Die Finnen sind zuversichtlich: "Ein neuer Stalin wird kommen, der die Welt bedrohen wird."


Die finnischen Leser der Kaleva-Zeitung kommentierten einen auf der Website veröffentlichten Artikel über das Buch des britischen "Spezialisten in Russland" Keir Giles "The Moscow Doctrine", das am Tag zuvor in Übersetzung auf den lokalen Markt kam.


Diese Studie bietet die Sicht des Autors auf den Russen Politikdas unterscheidet sich wenig von traditionellen westlichen Kanonen.

Die russische Wahrheit ist bedingt und veränderlich, nicht absolut und konstant. Der Alltag in Russland beinhaltet die Bereitschaft, so zu lügen, dass sowohl der Erzähler als auch der Zuhörer wissen, dass es eine Lüge ist. [...] Russland sucht Respekt durch Unterwerfung und Angst

- In solchen Thesen erzählt Kaleva das Wesentliche des Buches nach.

Finnische Kommentare sind eher zurückhaltend. Es gibt unterschiedliche Meinungen, von der Unterstützung der Ansicht des Autors bis zu einer offen skeptischen Haltung gegenüber solchen Einschätzungen.

Es wurde oft gesagt, dass nichts Gutes aus dem Osten kommt. Und das ist so wahr.

Putin hatte zwei Möglichkeiten, als er an die Macht kam: Isolation und Kriegspolitik oder Freundschaft mit dem Westen, um ein demokratisches und wirtschaftlich starkes Russland aufzubauen. Leider hat Putin die erste Option gewählt, und jetzt können wir sagen, dass er sowohl politisch als auch wirtschaftlich gescheitert ist. […]

Russland ist kein Staat, sondern ein Reich. Das Imperium ist eine alte Form der politischen Organisation. Der Staat hingegen ist eine relativ junge Struktur. […] Ein Reich hat normalerweise keine klaren Grenzen, über die seine Macht hinausgeht. […] Das Imperium ist immer militaristisch und befindet sich im Wesentlichen ständig im Kriegszustand gegen die Außenwelt. Wenn die Militärmacht ausreichend schwächer wird, zerfällt das Reich. An seiner Stelle erscheinen mehrere Staaten.

Eines Tages wird dieses Kartenhaus zusammenbrechen, aber es ist unwahrscheinlich, dass es besser wird. Ein neuer Stalin wird wiederkommen, der den Rest der Welt bedrohen, Menschen anlügen, über Angst herrschen wird. Dies ist eine russische Tradition.

[...] "Der Alltag in Russland beinhaltet die Bereitschaft, so zu lügen, dass sowohl der Erzähler als auch der Zuhörer wissen, dass es eine Lüge ist." Diese Aussage ist sicherlich richtig, auch wenn das Wort "Russisch" durch das Wort "Amerikanisch" ersetzt wird.

Ein wirklich vertrautes Gefühl. Wenn ich den Text las, schien es mir immer, dass Russland nicht das einzige seiner Art ist. Die wichtigste Supermacht der Welt, die Vereinigten Staaten, haben unter Präsident Trump dasselbe getan.

Wäre das Leben ohne Russland langweilig?

Hunderttausende junger Menschen, die in unseren letzten Kriegen gefallen und verstümmelt sind, würden zweifellos gerne ein langweiliges Leben ohne Russland führen.

