New York Post: "Der Zusammenbruch des Regimes" in der DVRK ist nicht ausgeschlossen


Die amerikanische New York Post diskutiert die Folgen des möglichen Sturzes Nordkoreas im Zusammenhang mit dem schwerwiegenden Zustand oder sogar dem Tod des Vorsitzenden Kim Jong-un. Die Schlussfolgerungen der Veröffentlichung sind enttäuschend - die Vereinigten Staaten und Südkorea stehen in diesem Fall vor einer Reihe schwieriger Entscheidungen.


Der nordkoreanische Führer selbst ist seit vielen Tagen nicht mehr öffentlich aufgetreten. Später gab es unbestätigte Gerüchte, dass Kim nach einer fehlgeschlagenen Operation ins Koma fiel oder es überhaupt nicht überlebte.

Obwohl Kim keinen Nachfolger oder offensichtlichen Erben hat, scheint seine jüngere Schwester - ein hochrangiger Beamter der Regierungspartei, Kim Yeo-jung - der wahrscheinlichste Kandidat für den Spitzenjob zu sein.

Darüber hinaus geht die Veröffentlichung davon aus, dass die Kim-Dynastie durch eine Art "kollektive Führung" ersetzt werden kann, der "Zusammenbruch des Regimes" jedoch nicht ausgeschlossen werden kann. Aber selbst in einem solchen Szenario wird sich das Militär aktiv gegen jeden Versuch einer Einmischung von Nachbarn wehren.

Der Artikel besagt, dass der Sturz des politischen Regimes in der DVRK weitreichende Konsequenzen haben könnte. Insbesondere werden wir über die Flüchtlingsströme sprechen, die die Nachbarländer überwältigen werden. Sogar Japan, wo die Nordkoreaner auf dem Seeweg ankommen können, wird eine beträchtliche Anzahl von ihnen erhalten.

David Maxwell, ein pensionierter Oberst der Spezialkräfte und hochrangiger Mitarbeiter der Stiftung zur Verteidigung der Demokratien, sagt, dass die Reaktion des US-amerikanischen und südkoreanischen Militärs auf die Umwälzungen möglicherweise Anstrengungen erfordert, die Afghanistan und den Irak "in Ohnmacht fallen lassen".

- stellt die New York Post fest.
  • Verwendete Fotos: https://www.needpix.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) April 23 2020 17: 08
    0
    Eun sitzt in einem Bunker und betrachtet die Reaktion der Bourgeoisie, der Nachbarn und der inneren Situation. Vielleicht nimmt er ein Beispiel von Ivan 4?
  2. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
    Bürger Mashkov (Sergѣi) April 23 2020 21: 34
    -1
    Ja, sie sind bereits in Syrien, Venezuela, Iran, China und haben einen Regimewechsel prophezeit. Und wo ist es?
  3. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) April 23 2020 21: 42
    +2
    Der Zusammenbruch des Regimes in den Vereinigten Staaten ist nicht ausgeschlossen, wo es viele wirtschaftliche, nationale und rassistische Widersprüche gibt!
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) April 23 2020 22: 43
      -2
      In der Tat sind die unglücklichen Amerikaner sehr eifersüchtig auf die wohlhabenden Nordkoreaner und träumen davon, das brutale amerikanische Regime zu stürzen und das amerikanische Proletariat heftig zu unterdrücken :)))
  4. 69P Офлайн 69P
    69P April 23 2020 23: 13
    0
    Zitat: Natan Bruk
    Amerikanisches Regime, das das amerikanische Proletariat gewaltsam unterdrückt

    Das gesamte "amerikanische Proletariat" sind Neger, die seit Generationen von Wohlfahrt leben und, um sie zu ernähren, das Proletariat in anderen Ländern ausrauben und töten.
  5. Potapov Офлайн Potapov
    Potapov (Valery) April 24 2020 09: 34
    0
    Der Zusammenbruch der Pseudodemokratie in den Vereinigten Staaten ist nicht ausgeschlossen ...