Es gibt etwas, auf das man stolz sein kann: Was hat sich in Russland in den letzten 20 Jahren geändert?


20 Jahre sind vergangen, seit wir in das XNUMX. Jahrhundert eingetreten sind. Welche Veränderungen haben sich in dieser Zeit in Russland ergeben? Wenden wir uns unvoreingenommenen Statistiken zu und schauen wir uns die wichtigsten Errungenschaften unseres Landes im oben genannten Zeitraum an.


Beginnen wir mit der Auslandsverschuldung, die von 158,7 Mrd. USD im Jahr 2000 auf 47,1 Mrd. USD im Jahr 2018 gesunken ist. Gleichzeitig stieg das BIP im Zeitraum von 2000 bis 2019 von 278,075 Mrd. USD auf 1637,89 Mrd. USD.

Die Inflationsrate, die 2001 bei 18,8% lag, ging bis 2019 fast sechsmal zurück. Die Armutsquote hat sich ebenfalls in eine positive Richtung verändert, die von 6 bis 2000 um 2019 Millionen Menschen zurückging.

Die durchschnittliche Lebenserwartung von Männern in Russland ist von 59 auf 68 Jahre gestiegen. Für Frauen beträgt dieser Indikator 78 Jahre, 6 Jahre mehr als im Jahr 2000.

Die Arbeitslosenquote in unserem Land lag 2019 bei 4,9%, 8% weniger als 1999. Gleichzeitig betrugen die durchschnittliche Rente und das durchschnittliche Gehalt im Jahr 2000 694 bzw. 1500 Rubel und im Jahr 2019 14102 Rubel. und 37900 p.

Schließlich stiegen die internationalen Devisenreserven Russlands zwischen 2000 und 2019 um 549850 Mrd. USD, während die Goldreserven um 1865 Tonnen zunahmen.

Wie Sie sehen, hat unser Land in 20 Jahren viel erreicht, was bedeutet, dass wir auf etwas stolz sein können.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
20 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev (Serge) April 27 2020 11: 01
    +4
    Lepota!
    BIP:
    278,075 Milliarden auf 1637,89 Milliarden US-Dollar. Obwohl sie vor den Wahlen geschrieben haben, dass es 17 Mal sein sollte - 278x17 = 4726. Wer hat 2/3 geknallt ???

    1637/278/19 Jahre = 30% pro Jahr. Das heißt, in Bezug auf das BIP-Wachstum überholen wir sowohl China als auch die USA und eine Reihe anderer zusammen. Nun, Putin sagt jedes Jahr, dass die Wirtschaft leider kaum wächst? Wahrscheinlich ein schlauer Plan, um sich selbst zu nennen!

    Und mit einer extrem niedrigen Inflation von 3% steigt aus irgendeinem Grund sogar der Preis für Brot jährlich um 15 Prozent. Vor 2 Jahren lag ein Laib Weiß unter 19 Rubel, jetzt sind es 25 bis 30.

    Lepota!
    1. Wütender Adler Офлайн Wütender Adler
      Wütender Adler (Löwe Ali) April 28 2020 23: 09
      -1
      Du hast ein Problem mit Mathe. Es ist 15 mal gewachsen. In Rubel. Oder jonglieren wir gerne mit den Fakten ???
      1. Sergey Latyshev (Serge) April 28 2020 23: 17
        0
        EIN! In Rubel !!! Dies erklärt alles ... Obwohl sowohl im Artikel als auch im wirklichen Leben nur in Dollar betrachtet wird ...
  2. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
    Digitaler Fehler (Eugene) April 27 2020 11: 02
    +3
    Provokativer Artikel jedoch lächeln

    Inflationsrate ... Armutsquote ... durchschnittliche Lebenserwartung ... durchschnittliche Rente und Löhne ... und schließlich ...