- eine Antwort auf den vorherigen Kommentar.
  • Verwendete Fotos: https://www.flickr.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
54 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alf Офлайн Alf
    Alf (Vasily) April 15 2020 18: 45
    +2
    Richtig Daten haben Angst vor der Ankunft der vorübergehenden Haftanstalt, dann wird die Provinz Helsinki in Russland erscheinen.
  2. Schatten Online Schatten
    Schatten April 15 2020 18: 49
    +2
    Jeder glaubt so sehr an die russische Aggression, dass sie wahr werden kann, und dann wird es zu spät sein, Borjomi zu trinken, wenn die Raketen fliegen.
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) April 15 2020 20: 13
      -3
      Ich verstehe immer noch nicht, drängen zu glauben? Normalerweise schreiben unsere Propagandisten, dass dies Unsinn und völliger Müll ist? Lass sie runter ...
      1. Schatten Online Schatten
        Schatten April 15 2020 20: 39
        +1
        Das ist Unsinn, und was dann? Weißt du, Träume werden wahr. Sie müssen mit Ihren Wünschen vorsichtig sein. Darüber hinaus, wenn diese Wünsche einer so großen Anzahl von Menschen auferlegt werden.
  3. ENOTE Офлайн ENOTE
    ENOTE (Alex) April 15 2020 19: 26
    +4
    Wieder ein Artikel ohne die Unterschrift des Autors! Ein seltsamer Trend. Nichts dergleichen wird hier diskutiert. Wenn nur irgendwo im Hinterhof gesteinigt sitzen ...
  4. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) April 15 2020 19: 59
    -5
    Die Finnen sind zuversichtlich: "Ein neuer Stalin wird kommen, der die Welt bedrohen wird."

    - Ja, der "neue Stalin" kann "kommen" ... - Noch vor einem Jahr, sechs Monaten, hätte dies kaum möglich sein können; aber heute kann das durchaus passieren ...
    - wenn sich die Situation mit dem Coronavirus nicht stabilisiert (und sie "nicht glaubt", sich zu stabilisieren) und die Zahl der Opfer weltweit mehrere Millionen (sogar zig Millionen) Menschen erreicht ... - auch in Russland; dann wird die Welt selbst eine radikale Transformation und "Umrüstung" der menschlichen Gesellschaft erfordern (und nicht nur die Medizin wird große Veränderungen erfahren); aber auch die soziale Basis selbst und höchstwahrscheinlich eine Neubewertung der materiellen und spirituellen menschlichen Werte werden stattfinden ...
    - Nun, was Russland betrifft; dann können in Russland diese "radikalen Veränderungen" beginnen ...
    - Darüber hinaus hat Russland bereits eine sehr reiche Erfahrung mit "solchen Veränderungen" ... - Und ein ziemlich bedeutender Teil der Bevölkerung Russlands lebte "in der Ära Stalins" und noch mehr - während der Sowjetzeit ... - und heute gibt es viele "Unterstützer" Stalin "lebe und gut ...
    - Also ... - das Coronavirus (oder besser gesagt eine große Anzahl von Opfern der Coronavirus-Epidemie) in Russland und kann die Organisation einer neuen radikal führenden politischen Gruppe in Russland vorantreiben ... - Die heutige Kommunistische Partei Russlands ist dafür kaum geeignet; Aber die meisten Grundlagen und Prinzipien der Bausparkasse können genau dem Programm der Kommunistischen Partei entnommen werden ... - Und hier liegt es bereits an Stalin ... - nur einen Steinwurf entfernt ... - Denn zu Beginn des Aufbaus dieser neuen sozialen Gesellschaft sehr harte stalinistische Methoden ...
    -So ...- das ist durchaus möglich ...
    1. Schatten Online Schatten
      Schatten April 15 2020 20: 41
      +1
      Heute ist die Kommunistische Partei der Russischen Föderation die Kapitalistische Partei der Russischen Föderation.
  5. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 15 2020 20: 09
    0
    Erzähl es niemandem, aber Stalin ist gestorben.
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) April 15 2020 20: 14
      -3
      Um mehr zu sagen?
  6. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) April 15 2020 20: 40
    -3
    Finnische Separatisten - das stimmt.
    Finnland ist eigentlich eine russische Provinz, die infolge des Staatsstreichs von 1917 unter dem Einfluss finnischer Separatisten getrennt wurde.
    1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
      Bürger Mashkov (Sergѣi) April 16 2020 01: 46
      -1
      Die Revolutionäre trugen zum Zusammenbruch des Reiches bei. Die Niederlassung Finnlands ist auf ihrem Konto.
      1. ROBIN-SON Офлайн ROBIN-SON
        ROBIN-SON (WLADIMIR SHAPOVALOV) April 16 2020 08: 55
        -2
        Sie liefen schon vor der Revolution wild.
      2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) April 16 2020 08: 59
        -2
        Niemand hat so sehr zur Trennung Finnlands beigetragen wie die Familie Romanov. Geschichte lernen.
        1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
          Bürger Mashkov (Sergѣi) April 16 2020 19: 09
          +2
          Hast du das aus der Tora gelesen?
          1. A. Lex Офлайн A. Lex
            A. Lex April 17 2020 11: 40
            0
            Jede externe und insbesondere interne Politik der Zaren (und letztere - und noch mehr) führte zum Zusammenbruch von RI. Und die russische Bourgeoisie hat die Romanows direkt und indirekt dazu gedrängt (und dies aus dem Ausland geholfen).
            1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
              Bürger Mashkov (Sergѣi) April 17 2020 19: 35
              +1
              Sie vergessen, dass der Kampf gegen den russischen Staat zumindest seit Beginn des 19. Jahrhunderts sowohl von linken als auch von rechten Terroristen geführt wurde. In der Tat führten Uljanow, Bronstein, Dschugaschwili und viele, viele andere ihren subversiven Kampf aus dem Ausland. Dies ist jedoch nicht beängstigend, sondern die Tatsache, dass sie am gefährlichsten und Wendepunkt (vor dem entscheidenden Angriff auf Deutschland) tatsächlich als Kollaborateure fungierten und die revolutionäre Energie gegen ihren Staat richteten. Und danach unterzeichnete er einen beschämenden Frieden mit dem Feind zu äußerst ungünstigen Bedingungen, wodurch er ein riesiges Territorium aufgab, die Bevölkerung aufgab und eine riesige Entschädigung zahlte.
      3. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex April 17 2020 11: 37
        -1
        Sergei, wer hat RI wirklich zerstört? Und die Trennung der finnischen Gebiete ist das Verdienst von Kerensky.
  7. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 15 2020 20: 58
    +2
    Und wieder sagte etwas im Westen anonym ... Schau in ihren Mund, gibt es nichts mehr zu tun?
  8. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) April 15 2020 21: 16
    +3
    oder Freundschaft mit dem Westen, um ein demokratisches und wirtschaftlich starkes Russland aufzubauen.

