Warum der „goldene Rubel“ zur Rückgabe berechtigt ist


Die Prozesse in der Welt werden zunehmend als Vorboten einer neuen "Großen Depression" bezeichnet. Die Coronavirus-Pandemie lähmte das normale Leben des gesamten Planeten, die Nachfrage und die Industrieproduktion gingen zurück. Öl- und Gaspreise, dieses "Blut der Welt" die WirtschaftSchlagen Anti-Rekorde.


Wir müssen irgendwie gerettet werden, aber jeder hat unterschiedliche Wege dafür. Schon jetzt ist eines klar: Jeder wird definitiv nicht zusammen schwimmen, jemand muss ertrinken.

In Russland ist es üblich, Einsparungen in Dollar und Euro zu erzielen, ohne unserem "hölzernen" zu vertrauen. Aber mit der wachsenden Krise sind auch diese beiden angesehenen Fremdwährungen von einer hohen Inflation bedroht. Die US-Notenbank startete im vergangenen September ein Programm zur "quantitativen Lockerung". Mit anderen Worten, sie schaltete die Druckmaschine ein, überflutete die Finanzmärkte mit Dollar und kaufte Unternehmensanleihen auf. Gleichzeitig hat die Europäische Zentralbank (EZB) im vergangenen Herbst das Programm zur quantitativen Lockerung wieder aufgenommen und gleichzeitig den Leitzins gesenkt.

Die schwierige Situation wurde durch den "Ölkrieg", der die weltweiten Zitate von "schwarzem Gold" und die Coronavirus-Pandemie stürzte, verschärft. Niemand weiß, wann all dies definitiv enden wird, die Menschen haben Angst um ihr Einkommen und ihre Ersparnisse, ihr Geschäft - um Betriebskapital und Verkaufsmengen, die den Bankrott bedrohen. Die Länder der Europäischen Union, ein Symbol für eine erfolgreiche wirtschaftliche Vereinigung, haben aufgrund der Pandemie ihre Grenzen voneinander geschlossen und nur die bereits bestehenden Gefühle der Euroskeptiker gestärkt.

In Frankreich, der zweiten Säule nach Deutschland, auf der die EU steht, wächst beispielsweise das Misstrauen gegenüber der einheitlichen Währung, dem Euro. Es ist seit langem berechnet worden, dass nach seiner Einführung die reale Kaufkraft der normalen Franzosen erheblich zurückgegangen ist. In Italien, Griechenland und Spanien nimmt die Skepsis gegenüber dem Euro zu. Es wird angenommen, dass Deutschland bzw. seine Industriellen, die gegenüber anderen Wettbewerbern aus den Ländern der Union Vorteile erlangt haben, am meisten von der Einführung einer einheitlichen Währung profitiert haben.

Heute beginnen sie in Frankreich über eine Rückkehr zum Franken zu sprechen, aber nicht über eine einfache, sondern über eine goldene. Die Entstehung einer eigenen Landeswährung kann Paris eine echte Unabhängigkeit von Berlin und Washington ermöglichen. Gold bleibt ein "ewiger Wert" und wächst gleichzeitig nur im Preis. Es ist anzumerken, dass diese Diskussion noch nicht das offizielle Niveau erreicht hat, da klar ist, dass Deutschland und die Vereinigten Staaten ihren Einfluss auf einen Konkurrenten nicht so leicht aufgeben werden. Bisher schlagen die Franzosen vor, Goldfranken für numismatische Zwecke zu verwenden, aber der Trend ist merkwürdig. Der Übergang zu einer Goldwährung ist eine äußerst ernste Angelegenheit, da ein Land, das dies gewagt hat, automatisch den Weg zu den Finanzmagnaten aus den USA überquert. Es wird angenommen, dass der wahre Grund für die NATO-Invasion in Libyen und die brutale Ermordung von Muammar Gaddafi seine Absicht war, den goldenen Dinar einzuführen.

Nach der Verschlechterung der Beziehungen zum Westen im Jahr 2014 und der Einführung von Sanktionen wurde das Thema der Notwendigkeit, auf den Goldrubel umzusteigen, in den Medien und in der Blogosphäre in Russland diskutiert. Die Idee selbst ist merkwürdig, es gibt historische Präzedenzfälle in unserem Land: sowohl in zaristischen Zeiten als auch in der Sowjetzeit. Über die Erfahrungen mit der von I.V. Stalin, wir sind im Detail früher erzählt... Die Frage ist nicht ganz eindeutig, und laut dem Transparentpapier können die alten Rezepte nicht einfach auf die heutigen Realitäten übertragen werden. Aber in Zukunft könnte die Frage einer neuen Reform zu einem Vorteil werden, und das Thema der Einführung des Goldrubels hat das Recht, an die Öffentlichkeit zurückzukehren.politisch Diskurs.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
64 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 1 Mai 2020 13: 39
    0
    Ab dem 1. Januar 2020 gibt es 2271,31 Tonnen, die Kosten betragen 110,376 Milliarden US-Dollar.
    Das Volumen der Geldmenge, wenn ich es verstehe, ist Bargeld, beträgt 9 671 Milliarden Rubel oder 129,7 Milliarden Dollar.