    Und schließlich verlor Rosstat seinen unabhängigen Status und ging unter die Autorität des Statistikkunden:

    Vladimir Sokolin: "Gott bewahre, wenn diejenigen, die" aufholen und überholen "wollen, anfangen, Statistiken zu verwalten ...
    Die statistische Abteilung hat ihren unabhängigen Status in der Regierungsstruktur verloren: Mit Dekret des Präsidenten vom 3. April wurde Rosstat in die Zuständigkeit des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung überführt. Kurz zuvor kritisierte der Ministerpräsident die Arbeit der Statistiker heftig ...
    Vladimir Sokolin leitete 11 Jahre lang die russische statistische Abteilung - von 1998 bis 2009. Vladimir Leonidovich verließ seinen Posten und schlug laut die Tür zu: In seinem "Abschieds" -Interview ... drückte er eine kategorische Aussage aus Uneinigkeit mit der Übertragung von Rosstat an die Unterordnung des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklungund auch mit der Entscheidung, die nächste Volkszählung aufgrund der Krise zu verschieben. Der weitere Verlauf der Ereignisse bestätigte, dass er Recht hatte: Die Regierung hob die Verschiebung der Volkszählung bald auf, und zwei Jahre später erlangte Rosstat seine Unabhängigkeit zurück.

    https://www.mk.ru/economics/2017/04/04/zayavleniya-oreshkina-svidetelstvuyut-o-ego-bezgramotnosti-eksglava-rosstata-razgromil-minekonomrazvitiya.html

    Was hat der Autor vergessen, über eine Kleinigkeit wie einen "Interessenkonflikt" zu sprechen?
    Was hat dazu geführt, dass Rosstat gerade in Vorbereitung auf die Präsidentschaftswahlen 2018 seinen unabhängigen Status verloren hat?
    Sie müssen bescheidener sein und arbeiten, die Ärmel hochkrempeln, zum Wohle nicht Ihrer selbst, Ihrer Lieben und Ihrer warmen Führungsstühle, sondern künftiger Generationen, und keine "Fresken" mit Ihren eigenen Gesichtern in Kirchen aufhängen:

    https://www.kommersant.ru/doc/4331766
    1. King3214 Офлайн King3214
      King3214 (Sergius) April 27 2020 13: 47
      0
      Und warum ist alles oben geschrieben?
      Es besteht der Wunsch, mit der Tatsache zu argumentieren, dass Russland seit 2000 sehr stark gestiegen ist, aber es gibt keine Fakten, die diesem Phänomen widersprechen?
      Ich lebe in Russland. Ich bin froh, dass Russland aufgehört hat, ein "Lappen" zu sein.
      1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
        Digitaler Fehler (Eugene) April 27 2020 14: 17
        +4
        Zitat: King3214
        Es besteht der Wunsch, mit der Tatsache zu argumentieren, dass Russland seit 2000 sehr stark gestiegen ist, aber es gibt keine Fakten, die diesem Phänomen widersprechen?

        Es besteht der Wunsch, Propaganda und "gewünschte Ergebnisse" von der Realität zu trennen, um letztere für uns alle zu verbessern. Wie kann die Entwicklung der Wirtschaft geplant werden, wenn diese Planung möglicherweise auf "überhöhten" Zahlen und "energischen" Berichten basiert? Ich werde noch einmal fragen - zu welchem ​​Zweck hat Rosstat 2017 dem Hauptkunden Statistiken unter Berücksichtigung eines potenziellen Interessenkonflikts unterstellt - gibt es irgendwelche Annahmen? Im militärischen Sinne ist Russland in dieser Zeit aufgestiegen. Aber wenn Sie in einem geschlossenen Finanzsystem irgendwo angekommen sind, haben Sie etwas gespart.
    2. Wütender Adler Офлайн Wütender Adler
      Wütender Adler (Löwe Ali) April 28 2020 23: 10
      0
      Und die WHO kam auch unter die Kontrolle der russischen Regierung ??? Vielleicht kam Wikipedia unter Kontrolle ???
      1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
        Digitaler Fehler (Eugene) April 29 2020 09: 14
        +1
        Zitat: Angry Eagle
        Bist du mit deinem Kopf befreundet, mein Freund?

