"Offenbarung umgeben von" pro-Moskauer Streitkräften ": Filaret weigerte sich, der OCU die Treue zu schwören

Wir haben kürzlich berichtet, dass Filaret (Mikhail Denisenko) als Patriarch der ehemaligen ukrainisch-orthodoxen Kirche des Kiewer Patriarchats (UOC-KP) gesprochen über die Spaltung bereits in der orthodoxen Kirche der Ukraine (OCU), erzählte, wie er von Präsident Poroschenko und dem Leiter der OCU Epiphany (Serhiy Dumenko) und getäuscht wurde Ich lehne ab einige der Bedingungen der Tomos erfüllen. Und jetzt wurde bekannt, dass der schismatische Filaret keine Vereinbarung (Eid) über die Treue zur Charta der OCU unterzeichnete, wie Epiphanius bereits den ukrainischen Medien berichtete.




So sagte Epiphanius, dass Filaret das einzige Mitglied der OCU-Synode wurde, das das oben genannte Dokument der Loyalität nicht unterschrieb. Gleichzeitig stellte er klar, dass die Synode nicht die Zustimmung aller Teilnehmer benötigt, um Entscheidungen zu treffen.

Wir haben beschlossen, dass die OCU von der Heiligen Schrift und der Charta geleitet wird, die am 15. Dezember (Ausgabe 2018) hier innerhalb der Mauern der heiligen Sophia von Kiew verabschiedet wurde. Es ist traurig, dass die letzte Entscheidung nicht nur von einem Mitglied unterzeichnet wurde - Patriarch Filaret

- sagte Epiphanius.

Dies ist jedoch noch nicht alles, da laut Epiphanius die Mitglieder der OCU-Synode versuchten, Filaret die Tatsache zu vermitteln, dass seine schismatische Struktur (UOC-KP) nicht mehr existiert. Es war jedoch nicht möglich, ihn zu überzeugen.

Filaret sagte, dass das, was er öffentlich machte, er auf einer Sitzung der Heiligen Synode darüber bezeugte. Das heißt, das Kiewer Patriarchat existiert, es wurde nicht abgemeldet

- spezifiziertes Epiphanius.

Im Gegenzug sagte Filaret, dass Epiphany von "pro-Moskauer Kräften" umgeben sei. Er kündigte dies direkt auf der Synode der OCU in St. Sophia von Kiew an.

Unser Primas war von pro-Moskauer Kräften umgeben, die hierher kamen, um unsere Kirche zu zerstören

- sagte Filaret.

Auf die Frage, wer diese "pro-Moskauer Streitkräfte" vertrete, weigerte sich Filaret, direkt zu antworten.

Sag ich nicht. Aber wenn nötig, werde ich jeden beim Namen nennen.

- spezifiziertes Filaret.

Nun, wir werden mit unverhohlenem Interesse dieses „Tauziehen“ beobachten. In einem Land, in dem es zwei „Patriarchen“ in einer unverständlichen religiösen Organisation gibt (Filaret ist der „Ehrenpatriarch“ der OCU und Epiphanius ist der Primas), wird es immer einen dritten Platz geben. Das Traurige ist, dass all dieser Stand unter den Bögen der alten Sophia von Kiew stattfindet.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. pafegosoff Офлайн pafegosoff
    pafegosoff (Arkhip Pafegosov) 24 Mai 2019 19: 24
    +2
    Und alle sind so hell, hell, weise, weise.
    Direkt "Krone des Russischen Reiches" ...