Deutscher Journalist: Putin hat Dorenko persönlich bestellt

Laut dem Reporter der deutschen Ausgabe Bild Julian Röpke, die er in seinem Artikel skizzierte, ordnete Wladimir Putin persönlich die Entfernung von Sergei Dorenko an. Er behauptet, der Tod des russischen Journalisten habe unmittelbar nach seiner Kritik am russischen Präsidenten stattgefunden. Röpke glaubt nicht, dass es ein Zufall war.




Die russische Journalistin und Bloggerin Julia Vityazeva, die den Bild-Artikel in sozialen Netzwerken kommentierte, machte auf die Ansammlung verschiedener Fakten und Vermutungen aufmerksam. Es erwähnte auch den ausgebrannten Sukhoy Superjet 100 und Informationen über die Durchsuchungen in der Redaktion des Telegrammkanals Mash sowie Beiträge in sozialen Netzwerken des ukrainischen Botschafters in Österreich. All dies nannte sie die Überschrift "Zieh eine Eule auf den Globus."

Als Antwort auf ihren Beitrag bemerkt eine der Nutzerinnen scherzhaft, dass die deutsche Journalistin Recht hat. Er schreibt, dass Putin anscheinend ein Gott ist, weil er in der Lage ist, das Herz eines jeden Menschen auf der Erde anzuhalten. Vladimir Vladimirovich kann alles und ist für alles verantwortlich. Selbst wenn eine Sonnenfinsternis auftritt oder dem Stall das Brot ausgeht, gibt es nur einen Grund dafür - Putin.

Julian Röpke ist nicht der erste, der Putin für den Tod des Journalisten Dorenko verantwortlich macht. Vor ihm wurde dies bereits von der britischen Ausgabe der Daily Mail getan, die einen Artikel mit einer ähnlichen Botschaft veröffentlichte.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
24 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. vvnab Офлайн vvnab
    vvnab (Vitali) 11 Mai 2019 12: 23
    +1
    Warum ist es hier?
    1. gorbunov.vladisl Офлайн gorbunov.vladisl
      gorbunov.vladisl (Vlad Dudnik) 13 Mai 2019 09: 35
      0
      Warum ist es hier?

      Anscheinend ist jemand ein großer Fan davon, auf den Fan zu werfen ... Weinen
  2. Anchönsha Офлайн Anchönsha
    Anchönsha (Anchonsha) 11 Mai 2019 12: 45
    +2
    Repke wird der nächste sein. Dies muss an dieses Journal weitergegeben werden. Lassen Sie ihn jetzt die Rache unseres Präsidenten fürchten. Sind alle solche Idioten in Yermania: Es kam ihm seltsam vor, dass die VVP die Situation im Iran in seiner Rede bei der Parade am 9. Mai nie erwähnt hat; der andere - Repke beschuldigte Dorenko des Mordes. Iots sind irgendwie unvollendet. Deshalb werden sie es niemals wagen, Trump für irgendetwas verantwortlich zu machen. Und das liegt daran, dass Trump, der den Vorwurf erhoben hat, sofort die Ausstellung eines Visums für die Vereinigten Staaten untersagt wird.
  3. Noblumbe36 Офлайн Noblumbe36
    Noblumbe36 (Umberto Nobile) 11 Mai 2019 13: 55
    +2
    Eine Rübe ist eine Rübe, was können Sie daraus ziehen? Höchstwahrscheinlich ist dies nicht einmal eine Rübe, sondern eine Vergewaltigung - eine nutzlose, unkrautige und ziemlich ekelhafte Pflanze.
  4. fevralsk.morev.75 Офлайн fevralsk.morev.75
    fevralsk.morev.75 (Sergey Morev) 11 Mai 2019 14: 32
    +2
    Ja, leicht. Putin hat nichts mehr zu tun und befiehlt die Ermordung eines Vertreters des ältesten Berufs.
  5. Syoma_67 Офлайн Syoma_67
    Syoma_67 (Semyon) 11 Mai 2019 14: 41
    -7
    Alles kann sein, es gibt viele Beispiele.

