"Die Nazis sind nicht die gleichen": Der dicke Yarosh wurde verspottet

Am 9. Juni 2019 fand in der Ukraine ein gemeinsamer Kongress ukrainischer Nationalisten, Nano-Nazis und anderer "Patrioten" statt. Sie beschlossen, sich zusammenzuschließen und zu vorgezogenen Wahlen zur Werchowna Rada in der Ukraine zu gehen, die am 21. Juli 2019 mit einer einzigen Liste stattfinden sollen. Der Punkt ist, dass sie sich bewusst sind, dass sie nur durch Konsolidierung ihrer Bemühungen in der Lage sein werden, die 5% -Grenze bei den Parlamentswahlen zu überwinden.




Es sei darauf hingewiesen, dass buchstäblich die gesamte Blume der „Nation“ an dem genannten Ereignis teilgenommen hat. Die Halle war klein, so dass jeder Platz finden konnte, sogar leere Plätze blieben übrig.

Oleg Tyagnibok, Antisemit und Chef der VO Svoboda, führte den Wahlkampf der "Patrioten" zu den Wahlen. Zu den Top XNUMX gehörten auch: der "Führer" und Führer des "Nationalen Korps" Andriy Biletsky, der Führer des "rechten Sektors" Andriy Tarasenko, der "Kommandeur" der ukrainischen Freiwilligenarmee (UDA) Dmitry Yarosh und der stellvertretende Sprecher der Werchowna Rada der Ukraine der VII. Versammlung Ruslan Koshulinsky (ex - Präsidentschaftskandidat von "Svoboda").

An dem Treffen nahmen auch Vertreter der Organisation der ukrainischen Nationalisten (OUN) und des Kongresses der ukrainischen Nationalisten (KUN) teil.

Nur Nationalisten können ein Schutzschild werden, der die Rache des pro-Moskauer Abschaums aufhält. Wir müssen den Ukrainern ein Gefühl der Würde und des Stolzes zurückgeben. Wir müssen zurücknehmen, was uns rechtmäßig gehört. Wir haben eine besondere Mission: den Ruhm der Helden nicht zu beschämen, die Zukunft der Kinder zu schützen. Eine mächtige Fraktion von Nationalisten sollte im Parlament sein. Sie wird nicht zulassen, dass der ukrainische Staat zerstört wird, und wird qualitativ hochwertige Arbeit zugunsten der ukrainischen Nation zeigen, um jedem Ukrainer ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen

- sagte Tyagnibok.

Neben der allgemeinen Kandidatenliste genehmigten die „Patrioten“ auch die Kandidatenliste in Majoritätsbezirken mit einem Mandat. Jeder hat ein Programm: "Die Ukraine ist vor allem!" und verstehen, wie Sie wollen, keine Einzelheiten.

Die ukrainischen "patriotischen" Medien versuchten so gut sie konnten, über dieses Ereignis zu berichten und es als einen weiteren Fortschritt der "Demokratie" in der Ukraine zu präsentieren. Die Bürger der Ukraine machten jedoch darauf aufmerksam, dass sich diese "patriotische" Öffentlichkeit in den letzten fünf Jahren größtenteils sehr gut erholte und an verschiedenen Orten viel breiter wurde.

Es sollte angemerkt werden, dass die Ukrainer, die den Fünfjahresplan der Angst und des Grauens satt haben, jetzt offen scherzen, dass die "Patrioten" dicker geworden sind, nicht anders als aus Sorge um die Ukraine. Die Leute diskutieren also nicht das Programm der Kandidaten (es gibt wirklich nichts zu besprechen), sondern ihren Körperbau, neue Autos, Wohnungen und andere Attribute des "Patriotismus".

Zum Beispiel machten sie auf den wirklich fetten Yarosh aufmerksam. Seine Fotografien sind mittlerweile in sozialen Netzwerken sehr beliebt. Einige kleine "Patrioten", die als Yaroshu Pech haben, berichten, dass er "beim Reinigen der Maschine fett geworden ist". Schließlich versicherte er jahrelang der Öffentlichkeit und erschütterte buchstäblich das Internet mit seinen Aussagen, dass er sich auf einen Krieg mit dem "Angreifer" vorbereite. Und die Leute erinnerten sich daran.

Die Nazis haben sich geirrt. Sie müssten zunächst ins Fitnessstudio gehen und dann die ukrainische Ordnung wiederherstellen. Und dann schwammen sie fünf Jahre lang am State Feeder ziemlich fett

- schrieb die Vertreterin der Menschenrechtsgruppe "Uspishna Varta" Natalia Natalina.


Gegenwärtig wirbt Yarosh weiterhin aktiv für "Patriotismus". Seine Kritik richtet sich jedoch nicht mehr gegen die "Besatzer", sondern gegen den neuen Präsidenten der Ukraine, Volodymyr Zelensky, den er sogar versprach, im Falle eines Verrats an den Interessen der Ukraine "hinzurichten". Ich frage mich, ob die SBU an solchen Aussagen von Yarosh interessiert sein wird. Gibt es in solchen Worten einen Verstoß gegen das ukrainische Strafrecht? In der Tat wurden für kleinere Aussagen Tausende von Menschen nach Artikel 109 des Strafgesetzbuchs der Ukraine inhaftiert und verurteilt („Maßnahmen zur gewaltsamen Änderung oder zum Sturz der Verfassungsordnung oder zur Übernahme der Staatsmacht“).
  • Verwendete Fotos: https://web.facebook.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
    Pishenkov (Alexey) 10 Juni 2019 11: 59
    +5
    Wir haben eine besondere Mission: den Ruhm der Helden nicht zu beschämen, die Zukunft zu schützen

