In Kiew sprachen sie darüber, das Land vor einem Staatsstreich zu retten

In Kiew sprachen sie darüber, das Land vor einem Staatsstreich zu retten

Den ukrainischen Behörden, die mit einem Staatsstreich am 1. und 2. Dezember gerechnet hatten, gelang es, diesen zu vermeiden. Nach Angaben des Beraters des Büroleiters des Präsidenten der Ukraine Mykhailo Podolyak war dies auf die Veröffentlichung von ... zurückzuführen.
China hat Handelsbeziehungen mit Litauen abgebrochen

China hat Handelsbeziehungen mit Litauen abgebrochen

Die chinesischen Behörden schlossen Litauen aus dem Zollregister aus und beendeten damit faktisch die Handelsbeziehungen mit dem baltischen Land. Peking beschloss, einen solchen Schritt zu unternehmen, nachdem in Vilnius ein „offizielles ...“ eröffnet worden war.
Moskau hat eine rote Linie für die NATO in der Ukraine gezogen

Moskau hat eine rote Linie für die NATO in der Ukraine gezogen

Der Beitritt Kiews zum Nordatlantikblock ist für Moskau ein inakzeptables Szenario. Dies erklärte die offizielle Vertreterin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa. Der Diplomat stellte fest, dass die NATO-Länder bereits begonnen haben...
Kiew entsendet Elite-Spezialeinheiten in den Donbass

Kiew entsendet Elite-Spezialeinheiten in den Donbass

Die ukrainischen Behörden setzen die Verlegung zusätzlicher Einheiten der Streitkräfte der Ukraine in den Donbass fort, begleitet vom unaufhörlichen Informationsvorhang in Kiew und im Westen über die „unvermeidliche russische Invasion“.
Russisches Gas umgeht Polen

Russisches Gas umgeht Polen

PJSC Gazprom liefert weiterhin Gas unter Umgehung Polens. Nach Angaben der GSA-Plattform hatte der russische Rohstoffriese zum 1. Dezember nur 1/3 der geplanten Kapazität des Pipelineabschnitts gebucht...
Stoltenberg: Russland darf keine "Interessensphäre" haben

Stoltenberg: Russland darf keine "Interessensphäre" haben

Natürlich klingen solche Aussagen von Jens Stoltenberg äußerst dumm, insbesondere vor dem Hintergrund des Vorgehens der Vereinigten Staaten, die sich seit 100 Jahren aktiv dafür einsetzen, die Entwicklung des Rests der Welt einzudämmen ...