Abschluss einer neuen Phase der GPS-Modernisierung


Das amerikanische Unternehmen Lockheed Martin schließt die Implementierung eines neuen Anti-Jamming- und Safe-Codes für das GPS-Satellitennavigationssystem ab. Am 27. März gab die United States Space Force die Annahme einer neuen Funktion für OCS-Stationen (GPS Ground Operational Control System) bekannt. Das Update beinhaltet die Einführung von Notfallfunktionen für GPS-Notfalloperationen (COps).


Die COps-Funktion ermöglicht die Verwaltung einer Konstellation von GPS-Navigationssatelliten mit M-Code-Unterstützung. Jetzt haben die Vereinigten Staaten 21 solcher Geräte und es wird erwartet, dass neue in Betrieb genommen werden. In absehbarer Zeit werden neue Funktionen im Bodensegment eingesetzt. Danach ist ein Übergang zu einem modernisierten OCX-Komplex mit ähnlichen Funktionen geplant.

Anfang dieses Jahres erhielt die Space Force das M-Code Early Use-Softwareupdate. Mit ihrer Hilfe können bodengestützte Einrichtungen den Betrieb des neuen Codes steuern sowie neue Teilnehmergeräte testen und implementieren.

Das Endergebnis aller laufenden Arbeiten wird darin bestehen, die Empfangsqualität und Zuverlässigkeit der militärischen Anwendung des GPS-Systems zu verbessern. All dies wird durch die Verwendung eines neuen M-Codes erreicht, der große Vorteile hat. Zuvor verwendete das Militär ein "ziviles" C / A-Codesignal, das durch ein verschlüsseltes P (Y) -Code-Störsignal ergänzt wurde. Der Verlust eines der Signale kann die Genauigkeit der Koordinaten beeinträchtigen.

Das M-Code-Signal wird unabhängig verwendet und bietet eine ausreichende Genauigkeit. Satelliten der GPS Block III-Serie können ein hoch gerichtetes M-Code-Signal an Gebiete mit Durchmessern von mehreren hundert Kilometern senden. Diese Funktion wird für verschiedene Operationen verwendet.

Die Einführung neuer Boden- und Orbitalkomponenten wird die Effizienz des militärischen Einsatzes von GPS verbessern. Satelliten mit M-Code-Unterstützung erhöhen die Genauigkeit der Positionsbestimmung und verringern das Risiko der Unterdrückung oder Ersetzung nützlicher Signale. Derzeit wird daran gearbeitet, eine neue zivile L1C-Band hinzuzufügen, die mit dem europäischen Galileo-System kompatibel ist.

Einige der Block II-GPS-Satelliten sind mit dem neuen M-Code kompatibel, weisen jedoch einige Einschränkungen auf. Alle Funktionen des aktualisierten GPS können von den neuen Block III-Geräten implementiert werden, die von Lockheed Martin entwickelt und geliefert wurden.

Die Raumstreitkräfte und das produzierende Unternehmen haben einen Vertrag über die Lieferung von 32 Satelliten der neuen Serie abgeschlossen. Zwei von ihnen wurden bereits in die Umlaufbahn gebracht, einer wurde in Betrieb genommen. Im Jahr 2020 werden drei Block III-Satelliten gestartet, zwei Starts sind für 2021 und 2022 geplant. Bis Mitte der zwanziger Jahre ist der Start von 10 GPS Block III-Satelliten in die Umlaufbahn geplant. Dann beginnen die Starts des fortgeschritteneren Block IIIF - weitere 22 Geräte.

Raumstreitkräfte und Auftragnehmer unternehmen ebenfalls Schritte zur GPS-Infrastruktur für Cybersicherheit. Lockheed Martin hat im vierten Quartal des vergangenen Jahres das Sicherheitsupdate der Red Dragon Cyber ​​Security Suite Phase III eingeführt und überprüft. Das System hat seine Fähigkeiten und Konformität vollständig bestätigt.

Seit Dezember 2018 gilt ein Vertrag, wonach Lockheed Martin die OCS-Stationen für einen Zeitraum bis 2025 unterstützt und erneuert.

Durch den Einsatz einer Weltraumkonstellation aus den neuen Block III / IIIF-Satelliten und die Modernisierung der Bodenanlagen kann das US-Militär die neuesten Entwicklungen uneingeschränkt nutzen. Die volle Funktionalität von GPS III wird 2023 erreicht - nach dem vollständigen Übergang der Konstellation zu Satelliten der neuen Serie.
  • Verwendete Fotos: https://www.lockheedmartin.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. mor7d Офлайн mor7d
    mor7d (mor7d) 31 März 2020 11: 36
    -4
    In Block 3 ist nicht nur M-Code neu, sondern auch ziviles L2c und ziviles neues L1c und L5.