    - Die Freundschaft mit dem Westen in den neunziger Jahren kostete Russland fast die Staatlichkeit. Es ist nicht umsonst, dass sich anscheinend Beamte der CIA bereichert haben, nachdem sie in Russland gearbeitet haben.
  9. 123 Online 123
    123 (123) April 15 2020 21: 17
    +2
    Keine Beleidigung für Menschen mit kommunistischen Ansichten, aber es ist wirklich so. Die Kommunistische Partei ist degeneriert. Manchmal sagt Schirinowski die richtigen Dinge. Lachen

    Vertreter der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation halten sich nicht mehr an die Ideen des Kommunismus, deshalb hätten sie ihren Namen in Sozialdemokraten ändern sollen. Diese Meinung wurde am Dienstag in seinem Telegrammkanal vom Vorsitzenden der LDPR, Vladimir Zhirinovsky, geäußert.
    Als er über die Veränderungen in der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation sprach, bemerkte er, dass die Parteimitglieder "Gott anerkannten und auf Atheismus verzichteten". "Sie gaben das Staatseigentum auf und unterstützen jetzt den Privatsektor", fuhr Schirinowski fort und erinnerte an die Forderung der Kommunistischen Partei in der Moskauer Stadtduma, das Geschäft zu unterstützen, sowie an die Ernennung eines "Milliardärskandidaten" der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation bei den letzten Präsidentschaftswahlen.
    "Sie haben sich vom Internationalismus entfernt und wurden Nationalisten. Tatsächlich blieb in der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation nichts von Marx, Engels, Lenin und Stalin übrig. Gennady Andreevich [Zyuganov] ist ein guter Kerl, hat die Partei völlig verändert. Aber das täuscht Millionen von Menschen", fuhr Schirinowski fort.
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex April 17 2020 11: 44
      +3
      123 begann es zu degenerieren, nachdem den staatlichen Sicherheitsstrukturen verboten worden war, Mitglieder der Regierung und des Zentralkomitees zu untersuchen. Zu diesem Zeitpunkt wurde die KPdSU krank. Schließlich sind alle Arten von Gorbatschow und Jelzin nur das Ergebnis (über Gaidare und andere Chubais gibt es nichts zu sagen).
      1. 123 Online 123
        123 (123) April 17 2020 11: 50
        +3
        ... es begann zu degenerieren, nachdem den staatlichen Sicherheitsstrukturen verboten worden war, Mitglieder der Regierung und des Zentralkomitees zu untersuchen. Zu diesem Zeitpunkt wurde die KPdSU krank. Schließlich sind alle Arten von Gorbatschow und Jelzin nur das Ergebnis (über Gaidare und andere Chubais gibt es nichts zu sagen).