        Ist das die Antwort auf meine Frage? Einzelpersonen werden in der Regel ohne Argumente übergangen. Zum Spaß (und nicht nur) werde ich antworten - Wikipedia ist nicht unter Kontrolle gekommen und wird nicht kommen, aber jemand würde dies wahrscheinlich sehr lange und stark mögen:

        Rospechat kündigte seine Absicht an, das Knowledge Internet-Portal bis Ende 2011 zu starten, das nach Angaben seiner Macher mit der russischsprachigen Version von Wikipedia konkurrieren kann ... Was den angeblichen Wettbewerb mit der russischsprachigen Wikipedia betrifft, im Gegensatz zu dessen Inhalten Das Wissensportal wird vollständig von Experten entwickelt.

        https://lenta.ru/news/2010/12/17/ruswiki/

        Nun, das heißt, sie wollten es vor den Präsidentschaftswahlen 2012 abschließen.

        Medwedew unterzeichnete einen Auftrag zur Erstellung eines russischen Wikipedia-Analogons ... Die Entscheidung wurde getroffen, den Russen ständig aktualisierte verlässliche Informationen "über die Entwicklung und den Zustand der umliegenden Welt und Gesellschaft" zur Verfügung zu stellen ... Zuvor sagte der Chefredakteur des wissenschaftlichen Verlags der Großen Russischen Enzyklopädie Sergei Kravets, dass der Russe Das enzyklopädische Portal soll in 33 Monaten erstellt werden, für das Projekt werden etwa 2 Milliarden Rubel ausgegeben. Laut Kravets enden 33 Monate "im Frühjahr 2022", aber die Autoren planen, "Testversionen" vor diesem Datum herauszubringen.

        https://www.interfax.ru/russia/686193

        Nun, das heißt, Testversionen können vor den Wahlen zur Staatsduma erscheinen.
        Vom selben Link:

        Das Regierungsdekret zur Schaffung eines landesweiten Portals wurde Ende August 2016 erlassen. Um eine solche Ressource zu schaffen, wurde eine abteilungsübergreifende Arbeitsgruppe eingerichtet, die zu dieser Zeit vom stellvertretenden Ministerpräsidenten Sergei Prikhodko geleitet wurde ... Er machte Journalisten darauf aufmerksam, dass "im Gesamtvolumen dieser universellen Enzyklopädie" (Wikipedia) Politische Texte und Themen, und noch mehr solche, die sich auf moderne häusliche Realitäten beziehen, nehmen kaum 1% ein "... Prikhodko sagte, dass ein landesweites Wissenschafts- und Bildungsportal auf der Grundlage der Digitalisierung der 35-bändigen universellen wissenschaftlichen" Großen Russischen Enzyklopädie "erstellt wird. Die Veröffentlichung sollte 2017 abgeschlossen sein.

        Nun, das heißt, sie wollten es vor den Präsidentschaftswahlen 2018 abschließen.
        Nun, es muss dasselbe sein - bis zu drei zufällige Zufälle. lächeln

        Im Jahr 2018 veröffentlichte die Anti-Korruptions-Stiftung eine Untersuchung darüber, wie Oleg Deripaska mit dem stellvertretenden Premierminister Sergei Prikhodko auf einer Yacht Urlaub machte, was Navalny als Interessenkonflikt ansah.

        Ich habe die Frage nach der WHO nicht verstanden, aber da "so ein Alkohol" weg ist, werde ich mich zu Wort melden.
        "Federal" RIA Novosti am 3. April (mit Vergnügen?) Veröffentlichte die Aussagen des WHO-Sprechers Tarik Yazarevich, der sich zu dem massiven äußerte Verteilung von hausgemachten und Designermasken:

        "Das Tragen von Masken ist für gesunde Menschen nicht erforderlich. Menschen mit Symptomen sollten Masken tragen, um andere zu schützen. Außerdem sollten Menschen, die sich beispielsweise zu Hause um die Kranken kümmern, Masken tragen, da sie infiziert werden können", sagte er ...
        Laut Yazarevich kann die Maske allein keinen Schutz gegen das Virus garantieren und sollte immer in Verbindung mit anderen Vorsichtsmaßnahmen verwendet werden. Darüber hinaus kann es bei Menschen zu einem falschen Sicherheitsgefühl kommen, sagt ein WHO-Sprecher.
        "Und sie werden andere Dinge vergessen, wie das Händewaschen. Und wenn Sie nicht wissen, wie man eine Maske richtig trägt, werden Sie Ihr Gesicht viel häufiger als gewöhnlich berühren", fügte er hinzu.

