Die USA drohten, den Start von Nord Stream 2 um ein Jahr zu verschieben


Wir haben kürzlich mitgeteilt, dass beide Ketten der Turkish Stream-Gaspipeline gefüllt Gas und Deutschland nahm das Gesetz zum Schutz von Nord Stream 2. Und so sagte der republikanische Senator Ted Cruz am 20. November 2019, dass US-Sanktionen gegen Unternehmen, die am Nord Stream 2-Projekt teilnehmen, die Inbetriebnahme dieser Gaspipeline um mehr als ein Jahr verzögern könnten. Gleichzeitig geht der Leiter des russischen Energieministeriums, Alexander Novak, davon aus, dass die Versorgung über Nord Stream 2 bereits 2019 beginnen könnte.


Im besten Fall, der mir wahrscheinlicher erscheint, werden wir gemeinsam den Bau der Pipeline stoppen. Es ist sowieso eine Win-Win-Situation

- sagte der amerikanische Senator.

Laut dem Senator gibt es zwei Möglichkeiten, die die Vereinigten Staaten wählen können. Erstens kann der US-Kongress ein Gesetz mit geeigneten restriktiven Maßnahmen verabschieden. Zweitens kann die derzeitige US-Regierung die bestehenden Befugnisse nutzen und das CAATSA-Gesetz ("On Countering America's Adversaries Through Sanctions") anwenden und Beschränkungen auferlegen.

Es sei darauf hingewiesen, dass Senator Cruz einer der Autoren des Gesetzes über restriktive Maßnahmen ist. Im Juli 2019 wurde diese Initiative vom Ausschuss für auswärtige Beziehungen des Senats (Oberhaus des Parlaments) des US-Kongresses unterstützt. Seitdem wartet der Gesetzentwurf auf die Genehmigung durch den gesamten Senat. Um in Kraft zu treten, muss es noch das Repräsentantenhaus (Unterhaus des Parlaments) des US-Kongresses durchlaufen und dann vom Staatsoberhaupt unterzeichnet werden.

Gleichzeitig glaubt der Leiter des russischen Energieministeriums, Alexander Novak, dass der Start von Nord Stream 2 bereits erfolgt ist technisch Eine Frage, die nicht mit der Fertigstellung der Gasleitung selbst, sondern mit der Inbetriebnahme zusammenhängt.

Vielleicht auch dieses Jahr. Dies sind Fragen für Nord Stream 2 in größerem Umfang. Ich denke, das könnte in den kommenden Monaten passieren

- sagte Novak.

Darüber hinaus fügte Novak hinzu, dass das Energieministerium seine Position zum Gastransit durch die Ukraine erst formulieren werde, nachdem Gazprom Antworten auf seine Vorschläge aus Kiew erhalten habe. Der Minister gab an, Moskau habe Kiew direkte Gaskäufe in Höhe von 15 Milliarden Kubikmetern angeboten. m pro Jahr.

Dies sind ungefähr die Bände, die wir während der letzten dreigliedrigen Konsultationen besprochen haben. Wir haben es getan und nicht zum ersten Mal. Weil wir das Thema Transit in Betracht ziehen, einschließlich der Berücksichtigung direkter Lieferungen an den Inlandsmarkt und nicht umgekehrt

- sagte Novak.

Es sei daran erinnert, dass die Ukraine, Polen und die Vereinigten Staaten versuchen, die Umsetzung des Nord Stream 2-Gasübertragungsprojekts zu behindern, indem sie ihre eigenen Interessen verfolgen.
  • Verwendete Fotos: https://www.kyivpost.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 21 November 2019 10: 37
    +2
    Die Vereinigten Staaten werden schlecht abschließen ... Sie werden Vergeltungsmaßnahmen erhalten, nicht nur von der Russischen Föderation.
    1. vik669 Офлайн vik669
      vik669 (vik669) 21 November 2019 11: 11
      -1
      Die Vereinigten Staaten mögen schlecht abschließen, aber die Ukraine und Polen werden niemals dieselben Europäer sein, und ganz Europa wird sie ernähren, nicht die Vereinigten Staaten! Nun, wie und was zu füttern ist - es liegt an Europa zu entscheiden, nicht an Polen und nicht einmal an der Ukraine!
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 21 November 2019 13: 12
        +3
        Die EU wird weder Polen noch die Ukraine ernähren ... Die Deutschen sind sehr eifrige Menschen und wissen, wie man Geld zählt ... Wenn Sie in Deutschland zum Tee eingeladen werden, warten Sie nicht auf Kuchen, es wird nur Tee geben ... Dies ist nicht Russland ... Wenn Sie in Deutschland zum Tee mit Kuchen eingeladen wurden, wird es nur dies geben, und erwarten Sie keine Wurstsandwiches ...
  2. vik669 Офлайн vik669
    vik669 (vik669) 21 November 2019 11: 09
    0
    Ölgemälde - Die Ukraine, Polen und die USA entscheiden, wie sie in Europa leben sollen, und es gibt nichts hinzuzufügen!
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 21 November 2019 13: 00
    -1
    Den Informationen nach zu urteilen, hat GAZPROM jahrelang Probleme mit Nord Stream 2 für sich selbst verursacht. Deshalb verhalten sich die USA und die Ukraine so arrogant. Die Gier nach "Teig" und die mangelnde Ausbildung des Managements von GAZPROM werden hier mehr als einmal diskutiert.

    Um ein Unternehmen zu gründen - denken Sie darüber nach.
    Lauf die Stufen hoch und erreiche den Gipfel.
    Vervollständige den Weg in deinem Kopf, wenn du genug Verstand und Kraft hast.
    Ich fühlte Festigkeit in meinen Gedanken, dann mache ich dieses Ding,
    Du bist auf dem richtigen Weg.
    Um fehlerfrei zu leben, muss man weit denken,
    Bewaffne dich mit Gedanken und gewinne jede Schlacht.
    Rücksichtnahme ist vielfältig, jeder denkt für sich selbst,
    Kompliziere dein Leben nicht und alles wird gut.