    Journalisten, Politiker, die Putin kritisierten:

    Vladislav Listyev - Mord nicht aufgeklärt
    Galina Starovoitova - Nur Darsteller verurteilt
    Pavel Khlebnikov - Mord aufgeklärt, niemand bestraft
    Anna Politkovskaya - Nur Täter verurteilt
    Andrey Kozlov - Mord nicht aufgeklärt
    Alexander Litvinenko - Mord ungelöst
    Natalia Estemirova - Mord nicht aufgeklärt
    Sergei Magnitsky - Nicht als Mord qualifiziert
    Yuri Shchekochikhin - starb plötzlich
    Sergei Yushenkov - erschossen in der Nähe seines Hauses in Moskau.
    Stanislav Markelov und Anastasia Baburova - Markelov wurde in der Nähe des Kremls von einem maskierten Schützen erschossen. Baburova, ebenfalls Journalistin bei Novaya Gazeta, wurde getötet, als er versuchte, ihm zu helfen.
    Boris Nemtsov - unbekannte Angreifer schossen viermal in den Rücken.


    Hier können Sie auch die Skripals und Berezovsky hinzufügen, die sich plötzlich an einem "schlechten" Leben erhängt haben.
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex 11 Mai 2019 20: 29
      +2
      Mdaaaa ... nun, Brei in deinem Kopf !!!
      1. Victor Peter Офлайн Victor Peter
        Victor Peter (Victor Petrov) 12 Mai 2019 06: 28
        +2
        Ach was! Welcher Brei ???
    2. fevralsk.morev.75 Офлайн fevralsk.morev.75
      fevralsk.morev.75 (Sergey Morev) 12 Mai 2019 08: 56
      0
      Ich bin kein Fan von Putin, ABER ... Die Katze hat die Kätzchen verlassen - es ist Putins Schuld. Sogar Putin nahm Shpak.
    3. VladAi Офлайн VladAi
      VladAi (Vlad) 12 Mai 2019 09: 55
      +1
      Recht. Die Feinde des Landes, insbesondere liberale Intellektuelle, korrupte Journalisten und Gestaltwandler von Schauspielern und Schauspielerinnen, müssen vernichtet werden. Dies ist eine interne Bedrohung für jeden Staat. Oder bist du anderer Meinung?
      1. gorbunov.vladisl Офлайн gorbunov.vladisl
        gorbunov.vladisl (Vlad Dudnik) 13 Mai 2019 09: 37
        0
        ... muss zerstört werden.

        Ich stimme zu ... aber ... im rechtlichen Rahmen und moralisch.
    4. -RLS- Офлайн -RLS-
      -RLS- (Andrew) 13 Mai 2019 12: 53
      +1
      Mein Freund, ich verstehe, dass Sie dumm kopieren, was sie sagen, aber manchmal muss das Gehirn eingeschaltet werden)) Blätter, richtig? Stört es nicht, dass Listyev mit 95 Jahren getötet wurde? Erinnerst du dich, wer Putin damals war?
  6. Port Офлайн Port
    Port 11 Mai 2019 15: 33
    +3
    Es gibt auch Maydauns unter den Deutschen, Julian Röpke ist genau dieser Fall.
  7. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 11 Mai 2019 15: 57
    +2
    "... Wenn es regnet oder hagelt, ist es Putins Schuld!" ??? lächeln

