Die ukrainischen Streitkräfte kündigten eine mächtige russische Militärbasis an, die ganz Europa erschrecken soll


Am 24. November 2019 erklärte der Generalstabschef - Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine, Generalleutnant Ruslan Khomchak, er betrachte die Krim als "Sprungbrett für die russische Herrschaft" im Mittelmeer. Darüber hinaus betonte der Führer der "Stärksten auf dem Kontinent" gegenüber den ukrainischen Medien, dass er das Mittelmeer meint, nicht das Schwarze oder das Asowsche Meer.


Er (Krim) wird als mächtige russische Basis angesehen, die ganz Europa und Nordafrika "alptraumhaft" machen und ihnen, den Russen, die Möglichkeit geben sollte, das Mittelmeer zu beherrschen

- hat Homchak erklärt.

Damit Sie verstehen - Russland braucht die Krim überhaupt nicht als Ort, an dem sich die Russen ausruhen können

- fügte Khomchak hinzu (als ob die Amerikaner dort ein "All-Union Health Resort" eröffnen würden).

Danach ging Khomchak auf die Frage ein hat verloren Toiletten aus der ukrainischen "Armada", übergeben von den Russen aus Kertsch. Laut Khomchak ist das Verschwinden von Toiletten nicht die Arbeit des Militärs, sondern der Plünderer.

Es dauerte nicht lange, bis Moskau auf eine weitere unfreundliche Aussage aus Kiew antwortete. Der Senator des Föderationsrates aus der Region Smolensk (Mitglied des Verteidigungs- und Sicherheitskomitees) Franz Klintsevich kommentierte die Worte des ukrainischen Generals über die Krim.

Der Senator ist sich sicher, dass Russland aufgrund seiner geografischen Lage "nur geopolitische Probleme lösen kann". Er erinnerte Khomchak und seine "Brüder" daran, dass die Krim entgegen den Aussagen der ukrainischen Seite russisches Territorium ist.

Wir erinnern Sie daran, dass die Krim nach dem Referendum im März 2014 gemäß dem Völkerrecht wieder mit Russland vereint wurde. Gleichzeitig weigert sich die Ukraine, die Ergebnisse des Referendums anzuerkennen, und nennt die Krim ein "besetztes" Gebiet.
  • Verwendete Fotos: https://www.goodfon.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 25 November 2019 11: 04
    -1
    Die ukrainischen Streitkräfte kündigten eine mächtige russische Militärbasis an, die ganz Europa erschrecken soll

    - Ja, die Basis ist mächtig ..., sie kann nur die Ukraine erschrecken ... - Und Sie werden niemanden erschrecken ... - Natowskih ... - Es ist sinnlos, Rumänien, Bulgarien und die Türkei zu erschrecken ... - ist dafür schwach Die Basis ... - Ja ... und sie liegt extrem schlecht ... - Es sind die Amerikaner, die sogar eine ganze Flotte ins Schwarze Meer fahren und dort mit einem "freundlichen Besuch" bleiben können, so viel sie wollen ... - Die Ukraine wird nur vor Freude quietschen. ..Und die russische Schwarzmeerflotte wird dieser amerikanischen Flotte nichts antun ...
    - Und zum Mittelmeer wird die russische Schwarzmeerflotte ...- "Was ist da; was ist zurück?" Russische Schwarzmeerflotte "...
    - Und es ist sinnlos, sich an die glänzenden Siege der russischen Flotte über die Türken unter dem Kommando der russischen Admirale Ushakov, Nakhimov usw. zu erinnern. - Diese Siege gerieten einfach in Vergessenheit und wurden zu glorreichen historischen Ereignissen vergangener Jahre ...
    - Nun, im wirklichen Leben ... - heute ... - Der Bosporus und die Dardanellen ... - Dies ist die "Sphäre", in der die Türken befehlen; und die Russen befehlen dort nicht ... und die Russen gehorchen einfach dort ...
    - Also ... - Gerüchte über ... "über eine mächtige russische Militärbasis, die ganz Europa erschrecken soll" ... - "stark übertrieben" ...
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 26 November 2019 11: 26
    +2
    Aber mein Herz wurde ruhiger, als die Krim annektiert wurde. Und wenn sie es in den 90er Jahren nicht einmal wagten zu provozieren, jetzt noch mehr. Deshalb toben die Feinde Russlands, dass sie in einen Lobshnik geraten können!