        Ich finde es schwierig, das Startdatum und die Gründe für diesen Prozess zu bestimmen, ich bin nicht stark in der Geschichte der Partei. Aber ich bin mir der Erniedrigung der Partei sicher.
        1. A. Lex Офлайн A. Lex
          A. Lex April 17 2020 12: 02
          +2
          Hier gibt es keinen Streit - nur eine Klarstellung. Getränke
        2. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
          Bürger Mashkov (Sergѣi) April 17 2020 22: 59
          -1
          Es geht nicht einmal um die Entartung der Partei, sondern um die Illusion ihrer Ideologie. Jede Ideologie, die auf Mythen, Trugbildern und Illusionen basiert, wird früher oder später zusammenbrechen.
          1. 123 Online 123
            123 (123) April 18 2020 08: 18
            +1
            Jede Ideologie baut auf Mythen auf.
  10. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer April 15 2020 22: 22
    0
    Und ich sagte:

    Je mehr wir ihnen gut tun, desto mehr hassen sie uns!

    Jetzt wird es keinen Stalin für dich geben. Es wird schlimmer sein als Stalin - kein Adel, keine Gnade, du wirst es nicht, wenn überhaupt!
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) April 16 2020 02: 48
      -5
      Wenn was ist es im Sinne von WAS? Werden sie dich angreifen? Wer braucht dich und warum? Angriff, um 146 Millionen Schurken zu erobern und zu ernähren? Keine Menge an Ressourcen wird sich auszahlen. Sie fürchten dich einfach, genauso wie sie einen unzureichenden Gopnik mit einer Waffe fürchten - versuchen Sie zu wissen, was Sie von ihm erwarten können, und sogar mit dauerhaften imperialen Manieren.
      1. Plabu Офлайн Plabu
        Plabu April 16 2020 08: 43
        +1
        Zitat: Natan Bruk
        Wenn was ist es im Sinne von WAS? Werden sie dich angreifen? Wer braucht dich und warum? Angriff, um 146 Millionen Schurken zu erobern und zu ernähren? Keine Menge an Ressourcen wird sich auszahlen ...

        Ihre "Kollegen" im Ausland haben reiche Erfahrung in der Reduzierung der Bevölkerung - Decken, Konzentrationslager und vieles mehr, also Ressourcen - ja, sie werden benötigt und in Zukunft werden mehr benötigt ...

        Zitat: Natan Bruk
        ... Sie werden einfach gefürchtet, weil sie einen unzureichenden Gopnik mit einer Waffe fürchten - versuchen Sie zu wissen, was Sie von ihm erwarten können, und sogar mit dauerhaften imperialen Manieren.

        Hmm, Sie haben eine interessante Position - alle unsere Manieren bestanden im Wesentlichen darin, dass das Leben NICHT gelehrt wird, sondern dass sie das Bild machen und weiterhin machen - ein Gopnik, ein Angreifer und weiter unten auf der Liste ... Bully
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) April 17 2020 09: 29
          -2
          Und es bedeutet einen solchen Plan - Russland zu erobern und die Bevölkerung zu zerstören :))) Konzentrationslager werden gebaut, jeder wird dorthin getrieben, zerstört, Ressourcen werden für sich selbst angeeignet. Warum haben sie in den 90ern nicht angegriffen? Nach dem, was sie hier schreiben, könnten Sie dann mit bloßen Händen genommen werden. Und es ist sinnlos, dir etwas über das Leben beizubringen, weil du ein Sklave und eine faule Natur bist. Du brauchst einen König, den du verehren wirst, und er wird die ganze Welt bedrohen. Sie sind also von Ihnen und Ihren Klammern eingezäunt.
          1. Plabu Офлайн Plabu
            Plabu April 17 2020 21: 58
            0
            Zitat: Natan Bruk
            ... Konzentrationslager werden gebaut, jeder wird dorthin gefahren, zerstört, Ressourcen werden für sich selbst angeeignet. Warum haben sie dich in den 90ern nicht angegriffen? Nach dem, was sie hier schreiben, hättest du mit bloßen Händen genommen werden können ...