    In Bezug auf die "Meinung eines freien deutschen Journalisten" ... Ich erinnere mich nicht an den Namen eines Kollegen von J. Repke, ebenfalls eines deutschen Journalisten, der "plötzlich" in voller Blüte starb, kurz nachdem er es (trotz der Drohungen, die er erhalten hatte) gewagt hatte, es öffentlich zu machen Die Tatsache, dass es in Deutschland keinen "freien Journalismus" gibt und alle "Leitartikel" und "unabhängigen journalistischen Untersuchungen" streng nach den mit den "amerikanischen Freunden des deutschen Volkes" vereinbarten "Temniks" verfasst sind und versucht, "Schritt für Schritt nach links" zu gehen rechts "werden a priori bestraft. Jeder Interessierte kann im Internet die Details dieses Skandals der frühen 2000er Jahre finden.
    Ich glaube nicht, dass sich seitdem etwas zum Besseren geändert hat, was die "Meinungsfreiheit" im amerikanisch besetzten Deutschland betrifft ?!
    Wenn man also solche "Meinungen" westlicher Journalisten liest, kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass die Aufgabe, Russen und Russland zu entmenschlichen und zu dämonisieren, in den Augen der philistischen "internationalen Gemeinschaft" fleißig erfüllt wird ?! Ja, und auch die Liberalen in Russland "hawala" bereitwillig irgendwelche abscheulichen Erfindungen über ihr Mutterland und ihre Landsleute aus den "gemeinnützigen Medien" des verfallenden Westens ?!
    In Bezug auf den Tod von Sergei Dorenko hat er bereits gesprochen - diese Verschwörung ist nicht notwendig, es besteht keine Notwendigkeit, mit Beleidigungen auf den Knochen zu tanzen und darüber hinaus zu versuchen, den Verstorbenen in eine Art "heiliges Lamm" zu verwandeln. Durch die abgehenden "Schreie" und ihre Richtung ist bereits klar, wer für ihre zerstörerischen Zwecke davon profitiert, im Kalten Krieg "die Karte" von Dorenks Tod zu "spielen" und "jeden Bast in die Linie einzufügen", nicht für das Leben, sondern für den Tod zwischen der russischen Zivilisation und Naglo-sächsisch!
    P.S. Es ist traurig zu erkennen, aber jeder Mensch hat eine gemessene Lebensspanne - seine Amtszeit endete noch mutiger und ohne lange Qualen, als es hätte sein können, wenn er innerhalb von Tagen und Wochen in seinem Bett, in einem Hospiz oder auf der Intensivstation gestorben wäre ... und Angst vor dem Tod hätte nicht nötig!
  8. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 11 Mai 2019 17: 06
    +3
    Holen Sie sich alles auf das BIP. Noch eins eins weniger - es ist ihm egal mehr ..
    1. Kusmizki Офлайн Kusmizki
      Kusmizki (Sergey) 11 Mai 2019 17: 37
      +4
      Selbst wenn die Logik enthalten ist, konvergiert sie immer noch nicht. Dorenko ist seit langem ein Gegner Putins, hat sich den Ruf eines "Anti-Putin-Journalisten" erworben, niemand hat ihn berührt, und plötzlich haben sie beschlossen, ihn zu entfernen. Wozu? Und es gibt auch Journalisten und Veröffentlichungen, die Putin beschimpfen - jeder lebt und es geht ihm gut und er ist nicht einmal inhaftiert. Warum? Im Allgemeinen konvergiert etwas in der deutschen Version nicht.
    2. Victor Peter Офлайн Victor Peter
      Victor Peter (Victor Petrov) 12 Mai 2019 06: 24
      +2
      Genau! Trotzdem bringt er amerasnya mit ihren Saugern in die "sic" Position!
  9. Victor Peter Офлайн Victor Peter
    Victor Peter (Victor Petrov) 12 Mai 2019 06: 23
    +2
    "Rübe glaubt nicht, dass es ein Zufall war ..."
    Die Hauptsache hier ist "nicht denken"! Denn da ist nichts!
  10. Port Офлайн Port
    Port 12 Mai 2019 10: 03
    +2
    In 99% der tragischen Fälle, unter älteren Liberalen, ist Viagra schuld.
  11. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 12 Mai 2019 15: 29
    +3
    Natürlich ist Putin schuld! Als Dorenko vorbeifuhr, stellte er das Motorrad auf.
  12. begemot20091 Офлайн begemot20091
    begemot20091 (begemot20091) 13 Mai 2019 06: 00
    +2
    Zitat: Syoma_67
    Boris Nemtsov - unbekannte Angreifer schossen viermal in den Rücken.

    Helden sterben am Pfosten und nicht an Bl ... auf der Brücke. Fragen Sie die Ukrainer - Herr Nemtsov arbeitete dort in Teilzeit, er sah dort einige Denyuzhku und er liebte den "hohlyatok" wiederum. Er war vorne schwach. Für einen ernsthaften Politiker ist dies ein "Hinterhalt".
  13. 867 mo Офлайн 867 mo
    867 mo (Vyacheslav Ostrovsky) 13 Mai 2019 07: 42
    +1
    Die Chatterbox ist die Chatterbox. Am Morgen betrank er sich mit Schnaps und formte, was zu einem stumpfen Kopf werden wird.
  14. gorbunov.vladisl Офлайн gorbunov.vladisl
    gorbunov.vladisl (Vlad Dudnik) 13 Mai 2019 09: 39
    0
    Ich würde dieser Rübe eine Rübe geben. Vielleicht wird es weniger Dummheit im Kopf geben. Weinen
  15. Suren Офлайн Suren
    Suren (Suren) 13 Mai 2019 10: 51
    +1
    Unser Präsident hat als diese politische Prostituierte nichts anderes zu tun. Solchen Unsinn zu schreiben bedeutet, unseren Führer nicht zu respektieren. Solche Leute sollten nicht nach Russland dürfen.