    31. Januar FINMARKET.RU - Die Geldmenge (M2-Einheit) in der Russischen Föderation in der nationalen Definition stieg im Dezember 2019 um 5,1% - auf 51,580 Billionen Rubel, wie aus den auf der Website der Bank von Russland veröffentlichten Informationen hervorgeht.

    Dies bedeutet, dass bei Einführung des Goldrubels das Volumen der Geldmenge nicht ausreicht.
    Ich denke, die Frage ist geklärt? Oder soll der gleichzeitige Umlauf zweier Währungen sein?
    1. Silberfuchs_2 Офлайн Silberfuchs_2
      Silberfuchs_2 (Silber Fuchs) 3 Mai 2020 17: 36
      +2
      Das ist alles Blödsinn. Die Hauptsache sind Verpflichtungen gegenüber Menschen. Möchten Sie Goldmünzen bekommen? Zuerst müssen Sie eine Regel einführen. Der Kauf von Gold ist steuerfrei. Der Goldstandard wird von selbst herauskommen.
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 3 Mai 2020 19: 04
        +3
        Das ist alles Blödsinn. Die Hauptsache sind Verpflichtungen gegenüber Menschen.
        Möchten Sie Goldmünzen bekommen?

        Ich nicht. Wenn Sie den Goldrubel einführen wollen, dann ist es Gold. Wenn Sie Gold bereitstellen möchten, schauen Sie nach oben, Gold reicht dafür nicht aus.

        Zuerst müssen Sie eine Regel einführen. Der Kauf von Gold ist steuerfrei. Der Goldstandard wird von selbst herauskommen.

        Ich bezweifle es. nicht Banken legen die Preise für Gold fest, was immer sie wollen.
        China wird den digitalen Yuan einführen. Wir müssen uns die Erfahrung genauer ansehen.
    2. radiootdel4 Офлайн radiootdel4
      radiootdel4 (Vladimir) 7 Mai 2020 17: 10
      +2
      Ich denke also, das Gold wird nicht funktionieren. Hier ist es wie bei Pinguinen notwendig, eine Reihe aller Arten von ungesicherten Verpflichtungen usw. einzuführen.
      Und auf gütliche Weise - der Rubel sollte mit den nachgefragten produzierten Waren versorgt werden. Es geht nicht anders.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 1 Mai 2020 13: 41
    -5
    Bullshit Frage.
    Gold? Zu den Leuten? Ja, sie haben den Verstand verloren, nicht genug für Limousinen wie die Scheichs, und dann nein.

    IMHO, die Frage ist es nicht wert ...
    1. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 1 Mai 2020 14: 58
      -3
      Gold? Zu den Leuten?

      Und die Leute haben etwas damit zu tun?
      Der Goldrubel sollte auf den Weltmarkt gehen und Investoren anziehen. Amerikaner können "gegeben" werden, indem sie Wertpapiere von ihnen kaufen.
      Und für die Menschen, dort noch ein paar Kirchen, kann man sogar mit Stalin bauen. Die Hauptsache ist, die "Kerzen" zu kaufen, "die Show muss weitergehen".
      1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
        Digitaler Fehler (Eugene) 1 Mai 2020 19: 22
        +1
        Zitat: Bitter
        mit Stalin

        Nur in "gebunden" an den nahe gelegenen Putin. Andernfalls werden sich die Menschen daran erinnern, wofür die Großväter gekämpft haben.
        1. Bitter Офлайн Bitter
          Bitter (Gleb) 2 Mai 2020 15: 40
          +1
          Vielleicht wird er sich abends in der Küche bei einem Glas Tee erinnern, und am Morgen wird er wieder täglich Brot und Kredite an die Galeeren holen. Diese "Demokratie" wird, wie in den frühen neunziger Jahren, die derzeitige demokratische Regierung nicht zulassen. Sie haben definitiv alle Lektionen gelernt. Und wer möchte heute Wodka auf die dortigen Barrikaden bringen?
          1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
            Digitaler Fehler (Eugene) 2 Mai 2020 21: 34
            +1
            Zitat: Bitter
            zurück zu den Galeeren

            Und wenn die Galeeren (Jobs) weggenommen werden?

            Zitat: Bitter
            Die heutige demokratische Regierung wird es nicht zulassen

            Das dachte auch Poroschenko - das Ergebnis ist bekannt.

            Zitat: Bitter
            Sie haben definitiv alle Lektionen gelernt

            Die Lektion von Tiberius Gracchus über die "Rentenreform" wurde nicht gelernt.
            1. Bitter Офлайн Bitter
              Bitter (Gleb) 3 Mai 2020 00: 07
              0
              Und wenn die Galeeren (Jobs) weggenommen werden?

              Also, in den Shuttles ist die Erfahrung, go, noch nicht verloren. Wassat

              Poroschenko auch ...

              Als unglückliches Beispiel hat er im Zuge des Kampfes gegen das Virus, der dringenden Wiederbelebung der Gesundheitsversorgung und der väterlichen Versorgung der Bevölkerung und der Wirtschaft bereits zwei Wahlen im Voraus gewonnen. gut

              Sie haben nichts über "Rentenreform" gelernt.