        https://ria.ru/20200403/1569517926.html

        Dies kann auf verschiedene Arten verstanden werden, aber wir wissen mit Sicherheit, dass Covid-19 von Tröpfchen in der Luft übertragen wird und das Tragen einer Maske die Chancen auf Erhaltung der Gesundheit erhöht. Vielleicht wollte diese Veröffentlichung die Aufmerksamkeit vom Mangel an Masken ablenken? Nach den gestrigen Worten des Präsidenten

        Selbst unter Berücksichtigung des spürbaren Wachstums der Inlandsproduktion und der großen Importkäufe bleibt der Mangel an einigen Maschinen, Geräten und Verbrauchsmaterialien bestehen. Daran müssen wir arbeiten.

        https://pravo.ru/news/221146/
  3. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
    Digitaler Fehler (Eugene) April 27 2020 11: 26
    +3
    Eine Woche vor der Ankündigung an die "einzige Machtquelle" über die Notwendigkeit einer "Rentenreform":



    Dieses Wachstum wird laut Präsident durch eine positive Handelsbilanz gestützt, die sich 2017 auf 115 Milliarden US-Dollar belief. Gleichzeitig hat Russland eine geringe Verschuldung und einen Anstieg der Gold- und Devisenreserven. Ihr Volumen beläuft sich nun auf rund 450 Milliarden US-Dollar ...
    Darüber hinaus bleibt nach Angaben des Präsidenten derzeit in der Russischen Föderation eine historisch niedrige Inflationsrate, die ein starker Faktor für das weitere Wirtschaftswachstum ist. Das Staatsoberhaupt stellte auch das beschleunigte Wachstum der Direktinvestitionen in die russische Wirtschaft fest, das 2017 um 4,4% zunahm.
    "Und schließlich, einer der wichtigsten Indikatoren - unsere Lebenserwartung wächst weiter. Dies ist der erste und der zweite - wir haben dennoch ein stetiges Wachstum des Einkommens der Bürger erreicht. Die Löhne stiegen um 1,9% und das Realeinkommen der Bevölkerung um 3,8%. XNUMX% ", sagte Putin

    https://tass.ru/ekonomika/5270469

    Tablette (im Inland hergestellt) sozusagen zur Erinnerung.
    1. King3214 Офлайн King3214
      King3214 (Sergius) April 27 2020 13: 48
      -3
      Und ich werde es dir wiederholen.

      Und warum ist alles oben geschrieben?
      Es besteht der Wunsch, mit der Tatsache zu argumentieren, dass Russland seit 2000 sehr stark gestiegen ist, aber es gibt keine Fakten, die diesem Phänomen widersprechen?
  4. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) April 27 2020 13: 44
    -2
    Und ich werde hinzufügen!
    In meiner Stadt wurde in den letzten zwanzig Jahren mehr gebaut als in der Zeit von 1970 bis 2000. Viel größer!
    1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
      Digitaler Fehler (Eugene) April 27 2020 21: 16
      0
      Zitat: King3214
      ... in meiner Stadt sind mehr gebaut als zwischen 1970 und 2000.

      Befindet sich Ihre Stadt in der Region Moskau oder Leningrad?
      1. King3214 Офлайн King3214
        King3214 (Sergius) 18 Juni 2020 12: 13
        0
        Meine Stadt in der Wolga (Überraschung !!!).
    2. zufällig Офлайн zufällig
      zufällig 18 Juni 2020 09: 37
      -1
      Was wurde gebaut? Pflanzen gebaut - Fabriken ????? Eselschuppen zum Kaufen - Verkaufen !!!! Dies sind verschiedene Konzepte und Dinge ...
      1. King3214 Офлайн King3214
        King3214 (Sergius) 18 Juni 2020 12: 15
        +1
        Und was wurde in den Städten unter der UdSSR gebaut?
        Jetzt bauen sie in Russland dasselbe, nur noch ein paar Mal mehr, da sie alle nationalen ..... kov wie die Ukraine, die baltischen Staaten, Georgien und Geld aus der "Fütterung" entfernt haben und der Bau in Russland zum Leben erweckt wurde. Und nicht nur das Bauen - alles wurde lebendig!
  5. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) April 27 2020 13: 54
    +1
    Auf dem Foto sind zwei verschiedene Personen zu sehen, ähnlich, aber unterschiedlich.
  6. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer April 27 2020 20: 12
    0
    20 Jahre Putins Herrschaft V.V. Ergebnis:

