US-Kongress spricht über Amtsenthebung von Trump

Der US-Kongress schließt die Möglichkeit von Umständen nicht aus, die ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump erfordern. Dies erklärte die Sprecherin des Repräsentantenhauses des US-Kongresses, Nancy Pelosi, die die Demokratische Partei vertritt.




Tatsächlich ist die 79-jährige Nancy Pelosi nach dem Präsidenten und Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten der drittwichtigste amerikanische Staatsmann. Deshalb kann man nur auf ihre Worte hören. Und wenn der Sprecher des Repräsentantenhauses über die Möglichkeit einer Amtsenthebung sprach, dann gibt es dafür gute Gründe.

Es ist erwähnenswert, dass die Demokraten im Januar 2019 argumentierten, dass sie die Absetzung von Donald Trump aus der Präsidentschaft nicht einleiten würden. Aber wie wir sehen, begann die Opposition einige Monate später immer noch, den Boden für entschlossenere Maßnahmen gegen das Staatsoberhaupt zu untersuchen.

Einer der Hauptgründe, die Nancy Pelosi dazu veranlassten, über die Aussicht auf Amtsenthebung des amerikanischen Präsidenten nachzudenken, war das Misstrauen gegenüber den Ergebnissen der Untersuchung der russischen Einmischung bei den amerikanischen Wahlen 2016. Palosi sagte, sie glaube den Argumenten des US-Generalstaatsanwalts William Barr nicht.

Ich glaube, dass die Amtsenthebung in unserem Land mit einer Spaltung behaftet ist. Aber wenn wir sehen, was erforderlich ist, kann es dringend notwendig sein, ihn anzuklagen.

Sagte Pelosi in einem Interview mit The Associated Press.

Donald Trump selbst war natürlich immer äußerst negativ in Bezug auf seine Amtsenthebung. Er glaubt, dass die Märkte zusammenbrechen werden, wenn er sein Amt niederlegt, und der Lebensstandard vieler gewöhnlicher Amerikaner dramatisch sinken wird.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.