              Aber die Rosguard und die Polizei wurden neu formatiert, ausgerüstet und motiviert. gut
  3. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 1 Mai 2020 15: 35
    -3
    Es scheint, dass der durchschnittliche Mann auf der Straße nicht einmal ahnt, wie dumm es ist, Gold in Form eines Goldrubels oder Franken herauszuholen. Das ist archaisch. Dumm.
    Für Begabte ist eine einfache Frage, wie die Kaufkraft des Goldrubels auf dem ausländischen Markt bestimmt wird. Durch ein Goldpreisangebot? Ausgedrückt in ... Dollar? Und warum kratzen Sie sich mit der linken Hand am rechten Ohr?
    1. Perfektionist Офлайн Perfektionist
      Perfektionist 1 Mai 2020 19: 23
      +4
      Gold ist echtes Geld und Papier ist eine Schuldverschreibung. Studieren Sie die Frage, bevor Sie überlegen.
  4. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 1 Mai 2020 16: 08
    -3
    Warum der „goldene Rubel“ zur Rückgabe berechtigt ist

    Nun, mit Öl haben wir alle gesehen, wie es ausgegangen ist. Jetzt machen wir es mit Gold zu einem Haufen.
    1. Perfektionist Офлайн Perfektionist
      Perfektionist 1 Mai 2020 20: 00
      +4
      Warum war der sowjetische Rubel stabil? Warum hat es nicht konvertiert? Zum einen war er gesichert, zum anderen, weil Kissinger den Weltölhandel im 71. Jahr für Dollar forcierte. Jetzt ist der Dollar billiger als das Papier, auf dem er gedruckt wird, und Öl wird zu einem negativen Preis verkauft. Es gibt nicht genug physisches Gold in den US-Banken, um es zu verkaufen.
      1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
        Natan Bruk (Natan Bruk) 2 Mai 2020 00: 17
        -3
        Der Dollar ist weniger wert als das Papier, während der Dollar mehr als 70 Rubel beträgt. Kognitive Dissonanz tritt nicht auf? Ich rate Ihnen, darüber nachzudenken, warum die nationalen Währungen von Ländern wie beispielsweise den arabischen Monarchien (ganz zu schweigen vom Iran, Venezuela, Nigeria usw.), die sehr wohlhabend zu sein schienen, von niemandem außer sich selbst benötigt werden.
        1. Perfektionist Офлайн Perfektionist
          Perfektionist 2 Mai 2020 06: 40
          +3
          Da der Rubel und andere Währungen eine Quittung für den Dollar sind, gibt es keine kognitive Dissonanz, und die Verbindlichkeiten werden von Spekulanten gehandelt. Die Zentralbank der Russischen Föderation kauft von Exporteuren Dollar für Rubel zu einem spekulativen Satz, Steuern und Löhne werden in Rubel gezahlt.
          1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
            Natan Bruk (Natan Bruk) 3 Mai 2020 00: 44
            -4
            Ja, sogar auf der Stirn, sogar auf der Stirn. Tatsächlich wird der Rubel von niemandem auf der Welt benötigt, und die Reservewährung der Welt ist der Dollar, und jeder braucht ihn.
            1. Perfektionist Офлайн Perfektionist
              Perfektionist 3 Mai 2020 12: 15
              +2
              Ich vermute, dass diejenigen, die sich für einen "regnerischen Tag" damit eindecken, sich für einen Dollar den Arsch reißen. Was während der Weltwirtschaftskrise geschah, ist im Vergleich zum bevorstehenden Zusammenbruch des gesamten globalen Finanzsystems nur ein kleines Durcheinander.
              1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                Natan Bruk (Natan Bruk) 3 Mai 2020 16: 49
                -5
                Die ganze Welt zerreißt den Arsch für einen Dollar. Einschließlich der "unabhängigen" DVRK, des Iran, Venezuelas usw.
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 3 Mai 2020 19: 08
      0
      Nun, mit Öl haben wir alle gesehen, wie es ausgegangen ist. Jetzt machen wir es mit Gold zu einem Haufen.

      Und was ist mit Öl, das nicht zu Ihnen passt?
  5. Brancodd Офлайн Brancodd
    Brancodd 1 Mai 2020 17: 24
    +5
    Nun, Gold als gesetzliches Zahlungsmittel ist viertausend Jahre alt. Aber die aktuellen Währungen sind irgendwie kleiner. Die Welt hat wie Gold nur nicht mehr als vier Jahrzehnte ohne Gold gelebt. Neben der praktischen Erfahrung mit Gold gibt es noch ein unbestreitbares Argument. Es kann nicht wie ein Euro oder ein Dollar gedruckt werden. Und einfach so wird es nicht einfach sein, Programme zur "quantitativen Lockerung" einer Währung anzukündigen. Vielmehr ist es möglich zu deklarieren, aber die Implementierung ist problematisch. Für die Wirtschaftswissenschaftler ist diese Option natürlich kein Camilfo. Weil diese Option im Widerspruch zu ihrem Dogma der unbegrenzten Emission von Reservewährungen ohne Bezugnahme auf den realen Sektor der Rohstoffmärkte steht. Seit den 4er Jahren diskreditieren sie Gold als Zahlungsmittel.