            Was, nie gebaut oder ausprobiert? Bully
            Lerne also zuerst Geschichte - bevor du dies schreibst ...
            Und darüber ist es möglich und wenn - fragen Sie sich, diejenigen, die konnten oder gingen oder nur dachten - mir das egal ist.

            Zitat: Natan Bruk
            ... und es ist sinnlos, dir das Leben beizubringen, weil du ein Sklave und eine faule Natur bist ...

            Es ist wirklich nutzlos für dich, nur die Gründe sind unterschiedlich, aber warum brauchst du es? Bleiben Sie in Ihrer Fantasie und empyrean weiter. hi

            Zitat: Natan Bruk
            ... Du brauchst einen König, den du verehren wirst, und er wird die ganze Welt bedrohen. Sie sind also von Ihnen und Ihren Klammern eingezäunt.

            Wen und warum wir brauchen - ohne dich und deine Sänger werden wir es herausfinden! hi
        2. A. Lex Офлайн A. Lex
          A. Lex April 17 2020 11: 48
          +1
          321 erklären Sie einem schurkischen Israeliten die offensichtlichen Dinge, die er bereits kennt. Seine Aufgabe hier ist es, die Russen als Nation zu entmenschlichten. Andernfalls wird er nicht bezahlt (andernfalls, warum sollte er das ganze Spiel schreiben, nachdem er aus Russland geflohen ist)?
          1. Plabu Офлайн Plabu
            Plabu April 17 2020 22: 00
            +1
            Es ist seit langem gesagt worden, dass sie gefoltert werden, um Staub zu schlucken. Bully
    2. ROBIN-SON Офлайн ROBIN-SON
      ROBIN-SON (WLADIMIR SHAPOVALOV) April 16 2020 08: 59
      +1
      Du hast vermutlich recht. Nach dem, was die Finnen und der Westen mit der UdSSR und der modernen Russischen Föderation der Stalin-Ära gemacht haben, werden sie wie ein Paradies erscheinen. Mannerheim wird bestenfalls vor Gericht gestellt.
  11. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
    Bürger Mashkov (Sergѣi) April 16 2020 01: 51
    +1
    Die neue "Ankunft Stalins" ist ein relatives Konzept. Ich möchte Sie daran erinnern, dass vor der Ankunft Stalins Lenin und vor ihm Marx mit seinen neuen Theorien eintrafen. Wenn also keine neuen Theorien aufgestellt werden, macht es keinen Sinn, auf die Ankunft eines neuen Stalins zu warten.
  12. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) April 16 2020 07: 06
    +1
    Angst? Es richtig machen. Russland ist derzeit der einzige Staat, der allein kämpfen kann. In Europa also generell gegen alle in einem Helm.
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) April 17 2020 09: 30
      -2
      Das dachte auch Hitler.
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex April 17 2020 11: 54
        +2
        Was? Welcher Hitler? Sie werden auch beweisen, dass der Westen selbst den Nationalsozialismus besiegt hat. Lachen Und ein amerikanischer Soldat besiegte ihn und besiegte die Deutschen in der Schlacht von Midway! Sie können diese Häresie mit "uraltem Ukram" schnappen - sie werden Sie dafür in ihren Armen tragen (natürlich - die ganze "Weltgemeinschaft ist bei ihnen"!)
        Wer und wie besiegt der Nationalsozialismus - sie wissen es ohne Ihren Unsinn genau.
        Und noch etwas: Zwingen Sie sich nicht - sie dienen hier nicht Verrätern.
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) April 17 2020 12: 58
          -2
          Welcher "Verräter"? Ich war nie "dein", also kann ich per Definition kein Verräter sein. Und ich muss auf keinen Fall etwas "dienen".
          1. A. Lex Офлайн A. Lex
            A. Lex April 26 2020 16: 54
            +1
            Verräter, Verräter. In das "gelobte Land" geflüchtet und nun von dort "ausgestrahlt". Eigentlich interessiert uns die Meinung der Entrechteten nicht.
            1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
