Zerstörung einer US-Drohne in Libyen: Das Außenministerium kündigte die Intervention der Russischen Föderation an


Vor kurzem haben wir berichtetWie aus der russischen SAM "Pantsir-S1E", die der libyschen Nationalarmee (LNA) von Feldmarschall Khalifa Haftar zur Verfügung steht, die amerikanische Drohne MQ-9 Reaper zerstört wurde, die "demokratisch" über die Städte Libyens flog. Und so erschien am 26. November 2019 auf der offiziellen Website des US-Außenministeriums eine Erklärung, in der der stellvertretende Staatssekretär für Nahostangelegenheiten, David Schenker, über die "militärische Intervention Russlands" empört war, die die Sicherheit und Stabilität in Libyen bedroht.


Ein hochrangiger amerikanischer Beamter, der sich täglich Sorgen um das libysche Volk macht, sagte, Washington tue immer noch alles für eine ruhige und erfolgreiche Zukunft Libyens.

Um dies zu verwirklichen, brauchen wir echtes Engagement von externen Akteuren, um die Anstiftung zur Gewalt zu beenden. Insbesondere die militärische Intervention Russlands bedroht Frieden, Sicherheit und Stabilität

- Schenker betonte.

Schenker gab an, dass er mit russischer Militärintervention sowohl die regulären Truppen Russlands als auch die Kämpfer der privaten Militärfirma (PMC) "Wagner" meint. Er fügte hinzu, dass Russland in Libyen bedeutende Kräfte hat, die mit der LNA interagieren. Der Beamte vergaß jedoch, darüber zu informieren, dass es seit Februar 2011 in Libyen einen von den Vereinigten Staaten organisierten Bürgerkrieg gibt.

Es sei daran erinnert, dass der stellvertretende Außenminister Russlands, Sergej Ryabkow, am 7. November 2019 Informationen über die Ankunft "russischer Söldner" in Libyen bestritt. Übrigens kürzlich Vertreter südafrikanischer PMCs beschwerte sichdass ihre russischen Kollegen von der Wagner PMC in Mosambik (Afrika) ihr Brot von ihnen nahmen.
  • Verwendete Fotos: http://www.operatorchan.org/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 27 November 2019 18: 24
    -1
    So ... dachte ich persönlich, dass das Thema Drohnen, Drohnen und der Weg, sie mit Netzen zu fangen, bereits abgeschlossen war ...
    - Was ist hier ... hier ... hier ... hier können Sie noch diskutieren ... aber es stellt sich heraus, dass ich noch mehr zusätzliche Erklärungen geben muss ...
    - Also ... - wo wir das letzte Mal aufgehört haben (ich habe aufgehört) ...
    - Über die Tatsache, dass "nicht schlagende Drohnen" leicht mit Netzen in der Luft gefangen werden können ... -Ja, das stimmt ...- Ich wiederhole noch einmal:
    - Mit Hilfe der gleichen An-3 kann all dies getan werden ...- Die Geschwindigkeit ist dafür ziemlich vergleichbar ...- Und An-3 kann das Netzwerk als "Schleife" verwenden, die er mit sich in die Luft ziehen wird ...- solche Drohnen zu fangen; oder vielleicht schießen Sie einfach dieses Netz aus einiger Entfernung auf diese Drohne (n) ... - nichts Kompliziertes ...
    - Oh ja ... - Es gibt immer noch hoch entwickelte Schockdrohnen, die Waffen (Raketen, Bomben usw.) tragen und sich selbst treffen können ... - Sie sind schneller und haben eine höhere Deckenhöhe ... - Und An-3 ist in solchen Fällen möglicherweise nicht immer wirksam ...
    - Aber der Einsatz solcher Schockdrohnen (wie der MQ-9 Reaper und dergleichen) ... ist in der Tat bereits ... ein echter Krieg (Kriegserklärung); wo bereits ernsthafte Luftverteidigungssysteme eingesetzt werden (Boden-Luft-Raketen, Abfangjäger usw.) ... - Und nicht jeder Feind hat den Mut, diese Streikenden einzusetzen ... - alles ist auch schon "auf erwachsene Weise" ... - es gibt einen Akt offener Aggression ... - Und ein solcher Akt kann auch irgendwo über einem neutralen Gebiet gezeigt werden ... - Diese abgeschossene Drohne flog also weit weg von "ihrem Territorium" und vom Territorium dieses Staates , zu dem der Besitzer dieser Drohne es nicht wagen wird, eine offene militärische Konfrontation zu erklären ... - das ist in der Tat ... - "neutrales Territorium" Libyens.
    - Und mit Netzen können Sie in "einfacher Friedenszeit" leicht "Spionagedrohnen" fangen ... - Warum "mit allen Kanonen auf Spatzen" auf sie schießen, wenn sie mit "bloßen Händen" genommen werden können ... -Hahah ...
    Zu diesem Thema ... persönlich kann ich hinzufügen, dass diese Netze nicht nur zum "Fangen von Drohnen" verwendet werden können ... sondern auch zum "Neutralisieren von Vögeln" ... die häufig in die Triebwerke von Militär- und Zivilflugzeugen gelangen und Abstürze verursachen ...
    - Hier ... - Während des Starts und der Landung kann ein Flugzeug (Hubschrauber usw.) Wärmefallen abschießen, um sich vor "Stacheln" und ähnlichen bösen Dingen zu schützen ... - Und auf die gleiche Weise kann ein Flugzeug "Vogelnetze" abschießen. ...
    - Winzige (wie ein Spinnennetz), fast unsichtbare Nylonnetze ... - Diese können in ganzen Containern eines Flugzeugs (Hubschraubers) geladen werden ... - Und selbst wenn ein solches Netzwerk plötzlich in den Motor gesaugt wird, schmilzt es dort sofort (spurlos schmelzen) ) ...
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 27 November 2019 19: 12
    -1
    Schenker gab an, dass er mit russischer Militärintervention sowohl die regulären Truppen Russlands als auch die Kämpfer der privaten Militärfirma (PMC) "Wagner" meint. Er fügte hinzu, dass Russland in Libyen bedeutende Kräfte hat, die mit der LNA interagieren. Übrigens haben sich kürzlich Vertreter südafrikanischer PMCs beschwert, dass ihre russischen Kollegen von PMC „Wagner“ in Mosambik (Afrika) ihr Brot wegnehmen würden.

