Die libanesische Armee eröffnet das Feuer auf israelische Drohnen

Kürzlich berichtetWie die israelischen Medien unter Bezugnahme auf "arabische Quellen" sagten, dass Russland der israelischen Luftwaffe den Startschuss für Luftangriffe auf "iranische Stützpunkte" im Irak gegeben habe. Und jetzt informiert Al-Arabiya am 28. August 2019 unter Berufung auf militärische Quellen die Öffentlichkeit darüber, dass die libanesische Armee das Feuer auf israelische Drohnen eröffnet hat.




Es sei darauf hingewiesen, dass sich der Vorfall unmittelbar nach dem Angriff israelischer Drohnen auf ein militärisches Objekt am 25. August 2019 ereignete.politisch Organisation "Hisbollah". Dann wurde angeblich eine Raketenmodernisierungsanlage in der schiitischen Region Dahe in Beirut (der Hauptstadt des Libanon) beschädigt. Die Hisbollah betrachtete den Angriff als "Kriegserklärung" und versprach, unbedingt zu reagieren.

Dieses Mal sprechen wir über die Tunnel, die die Hisbollah regelmäßig im Südlibanon baut, und Israel sucht sie und versucht sie zu zerstören. Es wird klargestellt, dass die libanesische Armee im Gebiet des Dorfes Al-Adisa nahe der Grenze beider Staaten das Feuer auf mehrere IDF-Drohnen (Israel Defence Forces) eröffnet hat.

Es wird betont, dass das Feuer auf die Drohnen nach einer "eindeutigen Anordnung" sowohl von "Luftverteidigungssystemen" als auch von den dem Militär zur Verfügung stehenden M-16-Automatikgewehren eröffnet wurde. Gleichzeitig war es nicht möglich, in die Drohnen zu gelangen, wonach sie das Gebiet des Libanon sicher verließen und in das Gebiet Israels flogen.
  • Verwendete Fotos: https://mignews.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) 30 August 2019 09: 42
    +1
    Übrigens, für Liebhaber von Terroristen aus der Hisbollah - 1985 entführten Hisbollah-Kämpfer vier Angestellte der sowjetischen Botschaft im Libanon und einer, Arkady Katkov, wurde getötet. Es wurde von einem bekannten Terroristen, Imad Mugnie, mit dem Spitznamen "Hyäne", organisiert und persönlich getötet. Vor 10 Jahren wurde er von den israelischen Sonderdiensten liquidiert.