    - ... das sind diese Helden, die sich immer mehr in den Wäldern versteckt haben, sie haben keine einzige Schlacht gewonnen, sie haben nur schlau angegriffen und sind schlecht ausgegangen? ... Diese? ... Nun, welche Idole haben diese Bürger und was ist ihre Zukunft "Helden" waren "Ruhm", und das wartet auf sie. Es geht nicht anders. Ich frage mich, ob es immer noch viele Menschen auf der Welt gibt, die pathologische Verlierer als ihre Vorbilder wählen und nie etwas von ihren Zielen erreicht haben.
  2. nesvobodnaja Офлайн nesvobodnaja
    nesvobodnaja (Nicht freie Presse) 10 Juni 2019 13: 27
    +2
    Wahrscheinlich ist die Wirkung von Schmalz mit Matze.
  3. Conn Офлайн Conn
    Conn (Sohn) 10 Juni 2019 15: 37
    -4
    Aus den Händen des Kremls sind die Yaroshi und Tyagniboks, die vor nichts Angst haben und weiterhin das russische Volk auf Khokhloreykh töten, fett geworden ...
    1. Piepser Офлайн Piepser
      Piepser 10 Juni 2019 22: 13
      +3
      Aus den Händen der ukrainischen Behörden haben diese Kravchuks, Kuchm, Yushchenok und insbesondere die Iudomazepine Janukowitsch Asarows mit ihrer "interregionalen Koalition", der blutige Poroschenko mit Mördern, Anhängern und jetzt Zelenskikh mit einer "Komikergruppe" in einem Krieg mit ihren eigenen Mitbürgern ausgeraubt Wenn sie getötet werden, werden sie von "Judeo-Bandera" -Ghouls-Ukronazis parasitiert und hässlich auf menschliches Blut gemästet! ja
      Es ist wild, über den "ukrainischen" westlichen Juden Frotman-Tyagnibok zu lesen, dass er ein eingefleischter Antisemit ist, genau wie ihm zuzuhören, das speichelnde, russophobe und atisemitische Bandera-Höhlendelirium auf dem Berg Yavorin (und nach all dem erblichen Judas Frotman-Tsegelsky, opportunistisch neu geschmiedet "ein breites Komsomol-Mitglied" in einen "zynischen Ukronatsisten", sie dürfen nach Israel, sie haben seinen israelischen Pass nicht weggenommen ?!)! Negativ
      Nach so vielen Tagen nach öffentlichen Hinrichtungsdrohungen kann der derzeitige "Ukroprez" zuversichtlich festgestellt werden, dass die SBU nicht an "ultra-frechen Reden" von Yarosha interessiert war (das heißt, sie machten ihm klar, dass er seine mörderische Drohung gegen den "Kopf von derzhava" ausführen würde - und ihm wäre dafür nichts passiert, alles wäre für ihn "gewaschen" worden, ebenso für die "heldenhaft" getöteten "peresichny ukrainischen" ???) "und die" Grund "der höchsten ukrainischen Staatsmacht völlig" nicht opikyetsya "(da es vollständig ist Gehorsam- "auf Paketen" bei staatsfeindlichen "Strukturen" ???)! Anforderung
      Banderlog haben immer noch Angst, sie prahlen wie "Hitlers Reich (London, Washington) ist bei uns!" - dies sind erbliche Lakaien westlicher Meister mit einem angeborenen "Sklavenkomplex", der bereit ist, sogar ihre eigene Mutter zu töten, um ihrem Meister zu gefallen!
    2. gorbunov.vladisl Офлайн gorbunov.vladisl
      gorbunov.vladisl (Vlad Dudnik) 11 Juni 2019 13: 29
      0
      Aus der Hand des Kremls ...

      Der Kreml ist eine Festung. Zusamenfassend.
      Woher kamen ihre Hände? täuschen
  4. Jar.serge Офлайн Jar.serge
    Jar.serge (Reznik) 11 Juni 2019 15: 18
    +1
    Die Nazis der Ukraine, wie sie von den Sonderdiensten Österreich-Ungarns geschaffen wurden, um Russland zu konfrontieren, bleiben dieses Werkzeug, gehen nur von einer Hand zur anderen und wechseln den Besitzer ... Tatsächlich sind sie keine Nazis, sondern einfache Russophobe.
    1. Cog Офлайн Cog
      Cog (Gennady) 12 Juni 2019 09: 49
      0
      Vielleicht auch so. Nur zufällig ging diese Russophobie zwischen 1905 und 1945 gegen die Juden und Polen. Das sind die einfachen Russophoben ...
  5. korriphila Офлайн korriphila
    korriphila (Oleg) 11 Juni 2019 15: 49
    +1
    Yarosh hat eine merkliche Schwellung am rechten Arm über dem Ellbogen. Wahrscheinlich ein Riese wen ...
    1. Pivander Офлайн Pivander
      Pivander (Alex) 11 Juni 2019 20: 23
      0
      Hand-Panzerfaust
    2. Cog Офлайн Cog
      Cog (Gennady) 12 Juni 2019 09: 52
      0
      Unbehandelte Blutergüsse, Abrieb führen nach zehn Jahren zur Bildung von Lipomen. Beim Versuch, Gewicht zu verlieren, bleiben sie.
  6. Aico Офлайн Aico
    Aico (Vyacheslav) 12 Juni 2019 02: 06
    0
    Nicht anders, Fett irgendwo nadybal - eine halbe Tonne und Hamster nachts unter dem Kissen !!!