    Rechtlich wurde diese Verbindung auf der jamaikanischen Währungs- und Finanzkonferenz 1976 unterbrochen, auf der die IWF-Mitgliedsländer die Demonstration von Gold ankündigten. Tatsächlich wurden die Entscheidungen der Bretton Woods-Konferenz von 1944 aufgehoben, als der Dollar und das Gold als internationales Geld deklariert wurden und das amerikanische Finanzministerium einen freien Austausch von Dollar gegen Gold vorsehen sollte. Gold zu diskreditieren war nicht ohne Erfolg. Sie haben eine Goldbörse in London. Und so eine interessante Person wie "Papiergold". Das Ausbessern dieses Platins, das den Ansturm ungesicherter Fiat-Währungen zurückhält, wird jedoch immer schwieriger.
    Das informelle Kontrollzentrum des Weltbankensystems ist die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in Basel (Schweiz). Dies ist eine Art Club von Zentralbanken. Die BIZ verfügt über ein Banking Supervision Committee (CBN) - eine Organisation, die einheitliche Standards und Methoden zur Regulierung der Bankaktivitäten entwickelt. Das erste wichtige Dokument, das im Darm des KBN geboren wurde, hieß "Basel-I" (1988). Dann erschien ein anderes Dokument - Basel II (2004); Der vollständige Titel lautet: „Internationale Konvergenz von Kapitalmessung und Kapitalstandards: Neue Ansätze“. Schließlich in 2010-2011. Das Dokument "Basel III" wurde genehmigt. Seine Geburt war eine Reaktion auf die globale Finanzkrise von 2008-2009, die zeigte, dass die ordnungsgemäße Widerstandsfähigkeit der Banken nicht gewährleistet ist. Basel III stellte Anforderungen an die Angemessenheit des Eigenkapitals der Banken und legte fest, was Eigenkapital ausmacht und wie es zu bewerten ist. Jetzt setzt die Bankenwelt die Empfehlungen dieses Dokuments um und tritt am 29. März in die Endphase ein. Von diesem Tag an wird sich der Status von Gold als Teil des Eigenkapitals der Banken ändern.
    Nach den Regeln des CBN ist das Kapital der Banken in drei Kategorien unterteilt. Die höchste Kategorie war immer Geld (Währung) in bar und bargeldlos. Als nächstes folgen Staatsanleihen mit den höchsten Ratings (hauptsächlich US-Staatsanleihen). Und die dritte, niedrigste Kategorie umfasste Gold, das als Geldschein angesehen wurde. Die Berechnung des Eigenkapitals durch die Banken erfolgte auf der Grundlage der Bewertung des Goldes der Bank in Höhe von 50% ihres Marktwerts. Bei einer solchen Diskriminierung von Gold hatten die Banken natürlich nicht viel Lust, das Edelmetall anzusammeln.
    Seit dem 29. März dürfen Banken Gold als Teil des Eigenkapitals zu einem Preis von 100 Prozent bilanzieren. Gold bewegt sich von der dritten in die erste Kategorie. Dies bedeutet, dass Gold ab dem 29. März wieder zu vollwertigem Geld wird - wie der Dollar, der Euro oder das britische Pfund. Vielleicht sieht nach dem 29. März alles so aus wie zuvor, aber die "goldene Mine" muss noch explodieren

    Unsere Zentralbank (offiziell die Bank von Russland) kündigte jedoch im März 2020 unerwartet die Kürzung des Goldkaufprogramms an. Und wieder begann er ziemlich schnell, die Staatsanleihen der Federal Reserve aufzukaufen. Jene. Ich möchte Sie daran erinnern, dass wir in den letzten drei Jahren fast alle Fed-Anleihen fast vollständig verkauft und gleichzeitig unsere Goldreserven um bis zu 180 Tonnen erhöht haben. Dies zeigt, dass der Widerstand weiterhin stark ist und unsere Zentralbank Teil des globalen Spiels gegen Gold ist.
    In der Tat reichen 2200 Tonnen eindeutig nicht aus, um mit der Schaffung einer neuen Goldwährung zu beginnen. Wir brauchen eine Reserve, die die gesamten Goldreserven unserer wunderbaren "Partner" übersteigt. Aber der Prozess hat begonnen, ohne die Wünsche Russlands zu berücksichtigen. Ob Russland dies tun will oder nicht, spielt keine Rolle ...
    1. Alexzn Офлайн Alexzn
      Alexzn (Alexander) 1 Mai 2020 18: 13
      -3
      Verstehst du nicht wirklich, dass Goldgeld gezüchtet wird?
      Wenn die Idee von Kryptowährungen als Idee zweifelhaft ist, dann ist eine Rückkehr zu Goldgeld absurd und technisch überhaupt unmöglich.
      1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
        Digitaler Fehler (Eugene) 1 Mai 2020 19: 24
        +2
        Quote: AlexZN
        technisch nicht machbar

