Wachsende Hitzeanomalie unter Yellowstone Supervulkan entdeckt

Das letzte Mal, dass der Supervulkan Yellowstone explodierte, war vor 640 Jahren. Er gilt immer noch als aktiv, obwohl die meiste Zeit danach relativ friedlich "döst". In den letzten zwei Jahrzehnten hat die Aktivität jedoch allmählich zugenommen, und damit auch das Anliegen der wissenschaftlichen Gemeinschaft und der Öffentlichkeit.




Zum Beispiel berichtet die britische Boulevardzeitung Daily Express (im Besitz von Express Newspapers, im Besitz des "philanthropischen" Oligarchen Richard Desmond), dass der US Geological Survey kürzlich im Yellowstone National Park (gegründet 1872) anhand von Satellitenbildern einen relativ frischen ( neue) thermische Anomalie, die sich tendenziell ausdehnt. Informationen darüber sind besorgniserregend, da ein Temperaturanstieg eines der Anzeichen für eine rasche unterirdische Aktivität ist, die zu einem Vulkanausbruch oder vielmehr zu einer Explosion eines Supervulkans führen kann. Darüber hinaus wird dies nicht nur für den nordamerikanischen Kontinent äußerst traurige Folgen haben.

Es wird klargestellt, dass die nächste Hitzeanomalie aufgedeckt wurde, nachdem Bäume in einem bestimmten Bereich des Geländes aufgrund der steigenden Temperatur zu sterben begannen. Experten untersuchten Infrarot-Satellitenbilder aus dem Jahr 2017, verglichen sie mit Bildern aus den 90er Jahren und kamen zu dem Schluss, dass zwischen dem West-West-Seeschwalbensee und der geothermischen See-Seeschwalben-Zone (zuvor entdeckt) eine neue Wärmezone entstanden war. Das heißt, vor zwei Jahrzehnten war sie definitiv nicht da, und das ist ein schlechtes Zeichen.


Es wird betont, dass die neue thermische Anomalie ein weiterer Beweis für die Aktivität von Yellowstone ist, einschließlich der Geothermie. Sie beweist, dass solche Manifestationen in der Region regelmäßig geworden sind. Experten sind daher zuversichtlich, dass die Kartierung dieses Gebiets und die Verwendung der Satellitenüberwachung äußerst wichtig sind. In der Tat gibt es auf dem Territorium dieses Nationalparks, dessen Fläche etwa 900 Hektar beträgt, etwa 10 Geysire und verschiedene heiße Quellen. Sie spiegeln die magmatische Aktivität des Supervulkans wider.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine April 21 2019 10: 43
    -1
    hier und brechen Sie mit Sarmat ein! und dann rollen wir vor Lachen auf dem Boden und sehen zu, wie die Kritzeleien springen
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine April 21 2019 20: 04
        0
        Eh! Nun, Maibi, es wird ein paar Monate lang staubig sein, aber als es sich niederlässt - Gnade auf der Erde, wurden alle Kritzeleien wie Kakerlaken ausgerottet!
  3. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) April 21 2019 11: 51
    0
    Sie müssen ihm also bei der Geburt "helfen", und je früher, desto besser.
    1. Afinogen Офлайн Afinogen
      Afinogen (Afinogen) April 21 2019 12: 34
      +1
      Es ist notwendig zu helfen, wenn die Amerikaner ihre Vernunft und Angst völlig verlieren und Aggressionen beginnen. Wir sind also friedliche Menschen, und unser gepanzerter Zug befindet sich auf der Nebenstrecke. In ihrer Position (auf einem Supervulkan) müssen Sie sich ruhig verhalten, nicht schreien oder laut sprechen. lol
    2. Viktor Lopatin Офлайн Viktor Lopatin
      Viktor Lopatin (Viktor Lopatin) April 21 2019 14: 38
      0
      Sie kennen nicht einmal den Ernst dieses Supervulkans! Ein nuklearer Winter wird auf der Erde herrschen, saurer Regen wird verschwinden, die gesamte Vegetation wird irgendwann sterben. Und auch fast alle Lebewesen werden zerstört. Dies wird uns betreffen und die Explosion anderer Vulkane provozieren.
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) April 21 2019 14: 52
        +1
        Es ist lächerlich, über die Konsequenzen nachzudenken, wenn ein Gegner uns mit Atomraketen massiv angegriffen hat ... Deshalb gibt es jetzt keine großen Kriege, denn Krieg ist das Ende von allem.
    3. BoBot Robot - Freie Denkmaschine April 21 2019 20: 05
      0
      Wahrlich, du sagst - denn der Herr sagte - hilf deinem Nächsten!
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 21 2019 12: 09
    0
    Und das wird regelmäßig geschrieben. Bereits 100 Jahre alt. Es gibt viele Vogelscheuchenfilme.
    so 90%, dass alles in Ordnung sein wird ...
    1. Afinogen Офлайн Afinogen
      Afinogen (Afinogen) April 21 2019 12: 40
      +1
      Ich denke, das geht nicht. Das wird zwar morgen nicht passieren, aber am Ende dieses Jahrhunderts. Die große Ursula hat eine Vorhersage darüber und im Allgemeinen, was als nächstes passieren wird.

      Wenn das Zeitalter der Offenbarung endet,
      Die ganze Geduld der Berge wird ausgehen -
      Und die Asche wird wie ein Vorwurf ausbrechen.
      Die Erde wird Städte im Land verschlucken
      Welches ist noch nicht - ich weiß.


      Zu ihren Lebzeiten gab es noch kein Land wie Amerika.
  5. Katya Alstad Офлайн Katya Alstad
    Katya Alstad (Katja Alstad) April 21 2019 12: 23
    +3
    Diejenigen, die anbieten, dort "einzubrechen", haben offensichtlich keine Ahnung, dass der nächste Stern nach der Pause die ganze Welt abdecken wird.
    1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine April 21 2019 20: 07
      0
      nicht flattern, kleine Liebe, aber es wird keine Kritzeleien auf dem Planeten geben - Gnade!
      1. bioximik Офлайн bioximik
        bioximik (Yuri) April 26 2019 21: 25
        0
        Und nichts, was auch Sie nicht ein tauben, kluger Kerl werden? Schalten Sie Ihr Gehirn ein.
  6. Vkd dvk Офлайн Vkd dvk
    Vkd dvk (Victor) April 22 2019 14: 36
    +1
    Zitat: Viktor Lopatin
    Sie kennen nicht einmal den Ernst dieses Supervulkans! Ein nuklearer Winter wird auf der Erde herrschen, saurer Regen wird verschwinden, die gesamte Vegetation wird irgendwann sterben. Und auch fast alle Lebewesen werden zerstört. Dies wird uns betreffen und die Explosion anderer Vulkane provozieren.

    All dies wird möglich sein. Aber auf einem sauberen Kontinent, der einst von einer aggressiven und langweiligen Nation bewohnt wurde - den Amerikanern. Haben Sie die Möglichkeit, den Prozess anzuhalten oder zu beschleunigen? Also, lebe in Frieden, arbeite, ernähre deine Familie. Wohlstand schaffen. Der Herr, Gott, wird für Sie entscheiden, was zu tun ist. Einmal sah er aus wie eine völlig prostituierte Menschheit, die in allen Todsünden versunken war. Die Menschheit hat nicht verstanden. Also lass ihn sich selbst die Schuld geben.