Pompeo in den Iran: Ein amerikanischer Tod wird den US-Rückschlag erzwingen

Vor kurzem haben wir berichtetwie das "friedliebende" Pentagon beschloss, 1000 seiner Militärs in den Nahen Osten zu schicken, um den Iran "einzudämmen". Und jetzt warnt US-Außenminister Mike Pompeo (Michael Richard "Mike" Pompeo), dass jeder Angriff Teherans oder seiner Stellvertreter, bei dem mindestens ein amerikanischer Soldat stirbt, zu einem Militärschlag der Vereinigten Staaten führen wird. Dies berichtet die amerikanische Tageszeitung The Washington Post unter Berufung auf ihre Quellen.




Quellen stellten der Veröffentlichung klar, dass eine ähnliche Aussage über bevorstehende Vergeltungsmaßnahmen während des Besuchs von Pompeo in Bagdad im Mai 2019 übermittelt wurde. Angeblich wurden überzeugende Informationen erhalten, die darauf hinwiesen, dass die "iranischen Milizen" (irakische lokale Schiiten) Angriffe auf das amerikanische Militär, das in ihrer unmittelbaren Umgebung im gesamten Irak operiert, wiederholen könnten. Gleichzeitig wurde nicht angegeben, was die Amerikaner in den letzten 16 Jahren im Irak getan haben.

Pompeo teilte den irakischen Führern in einer Nachricht mit, von der er wusste, dass sie nach Teheran weitergeleitet werden würde, dass ein amerikanischer Tod die Vereinigten Staaten zum Rückschlag zwingen würde

- nimmt die Veröffentlichung zur Kenntnis.

Es sei darauf hingewiesen, dass Pompeo am 18. Juni 2019 im Hauptquartier des US-amerikanischen Zentralkommandos (USCENTCOM) in Tampa, Florida, sagte, US-Präsident Donald Trump wolle "keinen Krieg", betonte jedoch, dass die Vereinigten Staaten handeln werden, wenn Sie werden angegriffen. Dies kann als die Tatsache interpretiert werden, dass die Vereinigten Staaten selbst nach einem Vorwand für einen Krieg suchen, und wenn sie ihn nicht finden, werden sie ihn finden.

Es war danach, dass die Schauspielerei. Der Pentagon-Chef Patrick M. Shanahan sagte, die USA "streben keinen Konflikt mit dem Iran an", wonach sie weitere 1000 Soldaten in den Nahen Osten entsandten.

Ich habe den Transfer von ungefähr XNUMX zusätzlichen Truppen zur Durchführung von Verteidigungsmissionen im Zusammenhang mit Luft-, See- und Landbedrohungen genehmigt

- Shanahan erklärte.

Es bleibt nur zu warten, bis die Amerikaner anfangen, ihre eigenen Soldaten zu töten, denn Provokationen vor Beginn des Konflikts sind die Lieblingstaktik der Vereinigten Staaten. Danach wird definitiv jemand anfangen, Kugeln in schönen Plastiktüten (von getöteten Soldaten) zu schwenken, direkt vom UN-Podium und "Gerechtigkeit" fordern.
  • Verwendete Fotos: https://twitter.com/defense_news/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 19 Juni 2019 13: 14
    +1
    Eine Art Kleinlichkeit. Und um in Afghanistan einzudringen, sprengten sie zwei Türme. Das war der Umfang.
    1. Semsemch Офлайн Semsemch
      Semsemch 19 Juni 2019 13: 42
      -2
      Zitat: Stahlhersteller
      Und um in Afghanistan einzudringen, haben sie zwei Türme gesprengt.

      Es gibt keine Worte, um dies zu kommentieren.
    2. Sergey39 Офлайн Sergey39
      Sergey39 (sergey) 19 Juni 2019 14: 19
      0
      Die Türme wurden aus anderen Gründen gesprengt. Und Afghanistan war ein Bonus. Jetzt werden wir auf den nächsten "Torpedoangriff" mit dem Tod eines bärtigen Amerikaners warten.
  2. und tausend Todesfälle - eine Atombombe?
  3. Pishenkov Офлайн Pishenkov
    Pishenkov (Alexey) 20 Juni 2019 11: 10
    +2
    Die Vereinigten Staaten suchen nach einem Vorwand für einen Krieg, und wenn sie ihn nicht finden, werden sie ihn finden.

    - Eine leicht aktualisierte Version des "Konservenbetriebs" ist in einer etwas vereinfachten "amerikanisierten" Version durchaus möglich (Gleiwitz 1939, für diejenigen, die es nicht wissen). Zu Beginn der Kriege belasten die Vereinigten Staaten nicht einmal die Fantasie und sind nicht mit Glaubwürdigkeit belastet.