        Wir werden es tun - durch den Sieg im Krieg mit den Vereinigten Staaten. Welcher Staat ist bereit, das Risiko einzugehen?
        1. Alexzn Офлайн Alexzn
          Alexzn (Alexander) 1 Mai 2020 19: 36
          -3
          Sogar so. wink
          1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
            Digitaler Fehler (Eugene) 1 Mai 2020 19: 43
            +2
            Quote: AlexZN
            Die Idee von Kryptowährungen als Idee ist zweifelhaft

            Es gibt eine Meinung (nicht meine), dass diese Idee aus dem Wunsch stammt, jemanden zu finanzieren (US-Geheimdienst?), Ohne die Fähigkeit, genau zu verfolgen, wer. Daher ist es zweifelhaft, dass auf jeden Fall Steuern auf das Funktionieren und die Gewährleistung der Sicherheit des Staates erforderlich sind, und sie können nicht aus Kryptooperationen entnommen werden, wenn ich mich nicht irre.
            1. Alexzn Офлайн Alexzn
              Alexzn (Alexander) 1 Mai 2020 20: 17
              -5
              Geld = VERTRAUEN. Wenn es eine Kryptowährung gibt, der vertraut wird ... nicht vom kriminellen Sektor, sondern von den Verbrauchern als solchen, dann kann sie funktionieren. Bisher kann ich mir keine Situation vorstellen, in der ein Teil der Macht (Vertrauen) Garantien für die Kryptowährung übernimmt, obwohl dies theoretisch möglich ist.
              1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
                Digitaler Fehler (Eugene) 1 Mai 2020 20: 19
                +2
                Quote: AlexZN
                rein theoretisch möglich

                Genau wie ein Atomkrieg mit den Vereinigten Staaten zu gewinnen. wink
                1. Alexzn Офлайн Alexzn
                  Alexzn (Alexander) 1 Mai 2020 20: 31
                  -2
                  Nein, eine Weltmacht in einem Atomkrieg zu gewinnen, ist selbst theoretisch unmöglich. Nach einem solchen Konflikt werden die Überreste zur ursprünglichen Form des natürlichen Austauschs übergehen, zu Gold, als universelles Äquivalent wird es immer noch notwendig sein zu wachsen.
                  1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
                    Digitaler Fehler (Eugene) 1 Mai 2020 20: 46
                    +3
                    Quote: AlexZN
                    müssen noch wachsen

                    Ja, zuerst müssen die Glasperlen gegen die Inseln ausgetauscht werden. Ich erinnere mich, dass es so einen Gaddafi gab. Er schlug vor, eine einheitliche afrikanische Währung zu schaffen, nachdem er zuvor Macrons Wahlkampf finanziert hatte.
                    Wo ist Gaddafi jetzt?
                    Was ist Libyen jetzt?
                    Gegen wen verhängt Macron jetzt in den Intervallen zwischen den Phasen der "Reform" der Rente Sanktionen?
                    Und vor allem - was denkt Liza Peskova über all das? lächeln
                    1. Alexzn Офлайн Alexzn
                      Alexzn (Alexander) 1 Mai 2020 21: 20
                      -3
                      Der Mythos, den der unbedeutende Gaddafi finanziell haben wollte, ist nichts weiter als eine Kuriosität. Der Iran spricht auch viel darüber, sich zu weigern, für Dollar zu handeln, aber gleichzeitig waren es die Vereinigten Staaten, die Dollar-Transaktionen für den Iran verboten haben, und dieser kämpft darum, sie zu verdienen.
                      1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
                        Digitaler Fehler (Eugene) 1 Mai 2020 21: 25
                        +4
                        Quote: AlexZN
                        Der Mythos, den der unbedeutende Gaddafi wollte, war nichts weiter als eine Neugier

                        Dies ist kein Mythos, schrieb er ein Buch, das in bestimmten Kreisen als "extremistisch" anerkannt wurde.

                        Quote: AlexZN
                        Staaten verboten Dollar-Transaktionen für den Iran

                        Das ist das Recht des Souveräns - nicht wahr? Möchten Sie, dass die "unabhängige Ichkeria" 1995 Konten mit Söldnern in Rubel begleicht?
                        Die Hauptfrage wurde jedoch nicht beantwortet. wink
                      2. Alexzn Офлайн Alexzn
                        Alexzn (Alexander) 1 Mai 2020 21: 40
                        -4
                        Ich habe vor ungefähr 35 Jahren sein Grünbuch gelesen - es ähnelt in seiner Höhe dem Ruhnama.
                        Alle Könige dieser Stufe betrachten sich oft als die Meister des Universums.
                      3. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
                        Digitaler Fehler (Eugene) 1 Mai 2020 21: 47
                        +3
                        Quote: AlexZN
                        Alle Könige dieser Stufe betrachten sich oft als die Meister des Universums.

                        Und irgendwann schafft es jemand, sie zu werden. Ohne Ehrgeiz würden sie nicht. hi Und übrigens - was würde Liza Peskova sagen? fühlen
                2. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 3 Mai 2020 19: 12
                  +1
                  Sarkozy finanzierte er, Macron arbeitete dann als Bankangestellter. hi
          2. Perfektionist Офлайн Perfektionist
            Perfektionist 2 Mai 2020 07: 15
            +3
            Quote: AlexZN
            Geld = VERTRAUEN. Wenn es eine Kryptowährung gibt, der vertraut wird ...

