Russland bereitet eine Revolution im Flugzeugmotorenbau vor

Die Menschheit hat lange von einem Supermotor geträumt, aber anscheinend wird der Traum in Russland wahr werden. Die rasante Entwicklung der heimischen Wissenschaft und Industrie vernachlässigt die Motorenbauindustrie nicht. Vom 4. bis 6. April 2018 findet in Moskau das III. Internationale Forum für Motorenbau statt, auf dem insbesondere Fragen der Schaffung vielversprechender Motoren der Zukunft erörtert werden.




Der stellvertretende Generaldirektor der United Engine Corporation, Generaldesigner Yuri Shmotin, sagte, dass in Russland eine echte Revolution im Bereich des Motorenbaus geplant sei. Die Modernisierung der Produktion von Flugzeug-, Schiffs- und Industriegasturbinentriebwerken soll unter Verwendung von Polymerverbundwerkstoffen, Hochtemperaturwerkstoffen, Strukturschemata, Supercomputern und Additiven erfolgen технологий.

Die Zusammensetzung von Mehrkomponenten-Verbundwerkstoffen umfasst eine Kunststoffbasis (Matrix) und verstärkende Füllstoffe, deren Steifigkeit und Festigkeit die Eigenschaften sind, die die Anforderungen im Motorbau sicherstellen. Dank dieser Eigenschaften erhält das Triebwerk einen großen Sicherheitsspielraum, während das Gewicht des Flugzeugtriebwerks reduziert und sein Design verbessert wird.

Die Leistung des Motors wird auch durch den Einsatz von Elektrizität verbessert. Der Motor wird intensiver, wenn herkömmliche hydraulische und pneumatische Elemente durch elektrische Antriebe ersetzt werden. Hochtemperaturwerkstoffe auf Basis einer Keramikmatrix und intermetallischer Verbindungen aus Aluminium und Nickel spielen ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Verbesserung des Wirkungsgrades von Motoren. Wenn wir über additive Technologien sprechen, können sie die Anzahl der Teile, die bei der Herstellung eines Motors verwendet werden, erheblich reduzieren, was zwangsläufig die Gesamteffizienz des Motorenbaus erhöht und andererseits die Produktionskosten senkt, indem die Anzahl der im Motor verwendeten Teile verringert wird. Mit additiven Technologien stellt die United Engine Corporation derzeit mindestens dreitausend Teile pro Jahr her, und diese Zahlen werden wahrscheinlich nur noch zunehmen.

Laut Yuri Shmotin kann der vielversprechendste Motor für Unterschallflugzeuge in Zukunft ein Elektromotor mit einem Lüfter mit Flügeln aus Polymerverbundmaterial werden, der alle Vorteile elektrischer Energie nutzen kann. Wenn ein Turbinentriebwerk hergestellt wird, dauert die Forschungsarbeit etwa 15 bis 20 Jahre, weitere 5 bis 8 Jahre werden getestet, das Triebwerk erhält die erforderlichen Zertifikate und das Triebwerk kann für die nächsten 40 bis 50 Jahre verwendet werden. Daher muss die Forschung im Bereich des Motorenbaus im Voraus geplant werden, beginnend mit der Festlegung von Zielen und der Festlegung einer Entwicklungsstrategie für die Industrie für die nächsten fünfzehn bis zwanzig Jahre.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Anchönsha Офлайн Anchönsha
    Anchönsha (Anchonsha) April 6 2018 11: 31
    +1
    Viel Glück bei Ihrem Wagnis für einen Durchbruch im Motorenbau in unserem Land !!!! In diesem Fall wird nicht nur die Luftfahrtindustrie davon profitieren, sondern auch der Schiffbau erheblich verändern.
  2. Boa kaa Офлайн Boa kaa
    Boa kaa (Alexander) April 6 2018 22: 56
    0
    Der Artikel ist unter dem Gesichtspunkt der Entwicklung des "elektrischen Antriebs" in der Luftfahrt interessant ... Aber aus irgendeinem Grund werden die Aussichten für Detonationsmotoren nicht einmal erwähnt (?)
    Und das zweite. Ich war erstaunt über die Zeit, die benötigt wird, um einen neuen Motor zu "gebären" ... Es ist eine lange Zeit, die Sie jedoch schnell erledigen müssen.
  3. Anatoli R Офлайн Anatoli R
    Anatoli R (Anatoly) April 7 2018 07: 28
    0
    Eine Art verschwommener Artikel.
  4. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
    Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) April 7 2018 08: 21
    0
    Was für ein Unsinn "nichts": alles, was in verschiedenen wissenschaftlichen und technischen Fachzeitschriften über die Weiterentwicklung des weltweiten Motorenbaus geschrieben steht, auf einem Haufen zu sammeln und als "fertige Lösungen" in Russland auszugeben. Artikel in den Ofen.