              Natan Bruk (Natan Bruk) April 26 2020 17: 33
              -4
              Naja, eigentlich bin ich nirgendwo gelaufen. Sobald sich die Gelegenheit ergab, aus der Union auszutreten, ging ich sofort, um mich "dort" zu verwirklichen, und es gelang mir ziemlich gut. Es ist also definitiv nicht "beraubt". Und Ihr Interesse oder Nichtinteresse an meiner Meinung stört mich ehrlich gesagt nicht sehr.
              1. A. Lex Офлайн A. Lex
                A. Lex April 26 2020 17: 40
                +2
                Deshalb ist er ein Verräter ... ein Läufer. Die Meinung des Läufers stört hier also nicht.
                1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                  Natan Bruk (Natan Bruk) April 26 2020 23: 47
                  -4
                  Es ist dir egal, aber ich bin zutiefst in deiner Meinung ... Übrigens, aber sagen wir, Novoselov und Geim, betrachtest du Verräter? Als sie den Nobelpreis erhielten, berichteten die russischen Medien mit großem Stolz, dass sie russischer Herkunft seien. Gleichzeitig warfen sie irgendwie nichts dagegen, dass sie "Ausreißer" nach London waren. Aus irgendeinem Grund.
                  1. A. Lex Офлайн A. Lex
                    A. Lex April 29 2020 19: 56
                    +2
                    Hier ist Ihre Meinung zu mir tief an einem Ort. Alle Verräter bleiben Verräter. "Nobel" ist eines der Instrumente des Einflusses westlicher Strukturen auf die Hartnäckigkeit (wir wollen - wir werden geben, aber wir wollen - nein). Jeder hat bereits gesehen, wie diese Auszeichnungen stattfinden (beginnend mit Solschenizyns "Leuchtfeuer der Demokratie"). Wer wurde der Preisträger? Obama - es ist nicht klar warum? Teddybär - als einer der Zerstörer des Landes? Oder ist der Kandidat Adolf Aloizych?
                    Ein Beispiel für eine Organisation, die sich wiederholt selbst diskreditiert hat? Naja...
                    Nun, und wem (zu einem großen Teil) die "russischen Medien" gehören, wissen wir bereits sehr gut (insbesondere alle Arten von Echos von Matze, Regen, Geschäftsleuten). Daher ist es nicht verwunderlich, dass solche wie sie "bewundert" wurden - für sie (wie auch für Sie) ist das, was für Russland nicht schlechter ist, besser für sie. Russophobe (wie Antisowjetisten) wurden nie in Mutter Russland übersetzt. Sie haben nur ein Schicksal - Exil oder Flucht infolge von Verrat.
                    Im Allgemeinen sehe ich keinen Grund, mich Ihnen in Zukunft zu widersetzen - sind Sie weggelaufen? Gott sei Dank! Die Luft im Land ist sauberer geworden ... Wenn Sie den Rest mitnehmen würden, wäre es großartig!
                    Halten Sie es im Allgemeinen einfach, Läufer.
                    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                      Natan Bruk (Natan Bruk) April 30 2020 00: 28
                      -4
                      Verzeihen, einfacher sein, Träger :))) Das einzige, was über den Nobelpreis noch unverständlich ist - warum platzen alle russischen Medien einfach vor Stolz, wenn einige der Nobelpreisträger russische Wurzeln haben, auch wenn sie vor langer Zeit gegangen sind? Das gleiche Spiel und Novoselov zum Beispiel. Nun, Sie bleiben bei Ihren heiligen Zahnspangen, bei Ihrem 127. Platz in der Welt in Bezug auf Gesundheitskosten usw. und drängen alle, die anderer Meinung sind. Wow, wie wirst du mit einem wirklich engen Leben leben?
      2. Shinobi Офлайн Shinobi
        Shinobi (Yuri) April 18 2020 01: 40
        0
        Und er hat Europa genommen, ohne sich wirklich anzustrengen. Wie wir sind. Lerne Geschichte und schreibe keinen Unsinn.
  13. GRF Офлайн GRF
    GRF April 16 2020 09: 03
    +1
    Es wurde oft gesagt, dass nichts Gutes aus dem Osten kommt. Und das ist so wahr.