            Sie können nur Geld vertrauen, das von niemandem oder irgendetwas abhängt. Gold hängt nicht von Banken, Regierungen oder Spekulanten ab. Es ist entweder da oder nicht.
            1. Alexzn Офлайн Alexzn
              Alexzn (Alexander) 2 Mai 2020 08: 00
              -4
              Ein weiterer Unsinn. Gold existiert wie Geld in Münzen und sein Inhalt wird vom Staat garantiert, weil dort nicht umsonst Souveräne und Machtsymbole vorhanden sind. Ansonsten totale Fälschung. Geschichte lernen.
              1. Perfektionist Офлайн Perfektionist
                Perfektionist 2 Mai 2020 08: 51
                +1
                Und doch garantieren diese Symbole nur die Qualität des Goldes. Sie sind zu kategorisch, weil habe mich nicht tief mit dem Thema befasst. Vielleicht können autoritärere Experten Sie überzeugen, wenn Sie zur Blockchain zurückkehren:

                https://goldenfront.ru/articles/view/zoloto-i-blokchejn/

                Schauen Sie sich die Artikel auf dieser Website an. Ich denke, Ihre Meinung wird sich radikal ändern. Intelligente Menschen können ihre Ideen basierend auf zusätzlichem Wissen ändern.
                1. Alexzn Офлайн Alexzn
                  Alexzn (Alexander) 2 Mai 2020 09: 10
                  -5
                  Ich habe mich tief mit dem Thema befasst, glauben Sie mir. Kenntnisse in diesem Bereich sind professionell. Wenn ein bedeutendes Machtzentrum mit seiner Autorität VERTRAUEN in den Blockchain-ALGORITHMUS schaffen kann ... Aber es stellen sich Fragen, von denen die wichtigste WARUM ist. Dies ist nicht zu erwähnen, das unerwiderte WIE? Darüber hinaus beinhaltet das kapitalistische Finanzsystem selbst, selbst wenn Kryptowährung verwendet wird, die Multiplikation von Geldern durch Garantien, Wechsel und Verpfändungen. Erstellung von virtuellem Geld für virtuelles (Krypto-) Geld. Wir kehren zum bestehenden System zurück. Sackgasse. In jedem Fall ist der Ort des Goldes im Finanzsystem der Ort des Pferdetransports im globalen Verkehrssystem.
                  1. Perfektionist Офлайн Perfektionist
                    Perfektionist 2 Mai 2020 10: 27
                    +1
                    Vielleicht, aber ich würde Ihnen raten, dieses Pferd zu kaufen:

                    https://goldenfront.ru/articles/view/28-prichin-kupit-fizicheskoe-zoloto/
  6. Perfektionist Офлайн Perfektionist
    Perfektionist 1 Mai 2020 19: 36
    -2
    Unsinn, wenn es unrealistisch ist, kann Gold die Blockchain leicht benutzen. Fantasie wird ohne Zweifel verwirklicht. Wer voraussehen kann, wird immer einen Demagogen beschämen.
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 1 Mai 2020 20: 56
      +3
      Zitat: Perfektionist
      Unsinn, wenn es unrealistisch ist, kann Gold die Blockchain leicht benutzen.

      Das heißt, die Druckmaschine durch Codegenerierung ersetzen?
      Jetzt haben sich Kryptowährungen wie Kakerlaken im Müll ausgebreitet, mehr als 1000. Und sie sind alle Gold?
      1. Perfektionist Офлайн Perfektionist
        Perfektionist 2 Mai 2020 06: 28
        -1
        Nein. Sie haben physisches Gold auf der Bank und zahlen damit in der Blockchain. Gold kann nicht gedruckt werden, die Goldpreise sind stabil.
  7. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 1 Mai 2020 22: 51
    +8
    Und wenn den Vereinigten Staaten etwas irreparables passiert, was wird dann Unsinn - US-Dollar oder Goldgeld?
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 2 Mai 2020 00: 22
      -6
      Ja, wir können nur auf Yellowstone hoffen.
      1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 2 Mai 2020 14: 38
        +2
        Zitat: Natan Bruk
        es bleibt zu hoffen für Yellowstone.

        Der Golf von Neapel liegt näher bei uns. Lachen Derjenige, an dessen Rand sich der Vesuv schmiegt.
        Der Golf von Neapel ist nur der Krater eines Supervulkans. In den späten 60er und frühen 70er Jahren stieg das Ostufer der Bucht um 6 Meter an, und viele Fumarolen bildeten sich direkt in der Stadt Neapel. Mehrere Blöcke wurden aufgegeben.
  • 123 Офлайн 123
    123 (123) 7 Mai 2020 17: 31
    +3
    In der Tat reichen 2200 Tonnen eindeutig nicht aus, um mit der Schaffung einer neuen Goldwährung zu beginnen. Wir brauchen eine Reserve, die die gesamten Goldreserven unserer wunderbaren "Partner" übersteigt. Aber der Prozess hat begonnen, ohne die Wünsche Russlands zu berücksichtigen. Ob Russland dies tun will oder nicht, spielt keine Rolle ...