    1. Minus 8 Millionen Menschen. Population.
    2. Es gibt die Hälfte der Krankenhäuser.
    3. Die Anzahl der Schulen verringerte sich um 40%, die Anzahl der Schulkinder um 21% (anstelle von 68100 Schulen im Jahr 2000 gab es 41349/2018 19 Schulen - Rosstat).
    4. Der Rubel hat um 129% abgewertet (von 28,1 Rubel pro USD im Jahr 2000 auf 64,5 Rubel im Jahr 2019).
    5. Der Benzinpreis ist um 483% gestiegen (von 7,2 Rubel für AI-92 im Jahr 2000 auf 42 Rubel im Jahr 2019) - Rosstat.
    6. Die Zahl der Milliardäre ist fast 14-mal gestiegen (von 8 im Jahr 2000 auf 110 im Jahr 2019).
    7. Russland ist zu einem der führenden Unternehmen im Bereich Ungleichheit geworden (10% der Reichsten besitzen mehr als 80% des nationalen Reichtums des Landes).
    8. Die Zahl der Beamten hat sich fast verdoppelt (von 485566 im Jahr 1999 auf 855000 im Jahr 2019).
    9. Die Anzahl der Tempel hat sich verdoppelt (von 19000 auf 38649).
    10. Erster Platz in der Welt bei der Zahl der Selbstmorde unter Männern (48,3 pro 100 Menschen nach Angaben der WHO).
    11. Erster Platz in Europa bei der Zahl der neu HIV-Infizierten (71 pro 100 Menschen - laut WHO)
    12. Für 10% des Geldes, das Russland durch den Verkauf von Rohstoffen erhalten hat, könnten wir jedem normalen Wohnraum bieten.
    13. Mehr als 50% der jungen Menschen im Alter von 18 bis 24 Jahren, die fast ihr ganzes Leben unter Putin verbracht haben, wollen Russland verlassen. (Levada).
  7. Alexander Morosow Офлайн Alexander Morosow
    Alexander Morosow (Alexander) April 28 2020 20: 08
    +1
    Lügen, Lügen, Lügen ... rund um eine ununterbrochene Lüge ...
    Aufstieg, Entwicklung, BIP, shmvp hvp ......
    Tatsächlich loben mastähnliche, zufriedene Gesichter vom Bildschirm einerseits den Zaren und die Menschen, gesäumt von verschiedenen, oft idiotischen Steuern, in Krediten, die jetzt gezwungen sind, bis zum Ende zu arbeiten, bis zur Kiste ... die Menschen, die "neu in diesem Land" werden. "teures Öl ....
    1. Wütender Adler Офлайн Wütender Adler
      Wütender Adler (Löwe Ali) April 28 2020 23: 11
      -2
      Nicht lügen, sondern Gepäck.
      Wollen Sie damit sagen, dass die ausländischen Medien lügen? Dies sind Informationen von ihnen. Und über das BIP und über andere Punkte.
  8. Xaac Caac Офлайн Xaac Caac
    Xaac Caac (Xaac Caac) 5 Mai 2020 05: 37
    -1
    Ich bin stolz darauf, dass die Gehälter, Renten und Prämien für Sicherheitsbeamte in Russland gestiegen sind.
    Ich bin stolz darauf, dass ich die Kurilen gerettet und die Krim zurückgegeben habe.
    Ich bin stolz darauf, dass das Durchschnittsgehalt bei 25 Rubel stabil ist. Die Hauptsache fällt nicht.
    Ich bin stolz darauf, dass Eis in Gläsern ist, dass sie Wodka in großen Mengen verkaufen, ich bin stolz darauf, dass wir viele Kirchen bauen, und vor allem wurde uns das Paradies versprochen! So!