    - Im Allgemeinen bin ich heute sehr nett ... - Ich gratulierte meinen beiden Neffen zum "Tag des russischen Marinekorps" ...
    - Einer diente in der Region Kaliningrad (war ein Marine); und die zweite im Fernen Osten (auch in solchen marinen Spezialeinheiten der Pazifikflotte ..., eine Art "Holulayster", nennen sie sich irgendwie dort) ...
    - Sie erzählten mir etwas über das Wagner PMC ... - Ich war wirklich besorgt ... - wenn sie auch dorthin gingen ... - Aber nein ... - beide studieren ... - eins bald Universitätsabschluss ...
    - Aber im Allgemeinen ist es seltsam ... nach dem Dienst in diesen Einheiten (dies ist in den Spezialeinheiten der Pazifikflotte ... werden diese "Holulayster" auch bei der Polizei auf einen "Sonderrekord" gesetzt ... - Figase ... - wir sind angekommen ...) ... - Ich wusste nicht ... - Hahah ...
    1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
      Pishenkov (Alexey) 27 November 2019 23: 24
      +2
      Große Grüße an Ihren Neffen aus einer wunderschönen Bucht auf Russky Island, und Sie ... schämen sich besser nicht mit diesen Netzwerken und Drohnen ... Ich dachte, dachte ein wenig nach, erkannte aber, welchen Unsinn Sie fahren, aber es ist nicht ... Mehr und sie entwickelten eine Idee über Vögel im Vergleich zu den Stingers - dies steht direkt auf dem Patent, Lachen obwohl Ökologen es nicht mögen. Nur Raketen von MANPADS werden durch Fallen zur Hitze umgeleitet, sie fliegen selbst hinter ihnen her, anstelle eines Flugzeugs, das ist das Prinzip. Damit die Vögel das Gleiche tun können, ist es anscheinend notwendig, ein Netz voller Samen und Semmelbrösel abzuschießen, sonst geht der Vogel nicht dorthin wink ist eine kostenlose Ergänzung zu Ihrer ansonsten erfolgreichen Entwicklung. Lachen
      Und ich muss nicht antworten, vergiss nicht - ich bin jetzt ein Außenseiter für dich. hi
  3. Pishenkov Офлайн Pishenkov
    Pishenkov (Alexey) 27 November 2019 23: 28
    0
    Der stellvertretende Staatssekretär für Nahostangelegenheiten, David Schenker, empörte sich über die "russische Militärintervention", die die Sicherheit und Stabilität in Libyen bedroht.

    - Komm schon! Und diese amerikanische Drohne dort untersucht anscheinend die Wetterbedingungen oder sprüht demokratische Moleküle über Libyen, nicht anders ... Lachen
  4. Johnson-73 Офлайн Johnson-73
    Johnson-73 (Johnson) 28 November 2019 14: 36
    +1
    Quote: gorenina91
    Sie erzählten mir etwas über PMC "Wagner"

    Komm schon - diese Jungs sind alles Mögliche ... erzählen kaum etwas.
    Ihr erster Kommentar zu diesem Thema ist heftiges Delirium. Es ist unmöglich, DIESE mehr Zensur zu nennen)))