    Ich befürchte, dass die erforderliche Menge Gold nicht einfach physisch erhalten werden kann. Ich freue mich darauf, wenn die Chinesen den digitalen Yuan auf den Markt bringen. Ich frage mich, wie das funktionieren würde. Was
  • Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 1 Mai 2020 20: 02
    -7
    Zitat: Perfektionist
    Gold kann die Blockchain sicher verwenden

    Der Wahnsinn wurde stärker.
  • Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
    Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 1 Mai 2020 20: 52
    +1
    Die Goldwährung OOOOOHROMADNY hat den Nachteil, dass ihre Menge begrenzt ist. Und alle Aktien gehen den Bach runter - nachdem sie eine Papieraktie für eine Goldmünze gekauft haben, ist es im Grunde unmöglich, sie zu verkaufen oder einen Gewinn zu erzielen - die Goldmenge aus der Anzahl der Aktien steigt nicht an.
    1. Alexzn Офлайн Alexzn
      Alexzn (Alexander) 1 Mai 2020 21: 29
      -4
      Dies ist aus dem Bereich der Rückkehr von Autos zu Pferden, aber mit GPS, Computer, Saunapuffer, Klimaanlage ...
      Und es gibt Leute, die glauben.
      1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 2 Mai 2020 14: 15
        +2
        Quote: AlexZN
        Dies ist aus dem Bereich der Rückkehr von Autos zu Pferden, aber mit GPS, Computer, Schallpuffer, Klimaanlage.

        Dafür muss man bezahlen. Ständig. Und dies bedeutet, dass sich im Laufe der Zeit das gesamte Gold bei Internetanbietern und GiPies ansammelt - es gibt nicht viele Menschen in diesem Bereich, aber die ganze Welt wird bedient. Und für den Schallpuffer und die Klimaanlage gibt es nichts zu bezahlen. Für eine halbe Million Soundbuffer werden tausend Wohnungen und eine Million Autos von einem Internetprovider-Manager einfach nicht benötigt.
    2. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
      Digitaler Fehler (Eugene) 1 Mai 2020 22: 49
      +1
      Zitat: Oyo Sarcasmi
      Die Menge an Gold erhöht sich nicht von der Anzahl der Aktien

      Nun, das heißt, hier ist es - die "Stahl" -Begrenzung der Spekulation?
      Warum hat die UdSSR als zweite Volkswirtschaft der Welt nicht alles auf der Welt für 60 Kopeken pro Dollar aufgekauft - vielleicht ist sie deshalb "zusammengebrochen"?
    3. Perfektionist Офлайн Perfektionist
      Perfektionist 2 Mai 2020 06: 59
      +2
      Zitat: Oyo Sarcasmi
      durch den Kauf einer Papieraktie für eine Goldmünze

      Wer macht das? Wo hast du solche Idioten gesehen?
      Sogar Papiergold wird nicht billiger, weil, wie Sie richtig bemerkt haben, die Menge an physischen. Gold nimmt nicht zu, das Papier, für das Gold gekauft wird, wird billiger. Um einen Gewinn zu erzielen, müssen Sie arbeiten und nicht über die physischen Kosten spekulieren. Gold wächst, aber Sie glauben nicht, dass Sie mit Gold Geld verdienen können.)
      1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 2 Mai 2020 14: 30
        +3
        Zitat: Perfektionist
        jedoch die Kosten für physische. Gold wächst, aber Sie glauben nicht, dass Sie mit Gold Geld verdienen können.)

        Wenn die Banknote an Gold gebunden ist, kann Gold im Prinzip nicht im Preis steigen.
        Was ist denn in der Weltwirtschaftskrise passiert? Die Leute beeilten sich, Aktien für GOLD-Dollar zu kaufen, wenn auch in Stückelungen. Während die Zahl der Hamster zunahm, konnten die Emittenten den Aktienkurs erhöhen und die Aktien zurückkaufen. Aber der Zustrom von Hamstern versiegte und diejenigen, die den Anteil verkaufen wollten, stellten plötzlich fest, dass niemand Geld hatte. Und die Emittenten von Aktien, bei denen das gesamte Geld angesammelt war, brauchten die Aktien nicht. Und das Finanzministerium muss es nicht drucken, Dollar ist genau so viel wie Gold.
        Roosevelt erklärte den Besitz von Gold zum Verbrechen und befahl, es abzugeben, indem er im Gegenzug frisch gedruckte Scheine ausstellte. Die Leute hatten Geld, aber die Gold-Milliardäre wurden schnell ärmer - sie fügten keine Papierdollar hinzu, und die Druckmaschine arbeitete mit voller Kraft. Die Preise stiegen. Und dann der Krieg, der in der Zeit geschah - Gold floss wieder aus der ganzen Welt in die USA.
    4. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 3 Mai 2020 10: 18
      -1
      Zitat: Oyo Sarcasmi
      Die Goldwährung OOOOOHROMADNY hat den Nachteil, dass ihre Menge begrenzt ist.

