal vorgeworfen haben, Atomtests durchführen zu können, die von der internationalen Gemeinschaft verboten sind.

    Erinnern Sie sich auch daran, dass die Vereinigten Staaten ungefähr zur gleichen Zeit einen neuen Mechanismus zur Detonation einer Atombombe getestet haben. Die Tragödie des letzten Jahres auf dem Nyonox-Trainingsgelände hing wahrscheinlich mit einer Reaktion auf dieses Verhalten zusammen. Der Bericht von "Rosatom" über die Ursachen des "Unfalls" unter Beteiligung von Mitarbeitern des Unternehmens im geschlossenen Stadtverwaltungszentrum "Sarov" wurde nicht veröffentlicht, wenn ich mich nicht irre.
  5. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 1 Mai 2020 20: 48
    -1
    Es ist lustig, dass die Explosion dieser "einzigartigen Munition" viel weniger einer Atombombenexplosion ähnelte als den Explosionen nicht einzigartiger Munition.
  6. 123 Офлайн 123
    123 (123) 2 Mai 2020 10: 48
    +1
    Das YouTube-Video enthält nichts über die Simulation einer nuklearen Explosion, nur ein Video der Übung.
    Vielleicht ist dies eine Werbung für den Blogger selbst?
  7. meandr51 Офлайн meandr51
    meandr51 (Andrew) 2 Mai 2020 11: 28
    0
    Kerosin ist nicht genug ...
  8. Peter Tverdokhlebov Офлайн Peter Tverdokhlebov
    Peter Tverdokhlebov 2 Mai 2020 12: 31
    0
    Welche taktischen und technischen Eigenschaften hatte der RN-24?
  9. Put_NIK Офлайн Put_NIK
    Put_NIK (Andrey) 3 Mai 2020 07: 17
    0
    Nichts ähnelt einer nuklearen Explosion. Voller Schwachsinn über nichts.