    Aber wie werden die Juden dich und die Japaner und die Mongolen beleidigen?

    Eines Tages wird dieses Kartenhaus zusammenbrechen, aber es ist unwahrscheinlich, dass es besser wird. Ein neuer Stalin wird wiederkommen, der den Rest der Welt bedrohen, Menschen anlügen, über Angst herrschen wird. Dies ist eine russische Tradition.

    Nun, Sie können auch einen Georgier wählen - dort würde Saakaschwili, glaube ich, sich nicht weigern, Sie glücklich zu machen.
    Und die westliche Tradition ist es, Horrorfilme für uns selbst zu erfinden und dann Angst vor ihnen zu haben. (Aber Fiktion ist keine Lüge, sondern eine Fantasie). Die Russen passten nicht zu Dresden für Finnisch, obwohl sie es konnten, sind sie wahrscheinlich schrecklich - was sie können. Und wenn du es tust, dann würdest du nicht lügen ...
  14. ustal51 Офлайн ustal51
    ustal51 (Alexander) April 16 2020 14: 33
    +1
    Ein weiterer Kalevala von Idioten ...
  15. Don36 Офлайн Don36
    Don36 (Don36) April 16 2020 19: 49
    +6
    Also scheiß auf die Russische Föderation heute weniger, dann musst du weniger Angst vor Otvetki aus der Russischen Föderation haben ... Stalin, nicht Stalin, und die Schulden bei der Zahlung sind rot und für all die fiesen Dinge, die die Russische Föderation und die Russen früher oder später getan haben, aber du musst auf irgendeine Weise antworten ...
  16. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) April 16 2020 21: 41
    0
    Das zweite "finnische" Unternehmen wird viel erfolgreicher sein als der "Winterkrieg" von 39-40. Eine Woche später werden die T-72B3 und T-80BVM Schweden erreichen, und Helsinki wird sich der Gnade des Siegers ergeben und am zweiten Tag der Operation um die Rückkehr Russlands innerhalb der Grenzen des Imperiums im Jahr 1914 bitten, sich Russland wieder anzuschließen.
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) April 17 2020 09: 32
      -1
      Das einzige, was noch übrig ist, ist sich Träumen hinzugeben. Es ist auch gut, von Alaska zu träumen.
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex April 17 2020 11: 58
        +1
        Israeli, sie haben vergessen, dich zu fragen.
    2. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex April 17 2020 11: 57
      +1
      Storm, warum brauchen wir diesen Schmutz? Was gibt uns dieses "Inkrement"? Ohne diesen Stummel sind wir nicht schlecht. Sie hätten über die "Provinz der Vislens" geschrieben ... täuschen
      ...... nicht bewertet ........
      1. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
        Sturm-2019 (Sturm 2019) 10 Juni 2020 22: 37
        0
        Aus irgendeinem Grund mag es gut für Sie sein, aber sowohl für mich als auch für die Finnen als Teil Russlands ist es rentabler, sowohl wirtschaftlich als auch militärisch ruhiger. Und die Grenze von Peter wird deutlich entfernt ...
        1. A. Lex Офлайн A. Lex
          A. Lex 11 Juni 2020 15: 59
          +2
          Nun, das ist ein völlig fremdes Volk für uns ... Wieder einmal ist dies nur ein zusätzlicher Kopfschmerz. Wir müssten uns mit unserer svobodokenegsbertsy auseinandersetzen - die Behörden beobachten mit der Ruhe einer Sphinx die Versuche der Wlassowiter, das Territorium abzubrechen ...