      Vielmehr bildet die Begrenzung ihren Preis, nicht wahr? Oder drucken Sie besser eine unbegrenzte Menge ungesicherten Papiers.
      1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 3 Mai 2020 14: 34
        +1
        Zitat: Marzhetsky
        Es ist besser, eine unbegrenzte Menge ungesicherten Papiers zu drucken

        Während sie nehmen - werden sie drucken.
        Wenn Sie streng proportional zum Bruttoprodukt drucken - das ist in Ordnung -, schwanken die Preise je nach Mode, aber sie werden niemals explodieren und niemals fallen. Nirgends.
        Aber der Preis für Gold und andere Rohstoffe wird unter solchen Bedingungen des "Gleichgewichts" immer steigen. Denn von Natur aus gibt es nur wenige.
  • Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 1 Mai 2020 21: 42
    -5
    Quote: DigitalError
    Die Hauptfrage wurde jedoch nie beantwortet

    Ich weiß nicht, was Liza Peskova denkt.
  • Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 2 Mai 2020 14: 19
    -6
    Früher haben sie mit Bullen bezahlt. Sie werden nicht voller Gold sein, aber Sie können den Stier essen.
    Wie ich mich erinnere, war einer der Gründe für die Weltwirtschaftskrise die enge Bindung des Dollars an Gold.
  • Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
    Bürger Mashkov (Sergѣi) 3 Mai 2020 02: 45
    +2
    Rechtzeitige Idee.
  • Jack Clubs Офлайн Jack Clubs
    Jack Clubs (Eugene) 3 Mai 2020 10: 08
    -1
    Das letzte Mal führte der Goldrubel Russland 1917 zu verrückten Schulden. Als die klugen Bolschewiki in drei Briefen sogenannte Investoren schickten (dann wurden sie anders genannt - Imperialisten und Klassenfeinde) und bewiesen, dass ein normales Arbeitsland sie überhaupt nicht brauchte. Was seit der Zeit von Adam Smith bekannt ist.
    Aber es gibt diejenigen, die einen neuen Rechen ausprobieren wollen ...
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 3 Mai 2020 10: 20
      -1
      Und Genosse Warum führte Stalin dann den Goldrubel ein? Und es war seine Führung als Ganzes, die zu den Schulden von RI führte, nicht speziell zum Goldrubel.
      1. Jack Clubs Офлайн Jack Clubs
        Jack Clubs (Eugene) 3 Mai 2020 10: 51
        -1
        Stalin brauchte den Goldrubel für internationale Siedlungen. Und innerhalb der UdSSR gab es Papierstücke, wie tatsächlich vor der Reform von S.Yu. Witte. Aber erst in der UdSSR wurde die Goldsicherheit zum ersten Mal aufgegeben. Wie in Deutschland hat S. Gesell dort die Welt erfunden, in der wir leben. "Freie Märkte, freies Geld, freie Arbeit, freie Bewegung."
        Und dann wurde seine Arbeit als Produkt der University of Chicago unter den Marken "Monetarismus" und "Liberalismus" verkauft.
        Glauben Sie, dass sich die Wirtschaft der UdSSR ohne fortgeschrittene Finanzmittel entwickeln könnte? Ja, der Petrodollar war 50 Jahre zu spät ... Obwohl einige Menschen auch jetzt noch darauf warten, dass er zusammenbricht)))
        In Bezug auf Richtlinien für intelligentes Management ist es dumm, die fortgeschrittene Finanzierung und die Freiheit, Geld zu drucken, aus Gründen der Dummheit aufzugeben. Hier werden wir tanzen, aber wir werden unsere Beine binden. Dies ist der Goldstandard.
        Nein, wenn Sie ein Rockefeller sind und mit Hilfe des Goldstandards die ganze Welt verbinden wollen ... dann machen Sie alles richtig. Aber warum brauchen wir das? Wir können perfekt ohne dich leben, kaufen, verkaufen.
        1. Perfektionist Офлайн Perfektionist
          Perfektionist 3 Mai 2020 11: 11
          +4
          Der goldene Rücken bindet die Beine der Wall Street-Tänzer, der Finanzspekulanten, die mit Versprechungen handeln. Hersteller leiden auch unter diesen Parasiten, weil Investitionen gehen vom Piepton in die Luft.
    2. Alexzn Офлайн Alexzn
      Alexzn (Alexander) 3 Mai 2020 11: 52
      -5
      Jack Clubs (Evgeniy)
      Respekt. Zumindest hat jemand von Adam Smith gehört.
  • Explosion Офлайн Explosion
    Explosion (Vladimir) 6 Mai 2020 15: 40
    +1
    Und warum braucht der Rubel diesen "goldenen Würgegriff"? Wir haben bereits einen Würgegriff, wir können nicht mehr hart verdiente Rubel in der Wirtschaft haben, als Dollar in das Land kommen. Lassen Sie uns einen "Würgegriff" gegen einen anderen austauschen. Die Wirtschaft braucht so viel Geld, wie sie verdauen kann, weniger ist schlecht, mehr ist auch schlecht. Sie brauchen also den optimalen Betrag an Fiat-Geld und nicht, wie viel Gold oder Dollar es im Land gibt.